Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Glühkerzen dauernd defekt
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (3): [1  2  3  >  »] 
Glühkerzen dauernd defekt [message #384952] Sun, 05 March 2017 17:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hallo Espacemitleidende,

habe z.Z. ein großes Problem, wo mir bis jetzt kein Rat und Werkstatt helfen konnte. BITTE, diesen 1. Artikel a u f m e r k s a m lesen .

Zuerst die Daten von meinem Espace4:
Bj.: 26.07.2006
Hubraum: 2.0 (Diesel)
PS.: 150
Technischer Typ: JK04
Schlüsselnummer: 3333 / AJY
Fahrgestellnummer: VF1JK04C636169067
Fabrikationsnummer: S686283

Problem (Hauptproblem):
Neue Glühkerzen brennen immer wieder nach wenigen Tagen durch (oder sind defekt).
Seitdem die Bord-Anzeige vor 3Monaten „Einspritzsystem prüfen“ meldet, ist mir aufgefallen, dass 3 meiner 4 Glühkerzen defekt waren.

Ok, zu „Einspritzsystem prüfen“ Forenbeiträge hier durchstöbert. Defekte Gummileitungen am Rußfilter habe ich erfolgreich beseitigt - DANKE AN ALLE, die diese geschrieben haben !!!!!!!!!!!!!!!!
Trotzdem war mein Rußfilter 90% zu. Zwangsregenerierung des Rußfilters scheiterte bei Renault. Renault wollte einen neuen Rußfilter einbauen - für über schlappe 3000¤.
Also habe ich von einem Drittanbieter (Walker) neuen Rußfilter besorgt und eingebaut - Fehler wegen „Einspritzsystem prüfen“ weg.

ABER DIE GLÜHKERZEN:
Fehlerspeicher meldet auch Vorglühanlage prüfen. Klar dass der Rußfilter zu war, er kann nicht regeneriert werden, wenn im Fehlerspeicher die Glühanlage Macken hat (was das eine mit dem anderen zu tun hat, weiß der Teufel …)

Also Vorglühsystem prüfen:
Neue Glühkerzen (1.Satz) eingebaut. Habe neue von Bosch eingesetzt (Bosch 0250603001 (955) 7V 42017). Die Originalen ab Werk sind von Bosch - mit Renault Aufdruck (OE RENAULT 82 00 561 251).
Ergebnis? Glühkerzen brennen trotzdem nach einigen Starts alle durch.

Sicherungen alle ok.

Das Vorglührelais? Sicherheitshalber auch gewechselt - und das mit dem Original, der ab Werk eingebaut war (OE 7700115078). Sage dies extra, weil im Renaultsystem ein anderes Vorglührelais registriert ist. Das passt bei mir aber nicht, weil es einen anderen Stecker hat - was für ein murks!!!!
Renault wollte mir einen anderen Kabelbaum einbauen, für …

Natürlich auch neue Glühkerzen (2.Satz) eingebaut.
Ergebnis der Kur? Glühkerzen brennen trotzdem nach einigen Starts alle durch.

Ratlos bringe ich meinen Wagen zur freien Werkstatt. Ist aber eine gute Werkstatt - also kein Hinterhofschrauber.
Die checken alles durch:
Spannung und Schaltvorgänge zu den Glühkerzen - alles ok. Aber die Werkstatt haut auch 2 Sätzen Glühkerzen durch. Nach vielen Recherchen der Werkstatt vermutet diese, dass das NEUE Vorglührelais defekt sein muss. DENN … es liegt nach dem Relais Bordspannung 12V an - aber die Glühkerzen stehen mit 7Volt da. Also wieder ein neues original Renault Vorglührelais besorgt und eingebaut - natürlich auch ein neuer Satz Glühkerzen.
Nach 2 Tagen Probefahrt Glühkerzen ok. Also, ich das Auto wiederbekommen und einige Tage gefahren. Aber schnell machen sich Kaltstarts mit Poltern bemerkbar - sogar nach 4 Tagen startet er mit 3 Zylindern - aber nur in den ersten Minuten.
Motorhaube wieder auf und Glühkerzen geprüft - - - - alle Tod.

Wer kann mir HELFEN ??????????????????
Ich spiele echt mit dem Gedanken, das Auto defekt zu verkaufen - und dann NIE MEHR Renault !!!!!!!!!!!

Wer hat dieses Problem schon mal gehabt???
Wer hat eine Lösung???

Andere Glühkerzen suchen, die mit 11V belastbar sind? Aber welche?

Oder? Wer hat Interesse an dieses Fahrzeug?


Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384957 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 887
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Kann dich beruhigen: bei den Glühkerzen hast nix falsches gemacht, sind die richtigen.
Vermutung: Das Glühsteuergerät heizt dauer, weils vom Motorsteuergerät entsprechend die Anforderung hat, und entsprechend schnell sind die kerzen durch.

deshalb wäre es gut mit einer ordentlichen tiefendiagnose im Betrieb sich das mal anzuschauen, ob auch das ganze Glühkrimskrams wieder ausgeht bzw deaktiviert wird.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384958 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hay, doch eine Meldung !!!
Vielen Dank!!!

Nach Aussage der Werkstatt wurden auch Diagnose während der Probefahrt gemacht. Da wurden die Glühkerzen schon angesteuert. Da wäre alles normal. Er fand es nur seltsam, dass diese auch beim starten des warmen (50°) Motors angeglüht wurden.

Morgen werde ich Ihn noch mal anrufen, freudig ankündigen, dass seine Bemühungen nicht lange gewirkt haben.

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384959 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Aber trotzdem ist es doch komisch, dass die Glühkerzen 7V haben, aber mit 12V gespeist werden. Oder ist das normal?

Christian, Du weist auf das Motorsteuergerät hin? Hört sich wieder Renaultteuer an Aua!
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384960 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 19:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 887
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Ich habe mich wenig mit diesels beschäftigt und waren bei mir in der unterzahl (2 stück bei 6 kfz ) und nur als baustellen bzw hängerzugfahrzeug vorgesehen Wink aus diesem grund kann ich zu der spannung nichts beitragen, kann mich aber daran erinnern, das die spannung an meinen auch so irgendwo war.

Laut den Unterlagen von Renault ist ein vorglühen und nachglühen normal, aber sollte bald mal ausgehen (genaue kurven sind leider nicht hinterlegt).
Würde aber mal genau alle temperaturen auf plausibilität anschauen.
Was auch sein kann: glühstifte falsch konfiguriert, auf dieser Einspritzanlage gibts zwei arten von glühstiften, erkennbar auf einen schwarzen oder weissen ring. kann natürlich sein, das aufgrund neuer stifte entsprechend hier was falsch ist und dann die stifte abbrennen.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384963 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
2 Arten von Glühstiften ???? :motz1:

Ich hatte schon gedacht, es wäre vorher schon kompliziert genug Embarassed

Ja, das habe ich auch schon festgestellt, dass es kaum schlüssige Unterlagen zu der RenaultTechnik gibt. Darum können Renault Werkstätten die Kunden voll ausnehmen.

Hmmm ... kann ich das mal so der Werkstatt mit den kompatilitätsproblem der Glühkerzen sagen?

