Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM)
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398064] Mon, 23 October 2017 14:32 Zum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
:heul:

index.php/fa/69879/0/

Hallo liebe Forum Mitglieder,

dies ist mein erster Beitrag und so will ich mich kurz vorstellen.
Ich heisse David habe eine Familie und komme aus dem ZH Oberland.
Seit etwa einem Monat haben wir unseren ersten Franzosen und bisher sind wir alle happy darüber…naja fast alle.

Zum Fahrzeug und Problem komme ich jetzt und ich hoffe sehr das jemandem dieses Problem bekannt vorkommt und mich da weiter beraten/aufklären kann.

Es ist ein 2.0T Benziner ESPACE JK0A Privileg Phase II von 2006 mit 187000km.
Er hat das neue Schienensystem, Mittelkonsole, Lampen etc. die zum Ph II gehören…nur die Polster scheint es leider nicht oft gegeben zuhaben in Ph II :-/

Zweifarbiges Interieur (oben Anthrazit unten Beige) mir gefällt’s sehr nur alles was ich in der Farbe und Muster so gebraucht finde ist von Ph I. Egal darum geht’s grad nicht ^^“

Jedenfalls ist es so…
Der Wagen fährt sich super leise und weich wenn man vorsichtig mit dem Gas ist.
Bis etwa 100km/h fast nichts vom Antriebzuhören…wobei beim anfahren man das Getriebe oder Differential heulen hört…ganz fein…klingt wie ein Baby gradverzahntes Getriebe ^^ hoffe das es noch lange hält bzw. das dies normal ist bei den Espace.

Ab spätestens Autobahngeschwindigkeit wo der Motor +- 3000 Umdrehungen macht Dröhnt der Wecker unter der Haube sowas von nervend unangenehm in die Kabine das mir nach der ersten Autobahnfahrt die Lust auf ESPACE vergangen war…

Bevor wir uns einen ESPACE kauften habe ich echt lange und viel im Internet recherchiert über Probleme und testberichte und Meinungen und NIRGENDS stand das der Motor unglaublich penetrant auf der Autobahn ist! Ich bin echt sehr enttäuscht das dies der Fall ist und ich werde am Boden sein wenn dies so sein muss und es kein Fehler ist der behoben werden kann.

Kennt jemand dieses Problem??? Sind es die Motorlager?

Service, Bremsen pi pa po wurde alles vor knapp 3000km gemacht.
Hoffe jemand weiss Rat.

Danke euch sehr für die Aufmerksamkeit

LG

index.php/fa/69880/0/
index.php/fa/69881/0/

Anzeige ein bisschen formatiert - Andreas aB

[Aktualisiert am: Mon, 23 October 2017 20:41] vom Moderator

Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398066 antworten auf 398064 ] Mon, 23 October 2017 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Meiner (allerdings automatik) ist innen schön leise, auch bei 3000 u/min.

Ist halt etwas ins finstere Stochern von der Ferne, aber würde mal schauen das auto auf die Bühne zu bekommen und die lagerung der Antriebswellen auf spiel kontrollieren.
Die beifahrerseitige ist zweiteilig und am Motorblock mittels einer Konsole gelagert, möglicherweise das dieses Kugellager schrott ist.


Defekte Motorlager merkst meiner meinung nach am besten im leerlauf, das er ziemlich dröhnt.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398074 antworten auf 398064 ] Mon, 23 October 2017 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Danke für diese erste Antwort!!! :-D

Falls es das Lager bzw. etwas nicht Motorseitiges ist, dann sollte das Dröhnen beim gleiten (z.B. Leergang auf der AB bei 130kmh) auch noch wahrzunehmen sein...dies ist aber nicht der fall leider :-(

Der Motor generiert einfach ab etwa 2900 rpm ein dröhnen in der Kabine...sobald ausgekuppelt wird sind nur noch Wind und Abrollgeräusche wahrnehmbar.
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398080 antworten auf 398064 ] Mon, 23 October 2017 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

die Antriebswelle ist ja zweiteilig und genau beim Zwischenlager gejnickt., deshalb kanns sein, das ohne last bzw im Schubbetrieb das ganze nicht auftritt.

Hast du das dröhnen auch ausgekuppelt wenn du den Motor hochdrehst?

Der hintergedanke von mir war beide Punkte (singen& Vibrationen) auf eine mögliche Ursache bringen--> Schiefstellung Antriebswelle im differenzial, das dies zum geräusch beim anfahren führt.
Das kann man noch einfach kontrollieren und beheben, ebenso kanns aber ein lagerschaden im Getriebe oder verschlossene Zahnräder sein.

