Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » TÜV und LWR HILFE!!!
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
TÜV und LWR HILFE!!! [message #320806] Tue, 11 March 2014 12:34 Zum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo zusammen,

gibt es im Lahn Dill Kreis keinen TÜV bei nicht funktionierender LWR???
Bisher hat das immer schon geklappt, aber diesmal will mir keiner die heiß geliebte Plakete verabreichen.
Den Umbau auf elektr. LWR traue ich mir nicht zu, weil in Bezug auf Elektrik ich zwei linke Hände und mangelndes Verständnis habe.
Ich habe jetzt viel repariert und erneuert an meinem Allrad.
Jetzt hängt es nur noch an der LWR.

Gibt es einen TÜV, der in Bezug auf defekter LWR kein Stress macht?
Oder kann mir einer an meiner ESPE den Umbau vornehmen?

Vielen Dank jetzt schonmal an alle.

Liebe Grüße

Dietmar
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320807 antworten auf 320806 ] Tue, 11 March 2014 12:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo Ditmar,

Soviel ich weiss musst du nach Renault fahren und dir eine Bestätigung das die Lwr nicht mehr Lieferbar ist geben lassen.
Dann wird in deine Fahrzeugpapiere dieses eingetragen und der Plakette steht nichts mehr im Weg.

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320809 antworten auf 320807 ] Tue, 11 March 2014 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Andre,

TÜV sagt, ohne funktionierende LWR keine Plakete.
Es kommt wohl irgendwie auf den TÜV Prüfer an.

Liebe Grüße

Dietmar
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320818 antworten auf 320809 ] Tue, 11 March 2014 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6895
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo dietmar Cool
auch bei euch draußen ist eine nicht funktionierende LWR ein schwerer mangel. das ist sicher schon länger als 2 jahre so.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320819 antworten auf 320806 ] Tue, 11 March 2014 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo,

Ich wusste doch das ich es irgendwo gelesen habe,ist doch oben Angeheftet.

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/44420/

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320825 antworten auf 320806 ] Tue, 11 March 2014 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Dietmar,

defekte LWR ist erheblicher Mangel seit Einführung des Xenonlichtes bei anderen Fzg-typen.
Es gibt im Zubeör hydr. Nachbauten für J63, Peugeot J5(?) soll auch passen
und vom Lada geht auch, die aber wohl nicht so dauerhaft.

Elektr. Umbau ist reichhaltig step by step beschrieben --> SuFu

Guckst Du zu Lesen:
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/44420/

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320835 antworten auf 320825 ] Tue, 11 March 2014 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen-Halle/S.
Beiträge: 179
Registriert: April 2006
Alter Hase
Hallo,

irgendwo habe ich beschrieben wie ich die LWR aufgefüllt habe.
Musste mal suchen.
Die LWR hat dann ca. 2-3 Monate funktioniert.
Ich war dann zur Nachkontrolle und natürlich mussten auch
die Scheinwerfer neu eingestellt werden. Das wurde gleich
mit erledigt und ich habe unglaubliche 3 (oder waren es 2)
Euro bezahlt für die Einstellung und Kontrolle der LWR.

In ca. 1,5 Jahren werde ich dies wohl wiederholen dürfen...

Viel Erfolg und viele Grüße...

Jürgen
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320855 antworten auf 320835 ] Tue, 11 March 2014 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7483
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
habe gerade mit Mino telefoniert (der mit dem 600Euro-J637-Südosteuropa-Reisebericht) - er hat heute morgen TÜV neu bekommen. Die Hydraulik für die LWR hat er gestern aufgefüllt. Heute abend geht nichts mehr, Druck weg. Hat also einen Tag gehalten.

Dann lieber richtig: http://www.lwr-shop.de/umrustkit-zur-leuchtweitenregulierung -fur-renault-espace-lwr/

Gleich drei Optionen für den J63.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320875 antworten auf 320806 ] Tue, 11 March 2014 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo,

selbst für ein gebrauchtes Umrüstkit noch 110Teu ist schon recht happig.
Die Bauteile, ebenfalls gebraucht, gibt*s beim Autohof vom Corsa B für ca.20 Teu.

