Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Avantime » Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385535] Thu, 16 March 2017 18:01 Zum nächsten Beitrag gehen
floj116polar ist gerade offline floj116polar
Beiträge: 140
Registriert: December 2005
Ort: Rovaniemi, Finland
Alter Hase
bHallo Freunde,

ich bin ja im Januar mit dem Avi gut von Chemnitz ueber Salzburg, Starnberg, Koeln, Essen, Luebeck, zur Faehre, und dann von Helsinki nach Rovaniemi zum Polarkreis gekommen.
Jetzt aber wollen die Finnischen Behoerden ihn nicht anmelden!
Gestern beim Einfuhrtuev war's lustig: der Avi war offensichtlich nicht in der Finnischen Database, weil er im Brief ja als Matra gefuehrt wird (genau was ich will!, ich bin ja nicht REnault sondern Matra-Fan). Und Matra gibt's in Finland nur als Automarke "Matra-Simca".
Also haben wir ne neue Kartei Karte angelegt.
Aber im deutschen Brief sind die Felder fuer "Variante" und "Version" leer. (das ist unter D2 im Brief).
Ich muss also rausfinden, was mein Dci 2.2 Privilege fuer ne Variante und Version ist.
Kann mir jemand helfen? Sonst krieg ich das Auto nicht hier in Finnland angemeldet.
Ich hab den Brief mal hier angehaengt.
Vielen Dank fuer Eure Hilfe!
Florian index.php/fa/67882/0/


j116 Quadra Bj 1990 mit der 2.0 Einspritzermaschine, dunkelblaumetallic, 280000 km Mai 2012
2002-2008: j116 Bj 1988, dunkelblaumetallic. 150000 - 230000 (Motorschaden nach Zahnriemenriss)
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385557 antworten auf 385535 ] Thu, 16 March 2017 22:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
markush
Beiträge: 12
Registriert: January 2016
Espace Freund
Hallo Florian,

so einen modernen Brief habe ich zwar nicht Embarassed , aber soweit ich das verstehe, sind die Informationen hier bereits enthalten und daher nicht gesondert aufgeführt.
Unter 2.2 steht ja die TSN:

346 00003 3

Typ: 346 = 2.2 dci (344 = V6; 345 = 2.0 T)
Version: 00003

Die TSN ist eigentlich achtstellig. Die zwei kursiven Nullen sind zum Auffüllen, kann man aber auch weglassen (so wie in deinem Brief). Die 3 am Schluss (9te Stelle) ist nur eine Prüfziffer und optional angegeben.

Falls deine Finnen das nicht akzeptieren, müssen sie sich mal beim deutschen KBA melden...

Viele Grüße
Markus
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385585 antworten auf 385535 ] Fri, 17 March 2017 10:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Broadcasttechniker ist gerade offline Broadcasttechniker
Beiträge: 1353
Registriert: February 2013
Ort: Köln
Espace-Verrückter
Mein Brief zum AVI sieht genauso aus, also mit Strichen drin.
Hier mal was analoges, nämlich Twingo Briefe.
Alter Brief, sieh unten rechts Typprüfungsdatum
index.php/fa/67893/0/

Neuerer Brief, COC existiert
Ob man jetzt einfach von der VIN auf den Typ schließen darf weiß ich nicht
index.php/fa/67892/0/

Und hier mal vom AVI, für den ist keine Typgenehmigung eingetragen, die gibt es aber laut altem Brief.
Den alten Brief hänge ich mal in voller Schönheit an, selber öffnen
index.php/fa/67895/0/

  • Anhang: 17031701c.jpg
    (Größe: 21.57KB, 280 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 17031702c.jpg
    (Größe: 19.03KB, 279 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 17031703c.JPG
    (Größe: 38.77KB, 276 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 17031704c.jpg
    (Größe: 184.30KB, 39 mal heruntergeladen)


