Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [1  2  >  »] 
Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312408] Fri, 15 November 2013 09:54 Zum nächsten Beitrag gehen
pavoni01 ist gerade offline pavoni01
Beiträge: 138
Registriert: October 2010
Alter Hase
Hallo liebe Espacefreunde,

nachdem nun die Standheizungszeit beginnt, wollte ich meine Standheizung wieder in Betrieb nehmen.

Nur der Innenraum will nicht so richtig warm werden.

Standheizung: WEBASTO
Themperaturregelung: Klimaautomatik
Einbau: über Fachwerkstatt von WEBASTO vor 3 Jahren

Fehlerbeschreibung:

-Die Standheizung von WEBASTO läuft, der Fahrmotor vom Espace (Diesel 2.0 dci)wird warm (im Motorraum gefühlt).

-Die Lüftung für den Innenraum läuft nicht an oder nur ganz schwach(Wenn ich die Zündung einschalte ohne den Motor zu starten, dann läuft die Lüftung mit der vorgewählten Intensität an und pustet auch warme Luft in den Innenraum.).


Kann es sein, dass die Steuerungssoftware für den Lüftermotor fehlerhaft sein kann? Bei Fahrten ohne Standheizung und Heizungsbetrieb kann ich manchmal die Lüfterintensität nicht verändern. Im Display wird die Anzahl der Balken zwar erhöht, an der Lüftergeschwindigkeit ändert sich in diesen Fällen jedoch nichts.

Kann mir jemand hier vielleicht einen Tip geben was ich hier machen kann? Zum freundlichen brauch ich bei einer nicht über Renaut eingebauten Standheizung nicht zu gehen.

Ich habe mir schon mal überlegt ein Schaltrelais mit der Standheizung anzusteuern und den Lüftermotot direkt zu schalten. Wäre dies ein gangbarer Weg oder handel ich miir da Schwierigkeiten an anderer Stelle ein?

Vielen Dank schon für Eure Hilfe.


Viele Grüße

Michael

JK 2.0dci BJ 11/08
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312416 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin,

zumindest das Problem mit der Lüftungsleistung ist wohl normal.
Es ist wohl ein Einstellungswert gemäß Einbauanleitung zu gering, so dass die Lüftung nur sehr langsam läuft.

Eine Werkstatt, die sich mit solchen Heizungen beschäftigt sollte diesen Wert koregieren können.

Meine Infos habe ich irgendwo hier aus unserem Forum, weiß aber die passenden "Suchbegriffe" nicht mehr.
Um ausführliche Infos zu bekommen, musst du dich wohl durch die Suchfunktion durcharbeiten.


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312424 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kay bovenden ist gerade offline kay bovenden
Beiträge: 333
Registriert: November 2006
Ort: Bovenden
Alter Hase
Moin,

leidiges Thema.

Lief die Standheizung denn schon mal richtig?

Grundsätzlich muß die Lüftung entsprechend der Vorgabe eingestellt werden.

Gruß

Kay

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312428 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 16:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,


mittlerwile bin ich mir nichtmehr sicher, ob ich das alles hier im Forum gelesen habe, aber zumindest mit dem Begriff "IPCU" findet man hier doch interessante Sachen.

z.B.:
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/m/293364/?srch=i pcu#msg_293364


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312431 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hallo zusammen,

richtig, die IPCU ist ein Baustein, der verbaut wird um die Lüftung mittels Pulsweitenmodulation anzusteuern.

Meiner Meinung nach sind für das grosse Auto die Vorgaben zu gering, der Lüfter pustet also zuwenig.

Dies kann man z.B. beim Bosch Händler einstellen lassen.
Der geringe Wert rührt vermutlich daher, dass man die Batterie möglichst wenig belasten möchte. Aber wenn man es dann "untertreibt" führt es eher dazu, dass man die Standheizung länger laufen lässt um den Innenraum auch etwas warm zu bekommen, was aber natürlich auch wieder höheren Energieverbrauch aus der Batterie bedeutet.

Man kann es wohl auch selber einstellen, es gibt im Netz Anleitungen und Software dazu. Ich habe direkt beim Einbau die Werte etwas vergrößern lassen, aber ich schätze, dass ich auch nochmal etwas mehr Lüftung brauche um die Windschutzscheibe bei entsprechend niedrigen Temperaturen eisfrei zu bekommen.

Wichtig ist aber, dass man abends auch die Lüftung (nicht die Stufen) richtig einstellt also auf Scheibe, Klima aus und 26Grad.

Micha


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312432 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
pavoni01 schrieb am Fr, 15 November 2013 09:54

Bei Fahrten ohne Standheizung und Heizungsbetrieb kann ich manchmal die Lüfterintensität nicht verändern. Im Display wird die Anzahl der Balken zwar erhöht, an der Lüftergeschwindigkeit ändert sich in diesen Fällen jedoch nichts.



Da scheint ja schon was nicht richtig zu funktionieren, kann also sein, dass es gar kein Standheizungsproblem ist.


pavoni01 schrieb am Fr, 15 November 2013 09:54

Ich habe mir schon mal überlegt ein Schaltrelais mit der Standheizung anzusteuern und den Lüftermotot direkt zu schalten. Wäre dies ein gangbarer Weg oder handel ich miir da Schwierigkeiten an anderer Stelle ein?



Das wird wohl nichts bringen, da der Lüfter ja nicht nur 12 Volt bekommt und gut ists (siehe Pulsweiten-Ansteuerung). Aber im Detail kenne ich die Ansteuerung auch nicht.

Micha


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312435 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 18:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lechdampfer ist gerade offline Lechdampfer
Beiträge: 25
Registriert: November 2011
Espace Freund
Hallo Michael,

ich hab einen Benziner Phase I mit Webasto.
Beim Start der Standheizung wird die letzte eingestellte Gebläsestärke verwendet, wenn die Zündung aus ist.
Was passiert eigentlich bei deinem wenn du auf die "Scheiben-frei" Taste gehst? Gebläse voll auf die Scheiben?

Grüße
Lechdampfer


Grüße
Lechdampfer
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312437 antworten auf 312408 ] Fri, 15 November 2013 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hi,

genau, Scheibe frei drücken, danach noch Klima aus.
Temp wie gesagt auf 26.
Dann bleibt der Luftstrom auf "nur zur Scheibe".

