Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Tuning & Modifikationen » Leistung & Fahrwerk » Fächerkrümmer im J63 wer macht mit?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142798] Thu, 19 March 2009 00:10 Zum nächsten Beitrag gehen
Andreas Bastel ist gerade offline Andreas Bastel
Beiträge: 70
Registriert: March 2009
Ort: Dieburg
Espace Freund
hallöchen

da ich schon seit einigen Jahren mit dem Becherchen fahre
habe ich auch schon den einen oder anderen Riss im Krümmer entdeckt.

Als ich im Letzten Jahr auf der Motorshow in Essen war habe ich mich mit einem Hersteller für Edelstahlfächerkrümmer unterhalten
und er meinte bei einer Auftragsmenge von etwa 100 Stück wäre er Bereit ein paar Röhrchen zu einem Preis von je 380-580 ¤ zu biegen.Die Sache wäre noch ABE und TÜV aber mal ehrlich ich denke da insgeheim auch ein wenig an eine leichte Leistungssteigerung und eine leicht modifizierte Auspuffanlage
(jetzt wo ich meinen MiniKat habe Laughing).

Oder gibt es etwa noch jemanden der schon einen Fächerkrümmer in seiner Espa hat???
index.php/fa/21627/0/


Mal sehn ob man da noch was retten kann Wink
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142803 antworten auf 142798 ] Thu, 19 March 2009 00:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3612
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo ihr beiden.
bei mir ist der schon in Vorbereitung.
Flanschen habe ich schon fräsen lassen.
Leistungsmässig muss aber noch einiges mehr gemacht werden.
der Fächerkrümmer allein bringt nicht viel.
gruss
Alexander


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142814 antworten auf 142798 ] Thu, 19 March 2009 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6885
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo andreas Cool
was meinst du was bei uns hier in österreich der TÜV dazu sagen würde? motz
war schon dabei den gußkrümer auch aus rostfreiem material zu machen. auf die dezente art mal den prüfer angesprochen darauf meinte der, den bekommste nie genemigt! da eine leistungssteigerung nicht ausgeschlossen werden kann und auch wird. man bedenke die innendurchmesser des gußteils... Twisted Evil
auch wenn bei einem A110 schon solche verbaut wurden, darf man die nicht umrüsten -mal bei uns hier.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142887 antworten auf 142798 ] Thu, 19 March 2009 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martin "NiceIce" ist gerade offline Martin "NiceIce"
Beiträge: 1695
Registriert: December 2005
Ort: Klagenfurt- Kärnten
Espace-Verrückter
Servas Werner.

Da scheinen sich die Jungs der Landesregierung ja richtig gut auszukennen bei euch.

Bei uns wissen die nicht mal, wo die Fahrgestellnummer eingeschlagen ist, geschweige denn einen Krümmer von einem Fächerkrümmer zu Unterscheiden.

Wer soll sowas merken? Abdeckblech drüber, wie es sich gehört und der Fall ist erledigt.

Dazu irgendwo an einer Stelle, wo der TÜVer von unten zuabeschaun kann per XXX draufkloppen, dann XXX Oder was auch immer und dann, falls er doch nachfragt, als Antwort geben:

XXX.

Was haben die damals an meinem Diesel rumgesucht.......
der war Tiefer, hatte ne ganz andere Auspuffanlage, einen anderen Turbo, einen offenen Lufi..........und nach 1 Stunde hatte ich wieder ein Jahr ruhe. einzig die Handbremse zog etwas einseitig. Leichter Mangel und sofort danach behoben und sogar noch mal vorgeführt........

LG
Martin
der froh ist, vor der LR Ruhe zu haben.

zensiert, alex hat recht mit der bemerkung, mod weissJ117

[Aktualisiert am: Thu, 19 March 2009 21:34] vom Moderator


Renault.........Kreatur de Automobile. *sfg*

Mistubishi Carisma 1.8 GDI, Baujahr 98.