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384973 antworten auf 384963 ] Sun, 05 March 2017 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sun, 05 March 2017 19:52

2 Arten von Glühstiften ???? :motz1:

Ich hatte schon gedacht, es wäre vorher schon kompliziert genug Embarassed

Ja, das habe ich auch schon festgestellt, dass es kaum schlüssige Unterlagen zu der RenaultTechnik gibt. Darum können Renault Werkstätten die Kunden voll ausnehmen.

Hmmm ... kann ich das mal so der Werkstatt mit den kompatilitätsproblem der Glühkerzen sagen?


Du solltest dich vergewissern, das die Reno-Werkstatt per CAN-CLiP die Glühkerzen auf "schnell" konfiguriert hat.
Etwas anderes halte ich für einen 2.0 dCi für unwahrscheinlich denn die haben seit anbeginn die keramischen 7V-Glühkerzen verbaut.

"Langsam" passt für 11 Volt Glühkerzen, die Glühkerzen haben einen SCHWARZEN Isolierring am Anschluss und war offenbar noch in Ph1 JK mit 2.2 dCi verbaut.
77 00 103 674
82 00 012 099
82 00 445 627
82 00 517 313
BOSCH 0 250 202 128
BERU GN 026

"Schnell" ist passend für 7 Volt Glühkerzen, die Glühkerzen haben einen WEISSEN Isolierring am Anschluss, 8200561251, Bosch GLP154, 0 250 603 001 oder Beru CGP007 passt für den 2.0 dCi.

Wenn die Kerzen immer glühen, kann es auch ein Leitungsfehler der Diagnoseleitung zwischen Motorsteuergerät unter der Batterie und dem Glühsteuergerät, Kontakt Nr. 9
index.php/fa/60971/0/
im linken Radhaus unten sein:
index.php/fa/62627/0/
Oder ein Schluss in der Treiberstufe des Motorsteuergerät selbst.
An und für sich wird in den Reno-Werkstattunterlagen bei korrekter Anwendung genau darauf hingewiesen.

Lass' dir bitte mitteilen, welche Fehlernummer hinterlegt wird und welche Art von Unterfehler.

Also BEISPIELSWEISE so etwas:
DF025 - Verbindung Diagnose Glühsteuergerät CO.1

wobei
CO.1 offener Stromkreis oder Kurzschluss an +12V

bedeutet.

Was bei dem einen zu viel glüht, ist bei anderen zu wenig.
Blöd, das die funktionierende Vorglühanlage TÜFF-relevant ist.
Mehr dazu im Fred JK-HU: mechanisch ok, aber OBD mit Fehler P0380
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 05 March 2017 21:04]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384978 antworten auf 384952 ] Sun, 05 March 2017 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Ups grübel

Werde das alles Mal meiner Werkstatt präsentieren.


Ich melde mich dann wieder.


Grüße
Gerd
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384979 antworten auf 384973 ] Sun, 05 March 2017 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

treckertom schrieb am Sun, 05 March 2017 20:50


Wenn die Kerzen immer glühen, kann es auch ein Leitungsfehler der Diagnoseleitung zwischen Motorsteuergerät unter der Batterie und dem Glühsteuergerät, Kontakt Nr. 9
index.php/fa/60971/0/
im linken Radhaus unten sein:
--
tom

Habe etwas gegraben und das gefunden:

Die nachfolgende Anschlussbenummerung ist in zwar abweichend:
+---------------+
|   -1  --2  -3 |
|               +-+
| ----4           |
|               +-+
|   -6  --7  -8 |
+---------------+

Aber die Tabelle sollte dazu passen:
An-	Leiter-		
schluss	querschnitt	Benennung
----------------------------------------------------------------------------
1	2,5		STEUERUNG GLÜHKERZE 3
2	2,5		STEUERUNG GLÜHKERZE 1
3	0,5		DIAGNOSESIGNAL GLÜHSTEUERGERÄT
4	5,0		DAUERSTROM ABGESICHERT MIT SICHERUNG GLÜHSTEUERGERÄT
6	2,5		STEUERUNG GLÜHKERZE 4
7	2,5		STEUERUNG GLÜHKERZE 2
8	0,5		STEUERUNG (-) GLÜHSTEUERGERÄT

Fraglich werden damit die Leitungen an Anschluss 3 und 8


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384980 antworten auf 384978 ] Sun, 05 March 2017 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sun, 05 March 2017 21:10

Ups grübel
Werde das alles Mal meiner Werkstatt präsentieren.
Ich melde mich dann wieder.
Grüße
Gerd
Ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn es eine Renowerkstatt ist.
Freie oder BOSCH können das Reno-Werkstatthandbuch nicht haben.
Und sollten auch nicht von "schnelle" auf "langsame" Glühkerzen umkonfigurieren können.

FALLS es eine Renowerkstatt ist, prahle besser nicht mit deinem Wissen sonder BEANSTANDE den immer noch nicht gefundenen Mangel SCHRIFTLICH mit Terminsetzung (2 Wochen sind großzügig).
Du hast sogar Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug für den Zeitraum der Beseitigung des untauglichen Instandsetzungsversuchs.

Immer daran denken: Die EU fordert keinen Kunden, der die letzten technischen Details kennt.
Das ist auch nicht zumutbar, denn dafür gibt es die gewerblich Tätigen, wie eine korrekte Rechnung für Ihr tun ausstellen.

Aber der "schlafmützige" Kunde muss um seine in nationales Recht per Gesetz umgesetzte Ansprüche im Gewährleistungsfall wissen.
Dazu gehört eben die schriftliche BEANSTANDUNG oder Reklamation mit Terminsetzung eines nicht abgestellten Sachmangels.
Alle Folgearbeiten gehören zum bereits bezahlten Erstauftrag.
Am besten, du informierst dich um den Komplex "Gewährleistung".
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 05 March 2017 21:33]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384985 antworten auf 384973 ] Sun, 05 March 2017 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

treckertom schrieb am Sun, 05 March 2017 20:50


Lass' dir bitte mitteilen, welche Fehlernummer hinterlegt wird und welche Art von Unterfehler.

Also BEISPIELSWEISE so etwas:
DF025 - Verbindung Diagnose Glühsteuergerät CO.1

wobei
CO.1 offener Stromkreis oder Kurzschluss an +12V

bedeutet.
--
tom

Tipp:
Dieser Fehler lässt sich vermutlich provozieren, indem vor dem Starten des kalten Motor mindestens ein Glühkerzenstecker abgezogen wird.
Das ist dann der gleiche Effekt wie eine defekten Glühkerze.
Das Glühsteuergerät sollte das feststellen und dem Motorsteuergerät einen Mangel rückmelden.
--
Tom

[Aktualisiert am: Sun, 05 March 2017 21:48]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #384991 antworten auf 384952 ] Mon, 06 March 2017 08:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1360
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo
nen dünnes kabel von 1 Glühkerze in den Innenraum an einer Lampe o.ä. anklemmen ,dann sieht man ob es zuviel Glüht.
gruss Ulli




Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385168 antworten auf 384952 ] Wed, 08 March 2017 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hallo an alle,

entschuldigt, dass ich mich jetzt erst melde. Habe Eure vielen Hinweise genau gelesen.

Bin am Montag noch zu Werkstatt, um denen die tolle Nachricht zu bringen „alle Glühkerzen wieder hie“. Da war die Freude groß …

Naja. Er meint, dass er zu einem Werkstattmeister von Renault einen guten Draht hat und sich bei ihm kundig machen möchte, ob wirklich ein geheimer Trick hinter dieser Sache steckt. Er will noch nicht aufgeben!!! Er meldet sich die nächsten Tage bei mir.

