Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Blick übern Zaun » 1,5dci geht angeblich sporadisch aus
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391454] Wed, 21 June 2017 01:26 Zum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1517
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo mein 1,5 dCi soll angeblich sporadisch ausgehen, heute angeguckt und konnte den Fehler nicht herstellen.Ich Erstmal die agr abgehängt ,damit er etwas mehr Luft kriegt und das eventuell so besser geht.
Ein anderen Gedankengang ,da ist ja keine Leerlaufschraube,wie bekomme ich die Leerlaufdrehzahl etwas höher ,ich habe ja im Luftmassenmesser die Temperatur Schleife und diese Heizdraht Film Schleife ,
gibt es Gedankengänge dazu ,dort ein Poti quasi zwischen zu schalten ? oder hat jemand noch eine andere Idee
wo man ein bisschen rumpfuschen kann Very Happy
Gruß Ulli
Re: 1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391466 antworten auf 391454 ] Wed, 21 June 2017 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Broadcasttechniker ist gerade offline Broadcasttechniker
Beiträge: 1674
Registriert: February 2013
Ort: Köln
Espace-Verrückter
Die Leerlaufzieldrehzahl wird vom Motorsteuergerät vorgegeben und lässt sich mit CLIP gut auslesen.
Die Zieldrehzahl lässt sich über Clip imho nur temporär zu Testzwecken verändern.
Die Vorgabe richtet sich u.a. nach der Temperatur, der Bordspannung, und jetzt kommt es, zumindest bei den Benzinern mit hydraulischer Lenkhilfe nach der Lenkkraftanforderung.
Letztere wird über einen Hydraulikschalter in der Hochdruckleitung abgefühlt. Hier kann man angreifen.
Das Motorsteuergerät ist allerdings nicht blöd.
Es motzt zum Beispiel wenn es die Zieldrehzahl nicht selber erreichen kann.
Es kann auch motzen wenn der erhöhter Hydraulikdruck bei stehendem Motor anliegt, das ist unplausibel.
Die Veränderung der Motortemperatur halte ich nicht für sinnvoll weil dann eventuell ständig nachgeglüht wird.


Gruß Ulli
Zum Forum passend ein Avantime V6 Automatik mit BRC Gasanlage und knapp 300.000 Km auf der Uhr.
Dazu noch 2 Twingos, von denen einer von mir selbst zusammengebaut wurde http://www.twingotuningforum.de/thread-12342.html
Re: 1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391468 antworten auf 391454 ] Wed, 21 June 2017 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1517
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo
Megane 2 hat elektrische Lenkung zur weiteren Diagnose
ES ist das passiert mit Gang drin und Kupplung getreten
in dem Moment ist das Ding ausgegangen angeblich
ja genau das ist das Problem dass man es nicht einstellen kann elektrische Heizung hat das Ding auch noch.
Die 250000km Probleme und wenn man die Drehzahl ein bisschen hochjubeln könnte im Leerlauf dann könnte man mit der Kiste halt eben noch 100.000 km fahren ,das Problem hat ich ja nicht, da ich vermutlich irgendwie so ein bisschen fußgas minimal zu geben kann.
Ein typischer grobmotorischer eigentlich Automatik Fahrer hat dann Probleme ,ist halt eben blöd wenn mitten auf der Autobahn die Kiste ausgeht wenn man die Kupplung tritt.

Gruß Ulli

[Aktualisiert am: Wed, 21 June 2017 09:24]

Re: 1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391476 antworten auf 391454 ] Wed, 21 June 2017 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Broadcasttechniker ist gerade offline Broadcasttechniker
Beiträge: 1674
Registriert: February 2013
Ort: Köln
Espace-Verrückter
Mitten auf der Autobahn legt man dann eben den nächsten Gang ein und lässt die Kupplung kommen.
Ein Auto mit hydraulischer Servolenkung welches beim Schalten in der Kurve abstirbt ist ätzend.
Ich bin deswegen schonmal fast in die Leitplanke gefahren.
http://www.twingotuningforum.de/thread-4389-post-8411733.htm l#pid8411733


Gruß Ulli
Zum Forum passend ein Avantime V6 Automatik mit BRC Gasanlage und knapp 300.000 Km auf der Uhr.
Dazu noch 2 Twingos, von denen einer von mir selbst zusammengebaut wurde http://www.twingotuningforum.de/thread-12342.html
Re: 1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391478 antworten auf 391454 ] Wed, 21 June 2017 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1517
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Nicht
Ganz weil der meggie2 mit seiner Lenkung elektrisch und seinem Knöpfchen zum Starten ,
ist da auch so ein Sonderfall ,ich weiß es jetzt nicht hundertprozentig aber wenn der ausgeht , ist das Ding über Gang einlegen nicht so wieder an zu kriegen ,
zum normalen anschleppen ,muss man den Startknopf ja länger festhalten, bis es klackt und das Lenkrad frei ist, wenn der Motor abgewürgt oder ausgeht, muss man noch mal das Knöpfchen ein paar mal drücken bis man dann auf diese "Startposition"kommt und das schafft die normale Hausfrau nicht, die erschreckt sich schon wenn sie auf den Startknopf drückt, dass das Ding nicht angeht, weil man ja zweimal draufdrücken muss einmal für aus und dann wieder an.

Ausgehen an der Ampel ist ja eventuell schon so ein kleiner Eingriff, aber wenn du irgendwie 140 fährst und das Ding geht aus weil du die Kupplung trittst ist ja nicht mehr so witzig. Und das alles nur weil die Elektronik den Motor eigentlich schön runterregeln will und das auch meistens schafft nur manchmal halt nicht wenn dann die agr vielleicht mal gerade klemmt und noch eine kleine Luftblase im Diesel geschluckt wird dann ist das Ding halt eben aus und das ist natürlich unakzeptabel für mich.


Gruss Ulli

[Aktualisiert am: Wed, 21 June 2017 12:04]

Re: 1,5dci geht angeblich sporadisch aus [message #391821 antworten auf 391454 ] Wed, 28 June 2017 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1517
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Jedenfalls hab ich mich gerechtfertigt ,warum die AGR zu muss
motz
Das ominöse Teil ist heute angekommen ,dicke ca 1cm Aussendurchmesser ca. 21m/22mm (ohne Rand)
14 Euro inkl. also Augen ,zu und durch,
da der Wagen nicht bei mir ist , fallen versuche mit geknüllter Alufolie Geldstücken oder zurechtgeflexten Schrauben aus Very Happy

gruss Ulli



index.php/fa/68952/0/

egr 74z blind

  • Anhang: $_57 (1).JPG
    (Größe: 84.53KB, 93 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Wed, 28 June 2017 19:27]

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Emfehlenswerte Hersteller von Ersatzteilen?
Nächstes Thema:DF652 STROMKREIS TEMPERATURFÜHLER VOR TURBINE
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Jul 22 16:21:15 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01396 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software