Toyota Previa Linea Sol, 2,0 D4D, BJ: 2001
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142894 antworten auf 142798 ] Thu, 19 March 2009 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3612
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hi Martin du wirst immer besser. Laughing
Jetzt auch schon anstiftung zur Urkundenfälschung.
Die Tips werden immer besser.

gruss
Alexander

[Aktualisiert am: Thu, 19 March 2009 21:29]


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142907 antworten auf 142798 ] Fri, 20 March 2009 00:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas Bastel ist gerade offline Andreas Bastel
Beiträge: 70
Registriert: March 2009
Ort: Dieburg
Espace Freund


hallochen

na ja so einfach hätte ich mir das nicht gemacht mit der ABE könnte man vielleicht mit dem Kölner TÜV zusammenarbeiten schliesslich verdanken mir viele LPG Fahrzeuge ihre Einzel Gutachten für Gasanlagen da habe ich noch einige Bekannte dort
ich müsste aber wirklich wie oben schon geantwortet mit mehr als nur 10-15 Höhersitzern auftreten.

Und was das Thema Hitzeschuzblech angeht wer hat so eins mit den original Massen das wäre doch auch süss in Edelstahl grübel

Übrigens falls jemand mag ich habe die Komplette Gasanlagen Schulung als PDF Datei mit allen Wichtigen Unterlagen für ICOM
JTG Systeme und auch eine Einbauanleitung Auf Deutsch ( von mir selbst verfasst) ich war dazu auch in Italien bei ICOM und hatte dort eine Einbau Schulung.

Sie ist eine Flüssiggasanlage und mit dem Fächerkrümmer ( Volvo 5 Zylinder und der Anlage) hat man Satte 37 PS mehr gemessen!!!)
der Verbrauch war lediglich 12% über normalem Benzin.
Das schwirrt mir heute noch im Kopf rum seit damals.
viel Spass beim Überlegen


Mal sehn ob man da noch was retten kann Wink
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142910 antworten auf 142798 ] Fri, 20 March 2009 00:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3612
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo Andreas,
war es ein Turbomotor?
Das mit dem Hitzeblech habe ich schon probiert.
Eventuell ist deswegen meine Kopfdichtung durchgehauen. jedenfalls kam einige zeit später hinterm Krümmer Öl raus.
Wenn dann baue auf beiden seiten ein Alublech als Hitzeschutz.
Zum einen hat die klima es leichter und die Abgase kühlen nicht so leicht ab.
Denn:
Beim Abkühlen dehnt sich das Abgas aus und strömt dadurch auch langsamer.
Ist Zwar nur minimal aber kann ja nicht schaden.

Den Fächerkrümmer lasse ich ganz normal mit ner §21 Abname eintragen.
Ist garnicht so schwer.
Als Kennung kommen da meine Initialen rein.
Geräuschmessung und fertig.
Leistungsmässig wird es aber so nicht viel bringen. deswegen wird auch keine leistungsmessung gemacht.
der Fächerkrümmer bringt erst in Verbindung mit einer Schärferen Nochenwelle, Kanalbearbeitung etc was.
Die Nockenwelle habe ich nachschleifen und neu Härten lassen um mehr Ventilhub zu bekommen.
Dadurch dreht er jetzt auch besser obenrum.
Habe sonst nichts gefunden an Nockenwellen.
Denke mal in Frankreich bekommt man bestimmt ein schärfere Nockenwelle.


Gruss
Alex

[Aktualisiert am: Fri, 20 March 2009 00:39]


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142931 antworten auf 142910 ] Fri, 20 March 2009 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6885
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

Alex-HX schrieb am Fr, 20 März 2009 00:38


Beim Abkühlen dehnt sich das Abgas aus und strömt dadurch auch langsamer.


hallo alex Cool
ähh na, laut physik verhält es sich anderst rum.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #142980 antworten auf 142798 ] Fri, 20 March 2009 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3612
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo Werner, ja hast recht.
gruss
Alex


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #143976 antworten auf 142980 ] Sun, 29 March 2009 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7466
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
der Satz enthält eine richtige und eine falsche Aussage: Das Gas reduziert sein Volumen und strömt dadurch (bei konstantem Querschnitt) langsamer.