Diese Gelegenheit gebe ich Ihm noch, denn er hatte das Auto zuerst. Erst wenn aufgibt, wende ich mich an Renault.

Also, bezahlt habe ich noch nix. Alle verheizten Glühkerzen übernimmt die Werkstatt.

Ich halte Euch auf den laufenden, und Ihr könnt ruhig Eure Meinung zu den Ereignissen kund tun.

Alles Gute vom verregneten Bodensee.
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385177 antworten auf 385168 ] Thu, 09 March 2017 07:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Wed, 08 March 2017 22:22

Hallo an alle,

entschuldigt, dass ich mich jetzt erst melde. Habe Eure vielen Hinweise genau gelesen.

Bin am Montag noch zu Werkstatt, um denen die tolle Nachricht zu bringen „alle Glühkerzen wieder hie“. Da war die Freude groß …

Naja. Er meint, dass er zu einem Werkstattmeister von Renault einen guten Draht hat und sich bei ihm kundig machen möchte, ob wirklich ein geheimer Trick hinter dieser Sache steckt. Er will noch nicht aufgeben!!! Er meldet sich die nächsten Tage bei mir.

Diese Gelegenheit gebe ich Ihm noch, denn er hatte das Auto zuerst. Erst wenn aufgibt, wende ich mich an Renault.

Also, bezahlt habe ich noch nix. Alle verheizten Glühkerzen übernimmt die Werkstatt.

Lese das so, das bisher der ursprüngliche und ursächliche Mangel weder gefunden noch beseitigt wurde.
Wenn dann die WS - egal wie hoch der Aufwand war - letzlich aufgibt, brauchst du gar nichts zahlen.
Wie deine WS zu einem Ergebnis kommt, ob mit Hilfe von Reno oder des eigenen technischen Büro von BOSCH, kann dir "eigentlich" egal sein, du musst keine Entscheidung treffen. Das ist Sache der Werkstatt.
Darf man annehmen, das weder ein KV vorliegt noch im Anschluss daran oder ohne KV ein Festpreis ausgemacht wurde?
Das kann eine Katze im Sack werden, weil die Rechnung entsprechend aussehen kann.
Oder wurde schon über Kosten gesprochen und festgelegt, am besten schriftlich?

Weil wir deine Konstellation nicht genau kennen, lass dich einmal in einer Verbraucherzentrale (gegen Entgelt) oder Rechtsverdreher Eingangsberaten. Du tust dir einen Gefallen, dort nichts wegzulassen.
--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385183 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1360
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Ich möchte gerne ein Foto von einer alten Kerze sehen ,
grübel

gruss Ulli
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385192 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sun, 05 March 2017 17:07

Hallo Espacemitleidende,

habe z.Z. ein großes Problem, wo mir bis jetzt kein Rat und Werkstatt helfen konnte. BITTE, diesen 1. Artikel a u f m e r k s a m lesen .

Wird gemacht, Chef.
Zitat:

Zuerst die Daten von meinem Espace4:
Bj.: 26.07.2006
Hubraum: 2.0 (Diesel)
PS.: 150
Technischer Typ: JK04
Schlüsselnummer: 3333 / AJY
Fahrgestellnummer: VF1JK04C636169067
Fabrikationsnummer: S686283

Also einer der ersten Ph2-JK vor den Werkferien gefertigt
Welche km-Leistung bis jetzt?
Zitat:

Problem (Hauptproblem):
Neue Glühkerzen brennen immer wieder nach wenigen Tagen durch (oder sind defekt).
Seitdem die Bord-Anzeige vor 3Monaten „Einspritzsystem prüfen“ meldet, ist mir aufgefallen, dass 3 meiner 4 Glühkerzen defekt waren.

Wie hast du das festgestellt?
Zitat:

Ok, zu „Einspritzsystem prüfen“ Forenbeiträge hier durchstöbert. Defekte Gummileitungen am Rußfilter habe ich erfolgreich beseitigt - DANKE AN ALLE, die diese geschrieben haben !!!!!!!!!!!!!!!!

Also funktionierte Der Differenzdruckgeber nicht richtig und es wurde ggf nie regeneriert. Nein, wenn das Fahrprofil "stimmt" wird das nicht angezeigt.
Zitat:

Trotzdem war mein Rußfilter 90% zu.

Wie hast du das festgestellt?
Zitat:

Zwangsregenerierung des Rußfilters scheiterte bei Renault.

Wurde das dort in der Werkstatt gemacht?
War Regeneration gar nicht möglich?
Welche Fehlermeldungen waren hinterlegt?
Du solltest davon IMMER vor Auftragsvergabe einen Ausdruck davon verlangen!!!
Zitat:

Renault wollte einen neuen Rußfilter einbauen - für über schlappe 3000¤.
Also habe ich von einem Drittanbieter (Walker) neuen Rußfilter besorgt und eingebaut

Selbst eingebaut?
Zitat:

- Fehler wegen „Einspritzsystem prüfen“ weg.

Also hast du einen alten, "vollen".
Kannst du bitte einige Fotos davon einstellen?
Auch welche vom Rußkuchen?
Zitat:

ABER DIE GLÜHKERZEN:
Fehlerspeicher meldet auch Vorglühanlage prüfen. Klar dass der Rußfilter zu war, er kann nicht regeneriert werden, wenn im Fehlerspeicher die Glühanlage Macken hat (was das eine mit dem anderen zu tun hat, weiß der Teufel …)

Da besteht in der Tat gar kein Zusammenhang.
Regeneriert wird der FAP, wenn der Staudruck darüber zu groß wird.
Dazu braucht es allerdings einen funktionierenden Differenzdruckgeber, Mindestmotortemperatur und eine Mindest-Motordrehzahl.
Erst dann wird in den Auslasstakt über die Injektoren zusätzlich Diesel eingespritzt, der im Abgastrakt im Oxikat vor dem FAP verbrennt. Das hebt die Abgastemperatur so weit an, das der Rußkuchen abbbrennt. Damit es klappt, sollte die Motordrehzahl zwischen 2000 und 3000 min^-1 liegen. Die Fahrgeschwindigkeit ist egal, der Prozess dauert im Fahrbetrieb um die 20 Minuten.
Zitat:

Also Vorglühsystem prüfen:
Neue Glühkerzen (1.Satz) eingebaut. Habe neue von Bosch eingesetzt (Bosch 0250603001 (955) 7V 42017). Die Originalen ab Werk sind von Bosch - mit Renault Aufdruck (OE RENAULT 82 00 561 251).

Selbst eingebaut?
Zitat:

Ergebnis? Glühkerzen brennen trotzdem nach einigen Starts alle durch.
Sicherungen alle ok.

Es gibt auch nur eine für alle GK.
Zitat:

Das Vorglührelais? Sicherheitshalber auch gewechselt - und das mit dem Original, der ab Werk eingebaut war (OE 7700115078). Sage dies extra, weil im Renaultsystem ein anderes Vorglührelais registriert ist. Das passt bei mir aber nicht, weil es einen anderen Stecker hat - was für ein murks!!!!

Ist hier nicht anders. Scheinbar noch Altlast der PH1-JK.
Zitat:

Renault wollte mir einen anderen Kabelbaum einbauen, für …

Die scheinen wirklich Ahnung zu haben. grübel
Zitat:

Natürlich auch neue Glühkerzen (2.Satz) eingebaut.
Ergebnis der Kur? Glühkerzen brennen trotzdem nach einigen Starts alle durch.

