Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Blick übern Zaun » Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222068] Wed, 23 February 2011 09:39 Zum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Nach langer Zeit gibt es hiermit mal wieder eine Meldung vom Primusinterpares!

Seit Anfang September 2010 habe ich mit diversen Langzeitmietwagen meine nicht immer guten Erfahrungen machen dürfen (Chevy Aveo, Ford Focus Turnier, Peugeot Partner Tepee, Peugeot 308SW). Seit dem 3.2.2011 habe ich nun aber endlich meinen neuen Dienstwagen (hat ja lange genug gedauert)! Ins Budget meines jetztigen (schottischen) Arbeitgebers passte exakt ein perlmuttschwarzer Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique. Diesen habe ich mir mit Bi-Xenon-Kurvenlicht, Relax-Kopfstützen, MP3-/Bluetooth-Radioanlage, TomTom-Navi, Comfort-Paket, PDC rundum und natürlich mit der 7-Sitzer-Option gemütlich eingerichtet.

In den paar Tagen habe ich knapp über 3000 km (ja, ganz recht gelesen: DREITAUSEND KILOMETER!) damit abgespult und muss sagen, dass ich echt begeistert bin! Die Kombination aus kleinem Diesel und elektrisch betätigtem Schaltgetriebe ist hervorragend gelungen, sehr komfortabel und tatsächlich schön sparsam. Durchschnittsverbräuche von 5,5 - 6 Liter sind sogar in der Einfahrphase machbar, ohne dabei auf normale Autobahnfahrten (um 130 km/h) zu verzichten. Materialanmutung und Verarbeitungsqualität lassen nicht den Wunsch nach höheren Klassen aufkommen, auch das Geräuschniveau ist angenehm niedrig.

Der Hit ist aber, dass ich im Vergleich zum GJK noch nicht einmal das Gefühl habe, beengt zu sitzen! Sogar auf den Sitzen der dritten Reihe kann ich (176 cm), bei etwas vorgeschobenen Sitzen in der zweiten Reihe, ordentlich und ohne Krämpfe in den Beinen sitzen. Dank der Möglichkeit, dabei die Füße unter die Sitze davor zu stellen, ist das sogar bequemer, als im GJK! Für meine Jungs gehen die hinteren Plätze also auf jeden Fall auch auf längeren Strecken in Ordnung, aber da wir kaum noch zu sechst unterwegs sind, wird es dazu nur noch selten kommen.

Der Kofferraum ist bei weggeklappten Sitzen der dritten Reihe nicht nur sehr groß, sondern auch gut nutzbar, bei aufgestellter dritter Reihe ergibt sich durch die dann offenen Mulden hinter den Sitzen ein immer noch recht ansehnliches Stau-Volumen. Ein Bodenfach für das Abdeckrollo gibt es auch, das muss jetzt nicht mehr zuhause bleiben, wenn alle mitfahren wollen. Klar, der GJK ist 'ne ganze Ecke größer, dafür aber auch außen erheblich üppiger dimensioniert. Alles in allem denke ich, eine gute Wahl getroffen zu haben. Jetzt muss nur noch die Langzeithaltbarkeit stimmen - man darf gespannt sein!

Viele Grüße vom jetzt wieder höhersitzenden


Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222116 antworten auf 222068 ] Wed, 23 February 2011 18:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1515
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo

ich hatte Grade mal Langeweile und hab den mal grob gegoogelt


erstmals fällt auf das der Scenic mit 6 Gang sparsamer und über 1 Sekunde besser beschleunigt als der mit DSG EDC Smile

http://www.renault.de/vn/configurator/pricespecs/index.jsp?m odelKey=S3L&versions=VEC795_ALLE%2CVEC702_ALLE&userP riceType=&mode=LIGHT&codes=PT1628_diesel&toggles =&diff=false&show=1

was noch nebenbei auffällt der Scenic scheint aktuell die einzigste Modellreihe bei renault zu sein

wo man den F9Q noch bekommt also den 1,9DCI 130PS

nennt sich in der Liste

dCi 130 FAP 1870 cm³


gruss Ulli
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222147 antworten auf 222068 ] Wed, 23 February 2011 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Primusinterpares schrieb am Mi, 23 Februar 2011 09:39

Sogar auf den Sitzen der dritten Reihe kann ich (176 cm), bei etwas vorgeschobenen Sitzen in der zweiten Reihe, ordentlich und ohne Krämpfe in den Beinen sitzen.



Hallo,

kommst du denn von da noch sicher ans Lenkrad und die Pedale? Very Happy

Grad Scenic, war das nicht das Auto, dass eine M-Klasse-Schwäche hat?

Spass bei Seite, ich finden den Scenic auch schick und wünsche dir viel Freude mait.
Besonders auf die Langzeiterfahrungen mit dem Getriebe bin ich gespannt.
Renault hat sich nur selten mit Ruhm bekleckert wenns um automatische Getriebe ging.
Ich finde es auch nicht mehr zeitgemäss mit diesem Stock im Fussboden rumzurühren und es hat bei den Renaults, die ich so hatte auch keinen besonders grossen Spass gemacht.

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222157 antworten auf 222116 ] Thu, 24 February 2011 01:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Uli!

Das ist interessant mit dem aktuellen Verbrauchswert, denn in den mir vorliegenden Unterlagen war die handgeschaltete Version immer etwas im Nachteil (5,1 l statt 5,0 l). Nun sind diese ECE-Verbräuche ja eh meist realitätsfern, aber eine gewisse Orientierung bieten sie schon. Im Vergleich zu meinen beiden früheren GJK ist jedoch der Realverbrauch des Scenic schon jetzt wesentlich näher am ECE-Verbrauch! Dass dieser schlanke 2,5 l niedriger ist als beim GJK, macht die Sache erst recht interessant. Ich hoffe, ich bleibe mit dem Grand Scenic über die nächsten drei Jahre so zufrieden, wie ich es jetzt bin!

Viele Grüße!


Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222158 antworten auf 222147 ] Thu, 24 February 2011 01:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Boguslaw!

Zitat:

kommst du denn von da noch sicher ans Lenkrad und die Pedale? Very Happy


Geht so gerade noch Smile! Nee, im Ernst: Zum Fahren sitze ich vorne links, wo sonst? Da sind übrigens die Verstellmöglichkeiten nicht ganz so auskömmlich wie im GJK. Das Lenkrad dürfte nach meinem Geschmack gerne noch ein wenig weiter auszuziehen sein, auch wenn es für mich reicht.

Zitat:

Grad Scenic, war das nicht das Auto, dass eine M-Klasse-Schwäche hat?


Muss ich den kennen? War ja lange hier nicht mehr unterwegs!

Zitat:

Spass bei Seite, ich finden den Scenic auch schick und wünsche dir viel Freude mait.


Danke schön!

Zitat:

Besonders auf die Langzeiterfahrungen mit dem Getriebe bin ich gespannt. Renault hat sich nur selten mit Ruhm bekleckert wenns um automatische Getriebe ging.


Ja, das bleibt abzuwarten, denn allzuviel Erfahrung hat man ja bei Renault noch nicht damit. Im Scenic-Forum scheint es noch keinen zu geben, der diese Kombination hat, es hat sich zumindest noch keiner beschwert. Mal sehen, ich denke, ich sollte mich da doch mal anmelden ....

Zitat:

Ich finde es auch nicht mehr zeitgemäss mit diesem Stock im Fussboden rumzurühren und es hat bei den Renaults, die ich so hatte auch keinen besonders grossen Spass gemacht.


Bislang hat mir die Schalterei eigentlich nicht viel ausgemacht und bei den diversen BMW und den beiden GJKs, die ich früher hatte, war das auch immer eine recht vergnügliche Angelegenheit. Nachdem ich im ersten Halbjahr 2010 aber gute 30.000 km auf diversen VW-Modellen - alles Diesel mit Schaltgetriebe - absolviert habe und große Teile dieser Strecke durch das Ruhrgebiet mit all seinen schönen Staus führte, habe ich mir geschworen, beim nächsten Wagen auf die Handschalterei zu verzichten und dem linken Bein eine Pause zu gönnen.