Ob der Einbau einer hydraulischen LWR weniger anspruchsvoll ist,
als die Umrüstung auf elektrisch mit den detaillierten Anleitungen hier im Forum?

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320877 antworten auf 320875 ] Tue, 11 March 2014 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7483
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Helmut,
ich habe seinerzeit die Adaption der Stellmotoren an den Scheinwerfer als "am Aufwendigsten" empfunden. Die Verkabelung selbst war zwar inhaltlich befremdlich, aber nicht aufwendig.

Wenn bei so einem Umrüstsatz alles direkt passt (egal ob die Stellmotoren neu oder gebraucht sind), dann spart man sich dieses Gebastel. Dürfte manchem der Hunni wert sein.

Denn eins ist klar: Wer basteln will, der kommt natürlich mit "selbermachen" am Günstigsten weg. Für alle anderen ist das oben eine Option.

Schöne Grüße
Uli



J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320878 antworten auf 320875 ] Tue, 11 March 2014 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hh-wien, 7xJ11, 1xJE ist gerade offline hh-wien, 7xJ11, 1xJE
Beiträge: 147
Registriert: September 2013
Alter Hase
Guten Abend wünscht hh-wien!
Eine Frage von außen: In diesem Thread wurde auch die Frage von ABE etc. aufgeworfen. Es wäre interessant was der "lwr-shop" als gewerblicher Anbieter der elektrischen Umrüstkits dazu sagt!
In meinem österreichischen Typenschein eines J11 ist die Leuchtweitenregelung überhauptnicht eingetragen und auf den Nehmerzylindern habe ich kein "E" gefunden.

Mit freundlichen Grüßen hh-wien
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320884 antworten auf 320878 ] Tue, 11 March 2014 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7483
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
ich habe vor dem Umbau mit meinem Prüfer gesprochen und der sagte: Zulassung oder so interessiert nicht - wichtig ist, dass es funktioniert.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320888 antworten auf 320806 ] Tue, 11 March 2014 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Johann,

die LWR wurde so um 1990 Pflicht.
Die LWR ist regelmäßig auch nicht eingetragen.
Das solch ein Dingen vorhanden sein muß, besagt die ECE-Regelung-ECE-R48,
Anh.8 „Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen“[1]
Auf den Regeleinrichtungen wirst Du das *E* nicht finden, schon aber auf den Beleuchtungseinrichtungen.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320896 antworten auf 320806 ] Wed, 12 March 2014 08:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Guten Morgen liebe Espace Gemeinde,

es freut mich immer sehr, wenn ich sehe, wieviel Mühe Ihr euch immer macht, um einen zu helfen.
VIELEN LIEBEN DANK an alle.
So wie die Sache aussieht, komme ich wohl nicht rum, auf elektr. LWR umzustellen.
Gibt es denn im Lahn Dill Kreis jemanden, der mir das einbauen würde?
Natürlich gegen Bezahlung.
Hat schonmal jemand von euch den von Uli empfohlenen Umrüstkit verbaut?

Ich freue mich jetzt schon auf euere Antworten.

Liebe Grüße

Ciao
Dietmar
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320899 antworten auf 320896 ] Wed, 12 March 2014 09:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hh-wien, 7xJ11, 1xJE ist gerade offline hh-wien, 7xJ11, 1xJE
Beiträge: 147
Registriert: September 2013
Alter Hase
Guten Tag wünscht hh-wien!
Es ist mir nur um die weiter oben geäusserte Befürchtung gegangen, dass die Zulassung/Versicherung des Autos bei einem Umbau auf elektrisch erlöschen könnte.
Wenn die LWR im Fahrzeugbrief/Typenschein nicht eingetragen ist bzw. ihre Komponenten kein "E" aufweisen sollte ein Umbau auch kein Problem sein können!

Mit freundlichen Grüßen hh-wien
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320921 antworten auf 320806 ] Wed, 12 March 2014 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Johann,

die Äußerung bezüglich des Versicherungsschutzes zielt auf eine dilettantisch installierte Elektroverkabelung ab,
die ggf. einen Brand verursachen könnte.
Selbiges Problem zeigt sich allerdings auch bei Anbauten von Nebellampen, Bypass f. Abblendlich, AHK o.ä.