Wieder selbst eingebaut?
Zitat:

Ratlos bringe ich meinen Wagen zur freien Werkstatt. Ist aber eine gute Werkstatt - also kein Hinterhofschrauber.
Die checken alles durch:
Spannung und Schaltvorgänge zu den Glühkerzen - alles ok.

Welche (mittlere) Spannung in Volt und welcher Strom in Ampere wurde für wie lange gemessen?
Mittlere Spannung lässt sich am besten mit klassischen Voltmetern mit Zeigeranzeige ermitteln.
Zitat:

Aber die Werkstatt haut auch 2 Sätzen Glühkerzen durch.

Kann doch gar nicht sein, wenn angeblich alles in Ordnung ist? grübel
Sicher, das die wissen, was sie tun? grübel
Zitat:

Nach vielen Recherchen der Werkstatt vermutet diese, dass das NEUE Vorglührelais defekt sein muss. DENN … es liegt nach dem Relais Bordspannung 12V an -

Das ist immer so.
Zitat:

aber die Glühkerzen stehen mit 7Volt da.

Kein Widerspruch.
Das Zauberwort heisst Pulsweitenmodulation, ein seit Einführung der keramischen 7V-Glühkerzen ganz gängiges Verfahren.
Heißt: Passend so ein- und ausschalten, das sich zeitlich GEMITTELT eine Spannung von 7 Volt ergibt.
Vorteil: Die Batteriespannung kann fuhig einbrechen, das wird mit längeren GK-Einschalt- und kürzeren Aussschaltzeiten kompensiert.
Das könnte die WS mittels Oszillogramm auch selbst "sehen". Wenn sie wollte.
"Eigentlich" darf der Kunde als Laie davon ausgehen, das dies allgemein in einer Fachwerkstatt bekannt ist.
Zitat:

Also wieder ein neues original Renault Vorglührelais besorgt und eingebaut - natürlich auch ein neuer Satz Glühkerzen.
Nach 2 Tagen Probefahrt Glühkerzen ok. Also, ich das Auto wiederbekommen und einige Tage gefahren. Aber schnell machen sich Kaltstarts mit Poltern bemerkbar - sogar nach 4 Tagen startet er mit 3 Zylindern - aber nur in den ersten Minuten.
Motorhaube wieder auf und Glühkerzen geprüft - - - - alle Tod.

Wer kann mir HELFEN ??????????????????
Ich spiele echt mit dem Gedanken, das Auto defekt zu verkaufen - und dann NIE MEHR Renault !!!!!!!!!!!

Nur weil Fachwerkstätten nicht auf der Höhe der Zeit sind?
Zitat:

Wer hat dieses Problem schon mal gehabt???
Wer hat eine Lösung???

Andere Glühkerzen suchen, die mit 11V belastbar sind? Aber welche?

Gibt es. Sogar Baugleiche. Erkennbar am schwarzen Ring am Anschlussstift.
Wie schon mitgeteilt, sollte dann BOSCH 0 250 202 128
oder BERU GN 026 maßlich passen. Prüfe bitte nochmals nach und versuche es.
Zitat:

Oder? Wer hat Interesse an dieses Fahrzeug?

Schon, aber du solltest nicht Sand in den Kopf stecken.
Wenn über die WS verbindungen zu einer Reno, Dacia oder Nissanwerkstatt bestehen, könnte diese per renoeigenen CAN-CLiP nachprüfen, ob der Glühmodus für "schnelle" (7V) oder "langsame" Glühkerzen (11 V) eingestellt ist.
Weiß nicht, ob das ein BOSCH-Gutmann auch kann.
Teile das Ergebnis mit, Danke!
--
Tom

[Aktualisiert am: Thu, 09 March 2017 11:50]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385211 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1360
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
ich hab nicht genug daten/wissen für glühkerze

aber evtl. gehören die da garnicht rein ???

http://renault.epcdata.ru/espace4/


4 8200546885 PLUG-PREHEAT
Motornummer: 060 904: <{ "C": "011.222"}
4 8200561251 PLUG-PREHEAT
Motornummer: 060 904:] { "C": "011.222"}

[Aktualisiert am: Thu, 09 March 2017 19:41]

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385216 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Vielen Dank für die aufmerksamen Leser und die top Beiträge von Euch !!!!!!!!!!!!!!!
Tja, bin leider kein Chef … motz

Kilometerleistung 133.000 km

Dass beim 1. Mal die Glühkerzen durch waren, habe ich nicht direkt erkannt. Er nagelte nur in den 1. paar Minuten nach dem Kaltstart seit längerem.
Nur kam die Meldung: „Einspritzung prüfen“. Also die Gummileitungen am Rußfilter saniert, und weil der Fehlerspeicher in einer WS gelöscht werden muss, bin ich in die freie WS gefahren. Der Fehler ließ sich dort nicht löschen, weil die Diagnose auch ein Fehler im Glühsystem anzeigte. Also das Glühsystem habe ich selber geprüft. Und dort schnell erkannt, das die Glühkerzen durch waren. Also Glühkerzen neu - sicherheitshalber auch Vorglührelais neu.

Ich ging davon aus, dass jetzt alles ok sei. Jetzt wollte ich mal nach Reno, um mit denen ihren Diagnosegeräten alles prüfen und Fehler löschen zu lassen. Dachte auch, dort gleichzeitig eine Zwangsregenerierung durchzuziehen. Zwangsregenerierung war aber dort ÜBERHAUPT NICHT möglich (Aussage Reno), weil Rußfilter 90% zu sei(zeigte die Diagnose an). Fehler im Glühsystem weiterhin. Und es stand drauf, Rußfilter ist sofort zu wechseln.

Aber ALLE WAREN EINER MEINUNG:
OHNE FUNKTIONIERENDE GLÜHANLAGE, WIRD KEINE REGENERATION DES RUSSFILTERS EINGELEITET.
Tja, was soll ich dagegen sagen?

Leider habe ich die Auszüge nicht. Werde mal nachfragen, ob die diese irgendwo gespeichert haben. Dann setze ich es hier ein.

Und es stimmt, dass das Diverenzdruck-System nicht arbeiten konnte, weil das Glühsystem hin war - sprich, Regenerierung fand schon einige Zeit nicht mehr statt.

Ich schätze, dass die Glühkerzen längere Zeit schon defekt waren, wegen dem auffälligen lauten Nageln beim Kaltstart.

Wegen den angekündigten Wucherpreisen bei Reno, bin ich dann zur erwähnten freien Werkstatt gefahren. Den neuen Rußfilter von Walker haben die eingebaut (650¤). Reigen lassen stand auch im Raum, aber weil die Dauer der Wirksamkeit umstritten wäre (auch 350 ¤), schien es sinnvoller, für 650¤ auf der sichereren Seite zu sein.

Fotos von Rußfilter und Glühkerzen mache ich Freitag und lege sie hier ab.

Den 1. Satz Glühkerzen habe ich selber eingebaut. Die folgenden 2 Sätze hat die freie WS eingesetzt.
Tja, das ist ja gerade das, was die WS nicht verstand. Alles schien ja ok zu sein, und trotzdem Glühkerzen durch.

„Schon, aber du solltest nicht Sand in den Kopf stecken“.

