Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #376929] Sun, 23 October 2016 18:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo, ich habe im Internast nagelneue Armlehnen für die 2./3. Reihe gekauft. Die waren zwar vom Vorbesitzer für einen Ph 2 gekauft worden, aber da jeder Anbieter angibt "2002-2015) ging ich davon aus, dass die bei meinbem Ph 1 auch passen.

Die Montage funktioniert an sich einwandfrei; die Lehnenbolzen scheinen den gleichen Durchmesser zu haben wie die Aufnahmelöcher in den Sitzen. Aber danach wackeln die Lehnen wie ein Kuhschwanz an allen 10 Aufnahmelöchern. Dabei ist sogar ein nachgekaufter Sitz dabei, an dem es auch nicht anders ist. Die Lehnen lassen sich waagrecht um ca. Lehnendicke (5/6 cm) nach links und rechts bewegen. Das ist doch ganz sicher nicht richtig, oder?
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #376934 antworten auf 376929 ] Sun, 23 October 2016 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15344
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

da Du den Bolzendurchmesser erwähnst, kann man wohl davon ausgehen, dass die Sitze wirklich für Armlehnen vorgerüstet sind?
Handhabung (Einbau der Armlehnen) führst Du wirklich korrekt aus?
Sind die Armlehnen vielleicht im Eimer und in Wirklichkeit wackeln nicht die Armlehnen im Sitz, sondern die Armlehnen auf ihren Bolzen?


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #376947 antworten auf 376934 ] Sun, 23 October 2016 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KinkyLatex ist gerade offline KinkyLatex
Beiträge: 36
Registriert: September 2016
Ort: CH-Herisau
Espace Freund
Sitze sind vorgerüstet (sind , glaub ich, eh alle) mit diesem grossen Tellerverschluss, den man mit dem Gurtschloss öffnet, und dahinter einer schwarzen Kunststoffbuchse. Lehnen sind nagelneu und waren noch in 2er Sets in den Plastiktüten eingeschweisst samt Einbauanleitung. An den Lehnen wackelt auch absolut gar nichts. Es könnte nach meiner Vorstellung zweierlei sein (was einander nicht ausschliesst und beides damit zu tun haben könnte, dass Ph 1 und Ph 2 doch nicht identisch ist):

1. Bolzen- und Buchsendurchmesser haben doch nicht 100% zueinander passende Durchmesser. Bei der recht kurzen Buchsenlänge führt bereits eine Durchmesserabweichung von 1-2 mm zu einem erheblichen Spiel am vorderen Ende der Lehne.

2. Evtl. sind die Buchsen beim Ph 2 so lang, dass die beiden Querstifte an den Bolzen in Nuten in den Buchsen laufen. Wenn die Buchsen beim Ph 1 ca. 10-15 mm kürzer sind, laufen die Querstifte statt dessen direkt an den inneren Enden der Buchsen entlang quasi im Leeren. Das gibt natürlich auch eine weit schlechtere Führung der Bolzen.
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #377530 antworten auf 376947 ] Sun, 30 October 2016 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KinkyLatex ist gerade offline KinkyLatex
Beiträge: 36
Registriert: September 2016
Ort: CH-Herisau
Espace Freund
Hallo alle, nun bin ich der Sache mal genauer nachgegangen (Ich bin übrigens der "Gast", der den Fred erstellt hat).

Die Kunststoffbuchse im Sitz, die von aussen nach innen gesehen als erstes kommt, passt im Durchmesser sehr exakt zur Achse der Lehne, und die beiden Querstifte auf der Achse laufen in Nuten in der Kunststoffbuchse. Das scheint also alles ok zu sein. Aber die Buchse ist nur ca. 10-12 mm lang und kann daher keinerlei Seitenhalt geben.

Hinter der Buchse (weiter in den Sitz rein) kommt eine Metallbuchse, die ca. 8-10 mm grösseren Durchmesser hat als die Lehnenachse. D.h. die Lehnenachse ist am Ende zu dünn, oder die Metallbuchse zu gross. Da ja die Lehnenachse, wenn sie am Ende dicker wäre, nicht mehr durch die Kunststoffbuchse passen würde, kann das nur bedeuten, dass die Metallbuchse im Sitz zu gross ist, oder dass in der Metallbuchse eine kleinere Kunststoff-Distanzbuchse drinsitzen müsste. Aber dass die bei sämtlichen 10 Lehnenaufnahmen fehlt oder kaputt ist (ein Sitz ist noch dazu nachgekauft), halte ich für ausgeschlossen.