Deshalb ists von der ferne schwer zu sagen und ins blinde rumstochern, da es ein Lager ebenso wie ein beginnender Getriebeschaden sein kann


LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398084 antworten auf 398064 ] Mon, 23 October 2017 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
Ausgekuppelt ist alles ruhig...
Das feine singen beim abfahren ist nur bis etwa 30kmh zuhören...das soll in diesem moment auch nicht das thema sein da mich diese 5 sekunden beim anfahren überhaupt nicht stören Smile
Im stand hab ich ihn noch nicht drehn lassen...werde es aber morgen probiern.
Es klingt einfach wie ein gesunder motor der bloss garnicht zur kabine isoliert ist...besser kann ichs dröhnen nicht beschreiben da in dem dröhnen keine nebengeräusche zuhören sind. Von Aussen hört man auch nichts im leerlaux oder wenn meine Frau an mir virbeifährt ^^"
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (2800+RPM) [message #398114 antworten auf 398064 ] Tue, 24 October 2017 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
So,

bin heut wieder auf der Autobahn gewesen...
Ab etwa 2800rpm fängts an und es spielt keine rolle ob der Wagen steht oder fährt.

Gegen Abend bin ich nochmal unterwegs und dann lausche ich mal von aussen wie der klingt...

Im leerlauf hört man hinten nichts und vorne leise einen Motor arbeiten.
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398116 antworten auf 398064 ] Tue, 24 October 2017 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

war da nicht mal was mit einem losen Luftfilterkasten, der auch zum Dröhnen neigte?

Gruß
Marcel

PS: Und wenn du den schonmal auf hast, mach den Schaumstoff komplett raus, falls noch drinnen. Es gab Fälle, die in einem Motorschaden geendet haben, weil das Zeug angesaugt wurde...
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398118 antworten auf 398064 ] Tue, 24 October 2017 14:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

alles was lose ist kann dröhnen Wink

Selbst sachen die nicht lose sind können dröhnen.

Fangen wir mal eingrenzen an:
-Im Leerlauf hast du ja schon geschrieben.
Ändert sich was zwischen eingekuppelt und ausgekuppelt?
Hast du das dröhnen in jedem Gang bei der Drehzahl?

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398121 antworten auf 398118 ] Tue, 24 October 2017 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hm,
kommt mir irgendwie bekannt vor. Obwohl die Drehzahl müsste ich nochmal überprüfen, bei unserem fängt es halt zu dröhnen bei 120 kmh an, ist bei 140 noch da, und wird bei 150 km h wieder normal vom Geräusch, wohl gemerkt im 6ten Gang. 2800 U/min könnte aber passen. Verdirbt echt den Spaß an dem Fahrzeug.

Früher dröhnte er zwischen 160 und 170, wo er dafür jetzt surrt, wie eine Nähmaschine, das ist das positive an der Sache, aber wer fährt schon ständig 170.


Ganz besonders schlimm war es dieses Jahr im Sommer. Nachdem die Reifen vorne neu kamen, ist es besser geworden. Nachdem die Axialgelenke vorne neu kamen, wurde es noch besser. Weg ist es aber immer noch nicht.

Ich hatte eher an falsche Steuerzeiten gedacht, da mir das Problem zunächst seit dem letzten Zahnriemenwechsel aufgefallen ist, aber das nachzuprüfen ist ja ohne Bühne richtig arbeit. Wollte hier aber im Frühjar, wenn es wieder wärmer wird, Hand anlegen.

Was ziemlich sicher bei unsere Maschine ist, ist der hohe Verschleiß der Kolben/Kolbenringe, auch das könnte eine Unwucht bei gewissen Drehzahlen hervorrufen. Schließe ich jetzt aus dem Ölverbrauch und dem Motorgeräusch beim Kaltstart.

Außerdem denke ich, dass das Zweimassenschwungrad nicht mehr ganz o.k. ist.

Obwohl ich hier vom 1.9 dci spreche, gibt es ja grundsätzlich Gemeinsamkeiten zum 2.0T. Bin ganz gespannt, ob du eine Lösung findest.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398173 antworten auf 398064 ] Wed, 25 October 2017 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
Der Zahnriemen wurde vor 17Tkm gemacht letztes Jahr...das hätte doch dem vorbesitzer auffallen müssen wenns erst seit dem Zahnriemen dröhnt..? :-/

Es ist jedoch 100% klar dass das Dröhnen weder Gang noch geschwindigkeit oder Kupplungs-abhängig ist. Das Dröhnen ist auf der AB bei getretener Kupplung wie auch im Leergang unverändert...gleiches wenn der Wagen steht. Von Aussen kann man so nichts hören...bei 3000rpm ist der Motor einfach naja...wie soein Motor halt ist...nicht unbedingt leise ^^"

Beim anfahren oder stop and go sowie einfach nur niedertourig ohne gas gleiten verleitet den motor nicht zum ruckeln...also nicht was so auf labberiger Gummilager deuten würde...

Luftfilterkasten schaue ich mich nachher noch an.

Ah...gestern erste fahrt bei Dunkelheit gemacht...ich dachte meine Netzhaut hat sich gelöst! Das XENON ist ja voll fürn allerwertesten! O_O

Apropos XENON...hatte der PRIVILEGE nicht Bi-Xenon?? Ich hab Halogen Fernlicht :-/

Gibt es eine möglichkeit die VIN zu entschlüsseln? Wüsste gerne was der Wagen so alles drin hat...

Danke für eure Anteilnahme!!!
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398174 antworten auf 398173 ] Wed, 25 October 2017 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
DK-Spec schrieb am Wed, 25 October 2017 14:15


Gibt es eine möglichkeit die VIN zu entschlüsseln? Wüsste gerne was der Wagen so alles drin hat...