Viele Grüße!
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222162 antworten auf 222158 ] Thu, 24 February 2011 07:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15535
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Stefan,

Primusinterpares schrieb am Do, 24 Februar 2011 01:59

Zitat:

Grad Scenic, war das nicht das Auto, dass eine M-Klasse-Schwäche hat?


Muss ich den kennen? War ja lange hier nicht mehr unterwegs!


Guggst Du aktuelle Medienberichte, Thema "Heckcrash". Wenn der ML anfängt, den ganzen Rückspiegel auszufüllen...

In der dritten Reihe eines Grand Scenic kann man leidlich bequem sitzen? Das hab ich anders in Erinnerung...aber nun bin ich auch schon groß Cool Ich hatte schon heftige Probleme, überhaupt nach hinten zu kommen. Was solls, im Grand C-Max hab ich es garnicht erst versucht. Nachdem ich den Vordersitz passend hingeschoben hatte, musste die zweite Reihe ganz nach hinten, damit man dort noch sitzen konnte. Und somit blieb zwischen Lehne der zweiten und Sitz der dritten Reihe nur noch ein Briefschlitz....


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222212 antworten auf 222068 ] Thu, 24 February 2011 15:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Hallo Stefan

Du hast Dir meinen "Traum" erfüllt! Wenn es bei mir heute um den Kauf eines neuen Autos gehen würde, da wäre mein Griff auch zum GrandScenic (allerdings nicht schwarz, wenn ich dann mal wählen kann).

Mein Sohn hat sich den GrandScenic II als Gebrauchtwagen mit 30'000km zugelegt und ist auch von diesem restlos begeistert!

Gruss und viel Verrgnügen

Peter Z.


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222266 antworten auf 222212 ] Thu, 24 February 2011 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6052
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Hallo Stefan, Hallo Andreas,

ja, das mit der 3ten Reihe erschließt sich mir auch noch nicht so ganz. Very Happy Ich (mit meiner unauffälligen Kleinigkeit) habe mich mal im Showroom in die 3te Reihe gezwängt. Nur mit vereinten Kräften ist es meiner Madame und einem Verkäufer gelungen, mich dort hinten wieder heraus zu bekommen. Wink

Einem ML hätte ich sicherlich gut Widerstand geleistet. Laughing

Lachende Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222285 antworten auf 222162 ] Fri, 25 February 2011 02:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Andreas!

Zitat:

Guggst Du aktuelle Medienberichte, Thema "Heckcrash". Wenn der ML anfängt, den ganzen Rückspiegel auszufüllen...


O.K., Autobild ... ich dachte schon, es sei was Ernstes Smile! da guck ich dann doch lieber was Seriöses wie Akte 2011 Gröhler !

Im Ernst: Klar bleibt da nicht viel Platz zwischen Heckklappe und dritter Reihe, aber soll ich deshalb demnächst Kässbohrer fahren oder was? Man muss ja mal die Kirche im Dorf lassen und endlich anerkennen, dass man sich nicht gegen alle Risiken schützen kann. Sieht ein Polo oder Fox bei dem Crash besser aus? Und wie ergeht es den Passagieren in der dritten Reihe eines Audi Q7 oder MB R-Klasse, wenn denen von hinten ein 20 Jahre alter Landcruiser reinsemmelt? Warum haben die nicht gleich einen Unimog genommen, um das Ergebnis noch drastischer zu machen! Klar kann sowas auf der Straße passieren, aber dagegen kann ich immer noch mit dem Gesetz der großen Zahl argumentieren: Von den per heute mit dem Grand Scenic gefahrenen 3.800 km habe ich 3.600 km alleine oder mit meinem schottischen Kollegen auf dem Beifahrersitz abgespult. Und diese Relation wird sich auch zukünftig kaum signifikant ändern (o.k., Urlaubsfahrt ausgenommen). Soll ich mir da jedesmal beim Einsteigen den Kopf zerbrechen nach dem Motto "Was wäre wenn?". Wohl kaum! Da halte ich lieber die Augen im verkehr offen, bremse und lenke regelmäßig für ein paar gehirnamputierte Zeitgenossen mit und sehe zu, dass ich nicht als Letzter im Stau stehe - und wenn doch, dann bitte mit viel Platz vor mir, Fuß von der Bremse und Hände weg vom Lenkrad. Wenn es dann doch mal scheppern sollte, wundert sich der Auffahrende höchstens, warum der Stefan denn so viele schwere Produktmuster im Kofferraum umherfährt und so die Trägheit der eigenen Masse noch erhöht Smile!

Zitat:

In der dritten Reihe eines Grand Scenic kann man leidlich bequem sitzen? Das hab ich anders in Erinnerung...aber nun bin ich auch schon groß Cool


Wäre ich 180 cm oder größer, sähe das sicher auch anders aus, aber mit meiner Statur klappt das schon noch!

Zitat:

Ich hatte schon heftige Probleme, überhaupt nach hinten zu kommen. Was solls, im Grand C-Max hab ich es garnicht erst versucht.


Der kommt ja auch schon allein aus optischen Gründen nicht in Frage! Und die Sitzlehnen in der dritten Reihe sind der Gag schlechtin!

Zitat:

Nachdem ich den Vordersitz passend hingeschoben hatte, musste die zweite Reihe ganz nach hinten, damit man dort noch sitzen konnte. Und somit blieb zwischen Lehne der zweiten und Sitz der dritten Reihe nur noch ein Briefschlitz....


Im GS sitzen auch Erwachsene in der zweiten Reihe ganz ordentlich, wegen des größeren Abstands zwischen Fahrzeugboden und Sitzfläche m. E. sogar besser als im GJK (den ich keinesfalls schlecht machen möchte). Wenn jetzt die Renault-Entwickle dem GS noch ein etwas weniger sportliches Fahrwerk kredenzt hätten, wäre es zu schön, um wahr zu sein!

Viele grüße!


Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #222304 antworten auf 222068 ] Fri, 25 February 2011 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
seb aus Barca
Beiträge: 195
Registriert: January 2006
Ort: Barcelona
Alter Hase
Hallo Stefan,

Deine Erfahrungen zum Scenic lese ich gerne. Ohne bisher ernste Absicht mich neu zu mobilisieren, wäre das zur Zeit auch mein Auto wenn die JE Diva mal ihren Dienst aufgeben würde. Automatik ist nach wie vor nicht mein Ding (trotz Barceloneser Stadtverkehr, der es locker mit eurem aufnehmen kann Smile). Mein Kriterium wäre noch die Anhängelast, denn der Neue müßte auch locken unseren Caravan über die Pyrhenäen ziehen können. Aber wie gesagt, noch hält die Diva und im Detail habe ich noch nicht geschaut.

Hasta luego!
Klaus
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #228326 antworten auf 222068 ] Thu, 21 April 2011 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Nach Wochen mal eben schnell ein kurzes Update: Per heute 13.600 km auf der Uhr und ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinem Grand Scenic! So darf das gerne weitergehen!

Viele Grüße!



Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #228378 antworten auf 228326 ] Thu, 21 April 2011 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6052
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Hallo Stefan,

Du hast Deinen ja auch bekommen. Wink Very Happy

Renault gibt zur Zeit eine Lieferzeit von rund 6 Monaten an (für alle Neuwagen), da Zulieferteile aus Japan fehlen.

Dafür leuchten sie dann im Dunklen. Very Happy

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #229007 antworten auf 228378 ] Thu, 28 April 2011 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Buh!
Zitat:


Renault gibt zur Zeit eine Lieferzeit von rund 6 Monaten an (für alle Neuwagen), da Zulieferteile aus Japan fehlen.
Dafür leuchten sie dann im Dunklen. Very Happy


Oh, da wird sich mein niederländischer Kollege aber freuen, denn wir haben für ihn vor ca. 14 Tagen einen Megane Grandtour bestellt. Bin mal gespannt, wann der dann kommt!

Viele Grüße!


Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #229067 antworten auf 222068 ] Thu, 28 April 2011 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felix 2,0dci GJK ist gerade offline Felix 2,0dci GJK
Beiträge: 511
Registriert: January 2006
Espace-Verrückter
Hi Stefan!