Es wäre jetzt schön, wenn mal ein Ph 1- und ein Ph 2- Besitzer Fotos einer Lehne posten, und mit dem kleinen Finger fühlen, ob sich die Achsenaufnahme im Sitz am Ende der Kunststoffbuchse fühlbar erweitert.

Gruss

Martin mit dem unbelehnbaren Roten Zwerg
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #377633 antworten auf 377530 ] Mon, 31 October 2016 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Whippchen ist gerade offline Whippchen
Beiträge: 181
Registriert: November 2012
Alter Hase
Hi,
hoffentlich bringt es dich weiter:
Ph1

index.php/fa/66721/0/

In meinen Sitzen sieht man Metallbuchse nicht, weil in der Mitte Feder ist, die man mit Lehne dann eindrückt. Fehlen die Federn bei dir? Leichtes Spiel habe ich auch, so etwa 5mm in jede Richtung.

Gruß Alex

  • Anhang: Sitzlehne.JPG
    (Größe: 245.17KB, 418 mal heruntergeladen)


Grand Espace 3.5 V6 [2004]
Initiale Paris
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #378061 antworten auf 377633 ] Sun, 06 November 2016 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Vielen Dank! Meine Lehnen sind identisch, also liegz schon mal nicht an Ph1 / Ph2, und ich brauche keine anderen zu kaufen. Kannst du mal ein Foto in die Kunststoffbuchse rein machen, damit ich die Feder sehe? Mir ist nicht klar, wie eine Feder (sofern sie nur axial gegen das innere Ende der Lehnenachse drückt) seitliches Spiel (bei mir 5 cm, also unbrauchbar) verhindern soll.

Ich hab inzwischen mal von einem Sitz die Rückseite abgepellt und in die Buchse reingeleuchtet. Es ist, wie ich vermutete: Hinter der Kunstoffbuchse (Richtung Sitzmitte) kommt eine Metallbuchse, die ca. 10 mm mehr Durchmesser hat. In diesen Metallbuchsen ist in allen 10 Lehnenaufnahmen absolut gar nix drin. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Zentrierungselement in allen 10 Buchsen fehlt oder verloren ging.

Meines Erachtens hilft nur eine weitere Distanzbuchse (Metall oder Kunststoff), deren Aussendurchmesser identisch ist mit dem Innendurchmesser der verbauten Metallbuchse, und der Innendurchmesser identisch mit dem Durchmesser der Lehnenachse. Um so eine Distanzbuchse (könnte ich mir schon anfertigen lassen) in die Metallbuchse reinzubekommen, müsste vorher die Kunstoffbuchse samt quadratischem Befestigungssockel weg (ist angenietet), und anschliessend wieder dran. Ich verstehe nur nicht, wieso ich mir so was selbst basteln muss/ soll. Was verstehe ich da bei der ganzen Chose nicht?

Der ratlose, unbelehnbare Martin
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #378232 antworten auf 378061 ] Wed, 09 November 2016 08:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
exscenic-gjk ist gerade offline exscenic-gjk
Beiträge: 26
Registriert: December 2012
Espace Freund
Guten Morgen Martin,

die Armlehnen sind bei Phase 1 und 2 identisch:
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/243442/?srch =armlehne#msg_243442

Aber in den Rücksitzen müssen Aufnahmehülsen sein - sind wohl nur in den Initiale-Ausführungen eingebaut worden und gingen/gehen anscheinend auch leicht kaputt:
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/100222/?srch =armlehne#msg_100222 (Diskussion bis ganz zuende lesen)

Falls Du nicht die sündhaft teuren Originalersatzteile einbauen, sondern eine andere Lösung finden solltest, würde ich mich über eine Nachricht freuen - habe hier auch noch 2 Armlehnen liegen Wink