Aber bei mir wird die Lüfterstufe von der IPCU gesteuert und eben (leider) nicht die letzte Stufe verwendet.

Micha


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312495 antworten auf 312408 ] Sat, 16 November 2013 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john-m ist gerade offline john-m
Beiträge: 53
Registriert: April 2011
Ort: Lilienthal
Espace Freund
pavoni01 schrieb am Fr, 15 November 2013 09:54

Hallo liebe Espacefreunde,

nachdem nun die Standheizungszeit beginnt, wollte ich meine Standheizung wieder in Betrieb nehmen.

Nur der Innenraum will nicht so richtig warm werden.

Standheizung: WEBASTO
Themperaturregelung: Klimaautomatik
Einbau: über Fachwerkstatt von WEBASTO vor 3 Jahren

Fehlerbeschreibung:

-Die Standheizung von WEBASTO läuft, der Fahrmotor vom Espace (Diesel 2.0 dci)wird warm (im Motorraum gefühlt).

-Die Lüftung für den Innenraum läuft nicht an oder nur ganz schwach(Wenn ich die Zündung einschalte ohne den Motor zu starten, dann läuft die Lüftung mit der vorgewählten Intensität an und pustet auch warme Luft in den Innenraum.).
Kann es sein, dass die Steuerungssoftware für den Lüftermotor fehlerhaft sein kann? Bei Fahrten ohne Standheizung und Heizungsbetrieb kann ich manchmal die Lüfterintensität nicht verändern. Im Display wird die Anzahl der Balken zwar erhöht, an der Lüftergeschwindigkeit ändert sich in diesen Fällen jedoch nichts.

Kann mir jemand hier vielleicht einen Tip geben was ich hier machen kann? Zum freundlichen brauch ich bei einer nicht über Renaut eingebauten Standheizung nicht zu gehen.

Ich habe mir schon mal überlegt ein Schaltrelais mit der Standheizung anzusteuern und den Lüftermotot direkt zu schalten. Wäre dies ein gangbarer Weg oder handel ich miir da Schwierigkeiten an anderer Stelle ein?

Vielen Dank schon für Eure Hilfe.


Hallo, ich hatte das gleiche Problem.
Der Freundliche vom webastoservice veranschlagte erstmal pauschal 100 ¤.
Nur für die Überprüfung.
Also Werkzeug raus tablet daneben und mal nach den Sicherungen und dem Relais gefahndet.
Nachdem der Beifahrersitz gelöst war und nach hinten verschoben wurde, gefunden. 25 amper sicherung war durch.
Ausgetauscht und läuft....
Reparaturkosten 0, 50 cent
Gruß John


(DIVA 1.0)24.07.2011-20.02.2012 GJK Phase II 2.0 dci Privileg mit Panoramadach Bj 06.2007 (Rücktritt nach 6 Monaten - war ein Unfallwagen steht in Kassel seit Februar 2012 beim Händler zum Wiederverkauf, also Vorsicht!)
(DIVA 2.0)13.03.2012- 04,01,2016 GJK Phase II 2.0dci Initiale mit Panoramadach Bj 12.2007 mit Voller Wartung bei Renault 08/12 TOTALSCHADEN

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312496 antworten auf 312408 ] Sat, 16 November 2013 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hi,

verstehe ich nicht, wenn deine Sicherung kaputt war, dann geht der Lüfter doch gar nicht.
Das Problem hier scheint doch ein wenig anders zu sein, oder?

Micha


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312498 antworten auf 312408 ] Sat, 16 November 2013 14:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john-m ist gerade offline john-m
Beiträge: 53
Registriert: April 2011
Ort: Lilienthal
Espace Freund
Hallo
Nein. Der Lüfter für den Innenraum wird durch diese Sicherung um die Zündstellung umgeleitet, sodass der Lüfter den Innenraum auch beheizt wenn die Zündung aus ist.

Ein weiteres Merkmal dieses Fehlers: wenn die SH noch läuft und man im Fahrbetrieb die Lüftung auf volle Kraft stellt, wechselt die puste kaft auf minimum. Erst wenn die SH ausgeschaltet wird bzw. Wenn der Timer abgelaufen ist funktioniert die innenraum Belüftung ohne Einschränkung.
Gruß John


(DIVA 1.0)24.07.2011-20.02.2012 GJK Phase II 2.0 dci Privileg mit Panoramadach Bj 06.2007 (Rücktritt nach 6 Monaten - war ein Unfallwagen steht in Kassel seit Februar 2012 beim Händler zum Wiederverkauf, also Vorsicht!)
(DIVA 2.0)13.03.2012- 04,01,2016 GJK Phase II 2.0dci Initiale mit Panoramadach Bj 12.2007 mit Voller Wartung bei Renault 08/12 TOTALSCHADEN

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312501 antworten auf 312408 ] Sat, 16 November 2013 14:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
jetzt wird es ein wenig klarer. Danke


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312528 antworten auf 312498 ] Sun, 17 November 2013 10:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pavoni01 ist gerade offline pavoni01
Beiträge: 138
Registriert: October 2010
Alter Hase
Vielen Dank für die vielen Antworten.

Das Thema mit dem in der Steuerungssoftware zu niedrig eingestellten Lüfter hatte ich auch schon mal hier im Forum gelesen. Da der Lüftermotor, wie auch bei mir ursprünglich, mit einer zu niedrigen Leistung im Heizbetrieb läuft, wurde in der Vergangenheit wenig geheizt.

Bei mir läuft aber momentan bei aktivierter Standheizung, wie auch aktivierter Lüfterfunktion ohne Heizung, wohl gar kein Lüfter.

Dabei stand die Automatik vor dem Abstellen des Motors auf 26 Grad und die Lüftung auf maximal.

Die Sicherung unter dem Beifahrersitz werde ich überprüfen, sobald ich kann. Gibt es noch weitere Sicherungen neben denn im Fußbereich, die ich überprüfen könnte?

Bei meinem Fehlerbild läuft der Lüftermotor
auf maximaler Stufe bei heizender Standheizung und aktivierter Zündung. Nach dem zuvor Beschriebenen dürfte beim mir bei laufender Standheizung und aktivierter Lüftung der Lüftermotor nicht laufen.

Nun bin ich etwas verwirrt. Dumm auch, dass wir gerade 0 Grad und Nebel haben und ich für Arbeiten am Auto keine Garage habe.