Der Sinn eines Fächerkrümmers liegt aber mehr darin, den Abgasstrom kontinuierlich zu halten und Druckspitzen zu vermeiden.
Denn wenn die Druckwellen der einzelnen Zylinder (bei Öffnen der Auslaßventile) unterschiedlich weite Wege im Krümmer zurücklegen müssen, dann können sie sich gerade bei hohen Drehzahlen Addieren - und der höhere Druck im Auslaßtrakt sorgt dann für einen höheren Staudruck und mithin eine geringere Leistung. Bei einem Fächerkrümmer sind die Längen aller Rohre identisch - mithin werden die Druckspritzen soweit es die Physik erlaubt reduziert.

Allein dadurch ergibt sich eine höhere maximale Leistung des Motors - am Drehmoment und bei niedrigen und mittleren Drehzahlen ändert sich dadurch allerdings nichts.

Falls man da eine Veränderung wahrnimmt liegt die eher an den glatten Innenwänden des Auslaßkrümmers, die die Reibungsverluste reduzieren (jaja, das ist auch bei Gasen so, nicht nur bei Festkörpern).

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #189670 antworten auf 143976 ] Wed, 02 June 2010 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Schrauber ist gerade offline Der Schrauber
Beiträge: 54
Registriert: January 2006
Espace Freund
Und gibts nun einen Fächerkrümmer???


lg Marküs
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #189943 antworten auf 189670 ] Sun, 06 June 2010 02:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7466
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Markus,
natürlich nicht. Und wenns einen gäbe... dann wohl für den Vierzylinder, ein passender Krümmer ist jedenfalls oben gezeigt...

Für uns als V6er also eh' die falsch Baustelle.

Es soll aber mal V6-Fächerkrümmer für den R25 gegeben haben - allerdings entzieht sich meiner Kenntnis, ob die auch in die Espe passten. Wurden damals wenn ich mich recht entsinne von S&K vertrieben.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #211443 antworten auf 142798 ] Mon, 22 November 2010 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas Bastel ist gerade offline Andreas Bastel
Beiträge: 70
Registriert: March 2009
Ort: Dieburg
Espace Freund
Ich habe mich entschlossen einen Fächerkrümmer einbauen zu lassen.
einer meiner neuen Bekannten ist in der Lage so einen Krümmer zu bauen.Wer will kann in etwa einem Monat auch einen bekommen.
Eintragen lasse ich erstmal nix weil es mir nicht um die Leistung geht sondern grundsätzlich um die blöden Risse im Gusskrümmer. motz Very Happy


Mal sehn ob man da noch was retten kann Wink
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #211444 antworten auf 142798 ] Mon, 22 November 2010 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas Bastel ist gerade offline Andreas Bastel
Beiträge: 70
Registriert: March 2009
Ort: Dieburg
Espace Freund
Embarassed hab vergessen kostet 650¤ Embarassed


Mal sehn ob man da noch was retten kann Wink
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #211481 antworten auf 142798 ] Mon, 22 November 2010 19:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Andreas
Wenns nur um die Risse geht... für 650 Ocken kaufe ich mir drei gute gebrauchte bei Willy Eimer, für die restlichen geschätzten 590 Euro die Übrigbleiben mache ich Urlaub Razz
nichts für Ungut aber den Wert des Autos wirst du damit nicht verdoppeln wollen grübel
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #214608 antworten auf 211481 ] Tue, 14 December 2010 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Selbstschraubär ist gerade offline Selbstschraubär
Beiträge: 200
Registriert: September 2010
Ort: D-24536 Neumünster
Alter Hase
moin ihr "edeltuner",
vergesst nicht, das der cw wert immer noch der eines briketts "hochkannt" ist. fazit: "richtig" leistung implantieren oder die wirkung ist gleich null...
vel erfolg,
frank


Aliens gibt es wirklich, sie sind abgrundtief böse und sitzen in den Regierungen...