Gruß Ulli
Zum Forum passend ein Avantime V6 Automatik mit BRC Gasanlage und knapp 300.000 Km auf der Uhr.
Dazu noch 2 Twingos, von denen einer von mir selbst zusammengebaut wurde http://www.twingotuningforum.de/thread-12342.html
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385736 antworten auf 385535 ] Mon, 20 March 2017 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
floj116polar ist gerade offline floj116polar
Beiträge: 140
Registriert: December 2005
Ort: Rovaniemi, Finland
Alter Hase
Hallo Freunde,
also, ich bin mal wieder hin und weg vom Forum! Ist einfach unglaublich wie man da fuer absolut alles Hilfe findet!
Tausend Dank!
Ich bin grade in Sibirien, und werde im April mit Euren Klaerungen zur Finnischen Zulassungsbehoerde gehen.
Hier in Yakutsk käme man mit keinem Matra oder Renault ziemlich weit. Hier bin ich mit Lexus LX 570 unterwegs. Das ist ein Monster mit 5.7 l und ueber 300 PS. Ein ganz anderes aber perfektes Stueck Autobaukunst. Wird glaub ich in Deutschland gar nicht verkauft, oder?
index.php/fa/67925/0/
Alles Gute
Florian


j116 Quadra Bj 1990 mit der 2.0 Einspritzermaschine, dunkelblaumetallic, 280000 km Mai 2012
2002-2008: j116 Bj 1988, dunkelblaumetallic. 150000 - 230000 (Motorschaden nach Zahnriemenriss)
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385738 antworten auf 385736 ] Mon, 20 March 2017 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7233
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Florian,
völlig richtig, hierzulande gibt's als SUV nur NX und RX, aber keinen LX. Wobei die Frage ist, warum Du den da brauchst - wegen des Geländefahrwerks (Federwege, Verschränkung, Wattiefe, Bodenfreiheit) oder wegen des Allradantriebs auf Schnee. Denn letzteren gab und gibt es doch in diversen Renaults - und mit J11 Quadra und J63 4x4 sogar bei zwei Matras.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385739 antworten auf 385535 ] Mon, 20 March 2017 15:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
http://suchen.mobile.de/auto/lexus-lx-570.html

25 Treffer - Diese Fahrzeuge entsprechen folgenden Suchkriterien

Beispiel #1:
Lexus LX 570 LUXURY *HUD*FOND ENTERTAINMENT*STOCK*
118.950 ¤ (Brutto)
99.958 ¤ (Netto) 19,00% MwSt.
Hubraum 5.700 cm³
Leistung 282 kW (383 PS)
Kilometerstand 50 km
Schadstoffklasse Euro5

Beispiel #2:
Lexus LX 570
Verhandlungsbasis 37.500 ¤
Kilometerstand 157.000 km
Leistung 280 kW (381 PS)
Kraftstoffart Benzin
Getriebe Automatik
Erstzulassung 06/2008

Beispiel #3:
Lexus LX 570 2017 FULL OPTIONED EU NAVI EU REG.
142.800 ¤ (Brutto)
120.000 ¤ (Netto) 19,00% MwSt.
Kilometerstand 15 km
Hubraum 5.663 cm³
Leistung 285 kW (387 PS)
Schadstoffklasse Euro6

Beispiel #4:
Lexus LX570/Armored Gepanzert Armoured/VR10/Germany
280.000 ¤
Kilometerstand 100 km
Schadstoffklasse Euro5
Protection level VR 10 means that both opaque and transparent areas provide protection against all soft-core bullets with caliber up to 12.7 mm and nearly all armor-piercing bullets 7.62 mm. Blast protection of the vehicles is 120 kg TNT detonated at a distance of 4 m.


Gerhard S.
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385742 antworten auf 385535 ] Mon, 20 March 2017 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1483
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter
Ein französisches Autohaus: RENAULT - AVANTIME 2.2 DCI PRIVILEGE

Fahrgestellnummer VF8DE010627742877
Mise en circulation 14/11/2002
Immatriculation JYP196

Die COC im Anhang. Da steht was bei Version und Variante.

Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 120.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385750 antworten auf 385535 ] Mon, 20 March 2017 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1842
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Hallo Florian,

man kann tatsächlich von der FIN auf die Version und Variante schließen. DE - ist der Avantime, DE0x - ist die Ausführung, und als nächste Stellen gibt es nur 02 und 06, wobei 02 für die Automatic-Version und 06 für den Handschalter steht.

in meinem letzten TÜV-Bericht steht oben rechts zusammen mit der Berichtsnummer:
Typ: DE
Variante/Version/Ausführung: 0T/02
...ist ja auch nachweislich ein DE0T02! :applaus:
Alternativ wäre tatsächlich die sechsstellige Schlüsselnummer: 344008 für meinen; 346xxx für den dCi.