Viele Grüße

Michael

JK 2.0dci BJ 11/08
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312533 antworten auf 312408 ] Sun, 17 November 2013 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hi,
check doch erst mal die Sicherung, der Sitz ist recht schnell draussen (bzw. nach hinten geklappt) und das geht auch ohne Garage.

Wie war das noch mit den Airbags im Sitz, bin gerade nicht sicher, ob man die Batterie vorher abklemmen sollte.
Bitte nochmal hier im Forum suchen.
Hier steht auch was dazu
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/m/249000/?srch=a irbag+sitz#msg_249000

Micha


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312556 antworten auf 312408 ] Sun, 17 November 2013 14:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
john-m ist gerade offline john-m
Beiträge: 53
Registriert: April 2011
Ort: Lilienthal
Espace Freund
Hallo
Der Sitz läst sich mit dem richtigem Werkzeug wirklich schnell lösen.
Ich habe alles ohne Zündung aus einander geschraubt.
Der Sitz ist unten links mit einem Kombistecker für Alles möglich verbunden.
Dieser ist auch nur geklipst. Habe schon ein mulmiges Gefühl gehabt, aber der Airbag blieb friedlich.

Einfach trauen.

Bei deinem Schadensbild kann auch das Relais durch sein kostet beim freundlichen ca. 15 EURO.

Gruß John


(DIVA 1.0)24.07.2011-20.02.2012 GJK Phase II 2.0 dci Privileg mit Panoramadach Bj 06.2007 (Rücktritt nach 6 Monaten - war ein Unfallwagen steht in Kassel seit Februar 2012 beim Händler zum Wiederverkauf, also Vorsicht!)
(DIVA 2.0)13.03.2012- 04,01,2016 GJK Phase II 2.0dci Initiale mit Panoramadach Bj 12.2007 mit Voller Wartung bei Renault 08/12 TOTALSCHADEN

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312581 antworten auf 312408 ] Sun, 17 November 2013 19:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo zusammen,
Ich hatte leider nicht soviel Glück beim Je.
Der hatte die Webasto Thermo Top Z verbaut,wo das Gebläse plötzlich nicht mehr lief.
Die Ursache war ein Defekt des Steuergerät in der Webasto die das Signal nicht mehr zum Relais schaltete.
Habe mir dann eine gebrauchte gekauft,da die ganze Webasto zerlegt werden musste und das neue Steuergerät um die 180 Euro gekostet hätte.

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312759 antworten auf 312556 ] Tue, 19 November 2013 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pavoni01 ist gerade offline pavoni01
Beiträge: 138
Registriert: October 2010
Alter Hase
Hallo liebe Espacefreunde!

Erst einmal recht herzlichen Dank für die Hilfe.

Heute habe ich mich bis zur Sicherung und bis zum Relais vorgearbeitet.

Die Sicherungen waren heil. Nachdem ich bei ATÜ kein Ersatzrelais bekommen habe, habe ich die Kontakte des Relais provisorisch mit einem Schlüssel blank gekratzt. Relais wieder eingebaut und siehe da, der Lüftermotor läuft wieder Smile.

Reparaturkostenversicherung 0,-¤.

Mich wundert es nur, dass WEBASTO ein Relais verbaut mit Kontakten, die bereits nach 3 Jahren durch Oxidation nicht mehr funktionieren. Sind denn die Eberspächerstandheizungen auch so empfindlich konstruiert wie die WEBASTO- Standheizungen?

Also Euch noch einmal vielen Dank für die Unterstützung. Nun kann der Winter kommen.


Viele Grüße

Michael

JK 2.0dci BJ 11/08
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #312769 antworten auf 312759 ] Tue, 19 November 2013 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

pavoni01 schrieb am Di, 19 November 2013 20:19

Hallo liebe Espacefreunde!

...kein Ersatzrelais bekommen habe, habe ich die Kontakte des Relais provisorisch mit einem Schlüssel blank gekratzt. Relais wieder eingebaut und siehe da, der Lüftermotor läuft wieder Smile.




Kleine Ursache, große Wirkung.
Liegt aber nicht an Webasto.
Das Relais ist ein handelsübliches Zukaufteil.
Ich meine, es steht auch nicht Webasto 'drauf.

Als Ersatz tut es jedes KFZ-Relais mit Wechselkontakt und 40 Ampere belastbarkeit.
Ob von Bosch, Hella, Nagares oder gar vom Autoverwerter ist ganz egal.

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #313245 antworten auf 312528 ] Mon, 25 November 2013 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas J637 aus PM ist gerade offline Thomas J637 aus PM
Beiträge: 56
Registriert: March 2007
Ort: 14532
Espace Freund
Hallo,
ich habe gerade in meinen Unterlagen vom V6 3.5 Ph.II (2009) anliegendes Schriftstück von Webasto für die Thermo Top C gefunden. Die empfehlen die Lüfterstufe vor dem Abstellen auf die 1. Stufe einzustellen.
ciao, Thomas

[Aktualisiert am: Mon, 25 November 2013 18:00]


2004-2011: J637 'Elysee' 01/95, 178000-257000
2011-2012: GJE 2,0 'The Race' Autom. 01/02, 137000-156000
ab 2012: GJK 3,5 06/09, 48000-?
(Zweitfahrzeug: Suzuki GSX 1100 F von 03/92)
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #313258 antworten auf 312408 ] Mon, 25 November 2013 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hi Thomas,

nichts gegen dein pdf, meins ist aber besser Smile
Ne, ich weiß nicht, ob das beim 2009er V6 anders ist, aber die Reihenfolge wie man die Knöppe drückt erscheint mir sinnvoller in meiner Version (zumindest passt das beim 2010 2,oL Turbo Benziner haargenau).

Zitat ausm pdf:

Am Bedienteil für die Klimaautomatik folgende Einstellung
vornehmen, die Reihenfolge muss eingehalten werden:

• Taste (1) {freie Sicht) drücken - Lüftführung auf Frontscheibe
stellen.

• Taste (2) dücken - Heckscheiben und Außenspiegelheizung
ausschalten.

• Taste(3) drücken - Klimaanlage ausschalten.

• Taste (4)und (5) "Temperatur-Erhöhung" auf max. 26°C
einstellen.