Freu ich mich für dich, dass du happy bist!

Im Vergleich zum Grand Espace ist es bestimmt etwas enger in Reihe3, aber, wenn du die Beine unter Reihe2 bekommst ist das ein Vorteil, da braucht man nicht so viel Platz. Und wenn die beine nicht so extrem angewinkelt sind wie im Epsace, dann ist das auch schon vorteilhaft. Und, seit es die neuen Sitzschienen im Espace gibt, ist das mit dem Zugang nach ganz hinten im Espace auch äusserst komplex.

Ich mach den Espace hier nicht fertig, ich liebe ihn ja, aber perfekt ist sein Platzangebot nicht, und wenn mit Panorammadach geordert, fehlt hinten jede Menge Kopffreiheit!

In diversen Vergelichstesten in der Klasse, steht immer wieder daß des Grand Scenic vom Fahrkomfort, Geräuschentwicklung nicht zu schlagen ist. Kann mir daher vorstellen, daß das mit den KM-Runterrasselen ganz gut klappt!

Weiterhin gute Fahrt,

Felix


1. GJK 2.2dci 06/04. 178TKM sehr zufrieden - 2. GJK 2.0dci 08/06. 164TKM sehrsehr zufrieden - 3. GJK 2.0dci 02/09. Bis 05/05/2011 167.163KM. Sehrsehr zufrieden, mit genialem Panoramadach!! Jetzt XC90 D5 200PS Summum, sehr gute Alternative, mal sehen ob auch langfristig so bleibt!
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #229431 antworten auf 229067 ] Mon, 02 May 2011 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stövies ist gerade offline Stövies
Beiträge: 176
Registriert: July 2006
Ort: Haan
Alter Hase
Hi Stefan,

meine Frau hat sich bei mir beschwert, dass Sie kein Panoramadach bei Ihrem Zafira hat (Wir haben den Grand Espace mit Panoramadach jetzt seit Ende September letzten Jahres.) Und dann hatte Sie einen kleinen Scenic für einen Tag und war recht begeistert. ...

Tja, das nutze ich doch gerne aus, dachte ich: Bestellt: Grand Scenic 1,5 dci mit EDC und Panoramadach in der Bose Edition... da wird Sie Ihre wahre Freude dran haben (ich auch, da ich dann 2 Tage die Woche den Scnic nehmen werde...).

Aber: Erst... Lieferung Ende Mai... und jetzt wird es Ende des Jahres... Sad

Gruß


Renaul Espace RFC 225 TCe Initiale

(davor -> VW T5.2 Multivan Highline)

(davor -> Renault GrandEspace 2,0 dCi 175 FAP 25th schwarz metallic

(davor -> Renault Espace 2,0dCi FAP Dynamique schwarz metallic in Version JK 09/2006 - 09/2010

und

Renault Grand SceniciV 1,3 TCe BoseEdition als "Kinderwagen"

und

VW Käfer 1200 L Bj. 1975 als Oldtimer (verkauft)
jetzt VW T2b Clipper 1973
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #230357 antworten auf 229431 ] Wed, 11 May 2011 10:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Stövies!

Zitat:

Tja, das nutze ich doch gerne aus, dachte ich: Bestellt: Grand Scenic 1,5 dci mit EDC und Panoramadach in der Bose Edition... da wird Sie Ihre wahre Freude dran haben (ich auch, da ich dann 2 Tage die Woche den Scnic nehmen werde...).

Aber: Erst... Lieferung Ende Mai... und jetzt wird es Ende des Jahres... Sad


Jaja, die Lieferzeiten bei Renault! Da sieht man, wohin die Globalisierung führen kann und wovon auf einmal eine europäische Fahrzeugproduktion abhängig ist. Bin froh, dass mein GS 3 noch vor dem Beben gebaut wurde!

Viele Grüße!


Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #230358 antworten auf 229067 ] Wed, 11 May 2011 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Felix!

Zitat:

Freu ich mich für dich, dass du happy bist!


Danke!

Zitat:

Im Vergleich zum Grand Espace ist es bestimmt etwas enger in Reihe3, aber, wenn du die Beine unter Reihe2 bekommst ist das ein Vorteil, da braucht man nicht so viel Platz.


Natürlich ist der GS insgesamt enger als der GJK, aber ich vermisse den Platz nicht wirklich. Vorne sitzt man immer noch hervorragend, lediglich die hinteren Sitze, besonders der Mittlere sind etwas schmaler geschnitten. Für die Kinder ist es aber immer noch mehr als reichlich.

Zitat:

Und wenn die beine nicht so extrem angewinkelt sind wie im Epsace, dann ist das auch schon vorteilhaft. Und, seit es die neuen Sitzschienen im Espace gibt, ist das mit dem Zugang nach ganz hinten im Espace auch äusserst komplex.


Wenn wir mal alle zusammen fahren, wird meist sogar gestritten, wer ganz hinten sitzen darf. Kann also gar nicht so schlimm sein Smile! Gut, ganz nach hinten möchte ich z. B. meine Schwiegereltern nicht setzen, weil der Einstieg schon etwas Gelenkigkeit erfordert, aber wie gesagt: Für meine Kinder - und die sitzen hinten - alles kein Problem!

Zitat:

Ich mach den Espace hier nicht fertig, ich liebe ihn ja, aber perfekt ist sein Platzangebot nicht, und wenn mit Panorammadach geordert, fehlt hinten jede Menge Kopffreiheit!


Das Panoramadach hatte keiner meiner beiden GJK, deshalb kein Urteil darüber, aber wenn ich heute einen GJK auf der Straße sehe und dessen Erscheinung mit der des Grand Scenic vergleiche, frage ich mich wirklich, wo beim GJK das Mehr an Platz innen ist, auf das man beim Anblick des Wagens von außen schließen würde. Nachdem ich neulich auch mal eine kleine "Lieferfahrt" mit einigen unserer Paneele (je 2400 x 600 x 11 mm) gemacht habe und diese dank umklappbarer Beifahrersitzlehne problemlos unterbringen konnte, kann ich nur sagen: Mehr Auto brauche ich nicht mehr!

Zitat:

In diversen Vergelichstesten in der Klasse, steht immer wieder daß des Grand Scenic vom Fahrkomfort, Geräuschentwicklung nicht zu schlagen ist. Kann mir daher vorstellen, daß das mit den KM-Runterrasselen ganz gut klappt!


Kann ich nur bestätigen! Im Schnitt sind es bei mir jetzt knapp 5000 km im Monat (habe erst gestern die 15000 km voll gemacht, weil ich letzte Woche kaum fahren musste - war von Dienstag bis Freitag wieder in Edinburgh) und ich kann mich wirklich nicht beklagen!

Zitat:

Weiterhin gute Fahrt,


Danke Dir und


viele Grüße!



Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #245003 antworten auf 230358 ] Thu, 06 October 2011 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stövies ist gerade offline Stövies
Beiträge: 176
Registriert: July 2006
Ort: Haan
Alter Hase
Moin,

so, jetzt ist bis auf den Oldi alles schwarz und Renault.

Der GrandScenic 3 Bose Edition mit dem 1,5 dci und EDC hat seinen Paltz bei uns gefunden. Erster Eindruck: Läuft laufruhig, Automatik etwas anders als Wandler vom Espace. Verbrauch auf den ersten 500 km bei rund 6,5, jedoch noch nicht nachgerechnet, die erste Tankfüllung ist ja nichtmal durch... brav . Platzangebot: Kindern hinten sitzen nicht schlechter als im Zafira, aber etwas enger als im Espace. Grund zur Klage werden sie nicht haben. Vorne: Tja, der Espace setzt einfach Maßstäbe bzgl. Raumgefühl. Aber: Der Scenic macht trotzdem eine gute Figur und das 2 teilige Panoramadach kann man auch gut nutzen.

Ich fahre beide Autos gerne. Wenn der Verbrauch beim Scenic dann auch noch auf 6 Liter ginge ... bin mal gespannt.