Auf der Renault-Webseite bei My Renault anmelden und das Fahrzeug anlegen.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398175 antworten auf 398064 ] Wed, 25 October 2017 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
Danke Andreas, aber irgendwie hab ich nichts zur Auswahl nur Servicehistorie...die leer ist.

Mein VIN VF1JK0AA636451097
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398176 antworten auf 398064 ] Wed, 25 October 2017 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Du hast schon bi-xenon, das aber von einer normalen H7 Lampe unterstützt wird. wenn du einfach nur die lichthupe gibts bei ausgeschalteten abblendlicht und laufenden Motor, werden nur die beiden eingeschaltet, da bis das Xenon hell ist, doch braucht.
Zusätzlich sollte in beiden scheinwerfern ein klackern dann zu hören sein.
In der Projektoreinheit ist eine kleine klappe, die dann hochfährt.

aber was nicht selten wäre sind verbrannte reflektoren beim xenon, dann ist die ausbeute auch nüsse (vor allem dank Tagfahrlicht). Sollten die Leuchtmittel noch die originalen sein, kanns auch sein, das die schon am ende sind (auch xenon altert)

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398213 antworten auf 398064 ] Thu, 26 October 2017 02:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das Dröhnen kann auch von einer spann- oder umlenktolle kommen, hatten wir schon öfter. Auch eine Richtung, in die man mal schauen kann
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398217 antworten auf 398175 ] Thu, 26 October 2017 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
DK-Spec schrieb am Wed, 25 October 2017 14:51


Mein VIN VF1JK0AA636451097



Sinnlos, die VIN zu posten. Aus der kann man so nur lesen, das es ein kurzer 170 PS 2.0T mit 6-Gang-Schaltgetriebe ist. Aber das steht ja in einem angehefteten Thread und hast Du sicher schon gesehen. Den Rest kann Dir nur Renault sagen, das steckt nicht codiert in der VIN drin.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398237 antworten auf 398173 ] Thu, 26 October 2017 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
DK-Spec schrieb am Wed, 25 October 2017 14:15



Es ist jedoch 100% klar dass das Dröhnen weder Gang noch geschwindigkeit oder Kupplungs-abhängig ist. Das Dröhnen ist auf der AB bei getretener Kupplung wie auch im Leergang unverändert...gleiches wenn der Wagen steht. Von Aussen kann man so nichts hören...bei 3000rpm ist der Motor einfach naja...wie soein Motor halt ist...nicht unbedingt leise ^^"




Du willst also damit sagen, auf der AB, getretene Kupplung oder Leergang, aber mit Fuß auf dem Gaßpedal, so dass der Motor ohne Last mindestens 3000rpm dreht, bekommt man im Innenraum auch die Dröhnung ?

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398242 antworten auf 398064 ] Thu, 26 October 2017 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quixo ist gerade offline quixo
Beiträge: 869
Registriert: December 2005
Ort: Huglfing (Nähe München / Garmi...
Espace-Verrückter
Servus,

hatte vor kurzen was ähnliches, aber beim JE.
Habe dann festgestellt, das eine Zündspule nicht fest auf die Kerze war. Ausreichend um normal zu fahren, aber auch bei gewissen Undrehungen immer ein Dröhnen.

Habe die Zündspule dann wieder richtig aufgedruckt (und mit der losen Schraube angezogen) und seit dem ist es viel besser.

100% sicher, dass es daran liegt bin ich nicht (habe gleichzeitig auch Ölwechsel gemacht), aber das Dröhnen ist stark minimiert.

Als Hinweis für die Fehlersuche gedacht.

Gruss
Armin (P.S. kumma ursprünglich us am Bündnerland)


..... 01er JE 2.0 16V the Race mit BRC-Gasanlage ... aktuell
..... 02er GJE 2.0 16V the Race ... aktuell
..... Citroen C3 1.4 16V ..... aktuell
..... JEEP CJ7 5.0 V8, Jg79 ..... mit H-Kennzeichen

..... 98er GJE 2.0 8V von 90 - 220tkm ...... verbringt seine Rente in Bulgarien
..... 99er GJE 3.0 .... verkauft
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398253 antworten auf 398064 ] Thu, 26 October 2017 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
@ Andreas,

verzeih...wusste nicht das es sinnlos ist...dachte das jemand damit was anfangen kann und mir Freiwillig etwas dazu sagt. Von einem beigehängten LINK weiss ich nichts...ich hab getan was du gesschrieben hast und kam nicht weiter.

Wir hatten mal einen S-MAX da konnte man die VIN auf irgendeiner page von Ford eingeben und hatte ALLES aufgelistet. Wann und wo produziert wurde, welche ausstattung und optionen verbaut waren etc. pp. Hatte die Hoffnung das dies beim gleichalten Espace auch möglich ist.

Also...auf die Liste zum checken kommen

- Luftfilter Box
- Umlenk und spannrolle (ich hoffe man meint vom Keilriemen)
- Zündanlage

@ Bernhard
ganz genau...der Motor erzeugt egal was man tut und wie mans tut ab etwa 2800rpm dieses Dröhnen.