Übrigens wer genau aufpasst:
Da steht kein Wort zur Lüfterstufe (weil auch egal, da es ja über die IPCU gesteuert wird).

pdf im Anhang



Micha

[Aktualisiert am: Mon, 25 November 2013 19:34]


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314655 antworten auf 312408 ] Sun, 15 December 2013 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin,

ich habe mir mal einen zweiten OBD-Anschluss unter dem Beifahrersitz eingebaut um die Standheizung zu prüfen.

Die OBD-Buchse habe ich vom Schrottplatz aus einem anderen JK, verdrahtet ist das ganze mit den +/- Anschlüssen (+ mit Sicherung) unter dem Beifahrersitz und natürlich mit dem gelben Kabel was da so nutzlos rumlag.

Als Software habe ich Webasto Thermo Test (WTT) und ich schaffe es mich mit der "Thermo Top" zu verbinden und mir auch die aktuellen Werte anzeigen zu lassen, Fehler sind keine hinterlegt.

Da die Lüftung von meinem Auto wenig bis garnicht angesteuert wir, wollte ich die Werte der IPCU überprüfen.
Das Verbinden mit der IPCU klappt nicht und als Fehler wird angegeben: Schnittstellenadaper nicht angesteckt

Kann es sein´, dass meine IPCU tot ist oder einfach keinen Saft hat und trotzdem der Rest der Standheizung funktioniert und es keine Fehler im Speicher gibt?


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314837 antworten auf 312408 ] Tue, 17 December 2013 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin,

heute war ich wiedermal unter dem Beifahrersitz unterwegs und habe auch zwei Fotos gemacht.

index.php/fa/54521/0/

index.php/fa/54522/0/

Ich wollte eigentlich die IPCU direkt an KKL anschließen und auslesen, aber auch das hat nicht geklappt.
Ich bin mir nichteinmal sicher, ob das schwarze Ding wirklich die IPCU ist.
Beim Anschließen an die Stromversorgung zum Auslesen hat zumindest irgendein Elektromagnet in dem schwarzen Kasten angezogen.

Wenn er schwarze Kasten im Auto verbaut ist und die Heizung läuft, passiert nichts damit, das graue Relais schaltet aber wenn die Standheizung läuft.

Die Standheizung läuft auch ohne diese beiden Dinger, bloß eben ohne Lüfter.

Bei diesen Lichtverhältnissen konnte ich noch erkennen, dass unter anderem das dicke, rote Kabel zum Lüftungskasten über das graue Relais läuft.
Von dem schwarzen Kasten geht ein gelbes, dickeres Kabel zur Mittelkonsole.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wo da der Fehler sein könnte?


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314854 antworten auf 314837 ] Wed, 18 December 2013 07:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quickmicha ist gerade offline quickmicha
Beiträge: 120
Registriert: August 2012
Ort: Köln
Alter Hase
Hi,

leider sind deine Bilder nicht so richtig scharf, aber die IPCU solltest du eigentlich ganz gut an der Beschriftung erkennen können:

index.php/fa/54532/0/

Zum Einstellen der IPCU gibt es soweit ich weiß ein spezielles Kabel, welches du direkt an den Laptop anschliessen kann. Software ausm Internet und dann solltest du die IPCU einstellen können:

index.php/fa/54533/0/

Das Interface im Bild scheint dann auch gleich noch die komplette Standheizung (entsprechende Software vorrausgesetzt) auslesen zu können.
Ich habe jetzt gerade nicht so viel Zeit zum suchen, vielleicht gibts auch noch etwas preiswerteres. Das Bild soll nur ein Beispiel sein.

MIcha

  • Anhang: ipcu1.jpg
    (Größe: 13.52KB, 7697 mal heruntergeladen)

  • Anhang: ipcu2.jpg
    (Größe: 50.14KB, 7392 mal heruntergeladen)


J638 (BJ 93) 1997-2013, Umbau auf Gas 2006, 320.000km Gas: http://images.spritmonitor.de/533186_5.png
JK0A (BJ 2010) seit 11.2012, 2.0L T Initiale, Umbau auf Gas 12.2012 Gas: http://images.spritmonitor.de/540807_5.png
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314882 antworten auf 312408 ] Wed, 18 December 2013 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin MIcha,

den Adapter habe ich mir ja schon selbst gebaut, aus einem blauen KKL Kabel as der Bucht und einer OBD-Dose aus einem Schrott-JK.
Mit der Webasto Software und meinem Adapter kann ich auch die Thermotop auslesen, nur die IPCU nicht.

Auf den meisten Bilder, die ich im Netz gesehen habe gibts halt die flache, schwarze IPCU und das flache, graue Relais.
Bei mir gibts das flache graue Relais und halt diesen höheren schwarzen "Baustein", auf dem schwarzen Ding steht auch nichts von IPCU, dort steht irgendetwas von Spannugsteiler 0-10V wenn ich mich recht erinnere.

Ich habe das schwarze Ding auch direkt an mein Selbstgebautes Kabel angeschlossen, so wie man gem. Netz auch IPCUs anschließt.
Der "Baustein" schaltet auch hörbar wenn man Strom drauf gibt, auslesen kann ich da aber nichts.
Sobald der Baustein im Auto ist und die Standheizung läuft schaltet das Ding aber nicht mehr, nur das graue Relais schaltet bei Heizungsbetrieb.

Ich werde das Gefühl irgendwie nicht los, dass die Heizung garnicht zum Auto passt.


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314932 antworten auf 314882 ] Thu, 19 December 2013 10:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Mi, 18 Dezember 2013 14:35

Moin MIcha,

den Adapter habe ich mir ja schon selbst gebaut, aus einem blauen KKL Kabel as der Bucht und einer OBD-Dose aus einem Schrott-JK.
Mit der Webasto Software und meinem Adapter kann ich auch die Thermotop auslesen, nur die IPCU nicht.

Auf den meisten Bilder, die ich im Netz gesehen habe gibts halt die flache, schwarze IPCU und das flache, graue Relais.
Bei mir gibts das flache graue Relais und halt diesen höheren schwarzen "Baustein", auf dem schwarzen Ding steht auch nichts von IPCU, dort steht irgendetwas von Spannugsteiler 0-10V wenn ich mich recht erinnere.

Ich habe das schwarze Ding auch direkt an mein Selbstgebautes Kabel angeschlossen, so wie man gem. Netz auch IPCUs anschließt.
Der "Baustein" schaltet auch hörbar wenn man Strom drauf gibt, auslesen kann ich da aber nichts.
Sobald der Baustein im Auto ist und die Standheizung läuft schaltet das Ding aber nicht mehr, nur das graue Relais schaltet bei Heizungsbetrieb.