Besten Gruß
Helmut

[Aktualisiert am: Wed, 12 March 2014 18:04]


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320922 antworten auf 320806 ] Wed, 12 March 2014 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Dietmar,

Zitat:

Gibt es denn im Lahn Dill Kreis jemanden, der mir das einbauen würde?


Frag doch mal Mustafa, ob Deniz (sein Filius) Interesse hat.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320944 antworten auf 320922 ] Wed, 12 March 2014 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7483
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Dietmar,
wo im LDK bist Du denn? Ist ja nicht ganz klein...

klein.le schrieb am Wed, 12 March 2014 18:07


Zitat:

Gibt es denn im Lahn Dill Kreis jemanden, der mir das einbauen würde?


Frag doch mal Mustafa, ob Deniz (sein Filius) Interesse hat.


Mustafa wohnt in Biedenkopf, was zwar schon Kreis Marburg ist - aber z.B. von Eschenburg oder Dietzhölztal direkt um die Ecke ist. Von Haiger/Dillenburg ist es schon etwas weiter und von Hüttenberg oder Schöffengrund aus sind es schon reichlich 80 km und über eine Stunde Fahrt.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320950 antworten auf 320944 ] Wed, 12 March 2014 21:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hh-wien, 7xJ11, 1xJE ist gerade offline hh-wien, 7xJ11, 1xJE
Beiträge: 147
Registriert: September 2013
Alter Hase
Guten Abend wünscht hh-wien!
@ klein.je: Es geht nicht nur um eine dilettantische Verkabelung. Im Beitrag Re: LWR (Ausnahmegenehmigungen/Bescheinigungen usw... [message #300274 antworten auf 300179 ] Wed, 05 June 2013 12:45 hat Forumskollege Joerg-Michael Schwarz mittels Gesetzestext dargelegt, dass seiner Meinung nach ein Umbau auf jeden Fall die Betriebsgenehmigung und damit den Versicherungsschutz erlöschen lässt.
Mit freundlichen Grüßen hh-wien
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320952 antworten auf 320806 ] Wed, 12 March 2014 21:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Guten Abend Johann,

richtig
Zitat:

seiner Meinung nach


Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320972 antworten auf 320952 ] Thu, 13 March 2014 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika J 637 ist gerade offline Mika J 637
Beiträge: 3284
Registriert: February 2010
Ort: 41751 Viersen/Ndrh.
Guru
Hallo zusammen,

weist das Kennzeichen unser aller Hartmut alias "Lautenquäler" nicht auch das schöne "LDK" auf? Vielleicht lässt seine Bastelstunde ja auch etwas Zeit übrig grübel.
Ganz heißer Tipp: Der liebe Dietmar kommt am 22.März zum Faulenzer nach Haiger, sein 4x4 ist ja für die Kletterpartie prädestiniert, denn dort wir man ganz sicher und völlig unbürokratisch gehelft. Material sollte dafür dann allerdings vorliegen.

Viele Grüße
- Mika -


!!Fragen die das Forum beantworten kann oder könnte, werden von mir NICHT via PN oder E-mail beantwortet!!

-DER MODERATOR- => er soll beim moderieren moderat sein, damit die moderate Moderation auch von moderaten Mitmoderatoren mitmoderiert werden kann! Wink

Seit 16.8.11:GJE V6-24V Elysee, EZ:06.99
LPG-Einbau am 01.10.11 bei Km: 196224 (Powered by Alex HX!)
Aktueller KM-Stand: 310.000km!
06/2013 bei 227000 km Getriebe überholt und Zahnriemen gemacht!

Als Zweitwagen: Renault Kangoo 1.4 RXE aus 2001 in Rot-Metallic....

Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320975 antworten auf 320972 ] Thu, 13 March 2014 07:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7271
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Mika
Nöö, ich habe keine Zeit für LWR`s, verzähle dem Tüv Prüfer immer das wir eh die Stoßdämpfer aufpumpen wenn wir beladen fahren, bisher hat Er es immer gefuttert.
Wäre ja auch müßig wenn man sich um die LWR auch noch Gedanken machen müsste.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320986 antworten auf 320806 ] Thu, 13 March 2014 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Ihr Lieben Leut, Cool

bisher habe ich keinen aus dem Lahn Dill Kreis gefunden, der mir gegen Bezahlung die LWR auf elektr. umbauen möchte.
Ist wohl eine sehr undankbare und komplizierte Arbeit.