Das Dröhnen kommt schleichend und beginnt ab 2500rpm hörbar anzusteigen und ist dann ab etwa 2800rpm deutlich hörbar....ab 3000rpm aufwärts ist sowieso reisegeschwindigkeit und da ist dann aus mit leise gleiten...

Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398291 antworten auf 398253 ] Fri, 27 October 2017 07:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
DK-Spec schrieb am Thu, 26 October 2017 15:48


Wir hatten mal einen S-MAX da konnte man die VIN auf irgendeiner page von Ford eingeben und hatte ALLES aufgelistet. Wann und wo produziert wurde, welche ausstattung und optionen verbaut waren etc. pp. Hatte die Hoffnung das dies beim gleichalten Espace auch möglich ist.


So ist es bei Renault auf dem beschriebenen Weg über my Renault möglich, zumindest in Deutschland. In der Schweiz ist das dann offenbar nicht möglich.
Und ich bin davon ausgegangen, dass Du dachtest, man könnte aus den einzelnen Stellen der VIN die komplette Ausstattung herauslesen, nach dem Motto "eine 5 an 6.Stelle bedeutet Xenon, eine 7 Kurvenlicht" etc. Das geht eben nur bzgl. Länge, Motorisierung, Getriebe.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398295 antworten auf 398291 ] Fri, 27 October 2017 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4488
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Mehr lässt sich gemäß dem Aufkleber auf de b-säule auf der Beifahrerseite herausfinden. Leider sind die codes nicht "sprechend".
--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398388 antworten auf 398253 ] Sun, 29 October 2017 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
DK-Spec schrieb am Thu, 26 October 2017 15:48

@

@ Bernhard
ganz genau...der Motor erzeugt egal was man tut und wie mans tut ab etwa 2800rpm dieses Dröhnen.

Das Dröhnen kommt schleichend und beginnt ab 2500rpm hörbar anzusteigen und ist dann ab etwa 2800rpm deutlich hörbar....ab 3000rpm aufwärts ist sowieso reisegeschwindigkeit und da ist dann aus mit leise gleiten...




Schau mal in den anderen Thread "Starke Vibrationen beim Beschleunigen". Ich weiß heute nicht, ob das damit zusammenhängt , aber ausgeschlagene Teile im Differential, bzw der Antriebswelle könnten hier auch eine Rolle spielen. Später könnten sich dann noch unliebsame Vibrationen hinzugesellen, je nach Umständen.

Ich habe das nicht mehr ganz auf dem Schirm, seit wann die Vibrationen hinzugekommen sind, aber es könnte zusammen mit einem Anlasserwechsel stehen, bei dem das Getriebe bei 1.9ner Diesel anscheinend vom Motor gelöst werden muss, und der vor 2,5 Jahren stattfand. Ich muss hier an den Beitrag von Christan denken "Schiefstellung Antriebswelle im Differential".


Könnte aber auch ganz einfach Verschleiß sein. Damals war ich noch zu sehr mit anderen Dingen eingespannt, aber aus heutiger Sicht, um solche Dinge zu vermeiden, ist ein Getriebeölwechsel nach spätestens 7 Jahren, bzw 150000km ratsam.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398411 antworten auf 398388 ] Mon, 30 October 2017 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

welches Teil meint merlin 667 eigentlich mit Schiefstellen "Antriebswelle" im Differential. Im Parallelthread wurde eine Zeichnung mit Teilenummern angegeben. kann das einer zuordnen* ?

*) siehe message #313447 "Antriebswelle und Differential.pdf" im Thread "Starke Vibrationen beim Beschleunigen"

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Mon, 30 October 2017 10:52]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398419 antworten auf 398064 ] Mon, 30 October 2017 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Gerade bisserl durch die ersatzteillisten geblättert wegen meiner Vermutung:
Eine Welle, die nicht in flucht läuft kann ein Singen des getriebes verursachen, da sie das Zahnrad mitkippen kann.

Das zwischenlager der Antriebswelle ist als Teil der differenziallagerung zu sehen, da es die Antriebswelle führt.
Ohne diese Lagerung könnte die Antriebswelle aufgrund der Toleranzen und Spiel in den Passungen "schräg" stehen, was schnell zur zerstörung der Lager und Kegelräder im Differenzial führt.
Die Beifahrerseitige Antriebwelle reicht bis ins differenzial zum Kegelrad rein und dient als dessen lagerung.