Ich werde das Gefühl irgendwie nicht los, dass die Heizung garnicht zum Auto passt.


MfG
Boguslaw


Könnte es sein, das statt einer Webasto eine Eberspächer-Standheizung verbaut ist?

Tante Guggel meinte zu dem "Standheizung Spannugsteiler 0-10V":
index.php/fa/54545/0/
ausspucken zu müssen.

Eben ein
Eberspächer Spannungsteiler 0-10V, Teile-Nr. 221000324800.

Aufgeschnappt auf
"Der Spannungsteiler wird hinter dem Handschuhkasten montiert und auf die kleinste Leistungsstufe eingestellt.
Bei Heizung ein wird das Heizprogramm im Display angezeigt, und über den Spannungsteiler der Gebläseregler angesteuert."

Hört sich an, als wenn der eher mit einer Climatronic aus den VAG-Konzern kommunizieren will.

Oder kann der auch mit dem CAN-Bus von Reno, über den auch der Klima-Bediensatellit in der Fahrertür angeschlossen ist?

--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Das Gebläse läuft aber nicht sofort [message #314934 antworten auf 312408 ] Thu, 19 December 2013 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1447
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo

die Gebläse Stufe wird erst ab einer Wassertemperatur gestartet (50?)
Und den Ausgang könnte man erstmal Messen bzw auslesen ,bevor man dann weiter Diagnostiziert.
Ich würde dann den Wasserkühler als erstes mal fühlen ob der warm wird,es kann ja auch ein offener Thermostat sein.

gruss Ulli
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314939 antworten auf 314932 ] Thu, 19 December 2013 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

treckertom schrieb am Do, 19 Dezember 2013 10:24


Könnte es sein, das statt einer Webasto eine Eberspächer-Standheizung verbaut ist?
--
tom


Kommando zurück:
Gibt es von Webasto auch.
index.php/fa/54547/0/
Webasto 67931C - Spannungsteiler 0-10 V

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314957 antworten auf 312408 ] Thu, 19 December 2013 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin,

also Webasto wird schon hinkommen, immerhin habe ich eine Webasto Fernbedienung und ich kann die Heizung auch mit der Webasto Software (WTT) auslesen.

Der Spannungsteiler sitzt unter dem Beifahrersitz neben diesem grauen Relais, welches auch ab einer bestimmten Laufzeit der Heizung auch schaltet.

Die Heizung erzeugt an sich genug Wärme, bei 6° Außentemperatur habe ich nach ca. 20 Minuten 3 Striche auf der Motortemperaturanzeige.


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314974 antworten auf 314957 ] Thu, 19 December 2013 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Do, 19 Dezember 2013 17:10

Moin,

also Webasto wird schon hinkommen, immerhin habe ich eine Webasto Fernbedienung und ich kann die Heizung auch mit der Webasto Software (WTT) auslesen.

Der Spannungsteiler sitzt unter dem Beifahrersitz neben diesem grauen Relais, welches auch ab einer bestimmten Laufzeit der Heizung auch schaltet.

Die Heizung erzeugt an sich genug Wärme, bei 6° Außentemperatur habe ich nach ca. 20 Minuten 3 Striche auf der Motortemperaturanzeige.


MfG
Boguslaw


Das graue Relais schaltet die Stromversorgung der Gebläse ein.
Der Spannugsteiler gibt die Gebläsedrehzahl vor.

Einbauanleitung:
Einbauanleitung Thermo Top C in den RENAULT Espace und RENAULT Grand Espace Benzin und Diesel ab Modelljahr 2003

Das Ganze sollte so verkabelt sein:
index.php/fa/54563/0/

Zitat:
Einstellen des Spannungsteilers
HINWEIS:
Bei Kühlmitteltemperatur größer als 30°C und Motorstillstand wird durch das Heizgerät-Steuergerät der Spannungsteiler eingeschaltet.
  • Spannungsteiler mit Voltmeter auf 4,5 Volt einstellen
  • Heizgerät laufen lassen, bis Kühlmitteltemperatur 30°C überschreitet und Heizgerät in Volllast arbeitet
  • Abdeckkappe am Spannungsteiler entfernen
  • Gebläsedrehzahl durch Drehen der Stellschraube nach Wunsch einstellen
  • Gesamtstromaufnahme von Heizgerät (unter Volllast) und Gebläse kleiner 10A kontrollieren
  • Abdeckkappe am Spannungsteiler aufstecken.


Befolgst du auch die Hinweise vor dem Motorabstellen, siehe Seite 20?

Bedienungshinweise für den Endkunden
HINWEIS:
Bitte ausschneiden und der Betriebsanleitung des
Fahrzeuges beifügen!

Vor Abstellen des Fahrzeugs (Zündung) sind folgende
Einstellungen vornehmen:
- Klimaanlage deaktivieren
- Temperatur auf 26°C einstellen
- Lüfterstufe auf erste Stufe einstellen
- Luftausströmung auf Frontscheibe einstellen
- Heckscheibenheizung deaktivieren


--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #314984 antworten auf 312408 ] Fri, 20 December 2013 00:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1447
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Exakt Son Webasto Spannungsteiler hab ich noch rumfliegen. 67931c pm
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315086 antworten auf 312408 ] Sat, 21 December 2013 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin und vielen Dank für die hilfreichen Beiträge!

Ich habe mich heute dran gemacht das Kabelwirrwarr etwas zu lichten und zu versuchen das Steuerungssystem zu verstehen.
Die Fähigkeit Schaltpläne zu lesen, ist bei mir doch recht eingeschränkt, aber ich glaube den Großteil der Steuerung zu verstehen.

Machmeinem Verständnis wird.

- Das Relais und der Spannungsteiler werden von der Standheizung bei entsprechender Temperatur über das grün/weiße Kabel aktiviert.

- Das Relais versorgte die Fahrzeugheizung mit Strom, ohne den Rest des Autos auch zu versorgen.

- Der Spannungsteiler beaufschlagt das lila Kabel (ist wohl für die Lüftersteuerung) mit der voreingestellten Spannung (bei deaktiviertem Spannungsteiler wird das lila Kabel wohl durchgeschliffen).

Sind meine Annahmen soweit richtig?