Greetz
Stövies


Renaul Espace RFC 225 TCe Initiale

(davor -> VW T5.2 Multivan Highline)

(davor -> Renault GrandEspace 2,0 dCi 175 FAP 25th schwarz metallic

(davor -> Renault Espace 2,0dCi FAP Dynamique schwarz metallic in Version JK 09/2006 - 09/2010

und

Renault Grand SceniciV 1,3 TCe BoseEdition als "Kinderwagen"

und

VW Käfer 1200 L Bj. 1975 als Oldtimer (verkauft)
jetzt VW T2b Clipper 1973
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #248203 antworten auf 245003 ] Mon, 07 November 2011 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Stöwies!

Bei meinem GS III hat sich der Verbrauch im typischen Außendienstler-Fahrprofil bei 6,3 - 6,5 Liter eingependelt, was angesichts der ständigen Zuladung nicht schlecht ist (ich habe in der Regel ca. 200 - 250 kg Mustermaterial im Kofferraum). Mittlerweile habe ich übrigens mehr als 44.000 km abgespult und bin immer noch mehr als zufrieden. Für nächste Woche habe ich mich mal beim Freundlichen angekündigt, weil die äußere A-Säulenverkleidung links ein wenig im Fahrtwind wackelt und schon mal klappert, u. U. muss auch das Navi mal ein Update bekommen (ich fahre ab und zu neben der Straße ....) aber sonst erfüllt der GS bisher seinen Dienst einwandfrei und er wird bestimmt nicht geschont.

Viele Grüße!


Stefan

P.S.: Habe ich eigentlich schon mal geschrieben, dass auch das Arkamis-Soundsystem verdammt gut ist?
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #252929 antworten auf 248203 ] Wed, 21 December 2011 01:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Hier mal wieder ein kleines Update zu meinem Grand Scenic (falls es noch jemanden interessiert):

Mittlerweile hat mein GS III etwas über 51000 km auf dem Buckel. Vor ein paar Wochen hat er leider eine neue Heckscheibe bekommen müssen, nachdem ich beim Rückwärts-Einparken im Büchel (ein etwas betagtes und reichlich dunkles Split-Level-Parkhaus in der Aachener Innenstadt) nicht richtig aufgepasst habe. Merke: Die PDC zeigt nicht nur Hindernisse hinten, rechts und links an, sondern in gewissem Umfang auch solche im Bereich des oberen Fahrzeughecks! Man sollte dann aber halt nicht nur in die Außenspiegel sehen, sondern auch mal einen dezenten Blick durch die Heckscheibe werfen Gröhler! Naja, Carglass in Aachen hat die auf diesem Wege entstandene Frischluftöffnung provisorisch mit Folie verarztet. Am selben Tag musste ich noch nach Bielefeld fahren, also hat Carglass in Bielefeld dann am nächsten Morgen die Scheibe richtig instandgesetzt. Bei der Gelegenheit darf man das mal sagen: Die gesamte Organisation dieser Reparatur mit Erstversorgung vor Ort war seitens Carglass einfach nur vorbildlich!

Die bereits erwähnte Nachbesserung, bzw. Befestigung der äußeren A-Säulenverkleidung wurde vom Freundlichen zwischenzeitlich einwandfrei erledigt und im TomTom steckt seit zwei, drei Wochen eine neue SD-Karte, da die Aufhänger des Systems wohl auf einem Speicherkartenfehler basierten. Nun ist diesbezüglich Ruhe angesagt! Schade nur, dass die neue SD-Karte kein wirklich neues Kartenmaterial enthält. So fahre ich nach wie vor bei einer seit August 2010 bestehenden Ortsumgehung auf der B221 buchstäblich durch die Wildnis, während wenige Kilometer weiter der erst im Juni 2011 eröffnete Umgehungsstrassenabschnitt im TomTom immerhin schon als geplante Straße existiert (diese wird jedenfalls so lila-gestrichelt dargestellt). Naja, 100-prozentig aktuelles Kartenmaterial ist wohl der Wunschtraum eines jeden Außendienstlers.

Schwerer wiegt in der bisherigen Bilanz, dass - offensichtlich aufgrund eines sich nicht anders bemerkbar machenden Spurfehlers - meine Sommerreifen vorne nach knapp 40.000 km außen soweit runterrasiert sind, dass ich diese im nächsten Frühjahr nicht mehr draufziehen lassen kann. Heute war ich also zum vorab vereinbarten Termin beim Freundlichen, wo ich für schlanke EUR 167,- die Spur habe einstellen lassen. Die jetzt aufgezogenen und erst ca. 12.000 km alten Winterreifen sollen ja nicht das gleiche Schicksal erleiden. Verständlicherweise ist hierbei in Sachen Garantie oder Kulanz nichts zu machen, denn wenn man sowas nach 10 Monaten und über 50.000 km machen lässt, kann die Ursache wohl auch ein Bordstein-Rempler sein und muss nicht ab Werk eingebaut gewesen sein. Naja, in der Beziehung bin ich schon froh, dass mein Arbeitgeber solche Rechnungen nicht groß hinterfragt, sondern schlicht und einfach bezahlt.

Was gibt es sonst zu berichten? Die Heizleistung könnte - so wie bei nahezu allen Commonrail-Dieseln - besser sein, auch scheint der GS III wie der JK mit der gleichmäßigen Verteilung der Warmluft ein wenig Probleme zu haben. Aus den Düsen rechts kommt immer etwas kühlere Luft als aus den linken Düsen und wenn man es bei den aktuell niedrigen Temperaturen im Auto gemütlich haben will (ich will warme Füße und Kniee haben und dabei noch atmen können!), muss man locker auf 26°C drehen und ein wenig mit der Gebläseleistung spielen. Bezüglich Klimatisierung bleibt mein damaliger E39er 530d halt immer noch die Referenz!

Ach ja, der Verbrauch ist nach wie vor im Bereich 6 - 6,5 Liter, was angesichts der ständigen Zuladung in Ordnung ist. Nicht in Ordnung sind die Dieselpreise in Deutschland, aber das ist ein anderes Thema.

In der Hoffnung, Euch nicht allzusehr gelangweilt zu haben, sage ich jetzt schon mal Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr!

Viele Grüße!


Stefan

Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #252935 antworten auf 252929 ] Wed, 21 December 2011 08:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
seb aus Barca
Beiträge: 195
Registriert: January 2006
Ort: Barcelona
Alter Hase
Hola, buenod dias!

Bitte immer weitermachen mit den Erfahrungsberichten!!! Ich muß mir langsam um die Ersatzteilversorgung für meine Diva hier in Spanien Sorgen machen. Falls sie denn doch mal (wirtschaftlich) irreparabel ausfällt, wäre ein Scenic zur Zeit die erste Wahl. Ich bin daher sehr an kompetenten Erfahrungsberichten interessiert!

Hasta luego!
Klaus
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #252989 antworten auf 252929 ] Thu, 22 December 2011 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Hallo Stefan,

Lange sah es bei mir ja so aus, als ob auch ein Scenic den Espace JE ablösen werde. Nun ist alles ziemlich anders gekommen. Die Jungmannschaft ist fast komplett und plötzlich ausgezogen (endlich Freund gefunden, Miliutärdienst über längere Zeit als geplant, usw.). Ein grosses Auto hätte keinen Sinn mehr gemacht.

Über autoscout24 haben wir uns einen Mégane Grandtour 1.5 dCi angelacht (oder er uns). Er hat 18'400km auf der Uhr und ist 1 Jahr alt. Der Preis entsprach in SFR genau den km..., Zustand: neu! Einzigen Nachteil: schwarz und keine Winterräder (bis die da sind, steht er halt noch am Trockenen). Wir konnten zwar bei dem Händler aus verschiedenen Autos auslesen - 4 x Schwarz, 1 x Silber, 1 x Beige.

In der Schweiz können wir zwei Autos mit 1 Schild fahren (Wechselschild heisst das). So bleibt der Espace noch in Gebrauch, bis ein Käufer gefunden ist, der Händler wollte nichts geben und ihn nach N-Afrika exportieren - dazu war er mir zu schade.

Die paar km, die wir mit dem "Neuen" gefahren sind, lassen Gutes hoffen, der Verbrauch liegt bei 4.5 Liter Diesel. Wird sich wahrscheinlich noch erhöhen, das waren alles Autobahn-km bei mässiger Geschwindigkeit wegen Sauwetter.