Das ganze mit einer Schrägstellung ohne Spiel (also verspannte montage) würde man aber nur beim Kurvenfahren merken, das das differenzial da singt, vibrationen sollte eher nicht sein.

http://catcar.info/renault/?lang=en&l=c3Q9PTUwfHxzdHM9PX siMTAiOiJNb2RlbCIsIjIwIjoiRXNwYWNlIElWIiwiMzAiOiJKSzBBIiwiND AiOiJNYW51YWwiLCI1MCI6IjIxIE1hbnVhbCBnZWFyYm94IFwvIERpZmZlcm VudGlhbCJ9fHxub3Bycz09MTMyMHx8YnJhbmQ9PVJlbmF1bHR8fG5vcHI9PT EzMjB8fHR5cGU9PUpLMEF8fGNhdF9pZD09TXx8aW1nPT18fGdycF9pZD09Mj F8fHN1YkdycF9pZD09MjFF

Hat die Antriebswelle aussen (im Zwischenlager) nun spiel, würde sich der schwerpunkt des Antriebswellengelenk ausserhalb der Drehachse befinden und ein schlagen verursachen, da es dann eine unwucht darstellt. Ein geringer versatz ist möglich, ohne das es zu weiteren problemen kommt, da die (wenn ich es richtig gesehen habe) Antriebwelle im Differenzialkörper gleitgelagert ist und somit spiel hat.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398427 antworten auf 398419 ] Mon, 30 October 2017 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Danke schon mal für die Analyse, die ziemlich ausführlich ist. Klasse !

ich versuche es mal die Zuordnung zur Zeichnung mit meinen Worten:

Die Zeichnung stellt den Einbau von vorne aufs Fahrzeug gesehen dar. Was in der Zeichnung links ist, ist im Fahrtrichtung rechts.

Teil 17 ist das Zwischenlager. Die zwei Teile 4 sind die woanders bezeichneten Planetenräder.

Ein Singen vernehme ich nicht. Habe zwar jaulende Geräusche (schätze um die 100 Hz, von der Drehzahl weniger abhängig), aber beim Auskuppeln auch weg sind. Da sich der ganze Apparat aber auch in ausgekuppelten Zustand mitdreht, müssen diese Geräusche woanders her kommen. Ich nehme an vom einem der Riemen, aber das ist ein anderes Thema. Muss hier mal die Riemenscheibe checken, welche verbaut wurde (8523083).

Klar, wenn das Lager 17 nicht mehr die Funktion erfüllt und es zu einer Schrägstellung kommt, gibt es Probleme. Aber natürlich, wenn das Lager zu viel Spiel hat, und die Räder in Mitleidenschaft gezogen sind, kann es schon zu einem Rattern kommen.

Bleibt eine Verständnisfrage: Wie ist eigentlich die Achse auf der linken Seite gelagert ?

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398428 antworten auf 398064 ] Mon, 30 October 2017 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Brav mitgedacht:

17+20 "befestigen" dein differenzial Radial und Axial (also gegen verschieben und wegdrücken, da Schrägverzahnung und Flankeneingriffswinkel) im verhältnis zur Schaltgetriebeausgangswelle.

Meinst du jetzt im Bild links oder im Fahrzeug links??

Die Glocke für die fahrerseitige Welle (Teil 8 ) müsste im Differenzialgehäuse (also das strichlierte Teil) gleitgelagert und mittels getriebeöl geschmiert sein).
Die Antriebswelle ist dann dort mittels den Kurvenrollen gelagert und dadurch mittig zentriert, solange das ganze annähernd spielfrei ist (daher auch das vibrieren, wenn das gelenk spiel hat Wink ). Das ganze nennt sich Tripodegelenk.
Da dies nur beschränkte auslenkwinkel zulässt ist dann auf der Aussenseite (Radseitig) ein Kugelgleichlaufgelenk verbaut, das deutlich komplexer und teurer ist.

Beifahrerseitig ists genau das Zwischenlager, das am motorblock befestigt ist, was die Antriebwelle lagert und das schlagen bzw vibrieren verhindert. Erst ab dort geht dann mittels Tripodegelenk und Kugelgleichlaufgelenk die "flexible" antriebswelle weiter.

lg
Christian

[Aktualisiert am: Mon, 30 October 2017 14:56]


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398429 antworten auf 398427 ] Mon, 30 October 2017 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Christian,

ich meine wir sprachen zunächst über das Lager im Bild links (also Fahrzeug rechts). Jetzt sind wir im Fahrzeug links, bzw im Bild rechts angekommen. Mit den ganzen Fachbegriffen, werde ich durch googlen entsprechende Zeichnungen finden, um deine Ausführungen zur Lagerung besser zu verstehen.

Zunächst mal Danke.

Ich verstehe jetzt, es könnte auch von der linken Seite Spiel auftreten, welche das Rattern verursacht. In zwei Wochen habe ich einen Werkstatt-Termin bekommen und melde mich dann wieder, wenn mich nicht vorher neuere Kenntnisse ereilen.

Leider ist der Thread jetzt hier abgedriftet, denn das Thema gehörte eigentlich in den "Starke Vibrationen beim Beschleunigen". Sorry !

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Mon, 30 October 2017 15:05]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398431 antworten auf 398064 ] Mon, 30 October 2017 16:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo,

Vielleicht koennte das droenen auch von einen defekten radlager kommen.

gruss, antwan
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398434 antworten auf 398431 ] Mon, 30 October 2017 17:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Nochmal zur Klarstellung: DK-Spec (komischer Name...) hat mehrfach geschrieben, dass das Dröhnen ab etwa 3000 rpm auftritt, unabhängig von der Geschwindigkeit des Autos, dem eingelegten Gang, getretener Kupplung - sogar im Stand.