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #214678 antworten auf 214608 ] Wed, 15 December 2010 01:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7466
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
nur zum Vergleich:

cW-Werte
========
Espace J11 Phase 1 (1984) = 0,32
Porsche 997 II GT3 (2009) = 0,32
VW Golf VI GTI (2009) = 0,32
Skoda Roomster (2010) = 0,33
VW Golf II (1984) = 0,34
VW Caddy Life (2010) = 0,35
Volvo XC90 = 0,36
Volvo 945 (1997) = 0,37
Renault Twingo (1993) = 0,37
Renault Fuego (1980) = 0,37
Audi Q7 (2010) = 0,37
Porsche Cayenne S (2009) = 0,38


Klar gibt es auch bessere:
Opel Calibra = 0,26 (bis heute nicht unterboten!)
Renault R25 (1984) = 0,28
VW Lupo 3L = 0,29
Audi 100 (1983) = 0,30 (damals neuer Rekord!)

...und viele, viele PKW der letzten 20 Jahre zwischen 0,28 und 0,32.

Der cW-Wert des Espace ist also eigentlich ausgezeichnet, zumindest bei den alten Modellen (wenn ich die Zahlen richtig im Kopf habe: J11 Phase 2 = 0,33; J63 = 0,34; JE = 0,35; JK = 0,36 - also von Baureihe zu Baureihe SCHLECHTER!).

Was aber macht den cW-Wert aus? Eines ganz sicher nicht: Die Stirnfläche, die wird nämlich schlicht rausgerechnet. Der cW-Wert ist der Luftwiderstand geteilt durch die Stirnfläche. Damit hat ein J11 im Maßstab 1:43 (Höhe ca. 4,2 cm) genau den gleichen cW-Wert wie das Original, sofern die Form bis ins Detail übereinstimmt. Tut sie aber nicht.

Denn in der Realität sind die großen "Bremser" NICHT die glatten Flächen der Karosserie, sondern die unsichtbaren Widerstände im Motorraum und unter dem Auto. Und genau deshalb sind die alten Espace so gut: Am Längsmotor kann die Luft besser vorbeiströmen als am Quermotor und der flache Unterbau mit wenigen Querträgern ist auch relativ günstig. Dazu kommen die vergleichsweise schmalen Reifen, die ihrerseits nur wenig Luft in den Radkästen verwirbeln und auch so den Luftwiderstandsbeiwert senken.

Wer also die Beschleunigung verbessern will, der muß Gewicht reduzieren und Leistung steigern. Wer "nur" eine höhere Endgeschwindigkeit will, der kann auch die Aerodynamik noch optimieren, gerade unter derm Auto. Bringt vermutlich mehr als 5 oder 10 mehr-PS.
Und diese Weisheiten sind nicht "typisch Espace", sondern gelten generell - und umso mehr, je schlechter die Aerodynamik eines Modells ist!

Schöne Grüße
Uli


...der bei "brikett hochkannt" nicht nur wegen der Orthographie dazwischengehen mußte! Twisted Evil


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #214680 antworten auf 142798 ] Wed, 15 December 2010 01:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Selbstschraubär ist gerade offline Selbstschraubär
Beiträge: 200
Registriert: September 2010
Ort: D-24536 Neumünster
Alter Hase
moin,
dir liegt die morphophonemische, mir eher die phonemische orthographie... die minuskel erleichtern mir als legastheniker mit einfachem phonologischem inventar vieles, auch wenn es nach so vielen jahren training nicht mehr signifikant ist. ach ja.. ich hätte einen schlechteren cw-wert erwartet.
vg, frank

[Aktualisiert am: Wed, 15 December 2010 01:27]


Aliens gibt es wirklich, sie sind abgrundtief böse und sitzen in den Regierungen...

Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #214712 antworten auf 214678 ] Wed, 15 December 2010 10:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
magic_mp ist gerade offline magic_mp
Beiträge: 992
Registriert: April 2009
Ort: Bayreuth + Erlangen
Espace-Verrückter
Hey ho,
Classic Uli schrieb am Mi, 15 Dezember 2010 01:01


Opel Calibra = 0,26 (bis heute nicht unterboten!)

Schöne Grüße
Uli



wer behauptet denn so etwas?
war schon auf recht vielen Automobilausstellungen;
und ein Auto ist mir besonders in Erinnerung geblieben;

das Göttinger Ei. (damals in der Automobilausstellung Collection Schlumpf in Frankreich gesehen)
Es war Bj irgend etwas um 1940 und hatte einen cw-Wert von 0,19 oder so, also duetlich unter dem Calibra.

Gruß
FLOh

der im ürbigen von einem Fächerkrümmer in einem Van nicht viel hält. wenn es um Leistung geht, dann brauch ich eben mehr als nur nen anderen Krümmer;
und wenn es mir um Risse geht das bau ich mir deswegen sicherlich keinen Fächerkrümmer ein der von Haus aus teuer ist und dann noch ne Einzelabnahme braucht.

Gruß
FLOh

[edit]
hier mal ein Link zu dem Göttinger Ei: http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6ttinger_Ei
sind lt. dem sogar 0,186 am cw gewesen Wink

[Aktualisiert am: Wed, 15 December 2010 10:14]


"Man muß mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich.“
Klaus Steilmann (*1929)
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #218041 antworten auf 214712 ] Wed, 19 January 2011 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7466
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo FLOh,
zum einen hab' ich mich natürlich (ohne es explizit zu erwähnen) auf Serienautos bezogen (was das Ei nie war und sowas auch nie sein wird), aber Du hast trotzdem recht: Die 0,26 des Calibra standen 10 Jahre (1990-2000) allein. 2000 schafften dann weitere die 0,26, nämlich C-Klasse, BMW 3er und Audi A8. Im Jahr 2000 wurde der Calibra auch erstmals unterboten - und zwar vom Audi A2 (0,25). Der nächste Fortschritt ließ dann wieder fast 10 Jahre auf sich warten: 2009 erreichten auch E-Klasse und Toyota Prius III die 0,25 - und im gleichen Jahr das Coupe der E-Klasse 0,24.

Das ist der derzeit gültige Rekord der Serienfahrzeuge - was wieder beweist, daß die wichtigsten Optimierungspotentiale nicht sichtbar sind, weil sie nicht außen an der Karosserie liegen. Da hat Mercedes offenbar seine Hausaufgaben am Besten gemacht!

Schöne Grüße
Uli


...der den Panhard CD von 1962 unterschlagen hat, weil 179 Autos für mich keine "Serie" sind.

CD stand bei diesem Auto übrigens für Charles Deutsch, der für seinen Wechsel zu Panhard seinen Compagnon Rene Bonnet hat sitzen lassen, der daraufhin die Firma von DB (Deutsch-Bonnet) in Rene Bonnet umbenannte... aber keinen wirtschaftlichen Erfolg hatte und zwei Jahre später alles verkaufte. An MATRA... womit besagter Panahard CD und unsere Espace zumindest ganz entfernte Verwandte sind. Eines der gemeinsamen Gene ist übrigens die GFK-Karosse!


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Fächerkrümmer im J63 wer macht mit? [message #322040 antworten auf 142798 ] Tue, 25 March 2014 23:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
J.-R. ist gerade offline J.-R.
Beiträge: 23
Registriert: June 2010
Espace Freund
User inaktiv
Hallo,

ist zwar schon eine Weile her, aber interessieren würde michdas schon. Wievil sind denn zusammengakommen?
Gruß,
J.-R.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Stahlflex-Bremsleitungen
Nächstes Thema:kann ich 225x50R17 statt 225x55R17 fahren
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Jan 19 00:43:31 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01582 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software