Was mir noch unklar ist, ist die Funktion des gelben Kabels, welches vom Spannungsteiler zur Steckdose in der Mittelkonsole verläuft ist.
Ist es vielleicht dafür zuständig beim Einschalten der Zündung bei noch laufender Standheizung dem Auto die Kontrolle über die Lüftung wiederzugeben?

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315100 antworten auf 312408 ] Sat, 21 December 2013 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

ich habe noch ein Update, habe mich grade um das gelbe Kabel zur Steckdose in er Mittelkonsole gekümmert.
Das Kabel war mit einem "Stromdieb" auf das fahrzeugeigene Kabel gequetscht, die Klammer des Stromdiebes ist aber nicht durch die Isolation des einen Kabels durchgekommen, somit gabs auch keine Verbindung.

Jetzt, wo das Kabel angeschlossen ist, läuft auch die Lüftung und lässt sich auch über den Spannungsteiler regeln.
Der Spannungsteiler war auf 7,4 Volt eingestellt, ich habe ihn jetzt auf 7,6 gestellt.
Bei 7,4 Volt läuft das Gebläse so leise, dass man es fast nicht hört.
Ich meine, dass das Gebläse bei zwei Balken auf dem Display aber schon durchaus hörbar läuft.

Das interessante an der Sache ist, dass das Gebläse bis jetzt noch nie mit der Standheizung gelaufen ist. Cool

Naja, Hauptsache jetzt läuft alles so wie es soll.

Vielen Dank nochmal an alle!


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315119 antworten auf 315100 ] Sat, 21 December 2013 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Sa, 21 Dezember 2013 16:56

Hi,

ich habe noch ein Update, habe mich grade um das gelbe Kabel zur Steckdose in er Mittelkonsole gekümmert.
Das Kabel war mit einem "Stromdieb" auf das fahrzeugeigene Kabel gequetscht, die Klammer des Stromdiebes ist aber nicht durch die Isolation des einen Kabels durchgekommen, somit gabs auch keine Verbindung.
[...]
MfG
Boguslaw



Jetzt weisst du, warum ich die Dinger
http://up.picr.de/4413681.jpg
nicht verwende.
Sind der allergrößte Murks.

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315120 antworten auf 312408 ] Sat, 21 December 2013 22:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

ich mag die Dinger auch nicht, auch vorher schon.
Ganz besonders an irgendwelchen außenliegenden Kabel kann man sich die Kabel mit der Zeit schön versauen.

Ich frage mich allerdings immernoch, was das mit dem gelben Kabel an der Mittelkonsole soll?
Wenn alles aus ist, ist die Steckdose in der Mittelkonsole doch auch stromlos, warum muss dann dieses Kabel angeschlossen sein, damit die Lüfter laufen?

Das mit diesen 7,5 Volt haut so auch nicht hin, wenn der Spannungsteiler anspringt sind es so um die 4,8 Volt, warum auch immer sich das ändert?
Zumindest sind 4,8 Volt näher an den empfohlenen 4,5.

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315184 antworten auf 315120 ] Sun, 22 December 2013 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Karl_GJK ist gerade offline Karl_GJK
Beiträge: 123
Registriert: September 2008
Ort: Steiermark
Alter Hase
Hallo,

Boguslaw schrieb am Sa, 21 Dezember 2013 22:50


Wenn alles aus ist, ist die Steckdose in der Mittelkonsole doch auch stromlos, warum muss dann dieses Kabel angeschlossen sein, damit die Lüfter laufen?


Die Steckdose an der Mittelkonsole wird vermutlich auf Masse geschaltet wenn die Zündung aus ist. Gemeinsam mit dem Plus von Klemme X1 des Heizgeräts liegen am Relais im Spannungsteiler 12V an und es schaltet das Steuersignal für das Gebläse um auf den im Spannungsteiler eingestellten Wert.
Wenn die Masseverbindung über das gelbe Kabel fehlt, liegt die Spannung nur einseitig an, es kommt kein Stromfluss zustande und das Relais schaltet nicht.
Wird die Zündung angeschaltet, liegen beidseitig am Relais 12V an. Das Relais fällt auch in diesem Fall mangels Stromfluss ab und das Gebläse läuft wieder mit der am Bedienteil eingestellten Stufe.

Viele Grüße
Karl


GJK 2,2dCi Bj.2005 von 12.08.2008 bis 18.09.2014
GJK 2,0T Aut. Bj 2008 seit 22.08.2014
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315187 antworten auf 312408 ] Sun, 22 December 2013 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

wird die Steckdose von der Zentralelektronik von der Masse getrennt oder wie muss man das verstehen?

Das gelbe Kabel vom Spannungsteiler ist mit dem gelben Kabel der Steckdose verbunden (es gibt ein schwarzes und ein gelbes an der Steckdose).
Das gelbe Kabel er Steckdose ist nochmal zusätzlich abgezweigt, da weiß ich aber nicht ob das vom Werk aus ist oder doch etwas mit dem Autotelefon zu tun hat, welches da mal eingebaut war.


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Da muss auch glaube ich noch Diode ran [message #315195 antworten auf 312408 ] Sun, 22 December 2013 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1447
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo

Standheizung gebläsesteuerung Spannungsteiler etc.

Da muss auch glaube ich noch Diode mit ran, damit der Stromkreis der mit an Sicherung für Gebläse hängt ,nicht irgendwas (Rückwärtig )mitversorgt und leer zieht.

Ich selber hab das Gebläse meistens eh aus, dann hab ich den bei Minusgraden den Motor Effizienter schneller knacke warm ,nach ca 20 Minuten.

(webasto taktet runter )

Und dann stell ich den Motor an hab dann quasi sofort die Volle Heizleistung ,also Standheizung 5kw und der Motor hat dann auch seine geschätzt 5kw abwärme und dann kann man auch eben mit nen Besen rüber.
Das Nervige Eiskratzen entfällt eigentlich wenn man auf Gebläse volle Pulle Umluft stellt. ( Klima und Heizdrähte auch an )

Ja jetzt kommt bestimmt gleich einer sagt das Warmlaufenlassen wäre verboten,:motz1:
das stimmt aber es ist ja kein Warmlaufen lassen-

so ein z.B. 2liter CR Diesel nimmt im Stand ca 0,6-0,8 Liter Diesel,der verbraucht quasi das selbe wie eine SH selbst ,
wenn man den 5 Minuten (0,1-0,2l 10-30cent) laufen lässt und sich etwas Kalte Finger holt, ist das billiger als sich die ganze Bude mit anzuheizen..
um jetzt son ganze Espace kuschelig vorzuheizen , muss der bestimmt ne Stunde laufen, das ist dann für den Luxus ohne Handschuhe im Hemd einzusteigen ,
jedes mal mindesten nen halber liter Sprit mehr weg grübel
(Plus ca. 50 Euro mehr Battverschleisskosten im Jahr )

da wäre ich zu geizig für, wenn ich weis das Ich nach 3-4 Minuten fahren schon erträglich drin sitzte, mit trainierten Immunsystem.