Dir ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruss, Peter Z.


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #256269 antworten auf 252989 ] Sat, 21 January 2012 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tom68 ist gerade offline tom68
Beiträge: 7
Registriert: December 2010
Grünschnabel
Primusinterpares schrieb am Mi, 21 Dezember 2011 01:42

Hallo zusammen!

Hier mal wieder ein kleines Update zu meinem Grand Scenic (falls es noch jemanden interessiert):





Hallo Primus

vielen Dank für deine Berichte, mich interessiert es!!

Werd vermutlich nach fast einjähriger erfolgloser Suche nach einem für mich passenden Espace am Montag bei einem 7 sitzigem Grand Scenic Jahreswagen zuschlagen. Neuer 130 dci Motor, Bose Edition + Panoramadach, Alarm, TomTom inkl. Rückfahrkamera, Sitzheizung und Xenon mit etwas mehr als 10000 km zu einem Spitzenpreis. Müssen sich halt die Kinder im seltenen Fall des Großelterntransportes hinten etwas reinquetschen, obwohl, so richtig ungemütlich ist es hinten auch nicht.
Und für eine vierköpfige Familie reicht der Platz bei der Urlaubsfahrt in den Süden auch leicht aus.
Freu mich jetzt schon.

lg

Tom
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #256426 antworten auf 222068 ] Mon, 23 January 2012 01:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aussteiger
Beiträge: 159
Registriert: July 2006
Ort: berlin
Alter Hase
hallo tom!

darf man den spitzenpreis erfahren?

gruß ronny
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #256455 antworten auf 256426 ] Mon, 23 January 2012 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tom68 ist gerade offline tom68
Beiträge: 7
Registriert: December 2010
Grünschnabel
Hallo Ronny

Hab heute den Vertrag unterschrieben! Very Happy

Ist eigentlich kein Jahreswagen, da erst 06/11 zugelassen. Hab jetzt noch Winterreifen + original Zierkappen (falls die jetzt montierten WR auf Alu sind, bleiben die drauf!) und die Garantieverlängerung für vier Jahre dazuverhandelt und zahl 22700.-.
Bei einem Auto von fast 34000 LP ein super Angebot, find ich (da ja auch die WR dabei sind).

Muss jetzt nur noch leider Sad bis Ende Februar warten, werd ich aber aushalten - hoff ich.

LG

Tom
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #256634 antworten auf 222068 ] Tue, 24 January 2012 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aussteiger
Beiträge: 159
Registriert: July 2006
Ort: berlin
Alter Hase
hallo tom!

glückwunsch zum kauf. ich warte auch schon ungeduldig auf mein bose-auto! gleicher motor, allerdings ohne panorama und heckkamera und "nur" 5 sitze (meine espace-sitze nehmen nur platz weg im keller). bei meinem stand da zwar keine 3 beim listenpreis davor, aber man konnte sie schon sehn...
bin ja mal mächtig auf den motor gespannt. soviel technik könnte einen schon wieder bange werden lassen. hab ihn allerdings schon mal gefahren und war zumindest mit den fahrleistungen sher zufrieden. nur der angegebene verbrauch erscheint utopisch. hier dürften dann wahrscheinlich eher 6 liter anstehen. aber immer noch weniger als die 8.8 beim raumschiff.
und das design wird auch noch mal ein kleiner überraschungseffekt. hab zwar schon die bilder des facelift gesehen, aber bilder sagen ja nicht alles...

gruß ronny
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #257239 antworten auf 256634 ] Mon, 30 January 2012 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stövies ist gerade offline Stövies
Beiträge: 176
Registriert: July 2006
Ort: Haan
Alter Hase
Moin,

wir haben neben dem Espace ja auch den 1,5 dCi mit EDC. Tolles Auto in Bose Ausstattung mit dem zum Espace jedoch klein wirkenden Panoramadach. Meine Frau möchte ihn jedoch schon nicht mehr hergeben... ich bekomme den Wagen nur selten. Das erklärt über den vielen Kinder-Kurzstrecken-Verkehr entstehenden "hohen" Verbrauch von rund 7,3 Litern. Wenn ich ihn mal fahre und Autobahn dazukommt, werden es jedoch auch rund 6,3 Lieter. Da geht in Richtung wärmere Temperaturen hoffentlich noch was. Vom kleinen Motor bin ich jedoch bzgl. Leistungsentfaltung sehr positiv überrascht.

Gruß
stövies


Renaul Espace RFC 225 TCe Initiale

(davor -> VW T5.2 Multivan Highline)

(davor -> Renault GrandEspace 2,0 dCi 175 FAP 25th schwarz metallic

(davor -> Renault Espace 2,0dCi FAP Dynamique schwarz metallic in Version JK 09/2006 - 09/2010

und

Renault Grand SceniciV 1,3 TCe BoseEdition als "Kinderwagen"

und

VW Käfer 1200 L Bj. 1975 als Oldtimer (verkauft)
jetzt VW T2b Clipper 1973
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #257340 antworten auf 257239 ] Tue, 31 January 2012 15:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 347
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Bruessel
Alter Hase

Moin,
ist zwar kein 1.5 dci sondern der 1.6 16v Benziner, den ich zur Zeit als Leihwagen fahre aber nach Lage der Dinge würde ich mir zunächst einmal keinen Scénic mehr kaufen.

Positiv:
- relativ leise, auch jenseits der 150 km/h.

- Fahrwerk, Dämpfung um Klassen besser als mit dem "Dicken".

- Beschleunigung.

- schönes kleines Lenkrad.

- Sound der Stereoanlage. Selbst ohne aktiviertes Loudness ordentlicher Bass-wums.

- Radioempfang ca 30-35 km besser bei gleichem Sender als im "Dicken".

- Aussenspiegel. Ich überlege mir wirklich ob ich die "grossen Ohren" an meinem Dicken (seit 2010 Serie) nachrüsten lasse.

- Kinderüberwachungsspiegel für die Quengelbande in der zweiten Reihe. Warum gibt es das weder für Geld noch für gute Worte beim "Dicken"?

-Tempomatschalter ist nicht so versteckt wie beim Espace

Negativ:
- Luftauslässe mit "Pseudo-Alu"-Look, Gangschaltung-umrandung auf der Mittelkonsole hingegen mit echtem Alu. Und dazu gesellen sich Einstiegsleisten aus Edelstahl Zu diesem Mix fällt mir nur ein: Entweder ganz oder gar nicht.

- die Sitze. Nun kann sich der Espace ja nicht unbedingt Sitzen mit großem Seitenhalt rühmen. Aber zumindest kann ich dort gerader sitzen. Da ich zudem einen Grand Scénic der ersten Generation hatte, empfinde ich die Sitze im jetzigen Scénic eher als Rückschritt.

- Nach wie vor nicht geeignet für grössere Kinder samt Kindersitzen. Dies war bereits seinerzeit Gegenstand eines Schriftwechsels mit Renault, der mit für meinen seinerzeitgen Grand Scénic einen neuen Kindersitz mit freier Auswahl und Bezahlung durch Renault bescherte. Ich kann nur sagen: Es hat sich nichts geändert. Man montiere einen Römer-Britax Isofix Sitz, und versuche die Kopfstütze zwei Rastpunkte herauszuziehen. Als Resultat hängt der Sitz schief, da die Kopfstütze an der C-Säule anliegt und den oberen Gurtanlegepunkt blockiert. Der Herr Oberlehrer würde dazu sagen: Sechs! Setzen!

-Verbrauch. Strecke Aachen-Brüssel über Heerlen lässt (Dank einer Blitze auf nierdländischer und diverser Blitzer auf belgischer Seite) eigentlich nur max 125-130 km/h zu. Dann jedoch fast 7,9 Liter Durschnittsverbrauch angezeigt zu bekommen lässt mich fragen, wo der Fortschritt ist wenn mein 2-Tonnen-Teil hierfür ca 8 Liter Diesel braucht.

- Die Heckscheibe verschmutzt noch schneller als bei meinem Dicken. Hier sollte ein Spoiler Abhilfe schaffen.