Zitat:

Ab etwa 2800rpm fängts an und es spielt keine rolle ob der Wagen steht oder fährt.


Zitat:

Es ist jedoch 100% klar dass das Dröhnen weder Gang noch geschwindigkeit oder Kupplungs-abhängig ist. Das Dröhnen ist auf der AB bei getretener Kupplung wie auch im Leergang unverändert...gleiches wenn der Wagen steht.



Somit dürfte für das Dröhnen alles "hinter" der Kupplung, Antriebswellen, Radlager etc ausfallen. Was nicht dreht, kann nicht dröhnen.
Interessant wäre, was aus der Begutachtung des Luftfilterkastens geworden ist, für mich wäre das aus Erfahrung hier im Forum der erste Kandidat.
Könnte der Turobolader ein Dröhnen verursachen? Ansonsten würde ich noch auch mal nach losen Hitzeschutzblechen schauen, bzw. ob irgendwas anliegt. Bei mir verbiegt sich z.B. gerne bei Wasserdurchfahrten das Blech um den Mitteltopf und liegt dann am Topf an. Das klappert dann allerdings schon beim zuschlagen der Türen....


Gruß, Andreas aB


Gruß, Andreas aB

[Aktualisiert am: Mon, 30 October 2017 17:17]


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398437 antworten auf 398434 ] Mon, 30 October 2017 17:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

um hier mit dem Dröhnproblem weiterzumachen. Ich glaube der ganze Innenraum-Frischlufttrakt hat eine Eigenfrequenz bei ca. 100 Hz, kann aber auch ein 50Hz Grundton drin sein. Sobald irgendetwas in dem Bereich schwingt, fängt das Ding an zu dröhnen. Bei unserem vernehme ich das Dröhnen zwar bei höheren Drehzahlen stärker, aber die Frequenz selbst ändert sich kaum. Kann der Riemen sein, kann aber auch mit dem Lüfterventilator verstärkt werden, wenn er auf die richtige Drehzahl eingestellt ist. Und ja 3000/60 ist 50. Passt zwar nicht ganz, aber ist immerhin die Hälfte. Mein Handy hat leider keinen Spektrumanalyser, sonst würde ich die Frequenz exakt nennen.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398620 antworten auf 398064 ] Thu, 02 November 2017 10:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
XD ja mein "Nick-name" ist nicht das wahre aber ganz ehrlich...muss ja nicht jeder meinen realen namen wissen wenns doch nicht drauf ankommt.

Zum Problem...ehrlichgesagt habe ich zuviel zutun um mich grad weiter auf den Espace zu werfen. Ich bin noch mit nem Freund am Terminausmachen da der eine Hebebühne hat. Sobald ich den Wagen auf der Bühne hatte lasse ich euch wissen ob und was ich herausgefunden habe.

Definitiv wserde ich das Antriebswellenlager kontrollieren...ich denke mit 187Tkm wirds nicht mehr so doll sein...

Dröhnen von einem Turbolader wäre mir wirklich neu... ich kennen nur verschlissene Lager was dann ein schleiffen inkl. geräusch produziert.

Mein Dröhnen ist wie Andreas nochmal wiederholt hat völlig unabhängig vom Antriebsstrang. Das Dröhnen ist immer das selbe...ob licht an oder aus, ob lüftung an oder aus (egal welche stufe) ob Klima an oder aus oder Umluft...alles irrelevant auf den Ton. Obs die Ursache dennoch sein kann kann ich leider nicht beurteilen...ich finde es auch sehr eigenartig das dies soetwas so konstant und auf den punkt genau generieren kann.

Allgemein ist ne lustige und traurige sache womit sich ESPACE Fahrer herumschlagen müssen ^^" das Kenne ich von Japanern nicht...

Lüftungen die geräusche machen und es anscheinend normal ist...oder das die düsen verschidene Lufttemperaturen herausblasen Very Happy LUSTIG und echt traurig womit man da zukämpfen hat.

Das mitm Xenon und fahrerscheibe ist auch grenzwertig...da hinterfragt man die QS bei den Franzosen. Ich bete dass dieses Dröhnen und mein Xenon die einzigen temporären probleme bleiben.

So nebenbei...gibt es eine adresse für ersatz keycards?? Ich habe nur eine bekommen zum auto :-/

Danke euch allen soweit!!
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398622 antworten auf 398064 ] Thu, 02 November 2017 11:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quixo ist gerade offline quixo
Beiträge: 869
Registriert: December 2005
Ort: Huglfing (Nähe München / Garmi...
Espace-Verrückter
Servus David,

naja, wenn man nichts zum Schrauben hätte, wäre es einem fast langweilig Wink

Gruss
Armin


..... 01er JE 2.0 16V the Race mit BRC-Gasanlage ... aktuell
..... 02er GJE 2.0 16V the Race ... aktuell
..... Citroen C3 1.4 16V ..... aktuell
..... JEEP CJ7 5.0 V8, Jg79 ..... mit H-Kennzeichen