Ich hab eine einfache Klima, ich stell wenn ich es nicht vergesse die klappen auf Oben, Heizung rot ,
bei einer Klimaautomatik würde ich vor abstellen des Motors, auf Frontscheibe stellen und Heizung voll
(oder die taste ,schnelle scheibe, oder wie das heisst)

,die Wärme zieht dann auch besser hoch , auch ohne Gebläse .
Sozusagen bei Eis an der Frontscheibe ist das die Kratzhilfe Voreinstellung ,
Ich hab ja ne Fernbedienung und renn bestimmt nicht erst runter wenn es geschneit hat und stell erstmal meine Lüftung ein.:applaus:


gruss Ulli

[Aktualisiert am: Sun, 22 December 2013 23:57]

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315197 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 00:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

ist die Diode nicht im Gebläserelais K3 drin, zwischen 85 und 86?

Es mag ja sein, dass die SH genauso viel verbraucht wie ein " Liter VR-Diesel, aber es ist ja ein 2,2 Liter. Wink

Die Frage ist wie der Wirkungsgrad der Aggregate beim Heizen ist, so ein G9T-Motor wird doch bestimmt bei 60+ % liegen, die Standheizung vielleicht 85 %?

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315198 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1447
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo

wenn man in einer Notsituation bei minus 20 grad irgendwo in der Walachei steckenbleibt oder auch sonst alle Jubejahre im Auto ein Päuschen machen muss.
Ist es eh schlauer den Wagen anzulassen
mit Standheizung ist die Batt evtl. so platt nach 3-5h,
das der Wagen nicht mehr anspringt
und der Gedanke würde mich mehr Nerven Smile

der böse 2,2 g9 Dingsda coman railer verbraucht bestimmt keinen Liter in der Stunde
Ich hab aber nur die beiden 1.9dci F9q vermessen, wobei der letzte euro4 einen Hauch mehr verbraucht als der Euro3 ,
man wird ja Spritechnisch wegen den Partikel Filter ,mit der Möhre etwas betrogen,was sich da alles im Leerlauf abspielt, damit die Abgaswerte stimmen und der Filter nicht verstopft, will ich gar nicht wissen .Embarassed
beim 2.0 DCI ,der hat ja Pizos der wird auch seine 0,6-0,8 liter im Stand wegsaugen, wobei das auch wegen den Abgaswerten ist, technisch würden unter 0,5 liter kein Problem sein.

Also die Euro3 haben da den Vorteil ( weniger Injektionen )

gruss Ulli

[Aktualisiert am: Mon, 23 December 2013 00:43]

Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315211 antworten auf 315187 ] Mon, 23 December 2013 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am So, 22 Dezember 2013 21:24

Hi,

wird die Steckdose von der Zentralelektronik von der Masse getrennt oder wie muss man das verstehen?

Das gelbe Kabel vom Spannungsteiler ist mit dem gelben Kabel der Steckdose verbunden (es gibt ein schwarzes und ein gelbes an der Steckdose).
Das gelbe Kabel er Steckdose ist nochmal zusätzlich abgezweigt, da weiß ich aber nicht ob das vom Werk aus ist oder doch etwas mit dem Autotelefon zu tun hat, welches da mal eingebaut war.


MfG
Boguslaw


du solltest das gelbe Kabel von Klemme 85 des Spannungsteilers (SP) so anschließen, wie es die Einbauanleitung vorsieht:
index.php/fa/54563/0/
Am grauen oder weißen Kabel der vorhandenen Kabelage des Steckers (164), an dem das lila Kabel an Kontakt 12 (oder 13 ab 05/2003) unterbrochen und das mit dem roten und schwarzen Kabel zum Spannungsteiler (SP) geführt wurde.

Der Abgriff vom Zigarettenanzünder ist suboptimal, da der nicht wirklich Klemme 15 (Zündungsplus) führt, sondern verzögert nach Motorabstellen abschaltet.

Eine Diode ist nicht erforderlich.
--
Tom

[Aktualisiert am: Mon, 23 December 2013 08:57]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315221 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin,

die Anleitung verlangt aber, den Anschluss an den Zigarettenanzünder.
Die Steckdose wird doch bestimmt abgeschaltet, wenn der Motor aus ist und die Fahrertür geöffnet wird oder?

Was mir noch zur Anleitung einfällt, Webasto hat sich echt Mühe gegeben die Übersichtsbilder von J63 auf JK zu trimmen. :applaus:


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315228 antworten auf 315221 ] Mon, 23 December 2013 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 10:42

Moin,

die Anleitung verlangt aber, den Anschluss an den Zigarettenanzünder.
Die Steckdose wird doch bestimmt abgeschaltet, wenn der Motor aus ist und die Fahrertür geöffnet wird oder?

Was mir noch zur Anleitung einfällt, Webasto hat sich echt Mühe gegeben die Übersichtsbilder von J63 auf JK zu trimmen. :applaus:


MfG
Boguslaw


Nach welcher Anleitung meinst du?
Die aus dem PDF, woraus auch das Schaltbild stammt?
Im Schaltbild kann ich keinen Zigarettenanzünder entdecken...

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315241 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

ich habe bei mir folgende Anleitungen gefunden:

Zusatzheizung Thermo Top C
Einbauanleitung Renault Espace und Grand Espace
Benzin und Diesel
ab Modelljahr 03
(die mit der lustigen Zeichnung vom "JK63")

Montageanleitung
10/1999
Einbau Spannungsteiler

Eibauanweisung
Thermo Top C
Thermo Top E
6/2004
(kleines Büchlein)

Einbauanweisung
Telestart T100 HTM
7/2004
(ebenfalls Büchlein)


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315243 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Georg 2.0dci ist gerade offline Georg 2.0dci
Beiträge: 151
Registriert: June 2011
Alter Hase
Hallo,

habe auch eine Thermo Top im Espace verbaut, doch bin mit der Heizleistung alles andere als zufrieden!
Warmer Motorblock? Ein angewärmter Innenraum wäre schon toll motz

Das Problem mit der nicht anlaufenden Lüftung hatte ich vor ungefähr 2 Jahren, bei mir war der IPCU defekt welcher das PWM Signal an die Lüftung ausgibt.