Leider kann ich am Faulenzer Treffen nie teilnehmen, da ich immer zu dem Zeitpunkt eine private Gegenveranstaltung mit 20 Gästen habe, die jedes Jahr vorkommt und sich nicht verschieben lässt. :heul:
Ansonsten wäre ich liebend gerne schon dabei gewesen.
Ist ja auch nur ein Katzensprung von Hohenahr aus.

Aber trotzdem vielen lieben Dank nochmal an euch Allen.
Ihr seid super :applaus:

Liebe Grüße aus dem sonnigen Hohenahr.
Ich wünsche euch für euer Faulenzer Treffen ein mindestens genau so gutes Wetter.

Ciao
Dietmar
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #320989 antworten auf 320806 ] Thu, 13 March 2014 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Dietmar,

für das Wetter zeichnet sich Laute verantwortlich, wie er in den letzten Tagen
seine Übungen vorzeigte, kann es doch recht muckelig werden.

Für die LWR halte ich den Deniz weiterhin für einen ganz heißen Kandidaten.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #321005 antworten auf 320806 ] Thu, 13 March 2014 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mariob ist gerade offline mariob
Beiträge: 913
Registriert: August 2008
Ort: Ingolstadt/München
Espace-Verrückter
Servus Dietmar und Schrauberfreunde,

ich hab meine alte originale LWR auf Seilzüge umgerüstet letzten Sommer innerhalb von 1 Tag nachdem ich meine LWR, 2009 etwas umgebaut hab, die Stopfen raus und gewinde reingeschnitten, mit Schrauben wieder verschloßen und mit Servoöl befüllt hab, hielt leider auf einer Seite irgendwann letztes Jahr nicht mehr da undicht wurde am Scheinwerfer und der TÜV kam näher und näher!

Ich hab mir für den Umbau besorgt, einen sehr schlanken Steckschlüßel(glaub SW 7/8), Schaltseilzüge vom Tandem 4m lang(normale sind zu kurz!), 8m Außenhülle Bremsleitung da stabiler wie Schaltseilhüllen, weichere Federn die den Stift nicht wie mit Öl nach innen, sondern andersrum, nach außen drücken und 2 kleine Lüsterklemmen, für innen am Regler um die Seilzüge zu klemmen und zu guter letzt 4 kleine Schlauchschellen die ich z.B. an den Gasschläuchen zu den Gasdüsen habe um die Zughüllen am Regler und Stellern zu fixieren.

Hab nach einiger Vorbereitung alles an einem Nachmittag letzten August durchgezogen im wortwörtlichsen Sinne, leider keine Fotos gemacht!!!

1.) Also die neuen Außenhüllen mit den alten Leitungen verbunden und durchgezogen, davor natürlich zuerst die untere Verkleidung wo der Regler innen drann ist abbauen!

2.) Die Steller der Scheinwerfer geöffnet, in den weißen Schieber schräg ein kleines Loch gebohrt, das innen in der mitte ist, da das Schaltseil eingefädelt.

3.) An den Stellern ein Loch gebohrt, mittig, wo das Schaltseil durch soll und der Außenzug anliegt.

4.) Die originalen Federn sind zu stark und der Wiederstand ist immens, hab zum Glück relativ weiche vom durchmeßer und länge passende gefunden, durch diese wird das Seil gefädelt und der teller kann im Prinzip schon wieder zugemacht werden.

5.) Am Regler das gleiche, dafür diesen komlpett zerlegt, dafür benötigt man leider einen sehr dünnen Steckschlüßel um die doofe sechskantschrube, welche die Schnecke im Regler hällt zu öffnen, hab diesen noch soweit abgeschmirgelt das der endlich rein ging und die Schraube packte. Statt der originalen Schraube hab ich ne handelsübliche M5 Imbusschraube genommen für den Zusammenbau!