..... 98er GJE 2.0 8V von 90 - 220tkm ...... verbringt seine Rente in Bulgarien
..... 99er GJE 3.0 .... verkauft
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #398624 antworten auf 398620 ] Thu, 02 November 2017 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
DK-Spec schrieb am Thu, 02 November 2017 10:51

oder das die düsen verschidene Lufttemperaturen herausblasen Very Happy


Du meinst links und rechts? Man will es doch (unter Umständen)..will sagen, das Fahrzeug hat nun mal eine Klima mit mehreren Zonen, da muss es natürlich möglich sein, dass links Luft mit einer anderen Temperatur ausströmt als rechts. Blöd ist es nur, wenn es auch dann passiert, wenn man es nicht einstellt Twisted Evil Falls Du das meinst: Das Problem ist bekannt. Lösungen reichen vom umstecken des Betätigungshebels an einem Stellmotor bis Austausch des Steuergerätes.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #399631 antworten auf 398620 ] Sun, 19 November 2017 19:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Xd,
ich konnte das Dröhnen bei unserem jetzt dem Zahnriemen zuordnen. Fängt bei 2200 U/min an, ist bei 2500 U/min maximal und verschwindet bei höheren Drehzahlen dann wieder.

Witzigerweise verschiebt sich die Drehzahl, ob man nun im 6ten oder 5ten fährt oder im Stand laufen lässt, vielleicht um 200 U/min, das kann aber ein Wahrnehmungsproblem sein.

Man kann im Stand dazu sehr schön den Zahnriemen flattern sehen bei der Drehzahl, bei anderen Drehzahlen ist dagegen Ruhe in der Bewegung.

Was ich nun mit diesem Wissen mache, weiß ich noch nicht.

LG Bernhard






[Aktualisiert am: Sun, 19 November 2017 19:08]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401696 antworten auf 398064 ] Thu, 28 December 2017 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
Hallo liebe leute und nachträglich frohe Weihnachten ^_^" hoffe ihr hattet es schön.

Kleines update zu mriner situation mitm Dröhnpace.

Heute war ich endlich auf der bühne...
Abdeckung unten hab ich abgenomm und alles mal angesehn...gleiches oben.

Erkenntnis:
- Oben ist nichts los gewesen..
- unten auch..
- Zündkerzen ersetzt
- Zündspulen ersetzt
- Antriebswelle inkl. Lager ersetzt
- Motor hydrolager ersetzt
- Luftfiltergehäuse gecheckt...keine dämmung mehr vorhanden.

Es dröhnt fröhlich weiter.

Als nächstes wird ne AHK montiert und die Kurbelwellen-riemenscheibe ersetzt.

Frustrierend



[Aktualisiert am: Thu, 28 December 2017 20:20]

Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401697 antworten auf 401696 ] Thu, 28 December 2017 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade online bernhard1.9gjk
Beiträge: 1030
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo - hatte zunächst gedacht, hier im Forum heißt einer "Frustrierend",


die Kurbelwellenriemenscheibe kann natürlich zum Flattern des Zahnriemen beitragen. Beim 1.9 dci kann man ein bisschen von diesem und seiner Bewegung sehen, ohne viel abzubauen. Ich denke der 2.0 T ist verwandt und hat auch einen Zahnriemen. Ich hoffe dort kann man vorab zumindest soviel wie beim 1.9 dci sehen.

Wenn du schon die Kurbelwellenriemenscheibe wechseln lässt, dann vielleicht auch alle Lager über die dieser Riemen läuft. Das dürfte den Aufwand nicht so in die Höhe treiben.

Gelernt habe ich, beim Freundlichen gibt es mittlerweile zwei verschiedene Sätze für die Zahnriemenwartung, entsprechende Lager, etc, einmal für alte Fahrzeuge und ein anderes mal für neue Fahrzeuge. Den Satz für alte Fahrzeuge hat unserer drin. War wahrscheinlich ein paar Euro günstiger und R rechnet dann fest damit, dass das Fahrzeug vorher seinen Geist aufgibt, bevor die Lager und damit die Dröhngeräusche kommen. Der Kostenvoranschlag war für einen erneuten Wechsel, um damit das Problem zu beheben, bei etwas über 1000 Euro. Lass mal wissen, was dich der Scherz kostet.

Ach ja, ich vermeide jetzt einfach die entsprechenden Drehzahlen. In D darf man ja auch etwas schneller fahren.

LG Bernhard




Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401714 antworten auf 398064 ] Fri, 29 December 2017 00:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DK-Spec ist gerade offline DK-Spec
Beiträge: 11
Registriert: October 2017
Ort: Rüti / CH
Espace Freund
Ja mal sehn was abgeht wenn ich den keilriemen weg hab. Wen dann ruhe ist weiss ich zumindest das ich gott sei dank nich den zahnriemen runterreissen muss :-/ wenns irgendwas mit dem zahnriemen werbundenes ist würds mich ungeheuerlich aufregen. Der wurde im april 2016 gemacht...vor knapp 20tkm.

We will see...xenon reflektoren muss ich auch noch machen v_v

Seit neusten beschlagen die scheiben extrem... klima fällt auch plötzlich weg wenn diese zum lufttrockben AN ist...auf der AB lebdnsgefährlich wenn innert 10sek alles zu ist.