Danke für die aufmunternden Worte. Nur was soll man sonst denken, wenn es nicht weiter geht? Ich brauch halt ein Auto, was läuft.

Und wenn schon jetzt bei einem 10 Jahre altem Auto die Elektronik nicht beherrschbar zu sein scheint, wo wird das mit Zunahme der Elektronik im Auto noch hinführen?

Vielen Dank für die Hinweise bezüglich Werkstattkosten. Diese sind oft ein unberechenbarer Faktor.
Aber die Preise der Werkstattkosten sind in meiner Werkstatt überschaubar, weil ich mich jedes Mal vom Werkstattmeister bestätigen lasse, welcher Arbeiten berechnet werden. Bisher kommt auf die Rechnung nur der Rußfilter mit Einbau. Sonst nichts.

Ich nutze diese freie Werkstatt seit 20 Jahren, mache aber vieles an meinen Autos selber, leihe mir auch so manches Sonderwerkzeuge bei ihm unentgeltlich aus. Also, bis jetzt war ich eigentlich sehr zufrieden mit denen. Naja, mal sehen, was da raus kommt.


Also morgen kommen die Bilder.


Schönen Abend an Euch !!!!!!!
motz
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385217 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
ÄHHHHHH,

Der Motzer am Schluss war ein versehen.

Natürlich Very Happy Very Happy Very Happy fü den Abend
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385222 antworten auf 384952 ] Thu, 09 March 2017 22:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 887
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Du schreibst, das du das glühsteuergerät selbst gewechselt hast.
Auf welche stufte wurde es dann konfiguriert und vor allem wie?
Nicht das da eine Konfiguration falsch ist und deshalb durchbrennt.
Passierts mit dem originalen Glühsteuergerät auch?
Würde das mal probehalber reingeben.
Nicht das dieser Parameter erst beim konfigurieren in das Glühsteuergerät schreibt und somit deshalb durch heizt.
LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385255 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Vorglührelais konfigurieren?
Ist hier schon öfters angesprochen worden. Sicher nur mit speziellen Reno-Geräten. Oder?

Ich finde es nur komisch, dass
- im Internet nichts darüber zu finden ist
- keine Produktseite nicht darauf hingewiesen wird (habe das
1. Vorglührelais (original Reno) über Internet gekauft
- der Reno Meister mich auch nicht darauf hingewiesen hat (das 2.
Vorglührelais über Reno gekauft)

Wenn ohne Konfiguration nicht sichergestellt ist, dass es richtig läuft, warum sagt keiner was?

Wenn die konfiguration so wichtig ist, ist dieser Forenbeitrag wichtig, endgültig darauf hinzuweisen.


Danke an alle, die Zeit und Mühe opfern, hier richtig gutes Fachwissen zu veröffentlichen.
:applaus: :applaus: :applaus:
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385256 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hier die Seite von der Fhlerauslesung bei Reno.

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385257 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
leerer Beitrag

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385258 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Es folgen Bilder von den alten Glühkerzen

index.php/fa/67808/0/

index.php/fa/67809/0/

  • Anhang: P1150182.JPG
    (Größe: 32.71KB, 549 mal heruntergeladen)

  • Anhang: P1150183.JPG
    (Größe: 32.66KB, 545 mal heruntergeladen)

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385259 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Bilder vom Rußfilter

index.php/fa/67810/0/

index.php/fa/67811/0/

index.php/fa/67812/0/

index.php/fa/67813/0/

  • Anhang: P1150194.JPG
    (Größe: 59.32KB, 537 mal heruntergeladen)

  • Anhang: P1150193.JPG
    (Größe: 45.88KB, 538 mal heruntergeladen)

  • Anhang: P1150191.JPG
    (Größe: 32.30KB, 571 mal heruntergeladen)

  • Anhang: P1150185.JPG
    (Größe: 32.25KB, 577 mal heruntergeladen)

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385260 antworten auf 384952 ] Fri, 10 March 2017 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Ich hoffe, dass Ihr mit den Fotos etwas anfangen könnt. Fragen sind willkommen.

Nur eine Diagnoseseite konnte ich nicht draufladen. Dateiengröße der PDF war zu hoch.

Kommt gut ins Wochenende !!!!!!!!!!!!!!
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385264 antworten auf 384952 ] Sat, 11 March 2017 07:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1360
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
pdf24 PDF Creator
oft reicht nur 1x öffnen und wieder speichern,
das PDF ist dann in Dokumente ,
oder beim Speichern die Qualität ändern ,
----
oder den Bildschirm speichern (den auschnitt)
Strg + Druck taste zusammen drücken ,
in Paint kopieren,
Speichern als JPG grübel

oder Fotografieren :applaus:

Glühkerzen werden auch gefälscht.
vom Aufdruck her wäre ich schon mal misstrauisch
der ist etwas unpräzise >

https://www.amazon.fr/Bosch-250603001-Bougie-de-prchauffage/ dp/B00BJLWUJS

gruss Ulli

Faps sind beim Schrottie auch nix wert weil keine Edelmetalle drind sind .

[Aktualisiert am: Sat, 11 March 2017 07:32]

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385286 antworten auf 384952 ] Sat, 11 March 2017 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Ahhhhhhh,

vielen Dank für den Ratschlag. Hier den Auszug der Diagnose
Cool

index.php/fa/67814/0/

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385288 antworten auf 384952 ] Sat, 11 March 2017 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hmmm,

nun das Argument, Glühkerzen zu fälschen, ist natürlich auch möglich. Aber ob es sich lohnt, Glühkerzen zu fälschen?

Aber möglich ist alles. Nur, wie kann man sich davor schützen?
Bei mir als Privatperson kann das natürlich passieren. Aber eine KFZ Werkstatt?
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385308 antworten auf 384952 ] Sun, 12 March 2017 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Ulli erwähnt, dass keine in dem Rußfilter keine Edelmetalle verarbeitet sind. Kann mir einer mal sagen, wie zu rechtfertigen ist, das Reno für das Ding fast 3000¤ berechnet?

Aua! Aua! Aua!

Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385311 antworten auf 385222 ] Sun, 12 March 2017 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

merlin667 schrieb am Thu, 09 March 2017 22:56

Hallo,

Du schreibst, das du das glühsteuergerät selbst gewechselt hast.
Auf welche stufte wurde es dann konfiguriert und vor allem wie?
Nicht das da eine Konfiguration falsch ist und deshalb durchbrennt.
Passierts mit dem originalen Glühsteuergerät auch?
Würde das mal probehalber reingeben.
Nicht das dieser Parameter erst beim konfigurieren in das Glühsteuergerät schreibt und somit deshalb durch heizt.
LG
Christian
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es kein Parameter der im Glühsteuergerät hinterlegt ist.
Sondern einer im Motorsteuergerät oder gar UCH.
Deshalb lässt sich das recht "dumme" Glühsteurgerät auch folgenlos (im Sinne von: Ohne Parameter setzen) austauschen.
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 12 March 2017 13:41]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385312 antworten auf 385255 ] Sun, 12 March 2017 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Fri, 10 March 2017 22:12

Vorglührelais konfigurieren?
Ist hier schon öfters angesprochen worden. Sicher nur mit speziellen Reno-Geräten. Oder?
Ich finde es nur komisch, dass
- im Internet nichts darüber zu finden ist
Immer daran denken: Hier werkeln die wenigsten mit der Hingabe, wie auf anderen Webforen urteutonischen Butter-und-Brot Autos. Very Happy
Sind hier halt Autos für's Leben. Nicht umgekehrt. grübel
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 12 March 2017 13:45]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385314 antworten auf 385256 ] Sun, 12 March 2017 13:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Fri, 10 March 2017 22:20

Hier die Seite von der Fhlerauslesung bei Reno.