6.) Am Regler vorsichtig alle Löcher gebohrt, also auch in das Teil weches die Schnecke rauf und runter bewegt, in den Regler seitlich jeweils einen Schlitz um die Lüsterklemmen von außen fixieren zu können.

7.) Die Züge in die Hüllen gefädelt und zuerst an den Stellern an den Scheinwerfern die Züge mit den kleinen Schlauchschellen fixiert. Da ein Seilzug gleiten soll die Bögen im Motorraum etwas großzügiger lassen, es geht!

8.) Innen am Regler das gleiche.

9) Am Regler dann mit den Lüsterklemmen den Zug fixieren mit leichter Spannung damit kein Leerbereich vorhanden ist.

10.) Den Regler zusammenbauen und probieren, die Stifte der Steller müßten sich nun beim drehen rein/raus bewegen!

11.) An den Scheinwerfern die Steller einhängen, innen den Regler an die Verkleidung schrauben wie üblich und wieder anschrauben, Blende drauf und Drehknopf, fertig

Nun funzt die LWR wieder, der TÜV-Prüfer hatt nix zu bemängeln! :applaus:

Müßte mal bei Gelegenheit Bilder machen, an den Scheinwerfern kein Problem, innen wenn ich mal wieder die Verkleidung öffnen muß!

Viel Erfolg und Grüße

Mario


1993-2008 J117, EZ 11/90, TXE, grünmetallic, 200.000km
2008-2016 J637, EZ 12/96, Atlantic, Klima, blaumetallic, seit 22.04.10 auch mit LPG, Kme Diego G3 von Alex-HX hier ausm Forum eingebaut, mit 250.000km im April verkauft.
Kia Carens 3 CRDI, 2.0 140PS, EZ 08/08
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #321016 antworten auf 320989 ] Thu, 13 March 2014 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espace Fan ist gerade offline Espace Fan
Beiträge: 2173
Registriert: December 2005
Ort: 35216 Biedenkopf
Guru
Espace-Freund des Jahres 2004
Moderator
Hallo zusammen,
klein.le schrieb am Thu, 13 March 2014 11:52

...
Für die LWR halte ich den Deniz weiterhin für einen ganz heißen Kandidaten.


das glaube ich auch Very Happy
Er bastelt zur Zeit auch an seinen LWR.
Ich habe sein Forumname bereits an Dietmar weitergegeben.

Gruss
Mustafa



http://www.mbarak.de/1-11.jpg http://www.mbarak.de/t.gif
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #361876 antworten auf 320806 ] Fri, 11 March 2016 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rudi_NF ist gerade offline Rudi_NF
Beiträge: 77
Registriert: October 2013
Ort: Nordfriesland
Espace Freund
Moin Jungs,
jetzt gehts rund oder auch nicht.
Habe nach einiger Zeit endlich das Paket von Alex aufgemacht und drin lag eine komplette gebrauchte LWR Einheit mit Scheinwerfer, leider hat einer davon einen Glasschaden aber nun gut.

index.php/fa/63986/0/

Jetzt meine ganz blöde Frage: Warum ein Relaykasten und wo kommt dieser dann hin?

index.php/fa/63985/0/

Was ist mit der Hauptsicherung gemeint?

index.php/fa/63987/0/

Was ist der 4 Fachstecker zum Lichtschalter?

index.php/fa/63988/0/

Dies wäre dann die Höhenverstellung der Scheinwerfer!

index.php/fa/63989/0/

So ersteinmal,
die TÜV Liste ist noch ein bisschen länger aber da es sich um elektrisch Teile handelt will ich nur auf Nummer sicher gehen. Um gute Ausbau und Einbauvorschläge immer wieder Dankbar.
MfG euer Rüdiger


  • Anhang: DSCI1018.JPG
    (Größe: 99.92KB, 464 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1016.JPG
    (Größe: 99.90KB, 460 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1020.JPG
    (Größe: 91.67KB, 467 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1022.JPG
    (Größe: 67.60KB, 455 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1023.JPG
    (Größe: 61.25KB, 446 mal heruntergeladen)