Außerdem gibt's noch das Typenschild unter der Fußmatte Beifahrerseite (BF-Sitz ganz nach hinten schieben, dann vorne darunter über dem vorderen Sitzquerträger das kleine Teppich-Fenster hochklappen, da steht noch ne Menge mehr - und vielleicht mögen die Finnen lieber von da was einfach abschreiben...


Ciao
Lutz

[Aktualisiert am: Mon, 20 March 2017 18:01]


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385754 antworten auf 385750 ] Mon, 20 March 2017 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7233
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
zu beachten ist, dass das hier:

Der Aviator schrieb am Mon, 20 March 2017 17:52

DE - ist der Avantime, DE0x - ist die Ausführung, und als nächste Stellen gibt es nur 02 und 06, wobei 02 für die Automatic-Version und 06 für den Handschalter steht.

in meinem letzten TÜV-Bericht steht oben rechts zusammen mit der Berichtsnummer:
Typ: DE
Variante/Version/Ausführung: 0T/02
...ist ja auch nachweislich ein DE0T02! :applaus:


...vom Hersteller stammt, das folgende dagegen vom deutschen KBA und ist damit für die Finnen vermutlich von minderem Interesse:

Zitat:

Alternativ wäre tatsächlich die sechsstellige Schlüsselnummer: 344008 für meinen; 346xxx für den dCi.


Der Inhalt der nachfolgend beschriebenen Plakette kommt dann natürlich wieder vom Hersteller:

Zitat:

Außerdem gibt's noch das Typenschild unter der Fußmatte Beifahrerseite (BF-Sitz ganz nach hinten schieben, dann vorne darunter über dem vorderen Sitzquerträger das kleine Teppich-Fenster hochklappen, da steht noch ne Menge mehr.


Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385757 antworten auf 385738 ] Mon, 20 March 2017 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 14733
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Classic Uli schrieb am Mon, 20 March 2017 14:58

Wobei die Frage ist, warum Du den da brauchst - wegen des Geländefahrwerks (Federwege, Verschränkung, Wattiefe, Bodenfreiheit) oder wegen des Allradantriebs auf Schnee. Denn letzteren gab und gibt es doch in diversen Renaults - und mit J11 Quadra und J63 4x4 sogar bei zwei Matras.



Mal ehrlich, Uli, bei aller Liebe zu Renault: Wenn Du mit dem Auto nach Sibirien müsstest, würdest Du tatsächlich einen (alten) Renault vorziehen statt eines Toyota Landcruiser (nichts anderes ist ja der Lexus LX)?? Mir ginge es dabei nicht nur um Geländegängigkeit, sondern auch um Robustheit. Bei Temperaturen, wo mancher Renault schon das Türöffnen verweigert, würde ich mir keine Sorgen machen, das der LX nicht anspringt....


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385799 antworten auf 385757 ] Tue, 21 March 2017 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7129
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Andreas

Wenn ich auf mich selbst gestellt wäre würde ich vermutlich einen Traktor Oldtimer nehmen, wegen der Verfügbarkeit der Teile vielleicht einen der vor Ort auch noch anzutreffen ist, für Sibirien also nen Lada Smile.

Mit meinem Espace würde ich mich so ziemlich überall hintrauen wenn ein paar Ersatzteile und Werkzeug im Kofferraum liegen, ich kenne aber auch die Fluchtwege wenn wegen Kälte mal wieder ein Türgriff innen abreisst.

Ansonsten muss ein Fahrzeug für mich einfache beherrschbare Technik haben und das gibt es heute nicht mehr, dafür gibt es fast überall gute Telefonnetze um sich Hilfe zu organisieren und so kommt man vermutlich mit fast allem überall durch.

Die Wahrscheinlichkeit das man liegen bleibt ist ja bei fast allen Fahrzeugen gleich Null.

Egal wohin die Reise geht, ich habe mir immer gesagt das ein Auto was zu Hause Zehntausende Kilometer im Jahr frisst auch Reisetauglich ist und konnte manchmal nicht verstehen warum Menschen Angst haben mit nem Auto mit mehr als 100000 Kilometern Urlaubsfahrten anzutreten, Ente-Wohnwagen-Nordkap in einer Woche, kein Problem, gut eine gewisse jugendliche Naivität gehört bei sowas auch dazu, ich hatte das damals.