- Warum ist die Keyless-go-karte grösser als bei meinem "Dicken". Ich dachte immer mit dem technischen Fortschritt wird alles kleiner. Wink

- Das Zentraldisplay und TomTom-Navigation. Wer sein Xnavi mit Carminat/Cabasse allein wegen der fehlenden Plz-suche verteufelt die das TomTom hat, sollte sich diese neue Lösung einmal zu Gemüte führen:
-- Unterschiedliche Bildschirmauflösung.
-- Unterschiedliche Einbauhöhe, sieht aus wie nachträglich eingebaut.
-- Navi-Bildschirm ist kleiner.
-- TomTom lässt sich nicht dimmen.
-- Das Radio kann nicht mehr über den zentralen Joystick gesteuert werden.
-- Ich habe eine halbe Stunde lang versucht mein (älteres) HTC über Bluetooth anzumelden. Ohne Erfolg.
-- Das TomTom kennt übrigens nur D-L-A-Ch. Bei mir war an der holländischen Grnze Schluß. Ich schätze mal, wer mehr Karten haben möchte, muss dafür auch tiefer in die Tasche greifen.

- Die Geschichte der Schminkbeleuchtung und Leselampen im Scénic/Espace: Mein erster Scénic hatte zwei Schminkspiegel, welche links und recht neben dem Spiegel eine kleine Leuchte aufwiesen. Aktiviert wurde die Leuchte durch Wegklappen einer vor dem Spiegel befindlichen Blende. Als Leseleuchte für den Beifahrer gab es eine drehbar gelagerte Punktgenau strahlende kleine Leuchte. Die hinten sitzenden Passagiere hatte jeweils eine im Holm sitzende Leuchte.
Und nun gibt es vorne une hinten eine zentrale Funzeleinheit, sowie einen unbeleuchteteten Schminkspiegel für den Beifahrer.
Dazu kann ich nur sagen: Sparen, sparen, sparen und hoffen, dass der Kunde so blöd ist und es nicht merkt.

-Kein Reserverad mehr. Weder für Geld noch für gute Worte.

-Wo sind beim jetzigen Scénic die tollen CD-Fächer in den Türen geblieben, die ich beim Scénic II so geschätzt habe?

Fazit: Bin ich froh über meinen Dicken. So es denn nur die üblichen Verschleißteile sind die ab und zu ersetzt werden müssen, werde ich ihn wohl noch eine ganze Weile fahren.

Gruss vom Alsterdampfer

[Aktualisiert am: Tue, 31 January 2012 15:24]


Seit 2008 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #257613 antworten auf 257340 ] Fri, 03 February 2012 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1751
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Zitat:


- Fahrwerk, Dämpfung um Klassen besser als mit dem "Dicken".




Hi,

das soll wohl ein Scherz sein - die Kiste ist knüppelhart, zumindest war es der Scenic, den ich neulich als Leihwagen hatte.

Ich habe drei Kreuze gemacht, als ich wieder im Espace saß

Grüße
Stephan


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (Modelljahr 2010)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #257672 antworten auf 222068 ] Fri, 03 February 2012 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 347
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Bruessel
Alter Hase

Moin!

Nachtrag zum TomTom: Lässt sich doch dimmen.
Nachtrag zum Bluetooth: 5 Geräte lassen sich anmelden. Mein HTC war leider das sechste Gerät. Lösung: Eines von den anderen Geräten rausschmeissen und das HTC liess sich anmelden. Dann läuft sogar MP3 streaming über Bluetooth...
Und Reserverrad gibt es zumnindest gemäß Konfigurator doch noch als Option.

Habe den Verbrauch im Stadtverkehr sogar auf fast 11 ltr bekommen (ja, ja, Schaltanzeige habe ich befolgt).

Bei einer Körpergrösse von 1,78 m ist es unmöglich eine Sitzhöheneinstellung zu finden, die eine Nutzung der Armlehnen sowie freie Sicht über die Motorhaube nach vorne ermöglicht (Ich stütze meine Ellenbogen gerne auf dem Armlehnen ab wenn ich das Lenkrad halte).

Scénic ist bis 140 km/h angenehm leise. Im Vergleich zu meinem ersten Scnénic einem 1.6 16V EXE ist mir aufgefallen, dass die Drehzahl um fast 1000 RPM gesenkt wurde. über 140 km/h lobe ich mir dann doch wieder meinen "Dicken".

Gruss vom ALsterdampfer

[Aktualisiert am: Fri, 03 February 2012 15:40]


Seit 2008 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #258326 antworten auf 222068 ] Wed, 08 February 2012 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Ich war mal wieder ein bisschen forenabstinent und komme erst jetzt wieder zum Reinschauen. Auf diesem Wege also erst mal ein herzliches Dankeschön für alle zwischenzeitlichen Antworten und Beiträge auf mein Ursprungsposting.

Seit gestern abend stehen mittlerweile 61.000 km auf dem Zähler und die allgemeine Zufriedenheit ist immer noch da. Sorgen bereitet mir ein wenig das TomTom, das nun auch mit der schon getauschten SD-Karte (die Europa-Karte kostet übrigens um EUR 120,-) immer wieder mal halbe Ewigkeiten zum Starten benötigt. Offensichtlich ist da doch das Problem woanders zu suchen als auf der SD-Karte mit dem Kartenmaterial.

Ebenso unbefriedigend ist nach wie vor - vor allem bei den derzeitig knackig kalten Temperaturen - leider auch die Fußraum-Beheizung, bzw. eigentlich die Knieraum-Beheizung. Es scheint keinem Experten bei Renault aufzufallen, dass man sowohl im JK als auch im GSIII lediglich die Wahl zwischen kalten und eiskalten Knieen hat, während man den Kopfraum locker in den Saunabereich heizen kann. Auch lässt die Temperaturkonstanz mit der Klimaautomatik auf langen Strecken ein wenig zu wünschen übrig, so dass ich doch regelmäßig nachjustieren muss. Das ist im Sommer beim Kühlen wesentlich unproblematischer gewesen als jetzt im masiven Heizbetrieb. Hier wird es wohl auch kaum Abhilfe seitens Renault geben, weshalb ich einfach auf einen baldigen Frühling hoffe.

Von der Verbrauchsfront gibt es bei mir nichts Neues zu berichten, immer noch liege ich zwischen 6 und 6,5 Litern bei "Standardfahrweise", was wohl auch daran liegt, dass ich recht häufig Langstrecken von mehr als 150 km am Stück abreisse. Wenn ich es mal etwas eiliger als üblich habe, macht sich das auch nicht gleich extrem bemerkbar, die Tankrechnung steigt höchstens aufgrund der Spritpreise. Da hilft halt nur, vorzugsweise bei den eher günstigen Tanken zu halten, denn auch wenn ich den Sprit nicht selbst bezahlen muss, arbeite ich immer noch für ein schottisches Unternehmen Smile!

Kurze Anmerkung zum Thema Sitzhöhe/Armlehnen vorne und Kindersitz hinten (das war vom Alsterdampfer bemängelt worden):

Ja, das Ablegen der Ellenbogen auf den Armlehnen in der Tür oder auf der sonst so praktischen Mittelkonsole ist nicht so ohne weiteres möglich (bin selbst auch 1,76m groß). Mein Sitz ist immer ganz unten, ebenso das Lenkrad, welches maximal längs ausgezogen ist. Im Großen und Ganzen komme ich so ganz gut klar, aber es ginge noch einen Tick besser, wenn das Lenkrad noch etwas entgegenkommender wäre. Perfekt wäre es, wenn dann für den rechten Fuß, der Dank Tempopilot meist untätig ist, noch eine "Abstellfläche" rechts neben dem Gaspedal vorhanden wäre, denn eigentlich weiss ich nie so recht, wohin damit und winkele das Bein an. Da macht man auf langen Strecken zwischendurch schon mal Sitzgymnastik, damit nix einschläft!

Mein GS hat die Relax-Kopfstützen, die eine gute Fixierung der Rückenlehne beim Kindersitz für unseren Jüngsten erlauben. Allerdings ist der Gurtverlauf hinten nicht optimal, was mir vor allem auffällt, wenn Schwiegermutter sich hinten anschnallt (was glücklichrweise selten der Fall ist). Eine Gurthöhenverstllung wäre da sicherlich hilfreich, aber da wurde wohl doch zu sehr gespart.