Schade, das deren PDF-Drucker nicht auf Farbe eingestellt ist.
index.php/fa/67827/0/
Aber die Menge an Fehler lässt mir den Verdacht aufkeimen: Batterie entladen oder defekt.
Zur Diagnose sollte der Motor laufen oder mit einem starken Lader zwangsgeladen werden.
Auf Unterspannung reagiert die Diva als auch das CAN-CLiP zickig.
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 12 March 2017 13:55]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385315 antworten auf 385286 ] Sun, 12 March 2017 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sat, 11 March 2017 20:17

Ahhhhhhh,

vielen Dank für den Ratschlag. Hier den Auszug der Diagnose
Cool

index.php/fa/67814/0/

Hmmm.
Du hast doch einen neuen FAP eingebaut.
Mit dem FAP kommen üblicherweise auch Parameter mit, die dem MSG / UCH bekannt gemacht werden müssen, damit die einen neuen Filter erkennt.
(Wie auch Austausch-Injektoren eine individuellen Code für Korrekturwerte haben, welche per CAN-CLIP bekannt gemacht werden muss)

Auch regenerierte kommen "eigentlich" mit einem Parameterblatt (Staudruck bei soundsogroßem Durchsatz z.B.) zurück.

Denn das "altern" durch nicht abbrennbare Asche wird durch die Software berücksichtigt, denn sonst könnten oben genannte Meldungen nicht entstehen.

Wurde das gemacht?
Sieht für mich so aus, die DIVA weiß noch nix vom neuen FAP.
Der Hinweis
"Befehl SC036 NEUINITIALISIEREN DER SPEICHERUNGEN ausführen und NACH AUSTAUSCH PARTIKELFILTER"
weist mMn sehr deutlich darauf hin.

Habe das auch nur in irgeneinen Reno-Werkstatthandbuch gelesen, gemacht habe ich einen FAP-Tausch oder externe Regeneration noch nie.
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 12 March 2017 14:12]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385317 antworten auf 385288 ] Sun, 12 March 2017 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sat, 11 March 2017 20:45

Hmmm,

nun das Argument, Glühkerzen zu fälschen, ist natürlich auch möglich. Aber ob es sich lohnt, Glühkerzen zu fälschen?

Klar, somst gäbe es keine Plagiate.
Zitat:

Aber möglich ist alles. Nur, wie kann man sich davor schützen?

Gar nicht. Oder durch kauf beim BOSCH-Dealer direkt.
Zitat:

Bei mir als Privatperson kann das natürlich passieren. Aber eine KFZ Werkstatt?

Kommt darauf an, wie die ticken.
BOSCH-Service ist auch nur noch ein Franchiser. Nicht mehr.
Aber du kannst ja einmal bei BOSCH direkt anfragen, die interessieren Plagiatsverdachtsfälle eingentlich immer.
--
tom

[Aktualisiert am: Sun, 12 March 2017 14:17]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385329 antworten auf 384952 ] Sun, 12 March 2017 18:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mostonowski ist gerade offline mostonowski
Beiträge: 537
Registriert: April 2012
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Abend,

für Bosch Glühkerzen gibt's eine Seite im Netz - um

Plagiate zu erkennen.

Ich hab meine Kerzen auch vor kurzem getauscht - und vorher

schon die Seite im Netz ausfindig gemacht.

Bosch Duratherm geordert - günstiges Angebot gewesen - war

inkl Versand bei knappen 50.-

Überprüft - gepasst.

Selbiges gibt's bei den Oscar Lampen - da hat mich ein User

hier aufmerksam gemacht - habe meine Lampen als Neuware gekauft -

aber immer wieder einen Fehlereintrag im Speicher gehabt.

Der User vermutete evtl gefälschte Lampen.

Hat aber gepasst nach der Überprüfung - hab dann das

Vorschalt Teil getauscht - jetzt ist Ende mit dem Fehler.

Viele Grüsse Hans


---------------
10/2010 - 08/2014
JE0 2,2 td 113PS
Mit über 400.000km Zylinderkopf Schaden
10/2014 - 05/2017
GJK0H Privileg 2,2dci 110kw 07/2004 - Schaltgetriebe,
Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket
05/2017 aktuell ca. 255.000km am Tacho.
05/2017 - laufend
GJK0AD Initiale Paris
Automatik
Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket, Carminat 3BT.
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385336 antworten auf 384952 ] Sun, 12 March 2017 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Ups,

jetzt werde ich bald von Kommentaren überflutet :applaus:

Vielen Dank Very Happy


Ich werde mal den Boschdienst wegen den Glühkerzen kontaktieren.



Also die Diagnose wurde vor dem Tausch ja gemacht. Ich habe diesen Ausdruck auch der freien Werkstatt mitgegeben. Morgen spreche ich mit der Werkstatt. Ich kann mich daran erinnern, dass er mir letzte Woche gesagt hat, dass eine Konfiguration nur von den Teilen Sinn macht, deren stetiger Zustand oder Verschleiß von Steuergeräten registriert werden - wie z.B. den FAP. Also wird er das ja auch gemacht haben. Aber ich werde ihn morgen darauf ansprechen.

Und stimmt Wink ... habe tatsächlich aufgrund der Diagnose die Starter Batterie getauscht. Habe es nicht erwähnt, weil es mir nicht so wichtig erschien.

Ich glaube, es wird wohl sinnvoll sein, bei Reno, nach der ganzen Bastelei, eine neue Fehler-Auslesung zu machen grübel




Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385338 antworten auf 385329 ] Sun, 12 March 2017 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hallo Hans,

vielen Dank für Deinen Beitrag !!!

Kannst Du mir die Seite vermitteln, wo Bosch Plagiate entlavt?


MfG Gerd
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385356 antworten auf 385336 ] Mon, 13 March 2017 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Sun, 12 March 2017 20:58

Ich kann mich daran erinnern, dass er mir letzte Woche gesagt hat, dass eine Konfiguration nur von den Teilen Sinn macht, deren stetiger Zustand oder Verschleiß von Steuergeräten registriert werden - wie z.B. den FAP. Also wird er das ja auch gemacht haben.

Kann ich mir ohne CAN-CLiP gar nicht vorstellen.
Zitat:

Aber ich werde ihn morgen darauf ansprechen.

Auf das Ergebnis sind wir gespannt.
Zitat:

Und stimmt Wink ... habe tatsächlich aufgrund der Diagnose die Starter Batterie getauscht. Habe es nicht erwähnt, weil es mir nicht so wichtig erschien.

Wichtiger wäre, ob die dann unsinnigen Fehler immer noch vorhanden oder gelöscht wurden, wobei Löschung und anschließende Überprüfung erst nach einsetzen der neuen Batterie sinnvoll ist.
Zitat:

Ich glaube, es wird wohl sinnvoll sein, bei Reno, nach der ganzen Bastelei, eine neue Fehler-Auslesung zu machen grübel
Kommt darauf an, was die dafür nehmen.
Je nachdem, wie die ticken machen die das für nix (was sehr erfreulich wäre) oder gegen gutes Geld.
Bei letzteren ist nach einigen Aktionen leicht eine eigene CAN-CLiP Sonde als Chinaklon 'drin.