Beste Grüße
Marcus
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #378962 antworten auf 378061 ] Sat, 19 November 2016 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
Servus,
habe mal die äussere Kunststoffführung ausgebaut, weil ich das gleiche Problem mit den Wackelstützen habe, mich aber nicht damit zufrieden geben will. Die äussere Führung ( Kunststoffteil ) ist mit 2 Nieten am Sitz befestigt, die muss leider raus. Habe spasseshalber mal die Armlehne auf die Hülse gesteckt, da sieht man 4 kleine Führungsecken auf dem Kuststoff....labbrige Sache. Wenn man dann die Armlehen in die Stahlbuchse steckt sieht man das dort eben nichts ist was eine Führung andeuteten könnte, da sind doch mehr als 3mm Luft zu jeder Seite. Ich mache kommende Woche mal ein paar Probehülsen aus Alu und probiere es aus. Vielleicht reicht ja die hintere Führung im Stahl schon aus........lg


index.php/fa/66961/0/

index.php/fa/66962/0/


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #378990 antworten auf 376929 ] Sat, 19 November 2016 18:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Genau so sehe ich das auch, und so sehe ich auch die Lösung: Entweder

1. wie beschrieben die aufgenieteten Sockel mit den Kunststoffbuchsen entfernen, passgenau gedrehte Metallbuchsen rein und die Kunststoffsockel wieder drauf, oder

2. aus irgend einem Kunststoffrohr, das ca. die benötigte Wandstärke (offenbar 3 mm oder mehr) und einen geringfügig zu grossen Durchmesser hat, Buchsen zuschneiden und längs ein Stück rausschneiden. Dann diese ein wenig "zusammenrollen/ zusammendrücken" und durch die Kunststoffbuchsen schieben kann, so dass sie sich dahinter wieder so weit entspannen, dass sie an den zu grossen Metallbuchsen anliegen. So spart man sich das entfernen und danach wieder anschrauben/ annieten der Kunststoffsockel.

Ich versteh nur eins nicht: es kann doch nicht sein, dass das an allen Espace so ein fehlkonstruierter Murks ist. Und da würde doch auch ein Reparaturauftrag an den Freundlichen nix helfen.
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379024 antworten auf 378990 ] Sun, 20 November 2016 09:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
bei dem reparaturauftrag werden auch NUR die Teile ausgebohrt und zusätzliche Führungshülsen eingebracht, deswegen sind die Teile auch sooo teuer


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379096 antworten auf 379024 ] Mon, 21 November 2016 01:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
turbo-michael schrieb am Sun, 20 November 2016 09:04

bei dem reparaturauftrag werden auch NUR die Teile ausgebohrt und zusätzliche Führungshülsen eingebracht, deswegen sind die Teile auch sooo teuer


Das würde ja bedeuten, bei jedem Espace sind ab Werk die Lehnenaufnahmen erst mal völlig untauglich? Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen. Ausserdem müsste es doch dann bei Renault bestimmt auch einen vorgefertigten Reparatursatz (= Metall-Distanzhülsen) geben.

Mich wundert, dass das Forum hier nicht voll ist mit diesem Problem. Rüstet denn kein Mensch Lehnen nach? Oder sie versuchen es alle, und verkaufen sie enttäuscht wieder, weil der Murks nicht passt. Das würde erklären, warum es im Netz massenweise nagelneue Lehnen gibt (gebrauchte bietet keiner an).....

Übrigens: wenn du eine Möglichkeit gefunden hast, gut sitzende Hülsen anzufertigen, würde ich dir gerne 6 Stück abkaufen, wenns preislich interessant ist. Das kann dann ja eine richtige Kleinserie für andere Lehnenweckelgeplagte werden.... Meine Lösung Nr. 2 mit den "selbstentfaltenden" längsgeschlitzten Kunststoffhülsen ist ja nur die halbgare Variante für den, der keine Möglichkeit hat, passende Metallhülsen anzufertigen, und keine Lust, die Kunststoffsockel zu entfernen.

Gruss und viel Glück bei "Jugend forscht"

Der hoffende Martin
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379097 antworten auf 376929 ] Mon, 21 November 2016 01:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KinkyLatex ist gerade offline KinkyLatex
Beiträge: 36
Registriert: September 2016
Ort: CH-Herisau
Espace Freund
Mist, wieder vergessen, anzumelden....

Kannst du mir mal den Innendurchmesser der im Sitz verbauten Metallaufnahme geben? Ich hab noch keinen Sockel entfernt. Den Aussendurchmesser der Lehnenachse kann ich ja selbst messen.