Ganz so sparsam darf man selbst als GSIII-Fahrer hingegen nicht sein, wenn es um die Inspektionen geht! Der 60.000er Service hat mit EUR 458,- inkl. MwSt (und inkl. 2 Liter Scheibenwaschkonzentrat extra) schon Oberklasse-Niveau. Traurig, dass ein Kraftstofffilter für einen Kompaktvan um die EUR 60,- kosten muss, wenn er in der Werkstatt gekauft wird und auch der Einbau noch extra berechnet wird. Ich darf gar nicht daran denken, wieviel weniger ich für den Filter selbst bezahlen würde, wenn ich diesen bei meiner immer noch vorhandenen Originalteilequelle kaufen und selbst einbauen könnte! Ist schon gut, dass ich das alles nicht selbst bezahlen muss, aber trotzdem denke ich darüber nach, ob ich beim nächsten Leasingfahrzeug nicht doch die Wartung mit in den Vertrag packen soll und so monatlich gleichmäßige Kosten hätte. Für die Überlegung habe ich aber noch ein wenig Zeit - wenn ich den Vertrag nicht wegen der doch höheren KM-Leistung verkürze und schon nach zwei statt drei Jahren einen neuen GSIII ordere.

Ja, derzeit bin ich immer noch so erfreut über dieses Auto, dass ich es wieder nehmen würde - vor allem wegen der harmonischen und völlig ausreichenden Kombination von 1,5 dci-Motor und EDC-Getriebe (und der verdamt guten Audioanlage Smile)!

Viele Grüße!



Stefan

Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #264458 antworten auf 258326 ] Sat, 31 March 2012 00:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Nur kurz zur Info: Seit gestern sind wieder die Serien-Alus mit Sommerreifen drauf (vorne neu, da verschlissen), jetzt fährt mein GS III wieder etwas leiser als mit den Kleber-Winterpellen. Einen Winter werden die wohl noch mitmachen, aber dann sind auch runter, fürchte ich. Kurz vor dem Reifenwechsel sind dann auch die 70.000 km vollgemacht worden und es gibt außer den bereits benannten Dingen nichts zu meckern.

Viele Grüße!

Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #276990 antworten auf 264458 ] Tue, 21 August 2012 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update, denke ich. Die 90.000er Inspektion hatte ich aufgrund der im Urlaub zu erwartenden Kilometerleistung etwas vorgezogen (bei ca. 86.000 km), jetzt wurden letzte Woche bei knapp 94.000 km Bremsbeläge vorne und Bremsscheiben und Beläge hinten getauscht. Leider hatten die hinteren Beläge dann doch sehr schnell abgebaut und die Scheibe hinten rechts von innen etwas angekratzt, so dass ein Scheibenwechsel fällig wurde. Hmm, vielleicht hätte ich die Bremse doch schon bei der Inspektion machen lassen sollen, doch da hieß es, die Beläge seien noch für ca. 7.000 bis 10.000 km gut. Naja, waren sie dann wohl doch nicht, aber was soll's, jetzt bremst er wieder wie neu. Ein neues Türfangband vorne links gab es letzte Woche auch auf Garantie, das Knacken und Krachen beim Öffnen und Schließen der Tür, das pünktlich am Tag vor der Abfahrt in den Urlaub plötzlich begonnen hatte, war zuletzt schon ein wenig peinlich.

Ärgerlicher ist da aber schon eher, dass der Bezug des Lederlenkrads auf der linken Seite verschlissen ist (das Problem hat mein Kollege bei seinem 2011er Megane Grandtour ebenfalls gehabt) und eigentlich auch letzte Woche auf Garantie getauscht werden sollte. Blöderweise hat jemand in der Werkstatt (oder bei Renault) gepennt und das falsche Lenkrad bestellt. Nun darf ich am nächsten Montag noch mal zum Freundlichen fahren, um auch diese Garantiearbeit machen zu lassen. Naja, kein wirkliches Problem, aber es hätte auch nicht unbedingt so sein müssen.

Alles in allem macht sich der Grand Scenic aber wirklich prima und ich bin immer noch sehr zufrieden mit ihm. Auch die vielen Urlaubskilometer (auf den, naja, fahrwerkstechnisch etwas anspruchsvolleren Landstraßen in Brandenburg) hat er bestens weggesteckt. Kurzum: Den Grand Espace vermisse ich eigentlich nicht mehr. Ist das schlimm, wenn ich sowas hier im Espace-Forum schreibe?

Bis demnächst, viele Grüße!


Stefan

Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #277025 antworten auf 276990 ] Wed, 22 August 2012 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
seb aus Barca
Beiträge: 195
Registriert: January 2006
Ort: Barcelona
Alter Hase
Hola, buenos dias!

Nein, es ist nicht schlimm wenn Du hier schreibst. Ich wiederhole es gerne: es gibt auch ein Leben nach dem Espace und die Erfahrungen anderer dabei sind hochwillkommen!

Hasta luego!
Klaus

der zwar hofft, daß seine Diva noch länge hält, aber nächstes Jahr beim fälligen Zahnriemenwechsel mit dann über 300 000 km sich wieder überlegt, ob nicht doch was kleineres reicht. Dann sind die Kinder außer Haus grübel
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #277030 antworten auf 277025 ] Wed, 22 August 2012 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15535
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
seb aus Barca schrieb am Mi, 22 August 2012 10:17


Nein, es ist nicht schlimm wenn Du hier schreibst.


Doch! Auf den Poden mit dem Purschen!

seb aus Barca schrieb am Mi, 22 August 2012 10:17

Ich wiederhole es gerne: es gibt auch ein Leben nach dem Espace


Ja, aber kann man das noch Leben nennen?

Keine Abwechslung mehr, keine Spannung, immer nur einsteigen, fahren, aussteigen. Keine neuen Bekanntschaften ("Ich hab eine Panne, könnten Sie mir helfen?"). Der vorhandene Bekanntschaftskreis nimmt ab - wenn Du drei Jahre nicht mehr in der Werkstatt warst, kennt Dich da keine Sau mehr. Die handwerklichen Fähigkeiten gehen vor die Hunde. Und speziell bei Primelpares: Es geht auf die Figur. All die Kekse, die er sonst als Bestechung in der Werkstatt abgegeben hat, muss er nun selbst essen.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #277075 antworten auf 277030 ] Wed, 22 August 2012 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7646
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
es gibt übrigens eine Lösung für dieses Problem:
Schaff Dir einen Espace als Zweitwagen an... Gröhler

Schöne Grüße
Uli

...dessen Frau jetzt J63 fährt... brav


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #278964 antworten auf 277030 ] Sun, 16 September 2012 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Leider lese ich Eure Antworten erst jetzt.

Zitat:

Ja, aber kann man das noch Leben nennen?
Keine Abwechslung mehr, keine Spannung, immer nur einsteigen, fahren, aussteigen. Keine neuen Bekanntschaften ("Ich hab eine Panne, könnten Sie mir helfen?").


Naja, da kann ich wohl doch noch mitreden! Vor drei oder vier Wochen (wann war das noch gleich genau?) musste mein GS III mit zerfetztem rechten Hinterrad eingeschleppt werden (bei dem Reifenschaden nutzte auch kein Tire-Fit mehr) und war somit Gast in einer anderen (kleinen) Filiale meines Freundlichen. Nach ungefähr zwei Stunden Warterei rollte ich dann mit zwei neuen Hinterreifen wieder vom Hof (beide Reifen wären ohnehin sehr bald fällig gewesen), doch - oh Schreck - am Tag danach durfte ich feststellen, dass man dort Reifen mit einem falschen, natürlich zu geringen Lastindex montiert hatte! Kurzes telefonisches Hin und her, Rücksprache mit einem guten Freund, der selbst eine freie Werkstatt hat und entsprechende Listen zur Verfügung hat, ruckzuck war der Freundliche überzeugt, dass da was nicht stimmt. Zwei Tage später bin ich erneut hin, um die richtigen Reifen montiert zu bekommen. Nebenbei wurde endlich auch das abgewetzte Lederlenkrad auf Garantie getauscht (war schon lange bestellt und endlich eingetroffen) und ich bin wieder zufrieden mit meinem Grand Scenic ....