Hat schon jemand die Standheizung zerlegt und gewartet bzw eine Anleitung dazu?

Gruß
Georg


Grand Espace 2.0dci 127kW Aut.
aktuell 170.000km
Ø8.5l/100km
EZ 08
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315245 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi Georg,

du kannst die Standheizung recht einfach auslesen und die Parameter überwachen, vielleicht würde das ja irgendwelche Fehler aufdecken.
Dafür brauchst du nur ein OBD-USB KKL Kabel (Bucht um die 10-20¤) und am besten eine alte OBD-Dose um die Kabel der Webasto anzuschließen.
Die entsprechende Software dafür gibt's bei Webasto selbst.

Der Ausbau des Gerätes dürfte beim JK auch nicht zu schwierig werden, da man ja keine Stoßstangen demontieren muss, leider müsste der Kühlkreislauf dafür geöffnet werden.


MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315246 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Georg 2.0dci ist gerade offline Georg 2.0dci
Beiträge: 151
Registriert: June 2011
Alter Hase
Hallo,

ein solches Diagnosekabel besitze ich sogar, leider ist kein Fehler hinterlegt.

Das mit dem Kühlkreislauf habe ich fast befürchtet, ist dieser beim 2.0dci ohne weiteres zu entleeren? Habe mal irgendwas von Unterdruckbefüllung oder so ähnlich gelesen.

Gruß
Georg


Grand Espace 2.0dci 127kW Aut.
aktuell 170.000km
Ø8.5l/100km
EZ 08
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315247 antworten auf 315241 ] Mon, 23 December 2013 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 13:31

Hi,

ich habe bei mir folgende Anleitungen gefunden:

Zusatzheizung Thermo Top C
Einbauanleitung Renault Espace und Grand Espace
Benzin und Diesel
ab Modelljahr 03
(die mit der lustigen Zeichnung vom "JK63")


Dieses?
Einbauanleitung Thermo Top C in den RENAULT Espace und RENAULT Grand Espace Benzin und Diesel ab Modelljahr 2003
Da steht nichts vom Zigarettenanzünder.
Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 13:31


Montageanleitung
10/1999
Einbau Spannungsteiler


Universell oder Renaultspezifisch?
Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 13:31


Eibauanweisung
Thermo Top C
Thermo Top E
6/2004
(kleines Büchlein)


Universell oder Renaultspezifisch?
Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 13:31


Einbauanweisung
Telestart T100 HTM
7/2004
(ebenfalls Büchlein)


Universell oder Renaultspezifisch?
Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 13:31


MfG
Boguslaw



Grundsätzlich: Wenn Universalanleitung, steht eine Fahrzeugspezische über denen.

--
Tom

[Aktualisiert am: Mon, 23 December 2013 14:08]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315252 antworten auf 315246 ] Mon, 23 December 2013 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Georg 2.0dci schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 14:07

Hallo,

ein solches Diagnosekabel besitze ich sogar, leider ist kein Fehler hinterlegt.

Das mit dem Kühlkreislauf habe ich fast befürchtet, ist dieser beim 2.0dci ohne weiteres zu entleeren? Habe mal irgendwas von Unterdruckbefüllung oder so ähnlich gelesen.

Gruß
Georg


Das teure Zeugs auffangen und wiederverwenden.
Ja, das System entlüftet sich nicht von selbst.
Am Thermostat rechts vom Motorblock oben ist eine Schraubkappe, sieht wie eine Ventilkappe aus. Die soll zum entlüften abgeschraubt werden.
Ist aber sehr fummelig, das ganze.
Besser statt der Kappe einen Schlauch mit Schlauchbilder anbasteln und nach dem entlüften das freie Schlauchende mit einer passenden Schraube und Schlauchbinder verschließen.
Automatische Entlüftung a la VauWeh wird erreicht, wenn noch ein passendes T-Stück in der Steigleitung zum Ausdehnungsgefäß spendiert wird.

Schau einmal in den Fred 2.0 dCi: Thermostatproblem

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315255 antworten auf 312408 ] Mon, 23 December 2013 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hallo Tom,

meine Anleitung ist fast gleich, allerings Ident.-Nr. 90 073 95A Printed in Germany 06/03 statt Ident-.Nr. 9008922B Printed in Germany 06/05.

Meine Einbauanleitung hat z.B. auf Seite 4 nur zwei Bilder (das unter dem Auto fehlt), auf Seite 5 fehlt der "Hinweis" und auch den Text, der darunter steht gibt es nicht.
Bei mir lautet der zweite Textblock auf Seite 5:

"-Leitung gelb 0,75mm² (3) von Spannungsteiler mit Schutzschlauch (4) versehen und unter dem Teppich zur Mittelkonsole verlegen.
-Fahrzeugeigene Leitung gelb (1,2) zur Steckdose ca. 50mm vor dem Stecker trennen und zusammen mit Leitung gelb (3) mit Flachsteckverbinder verbinden."

Entsprechend fehlt auch das zweite Doppelbild, statt dessen gibt es ein Bild von der geöffneten Konsole mit dem gelben Kabel am Zigarettenanzünder (natürlich in schwarz/weiß).

Ansonsten sind alle anderen Anleitungen universell.

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: Standheizung läuft, Innenraumlüfter nicht, also Auto innen kalt [message #315273 antworten auf 315255 ] Mon, 23 December 2013 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4194
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Boguslaw schrieb am Mo, 23 Dezember 2013 17:53

Hallo Tom,

meine Anleitung ist fast gleich, allerings Ident.-Nr. 90 073 95A Printed in Germany 06/03 statt Ident-.Nr. 9008922B Printed in Germany 06/05.[...]
MfG
Boguslaw


Dann besser die aktuellere von 06/05 und in diesem Trööt schon mehrfach referenzierte deiner vorziehen...

--
Tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Seiten (2): [1  2  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Zuwachs
Nächstes Thema:Meldung Wegfahrsperre defekt
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Feb 20 04:59:08 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02250 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software