--
tom

[Aktualisiert am: Mon, 13 March 2017 08:49]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385377 antworten auf 384952 ] Mon, 13 March 2017 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Broadcasttechniker ist gerade offline Broadcasttechniker
Beiträge: 1353
Registriert: February 2013
Ort: Köln
Espace-Verrückter
Der Glüh Fehler lässt sich imho schon mit einem 5¤ OBD Bluetooth Adapter löschen.
In einem Fall bei meinem Kollegen hat das netterweise sogar der Prüfer gemacht nachdem er ihm mitgeteilt hat dass er die Kerzen jetzt getauscht hat.


Gruß Ulli
Zum Forum passend ein Avantime V6 Automatik mit BRC Gasanlage und knapp 300.000 Km auf der Uhr.
Dazu noch 2 Twingos, von denen einer von mir selbst zusammengebaut wurde http://www.twingotuningforum.de/thread-12342.html
Re: FAP mit hohen Staudruck? [message #385381 antworten auf 385259 ] Mon, 13 March 2017 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Fri, 10 March 2017 22:34

Bilder vom Rußfilter
index.php/fa/67812/0/
index.php/fa/67813/0/

Danke für die interessanten Bilder.

Hmmm,
irgendwie habe ich mir einen "vollen" FAP intern anders vorgestellt. grübel
Siffiger. Very Happy
Und zumindest auf der Einlaßseite auch an den Rohr-Innenwänden eine Rußschicht.
Wurde auch immer Motoröl mit ausdrücklicher RN0720-Freigabe verwendet?
--
tom

[Aktualisiert am: Mon, 13 March 2017 13:18]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: FAP mit hohen Staudruck? [message #385394 antworten auf 385381 ] Mon, 13 March 2017 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ja. Russfreies Öl wurde immer verwendet.
Ehrlich gesagt, habe ich mir das innere auch anders vorgestellt.
Re: FAP mit hohen Staudruck? [message #385466 antworten auf 385394 ] Wed, 15 March 2017 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mostonowski ist gerade offline mostonowski
Beiträge: 537
Registriert: April 2012
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hallo,

besagte Seite lautet:.

tecidentify.com

Bosch schreibt auch - man soll keine Kerzen verbauen - wo das

Siegel auch nur angekratzt ist.


Viele Grüsse Hans


---------------
10/2010 - 08/2014
JE0 2,2 td 113PS
Mit über 400.000km Zylinderkopf Schaden
10/2014 - 05/2017
GJK0H Privileg 2,2dci 110kw 07/2004 - Schaltgetriebe,
Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket
05/2017 aktuell ca. 255.000km am Tacho.
05/2017 - laufend
GJK0AD Initiale Paris
Automatik
Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket, Carminat 3BT.
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385548 antworten auf 384952 ] Thu, 16 March 2017 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Tja,

gestern mit der freien WS gesprochen. Dieser Meister hat sich mit dem Werkstattmeister von Reno kurzgeschlossen:
Dem RenoMeister ist von einer Konfiguration des Vorglühgerätes nichts bekannt. Er wollte sich aber noch mal bei der technischen Abteilung rückversichern. Dann meldet der sich noch mal.
Also da noch mal abwarten.


Der Meister von der freien WS hat mir versichert, dass der neue DPF konfiguriert wurde. Also ist das zumindest erledigt.

Ölwechsel wurde immer extra für Dieselpartikelfilter gemacht:
Mobil 1 ESP Formula 5W-30, genau das, was Reno original in der WS benutzt.

Kosten für Fehlerspeicherauslesen bei Reno:
Im Januar habe ich für das Auslesen 60,00¤ bezahlt. Gut, es war der missglückte Versuch dabei, den DPF zu regenerieren. Trotzdem schon happig.

CanClip Gerät anschaffen?
Ich habe mich schon vor einiger Zeit wegen einem CanClip Diagnose Gerät hier und anderswo in den Foren erkundigt. Interesse hätte ich da schon. Aber die Meinungen gehen da weit auseinander: die einen finden das billige gut, andere wiederum nicht. Und das vernünftige (wie es oft hieß) ist kostet ca. 200¤ - wäre auch ok, wenn das mein Hemmnis nicht da wäre, das Teil auch bedienen zu können.

Jetzt also noch mal warten ( l e i d e r r r r r …… )
Renaultwerkstatt verwendet nicht freigegebenes Motoröl? [message #385558 antworten auf 385548 ] Thu, 16 March 2017 22:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Thu, 16 March 2017 19:37

Tja,
Ölwechsel wurde immer extra für Dieselpartikelfilter gemacht:
Mobil 1 ESP Formula 5W-30, genau das, was Reno original in der WS benutzt.

Bedaure, das Mobil ESP hat keine Freigabe RN 0720.
Schon merkwürdig, das eine Renowerkstatt nicht freigegebenes einfüllt.
Aber das kenne ich schon, bei einer ausgewiesenen Renowerkstatt im Nachbardorf wurde auch unpassendes Öl im Angebot aufgeführt und war darauf angesprochen überrascht, das es nicht den eigenen Bedingungen entspricht.
Das spricht doch Bände über den renointernen Informationsfluss.
Hier wurde immer Elf evolution Full-Tech FE 5W-30 und dessen Vorgänger ELF Solaris DPF 5W-30 aufgeführt, das selbst beschafft um die 6 Euro je Liter kostet und oftmals günstiger als andere Marken mit echter RN0720-Freigabe ist. ("Pending" bedeutet: Bisher nicht freigegeben)

--
tom

[Aktualisiert am: Thu, 16 March 2017 22:57]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385577 antworten auf 385548 ] Fri, 17 March 2017 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 3909
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Audioditor schrieb am Thu, 16 March 2017 19:37

Tja,

gestern mit der freien WS gesprochen. Dieser Meister hat sich mit dem Werkstattmeister von Reno kurzgeschlossen:
Dem RenoMeister ist von einer Konfiguration des Vorglühgerätes nichts bekannt. Er wollte sich aber noch mal bei der technischen Abteilung rückversichern. Dann meldet der sich noch mal.
Also da noch mal abwarten.


Cleverer Mann.
Richtig, wird auch nicht im Glühsteuergerät eingestellt.
Sondern im vorgeschalteten Motorsteuergerät, üblicherweise von BOSCH und unter der Batterie eingebaut.

Weil du schrubst, das Glühkerzen mit RENAULT 8200561251 ursprünglich verbaut wurden, ist das erst einmal stimmig.
Sind 7V-Glühkerzen.
Leider wurde bisher noch keine gemessene Glühkerzenspannung rückgemeldet. grübel
Wäre gut zu wissen, einfaches Voltmeter parallel angeschlossen reicht.
Sind es mehr als 7 Volt, weißt du schon mehr als deine BOSCH-Werkstatt und die Renowerkstatt. Gröhler

Und lass' dir bitte mitteilen, welches Motorsteuergerät verbaut ist:
BOSCH EDC15C13
BOSCH EDC15C3
oder
BOSCH EDC16CP33

Wie auch immer: Dialaunisch meint grundsätzlich für den Motor M9R, Ph II unter MR 405, Glühkerze: Ein- und Ausbau
anzeigen zu müssen:

GLÜHKERZEN: AUSBAU - EINBAU

Wenn die Glühkerzen ausgetauscht werden:
  • Die Farbe des Rings (2) der ausgebauten Glühkerze prüfen.
  • Wenn der Ring schwarz ist, immer die vier Glühkerzen des Motors durch Glühkerzen mit einem weißen Ring austauschen.
-Vor dem Wiederanschließen der Stecker an die Glühkerzen:
  • Das Einspritz-Steuergerät neu programmieren (siehe Diagnose - Austausch von Bauteilen ) (13B, Diesel-Einspritzung).
  • Die Art der Glühkerzen auf den Typ "schnell" neu konfigurieren (siehe Diagnose - Austausch von Bauteile ) (13B, Diesel-Einspritzung).