Zitat:

Und speziell bei Primelpares: Es geht auf die Figur. All die Kekse, die er sonst als Bestechung in der Werkstatt abgegeben hat, muss er nun selbst essen.


Stimmt soweit, der Hauptbetrieb meines Freundlichen in D-Dorf bekommt von mir weder Kaffee noch Kekse! Bei der Betriebsgröße und den öfters wechselnden Ansprechpartnern an der Reparaturannahme ist das irgendwie nicht mehr sinnvoll, denke ich. Aber Kekse selber futtern ist nicht, ich muss mittlerweile doch ein bisschen auf meine Linie achten, weil ich ja fast nur noch Auto fahre - wenn ich nicht gerade mal wieder beruflich in Schottland bin und die dortige Süßwaren- und Getränkeindustrie fördere. Shortbread Butter Fingers, Snowballs und Irn-Bru sind schon lecker, aber leider auch Kalorienbomben Smile!

Viele Grüße!



Stefan

Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #279505 antworten auf 278964 ] Mon, 24 September 2012 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Highlander72 ist gerade offline Highlander72
Beiträge: 100
Registriert: August 2008
Ort: Lkr. Bamberg
Alter Hase
Primusinterpares schrieb am So, 16 September 2012 20:56

Shortbread Butter Fingers, Snowballs und Irn-Bru sind schon lecker, aber leider auch Kalorienbomben Smile!


Guten Abend miteinander,

was hast Du recht, was die schottischen Kalorienbomben angeht. Nach einem Jahr Schottland, kann ich Dir da nur voll und ganz zustimmen. Wink

Grüße
Michael


seit 07/2011 GJK 3,5 Initiale Phase II (EZ 07/2006) mit Prins VSI
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #295010 antworten auf 278964 ] Thu, 04 April 2013 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
seb aus Barca
Beiträge: 195
Registriert: January 2006
Ort: Barcelona
Alter Hase
Hola, buenos noches!

... und jetzt ist es passiert: unsere Diva hat ihren Dienst eingestellt und jetzt wird hektisch nach einem Nachfolger gesucht. Und ein Scenic Diesel mit 110 PS als Expression gehört zu den Favoriten. Ich habe gerade diesen Thread nochmal durchgelesen. Dein letzter Kommentar ist ja von September letzten Jahres, gibt's was Neues? Immer noch zufrieden??

Hasta luego!
Klaus
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #295467 antworten auf 295010 ] Mon, 08 April 2013 07:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Hallo Klaus,

Ich habe zwar nicht den Scenic, aber den Mégane mit genau dem Motor. Der Motor läuft sehr ruhig und angenehm, ist sparsam und hat genügend Durchzug. Ist aber sicher keine "Rennmaschine".

Wenn das neueste Update der Steuerungssoftware drauf ist, hast Du auch keine Probleme mit dem Partikelfilter.

Achtung: nur Kurzstrecke mag der Diesel nicht (<10km).

Unser Mégane ist jetzt in etwas über 20'000 km innerhalb 16 Monaten ohne Murren gelaufen.

Gruss, Peter Z.


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #295473 antworten auf 295467 ] Mon, 08 April 2013 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
seb aus Barca
Beiträge: 195
Registriert: January 2006
Ort: Barcelona
Alter Hase
Hola Peter, buenos dias!

Vielen Dank für die Info, besonders für den Tip mit dem Partikelfilter. Wann ist denn das Update gekommen? Der Scenic ist jetzt ein Jahr alt.

Unser typisches Bewegungsprofil hat eigentlich Strecken von 15 - 30 km (+ Urlaube, meist mit Caravan). Unter 10 km taucht nur sehr selten was auf. Allerdings wird auch auf den Autobahnen die Kiste nie voll ausgefahren, wg. Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Hasta luego!
Klaus
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #295475 antworten auf 295473 ] Mon, 08 April 2013 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Hallo Klaus

Das Auto bekam offiziell ein Update letztes Jahr im Mai (nach einem verpappten Partikelfilter). Seit da ist nichts mehr in die Richtung passiert, trotz eher schlechterem Fahrprofil.

Gefühlsmässig gab es noch einmal ein Update bei der 30'000km - Wartung (ca. September letzten Jahres). Die Werkstatt sagt zwar nein, aber gefühlsmässig hat sich da etwas leicht geändert, man kennt doch seine Wägelchen...

Gruss, Peter


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #295866 antworten auf 295010 ] Wed, 10 April 2013 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Klaus!

Aktuell hat mein GS III nun über 132.000 km auf der Uhr und ich bin immer noch sehr zufrieden. Zwischendurch gab es beim Freundlichen eine neue LiMa noch auf Garantie, weil die erste mit leichten Pfeifgeräuschen vom Lager auf sich aufmerksam machte, aber sonst ist alles prima in Ordnung.

Viele Grüße!



Stefan
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #306859 antworten auf 295866 ] Tue, 27 August 2013 02:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Mal wieder ein kleines Update von mir, bzw. von meinem GS III: Nach unserem gerade beendeten Urlaub im Hegau (war einfach super) steht der Kilometerzähler jetzt kurz vor 160.000! Den jetzt fäligen Zahnriemenwechsel hätte ich mir, bzw. der Firma ja gerne erspart, aber bis ich den GS im Januar 2014 zurückgebe, kommen noch einmal ca. 20 - 25 TSD KM dazu und Wartungsvorschrift ist nun mal Wartungsvorschrift ... Bin mal gespannt, was der Spaß kosten wird.

Auf unserer gesamten Urlaubsfahrt hätte ich mir an einer Stelle nun doch ein wenig mehr "Bumms" gewünscht: Wenn man bei Karlsruhe von der A5 auf die A8 Richtung Stuttgart abbiegt, geht es ordentlich bergauf und da hatte der kleine Diesel mit 5 Leuten und Gepäck beladen ganz schön zu ziehen. Mit meinem damaligen 530d Touring hat man den selben Berg dagegen kaum bemerkt, aber der BMW schöpfte seine 390 Nm und 184 PS ja auch aus 3 Litern Hubraum. Ob ich vielleicht doch wieder etwas Größeres nehmen sollte Smile?

Viele Grüße!



Stefan

der sich noch vor dem Urlaub auch mal den neuen Mitsubishi Outlander angesehen hat und davon recht angetan ist. Bei dem kann man auch auf den Plätzen 6 und 7 noch recht gut sitzen, während das beim Nissan Quashquai +2 selbst für Kinder auf Kurzstrecken eine Zumutung sein muss.
Re: Grand Scenic 1.5 dci EDC Dynamique [message #325560 antworten auf 306859 ] Sat, 31 May 2014 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen!

Kleines Update from Primusinterpares: Mein Grand Scenic fährt immer noch, da sich die Bestellung für den Neuen etwas länger hingezogen hatte. In der zweiten Juniwoche soll dann mein neuer Grand Scenic 1.5 dci EDC Bose-Edition abholbereit sein. Mein "Alter" wird dann ca. 203.000 km auf der Uhr haben, was meiner Meinung nach insofern beachtenswert ist, dass diese Laufleistung innerhalb von 40 Monaten und vor allem ohne irgendwelche nervigen Probleme abgespult wurde. Gut, im letzten Dezember hatte ein Reh in suizidaler Absicht meinen abendlichen Weg durch die Eifel gekreuzt und so für einen mehrtägigen Werkstattaufenthalt gesorgt, aber da konnte ja das Auto nichts dafür. Kurzum, ich kann beim besten Willen nicht meckern und habe mich daher halt wieder für einen GS III entschieden. Ich hoffe nur, dass der Neue genauso problemlos ist. Ich werde berichten!

Viele Grüße!


Stefan
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Mein Schneewittchen endlich aktiv
Nächstes Thema:Motor (u. Getriebe?)J8S TD aus Espace in Trafic einbauen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Jul 21 18:56:19 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03197 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software