Je Größer der Untersatz um so besser.
Unruhstifter mit einen 61 PS Smart MC 01
Familienschreck mit einen Renault Espace V6 150 PS 2,8 Liter
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #361884 antworten auf 320806 ] Fri, 11 March 2016 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
J11SK1988 ist gerade offline J11SK1988
Beiträge: 50
Registriert: February 2016
Ort: Sontheim an der Brenz
Espace Freund
Hallo
Bei mir habe ich das kleiche problehm gehabt und habe vom lade
Die LWR eingebaut von der länge paßt sie aber der schalter wo man sie verstellt paßt nicht vom espace den habe ich auch gekauft weil die ist viel billigere da bekommst du daß ganze paket für glaube ich 20 bis 25 euro
Gruß Steffen
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #361902 antworten auf 361884 ] Sat, 12 March 2016 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lollo ist gerade offline Lollo
Beiträge: 1059
Registriert: May 2007
Ort: Kiel
Espace-Verrückter
Hallo,

also ich habe auch vor ca. gut 8 Jahren Jahren mit der Renault-Bestätigung zur nicht möglichen Lieferbarkeit und dem entsprechenden Eintrag der Zulassungsbehörde (in diesem Fall Kiel) in den Fahrzeugpapieren diese Klippe umschifft.
Zusätzlich habe ich mir vor einiger Zeit neue Scheinis gegönnt, die über keine LWR-Vorrichtung verfügen, dafür aber erheblich mehr Licht spenden (ohne Gilb). Und wie ist es seit Jahrzehnten in unserem Land: Was angebaut ist muss auch funktionieren.

Gruss Lollo


J63 Erstzulassung 05/1996
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #361928 antworten auf 320806 ] Sat, 12 March 2016 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 4758
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Hallo Rüdiger

wie Glasbruch?
Als ich die eingepackt habe waren die noch heile.
Kann dir aber gerne Ersatz schicken.

Hauptsicherung ist beim 2,2l gleich oberhalb der Batterie.
Du kannst aber auch, da ja alles einzeln abgesichert ist,
direkt an Batterie + gehen.

Die Relais kann man geschützt hin bauen wo man möchte.
Der eine baut die Relais direkt in die Scheinwerferabdeckung,
der Nächte baut die beiden Relais unter dem schwarzen Kasten vom
Steuergerät andere wiederum bauen eben so einen Kasten.

Da sind deiner Fantasie keine grenzen gesetzt.
Ich sagte dir ja dass das alles komplett ist, nur in wie weit du das so 1zu1 übernehmen kannst, da du ja einen V6 hast, weiß ich nicht.

Wenn du die Verkleidung unterm Lenkrad demontierst,
siehst du am Lenkstockhebel hinten 2 Stecker.
Das weiße Kabel (bitte vorher mit Stromprüfer testen) ist das
Kabel, welches beim Einschalten des Licht, mit Strom (+) versorgt wird, um das jetzt mal einfach aus zu drücken.

Das kannst du am besten mit einem 12V Stromprüfer wo man vorne die Kappe abschrauben kann und dann eine Spitze hat, prüfen.

Krokodilklammer an Masse, Spitze in das weiße Kabel stecken,
Wenn du jetzt Licht einschaltest sollte auch das Lämpchen im Stromprüfer angehen.
Wenn nicht, Masse prüfen.

Wenn du noch fragen hast, hast ja meine Handynr.

VG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #361990 antworten auf 320806 ] Sun, 13 March 2016 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 4758
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Noch mal

Mahlzeit

Bild 2 und 3:
Das ist für den Lichtbaypass Very Happy

HIER hast du eine passende Einbauanleitung.
Den Kasten wo die Relais drin sind, kannst du wie gesagt,
hinsetzen wo du möchtest, oder wie Mustafa in dem Link, direkt
in der Scheinwerferabdeckung.

Hoffe das du jetzt weiter kommst.