Gruß
Hartmut

...der zu Hause nur noch Zugriff auf Fahrzeuge über 25 Jahre hat Smile


...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385814 antworten auf 385535 ] Tue, 21 March 2017 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1483
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter
Zitat:

Bei Fahrzeugen aus dem europäischen Handelsraum:
1)
Bei serienmäßigen Fahrzeugen mit EG-Typgenehmigung und Übereinstimmungsbescheinigung (Certificate of Conformity - "CoC-Papier") mit eingetragener Fahrzeugidentifizierungsnummer erfolgt die Zulassung problemlos bei der zuständigen Zulassungsbehörde (Kfz-Zulassungsstelle oder Straßenverkehrsamt). In dem CoC-Papier sind in der Regel alle technischen Angaben enthalten, so dass eine Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II ausgefertigt werden kann.

War bei einem unter 1) genanntem Fahrzeug nach deutschem Recht eine Hauptuntersuchung bereits fällig (bei PKW die erste i.d.R. 36 Monate nach Erstzulassung), ist für die Zulassung in Deutschland eine Hauptuntersuchung (HU) einschließlich Untersuchung des Motormanagement-/ Abgasreinigungssystems erforderlich.


- Mindestens 1 Fensterheber defekt; möglicherweise zusätzlich ein Problem im Zentralsteuergerät/Kabelbaum;
- Ölverlust Motor/Getriebe;
- Beginnende Korrosion Unterboden;
- Auspuffanlage: Mittelschalldämpfer original? Durchrostung?
- unfallfrei (anhand der Fotodoku);


Sonstiges:
Fahrersitz: Möglicherweise ein Brandloch;
Reifen: Profil noch über Mindeststärke;
Vorderachse: Fahrschemel: angerostet || Stabilisatorgummis ausgeschlagen;
Stossdämpfer hinten: Nicht neu;
Drehmomentstütze Motor: Könnte verbraucht sein;


Würde ich mir den anschaffen wollen, dann nur mit Wohnsitz bei Haiger-Burbach. Denn der muss jährlich auf die 2t-Hebebühne.
Gruss Gerhard Wink


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 120.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385818 antworten auf 385799 ] Tue, 21 March 2017 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1842
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Lautenquäler schrieb am Tue, 21 March 2017 06:52

Wenn ich auf mich selbst gestellt wäre würde ich vermutlich einen Traktor Oldtimer nehmen, wegen der Verfügbarkeit der Teile vielleicht einen der vor Ort auch noch anzutreffen ist, für Sibirien also nen Lada Smile.


Hет, Москвич! Wink Twisted Evil
Lada is auch nur Fiat mit bissel dickerem Blech...

привет,

Lutz

[Aktualisiert am: Tue, 21 March 2017 12:29]


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385822 antworten auf 385754 ] Tue, 21 March 2017 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1842
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Hallo Uli,

prinzipiell kann einem ja egal sein, WAS sie da eintragen, solange man nur seine Papiere endlich kriegt. Und wenn sie von einem am/im Fahrzeug fest angebrachten Typenschild was abschreiben können, tun sich jegliche Robenträger vielleicht am leichtesten...

Ciao

Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385844 antworten auf 385818 ] Tue, 21 March 2017 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1842
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Москвич-410

http://www.motorstown.com/images/moskvich-410-08.jpg

http://autobild.ua/wp-content/uploads/2013/02/IMG_1973.jpg

http://openiso.org/wp-content/uploads/parser/Moskvitch-410-4.jpg

привет,

Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385846 antworten auf 385844 ] Tue, 21 March 2017 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7129
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Moin Lutz
Das sind wenigstens mal schöne SUV Smile
Gruß
Hartmut


...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Einfuhrprobleme: dci Privilege Kennzeichen Version nicht eingetragen [message #385888 antworten auf 385846 ] Wed, 22 March 2017 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7233
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
damals konnte Renault das auch noch:

http://i74.servimg.com/u/f74/14/52/53/12/09032810.jpg

http://www.travellerdave.co.uk/pictures/8929_700w.jpg

Das Ding hieß Colorale - zusammengesetzt auch "Colonie" und "Rurale" (ländlich).

Schöne Grüße
Uli

[Aktualisiert am: Wed, 22 March 2017 11:29]


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Avantime Meeting Deutschland 2017
Nächstes Thema:Zentralverriegelung - problem
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Aug 16 17:18:18 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01731 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software