Hinweis:

Das LTZR (Teilelager) liefert nur Glühkerzen mit einem weißen Ring.

 ACHTUNG
Wenn der Ablauf nicht genau eingehalten wird, kann dies zur Zerstörung der Glühkerzen führen.


Beim Austausch der Glühkerzen mit einem schwarzen Ring durch Glühkerzen mit einem weißen Ring:
  • Das Diagnosegerät anschließen.
  • Das Einspritz-Steuergerät neu programmieren (siehe Diagnose - Austausch von Bauteilen ) (13B, Diesel-Einspritzung).
  • Die Art der Glühkerzen auf den Typ "schnell" neu konfigurieren (siehe Diagnose - Austausch von Bauteile ) (13B, Diesel-Einspritzung).
  • Den Diagnosegerät abtrennen.



Je nach MSG-Typ lässt sich das ggf. einstellen.
Daher den Typ des MSG feststellen lassen und rückmelden.

--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385620 antworten auf 384952 ] Fri, 17 March 2017 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Hallo Tom,

Du bist ja wohl ein richtiger RenaultFreak. Ich glaube, Du könntest ein Buch schreiben Wink

Mit dem „falschen“ Öl schlägts ja 13 :motz1:
Das Mobil1 Formula ist zwar für extra für DieselRußfilter, aber wenn das nicht auf der Liste steht ????
Toll, was man hier alles erfährt, was das Vertrauen in die fachmännische Qualifikation der WS stärkt Aua!

Eben noch Rückmeldung von Reno bekommen:
„Glühkerzen nach tausch konfigurieren - Meister und technische Abteilung nix wissen“.
Problematik mit durchbrennenden Glühkerzen kennen die nicht.
Ob die sich vielleicht daran erinnern, wenn das Auto bei denen in der WS steht ?????? crazy
Soweit zu der Rückmeldung.
Jetzt meint der Meister von der freien WS, dass es nur noch an einen defekten MSG liegen könnte. Er will sich kundig machen, ob eine externe Firma das reparieren kann. Das hört sich wieder teuer an.


Tom, habe Deinen Rat eben umgesetzt, und ein Multimeter an den Glühkerzenstecker und Batterie angeschlossen, um die Spannung beim Start zu messen.
So, jetzt kommen Beobachtungen von einem Elektroleien. Also mit der Mechanik am Auto gebe ich mich schon ran. Aber in Elektronik beschränkt sich das bei mir mit Lampen und Sicherungen tauschen …
Darum wird das für einen Kenner spinnig anhören grübel

Multimeter angeschlossen (Minus an Batterie und Plus an Glühkerzenstecker). Ist so richtig?
Hatte auf der Anzeige VOR dem starten des Motors 11,5V !!!!!?????
KFZ-Lampenprüfer genau so angeschlossen, leuchtet aber nicht !!!!?????

Multimeter noch mal so angeschlossen und gestartet. Anzeige ging auf 13,5V hoch.
KFZ-Lampenprüfer wieder so angeschlossen. Starten. Lampe leuchtet für ca. 90 sec. und geht dann aus.

Fachkundige können bestimmt etwas damit anfangen.
Wenn ich da jetzt etwas falsch gemacht habe, dann weist mich zu Recht


Nummer des MSG? Also ich verlasse mich nicht mehr darauf, was in der Datenbank der WS steht. Schaue lieber selber im Original nach. Einbauort unter der Batterie? Dann muss man die Batterie dazu ausbauen? Wenn das der Fall ist, dann kann ich mich beim letzten Batteriewechsel erinnern, das die darunter befindlichen „Schrauben“ (oder so was ähnliches) sehr vergammelt waren. Habe die mit Konservierter am weiterrosten gehindert. Aber ich bezweifle, dass ich diese gelöst bekomme. Hat das schon jemand gelöst bekommen?

Das war jetzt das neueste.


Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385622 antworten auf 384952 ] Fri, 17 March 2017 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Wie kann ich jetzt weiter verfahren?

Klar, wie ich vorhin schon angeführt habe, irgenwie an das MSG drankommen. Zumindest, um die Typennummer ausfindig zu machen.

Aber was soll ich jetzt noch tun?
Nach der Beschreibung von Dialaunisch (wird wohl ein Auszug von Reperaturhandbuch von Reno sein), ist die vorgehensweise nur nötig, wenn man von schwarzen Ring auf weiße tauscht?
Oder sollte ich einfach mal die BOSCH 0 250 202 128 oder
BERU GN 026 besorgen und mal einbauen, um zu sehen, ob das Problem dann weg ist?

Wenn aber immer konfiguriert werden soll, wer kann das tun? Hier in der Gegend kann oder kennt das offensichtlich keiner ........
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385627 antworten auf 384952 ] Fri, 17 March 2017 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Audioditor ist gerade offline Audioditor
Beiträge: 71
Registriert: December 2011
Espace Freund
Bei den Glühkerzen mit den weißen und schwarzen Ring (zumindest, die hier schon erwähnt wurden)haben unterschiede:

Weißer Ring: (z.B. Bosch 0 250 603 001)
Länge 163 mm
Konussteigung 93
Eibautiefe 26 mm

Schwarzer Ring: (z.B. BOSCH 0 250 202 128)
Länge 152 mm
Konussteigung 63
Eibautiefe 25 mm


Sind diese Unterschiede nicht nachteilig?
Re: Glühkerzen dauernd defekt [message #385630 antworten auf 384952 ] Fri, 17 March 2017 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 887
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Bin gerade auf was gestossen:
der JK03 und JK04 wurden am beginn des PH 2 mit den 11V Glühstiften ausgeliefert, das ganze bis S697505 Produktionssnummer, somit sollte in deinem eigentlich 11V Stifte verbaut sein oder auf die 7V umkonfiguriert.
Das ganze steht in der Technical Note 4701A.
Da es zu Startproblemen kam wurde dann umgestellt auf die 7V Typen.
Ein Renault händler sollte eigentlich im Dialogys bei Eingabe der Fahrzeugdaten unter den TM's (also wie was zu machen ist) die Technical Note angezeigt bekommen!!!
Auch steht dort der Punkt im Motorsteuergerät drin:
Im Reparaturmodus unter SC036 ist dann Reinitialisierung der Programmierung, dort wird dann unter anderem die Type der Glühstifte konfiguriert.
Im Normalen modus kann man sich auch unter ET781 anzeigen lassen, welche Glühstifte Konfiguiert sind: Status 1 sind die Langsamen / 11V, Status 2 sind die Schnellen.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Seiten (3): [1  2  3  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Kühlmittelsensor
Nächstes Thema:..und weiter geht die wilde Fahrt
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Aug 17 13:53:28 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02337 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software