VG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #362023 antworten auf 320806 ] Sun, 13 March 2016 20:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rudi_NF ist gerade offline Rudi_NF
Beiträge: 77
Registriert: October 2013
Ort: Nordfriesland
Espace Freund
Moin Jungs,
Sonne schien sooo schön dachte ich mir ran an die LWR. Aber erst noch mal Alex angerufen und mal nachgefragt: Hätte ich mal vor her ins Forum geschaut
aber nun gut nettes Gespräch und Aufklärung über den Inhalt des Paketes (LWR mit Bypass) geil danke Alex.
Nun die Scheinwerfer ohne Liedschatten ausgebaut was für blöde Franzosen schrauben die doch die Plastikverkleidung vom Grill mit an,
scheiße die 2 Schrauben unter den seitlichen Abdeckungen schön vergessen.
So nun die Abdeckung der Lenksäule abgebaut und diesen komischen Drehschalter ausgebaut.
Die jeweiligen Leitungen mit Seitenschneider der alten LWR getrennt. Beim rausziehen gleich noch die Steuerleitung durchgeführt fertig.
An den jeweiligen Scheinwerfer habe ich die Metalhalterung mit den Stellmotoren nur gewechselt ging verhältnismäßig zügig.
So nun die Scheinwerfer wieder eingebaut und gleich an die Verkabelung ranmachen das aber erst am nächsten Tag (werde weiter berichten).
Die einzige Frage ist: Das weiße Kabe trennen oder nur eine Diebklemme benutzen?
LG Rüdiger


Je Größer der Untersatz um so besser.
Unruhstifter mit einen 61 PS Smart MC 01
Familienschreck mit einen Renault Espace V6 150 PS 2,8 Liter
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #362039 antworten auf 320806 ] Mon, 14 March 2016 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 4758
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Hallo Rüdiger

an dem weißen Kabel sollst du dir nur den Strom abzweigen (klauen) Wink

Wenn du das durchtrennst, stehst du im dunklen.

VG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #362072 antworten auf 320806 ] Mon, 14 March 2016 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rudi_NF ist gerade offline Rudi_NF
Beiträge: 77
Registriert: October 2013
Ort: Nordfriesland
Espace Freund
Hallo Leute,
Kabels und Sicherungskasten im Inneren verlegt und befestigt nur die Schaltstromanschlusse unterhalb der Lenksäule schaffte ich nicht, dafür paar schöne Foto.

index.php/fa/64056/0/

index.php/fa/64057/0/

index.php/fa/64058/0/

wo eurer Meinung wäre die beste Abnahme für Masse und Pluss sowie die Steuerleitung für die Stellmotoren?

LG Rüdiger

  • Anhang: DSCI1072.JPG
    (Größe: 110.05KB, 336 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1073.JPG
    (Größe: 111.67KB, 324 mal heruntergeladen)

  • Anhang: DSCI1074.JPG
    (Größe: 97.35KB, 325 mal heruntergeladen)


Je Größer der Untersatz um so besser.
Unruhstifter mit einen 61 PS Smart MC 01
Familienschreck mit einen Renault Espace V6 150 PS 2,8 Liter
Re: TÜV und LWR HILFE!!! [message #362073 antworten auf 320855 ] Mon, 14 March 2016 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
rb58 ist gerade offline rb58
Beiträge: 21
Registriert: January 2014
Ort: Saarbrücken
Espace Freund
Classic Uli schrieb am Tue, 11 March 2014 19:58

Moin,
habe gerade mit Mino telefoniert (der mit dem 600Euro-J637-Südosteuropa-Reisebericht) - er hat heute morgen TÜV neu bekommen. Die Hydraulik für die LWR hat er gestern aufgefüllt. Heute abend geht nichts mehr, Druck weg. Hat also einen Tag gehalten.

Dann lieber richtig: http://www.lwr-shop.de/umrustkit-zur-leuchtweitenregulierung -fur-renault-espace-lwr/

Gleich drei Optionen für den J63.

Schöne Grüße
Uli


Wink bei mir hats 2 Stunden gehalten ! ;-)Prüfer sagte mir aber vorher schon, muß nur kurz sehen, dass sich was bewegt , dann ist gut Wink Der hat mir selbst gesagt, füll auf, damits bei mir noch reicht Wink


Dank Forum , weiß ich nun endlich, dass ich Espe Atlantik/ Magellan Sondermodell in Weiss/ Blau hab !
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Zündkerzen espace 1 j11/13
Nächstes Thema:Motorreinigen....
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Feb 21 06:09:47 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01885 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software