Die freuden eines röno besitzers...
Re: 2.0T PhII: Kurbelwellenriemenscheibe [message #401719 antworten auf 401714 ] Fri, 29 December 2017 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4488
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

DK-Spec schrieb am Fri, 29 December 2017 00:36

Ja mal sehn was abgeht wenn ich den keilriemen weg hab.

Weiss grade nicht, ob der 2.0T eine Riemenscheibe mit Gummiring hat.
Der dient zum ruhigeren (leiseren) Lauf des Klimakopressor, Servopumpe und Lichtmaschine, Umlenkrollen und nicht zuletzt des Riemen selbst.
Das System ist konstruktiv aufeinander abgestimmt.

Wenn ja, dann NIE den Motor - auch nicht nur gaaaanz kurz - ohne aufgelegten Riemen starten.
Das beschädigt durch dann ungedämpfte Drehschwingungen des Motors den eingearbeiteten Gummiring.
Was die Klima angeht: Könnte es sein, das zu wenig Kältemittel im System ist?
Nein, das wird leider nicht per Bordcomputer angezeigt.
--
tom

[Aktualisiert am: Fri, 29 December 2017 08:26]


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401720 antworten auf 398064 ] Fri, 29 December 2017 10:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

der F4R (2.0 16V und 2.0 16V T) ist mitn F9Q (1.9DCI) sogar ziemlich eng verwandt.
Hast du die Rechnung des Zahnriemenwechsels noch? steht dort eine Kurbelwellenriemenscheibe mit drauf? ev mit teilenummer?
Am Espace ist es zwingend vorgeschrieben die Kurbelwellenriemenscheibe mitzutauschen.

Zumindest meine Riemenscheibe ist mehrteilig mti einer Gummieinlage, insoferne ist das argument von Tom richtig.

Die Klimaanlage wird bei den derzeitigen aussentemperaturen um 0°C für ca 10min aktiviert und dann abgeschaltet, da der Verdampfer vereist, entsprechend ist dann die Trockungsfunktion weg.
Wie alt ist denn dein innenraumfilter bzw kannst du ein Bild davon einstellen (ist der Filter, der direkt schön präsentiert wird, wenn du die Motorhaube auf machst)

eine "dreckige" Windschutzscheibe (grauschleier von Rauchern und einfach der ganze "feinstaub") und ein verstopfter innenraumfilter können extrem dazu beitragen, das die scheibe anläuft. Normalerweise funktioniert mittels klimaautomatik bei allen mir bekannten fahrzeugen solange es nicht innen tropfnass ist das ganze freihalten super.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401721 antworten auf 398064 ] Fri, 29 December 2017 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leunerzigeuner ist gerade offline Leunerzigeuner
Beiträge: 854
Registriert: June 2007
Ort: Leun (Hessen)
Espace-Verrückter
Moin
dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.Habe zwar den 2,0 DCI hatte auch ein nerviges Geräusch ( hat sich nach einem Metallischen Klingeln angehört sehr schrill )so bei 1800-2000Umin. Könnte dann beim Benziner ja passen 3000Umin oder wann setzt der Turbo ein ?
Schau mal am LLK ob der dicht ist oder etwas Öllig in den Lamellen oder beim Anschluß. Nach Tausch des LLK war es weg.
Gruß Rainer


Polos jede menge
R19 TXE Bj.89 von 1993-1995
Espace J11/13 TXE Bj.89 von 1995-2000
Espace JE RXE Bj.05.97 von 2000-2008
Espace The Race von 2007 -
Espace JK 2,0 DCI "25Th" 09.2014 -
Re: 2.0T PhII: Penetrantes Dröhnen bei Autobahnfahrt (3000+RPM) [message #401723 antworten auf 398064 ] Fri, 29 December 2017 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade online merlin667
Beiträge: 1379
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Der Turbo setzt beim benziner recht früh ein, da er eher klein ist und in twin scroll bauweise. einen druck über atmosphäre ist meiner erinnerung schon bei 1500u/min möglich.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Grauschleier auf Scheiben innen [message #401778 antworten auf 401720 ] Sat, 30 December 2017 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4488
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

merlin667 schrieb am Fri, 29 December 2017 10:13


eine "dreckige" Windschutzscheibe (grauschleier von Rauchern

lg
Christian
Der Schleier ist auch als Nichtraucher seit Jahrzehnten gut bekannt.
Und recht schmierig.
Nutze zum entfernen Altbestände "Sidol" Klassik, ein Messingputzmittel ohne Silikone.
Wenn ich mich recht entsinne, sollen das hauptsächlich ausgedünstete und niedergeschlagene Weichmacher aus den Platiklandschaften sein.
Würde gut passen, denn das Plastik wird mit der Zeit immer härter (und kleiner), was wiederum das knacken und knirschen wärend der Fahrt erklärt.

Wie auch immer: Eine gut gereinigte Glasoberfläche vermindert die Beschlagneigung auch bei Nichtrauchern kollossal.
--
tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Kupplungsschaden
Nächstes Thema:Espace2.2dci Bj 2004 nach abklemmen der Batterie Display auf Französisch!!!
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 19:17:22 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02062 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software