Gruss

der vergessliche Martin
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379134 antworten auf 376929 ] Mon, 21 November 2016 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
index.php/fa/66989/0/


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379160 antworten auf 376929 ] Tue, 22 November 2016 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
Die ersten Prototypenhülsen sind fertig ...

index.php/fa/66991/0/


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379183 antworten auf 379160 ] Tue, 22 November 2016 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KinkyLatex ist gerade offline KinkyLatex
Beiträge: 36
Registriert: September 2016
Ort: CH-Herisau
Espace Freund
turbo-michael schrieb am Tue, 22 November 2016 12:20

Die ersten Prototypenhülsen sind fertig ...

index.php/fa/66991/0/


Ah, Kunststoff. Ich dachte, du wolltest sie aus Alu machen?

Gruss

Martin
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379221 antworten auf 379183 ] Wed, 23 November 2016 07:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
...wollte die erst mal probieren. und es ist ja keine grosse belastung drauf, dann müssten Kunststoffhülsen auch reichen.lg


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379343 antworten auf 379221 ] Fri, 25 November 2016 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
Yeeeeeaaaah.....noch mal andere Prototypen gemacht mit kleinem Rand. Jetzt wackelt NICHTS mehr. Mache morgen noch Bilder.

[Aktualisiert am: Fri, 25 November 2016 18:25]


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379361 antworten auf 379343 ] Fri, 25 November 2016 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
exscenic-gjk ist gerade offline exscenic-gjk
Beiträge: 26
Registriert: December 2012
Espace Freund
Das könnte ein Kassenschlager werden ... :applaus:

Beste Grüße
Marcus
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379378 antworten auf 379361 ] Sat, 26 November 2016 15:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
Sodele, nun habe ich fertig in der 2.Reihe:

index.php/fa/67018/0/

DAS sind die neuen Buchsen:
index.php/fa/67019/0/

neu vernietetes Oberteil dazu:
index.php/fa/67020/0/

puuuuh, ich sag mal ca. 30-40min pro Sitz wenn ausgebaut.

habe jetzt noch 2 von den Hülsen übrig.....lg


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379382 antworten auf 379378 ] Sat, 26 November 2016 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
KinkyLatex ist gerade offline KinkyLatex
Beiträge: 36
Registriert: September 2016
Ort: CH-Herisau
Espace Freund
turbo-michael schrieb am Sat, 26 November 2016 15:06

Sodele, nun habe ich fertig in der 2.Reihe:

index.php/fa/67018/0/

DAS sind die neuen Buchsen:
index.php/fa/67019/0/

neu vernietetes Oberteil dazu:
index.php/fa/67020/0/

puuuuh, ich sag mal ca. 30-40min pro Sitz wenn ausgebaut.

habe jetzt noch 2 von den Hülsen übrig.....lg


Super Arbeit, bravo! Brauchts den Bund denn überhaupt? Das Rohr macht ja weiter innen ohnehin eine Biegung, d.h. die Buchsen können nicht versehentlich zu weit reinrutschen, wenn sie lang genug sind.

Die 2 überzähligen Buchsen kaufe ich dir ab. Was willst du dafür haben?

Gruss

Martin
Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379428 antworten auf 379382 ] Sun, 27 November 2016 09:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turbo-michael ist gerade offline turbo-michael
Beiträge: 58
Registriert: September 2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Espace Freund
...die Hülsen kannst gegen Porto so haben, den Bund brauchts schon, weil die sonst durch Einschieben der lehne ins Rohr rutschen könnten, wollte die nicht einkleben oder mit mehr Spiel machen. Man muss die Lehne schon mit Kraft reindrücken,damit kein Spiel mehr ist. Brauche die bei mir ja auch nicht mehr rausmachen, da in der zweiten Reihe immer nur die beiden Sitze bleiben.lg


Renault Espace 3.0 dCi


Re: nachgerüstete Armlehnen 2./3. Reihe wackeln [message #379433 antworten auf 379428 ] Sun, 27 November 2016 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
ich leg dir die beiden weissen noch dazu
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Kuehlwasserverlust 2.0 dCi --> Motor startet nicht mehr
Nächstes Thema:Autobatterieklemmen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Apr 23 09:49:57 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03577 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software