Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Gebläse und Bedienelemente ohne Funktion
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Gebläse und Bedienelemente ohne Funktion [message #259445] Wed, 15 February 2012 21:06 Zum nächsten Beitrag gehen
reneg ist gerade offline reneg
Beiträge: 4
Registriert: February 2012
Grünschnabel
hallo leute!
bin übers www auf euch aufmerksam geworden
ALSO hallo erstmal!!!
was ich euch fragen wollte
meine mutter hat nen espace bj 97 3l v6 mit manueller klimaanlage
PROBLEMATIK:im sommer hab ich ihr beide heizkühler erneuert,da undicht.nach 3 monaten was es so das die heizungsbedienteile ohne funktion waren.die kontroll leds gehen nicht mehr gescweige der gebläse motor.hin und wieder funktionierts auf einmal wieder wie es soll und von einer sek auf die ander gar nichts mehr
bitte um hilfe da die mama recht friert
vielen dank im vorhinein
mfg rene

Titel für die "SuFu" brauchbar gemacht Wink -xjrtina

[Aktualisiert am: Wed, 15 February 2012 21:46] vom Moderator

Re: HIIILLLLFFEEE [message #259447 antworten auf 259445 ] Wed, 15 February 2012 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pl1lkm ist gerade offline pl1lkm
Beiträge: 4156
Registriert: November 2005
Ort: Haar
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2003
Hallo Rene,

herzlich willkommen bei den höhersitzenden . . . . . . .

Such mal im Forum nach "Heizung Reset". Ich selber hab es noch nie durchgeführt kann mich aber an ein Posting erinnern wo es beschrieben ist. Evtl hilft die auch unsere Homepage weiter.

Gruß Robert


ab 1995 - J11 - 2,2 - 107PS - 1988 - blau
ab 2001 - J638 - 2,9 V6 - 150PS - 1994 - grün
ab 2007 - GJE - 2,0 - 114PS - 1998 - silbergrau
ab 2012 - GJK - 2,0 T - 163PS - 2003 - dunkelblau
http://images.spritmonitor.de/503833_5.png
http://img.geocaching.com/stats/img.aspx?txt=Genusscacher&uid=aef4ade0-7b55-496c-913f-0c0a2559e4ad&bg=1]
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259450 antworten auf 259445 ] Wed, 15 February 2012 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
reneg ist gerade offline reneg
Beiträge: 4
Registriert: February 2012
Grünschnabel
wenn der wiederstand defekt wär,müssten dann nicht trotzdem die lampen für die jeweiligen schaltarten wie umluft oder so funktinieren?nicht mal die stellantriebe machen was
danke schön voerst
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259453 antworten auf 259450 ] Wed, 15 February 2012 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

reneg schrieb am Mi, 15 Februar 2012 21:15

wenn der wiederstand defekt wär,müssten dann nicht trotzdem die lampen für die jeweiligen schaltarten wie umluft oder so funktinieren?



Sehe ich auch so. Schon die Steckverbindungen am Regler kontrolliert?
Frage in die Runde: Der übliche Defekt des Relais vorne im Motorraum, wirkt der sich nur auf das Gebläse aus oder führt der zu diesen Symptomen?


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259454 antworten auf 259445 ] Wed, 15 February 2012 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin moin Rene, ich sehe das wie Du - wenn es der Widerstand wäre müßten die Leuchten trotzdem funktionieren, auch Software (Reset) bring da wohl nichts.
Daher: Wackelkontakt der Leitung, Anschlüsse, Sicherung grübel
oder auf der Platine Unterbrechung / kalte Lötstell grübel

Ausbau: siehe PDF

Viele Grüße aus dem Norden, Claus

Hi Andreas, warst mal wieder flinker Cool

[Aktualisiert am: Wed, 15 February 2012 21:30]


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259456 antworten auf 259453 ] Wed, 15 February 2012 21:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xjrtina
Beiträge: 2289
Registriert: November 2006
Ort: Köln
Guru
Moderator
Hi zusammen,

hatten wir das nicht gerade vor ein paar Wochen schon mal grübel .

Robby hat seinen Fehler gefunden :

Robby1962 schrieb am Mo, 02 Januar 2012 14:02

Nachdem ich das Armaturenbrett und den Tacho ausgebaut habe, hab ich auch endlich die Lüfterregelung gefunden. Nichts mit Relais oder Widerstand. Das ganze sieht nach einer Leistungstransistor Regelung aus. (Die Dinger haben mich irgendwie vor vielen Jahren in der Lehre schon genervt. Wink . Ein Stecker ist total abgefackelt und die Platine der Regelung ist so verkohlt, dass ich eine Reparatur garnicht erst versuchen werde.



Link zum ganzen Thema Lüftung und Bedienelemente tot

Gruß


Vorsicht! Frau am Schrauber Very Happy

´00 - ´06 J117 2000-1 Bj (EZ) 05/91 Blau:heul:
´06 - ?? JE 2.0 8V RXE Bj ( EZ) 02/97 Cypressengrün:applaus: mit Gasanlage seit April'08 http://images.spritmonitor.de/292867_5.png LPG
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259457 antworten auf 259445 ] Wed, 15 February 2012 21:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
reneg ist gerade offline reneg
Beiträge: 4
Registriert: February 2012
Grünschnabel
danke erstmal
Re: HIIILLLLFFEEE [message #259460 antworten auf 259454 ] Wed, 15 February 2012 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hab das bedienteil schon x mal aus und wieder eingebaut.hab angst das ich beim heizkühlertausch irgendeinen scheiss gemacht hab.
das komiche ist ja das es wie von geisterhand kurz funkt und dann nicht mehr.die lüfter gehen auch wenn ich das bedienteil abstecke
Re: Gebläse und Bedienelemente ohne Funktion [message #259642 antworten auf 259445 ] Fri, 17 February 2012 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gray ist gerade offline Gray
Beiträge: 73
Registriert: October 2011
Ort: Tegernsee
Espace Freund
Ich würde Testweise erstmal die Sicherung wechseln.
Diese Dinger haben bei mir schon die seltsamsten Phänomene ausgelöst.

MFG, Gray


Auf espace-je.de findet Ihr Anleitungen zu Um- und Anbauten am Espace der dritten Generation.
Re: Gebläse und Bedienelemente ohne Funktion [message #259646 antworten auf 259445 ] Fri, 17 February 2012 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
syscab ist gerade offline syscab
Beiträge: 126
Registriert: November 2008
Alter Hase
Hallo Rene,
das Problem tritt bei mir auch ab und zu auf und läßt sich durch leichtes Rütteln/Drehen des Zündschlüssels wieder beheben. Ich vermute einen Zusammenhang mit der Kontaktplatte des Zündschlosses, die ich bei wärmeren Temperaturen mal wechseln werde. Betroffen vom Ausfall sind Kontroll-LED's vom Bedienteil, Gebläse und Radio in der Megabox. Versuchs mal, eventuell hilft es bei Dir auch.
Grüße
Gerd


Espace JE, 5/98, 2,0L/84kW, ca. 280.000 km
JEOA, Motorcode F3R, Schaltgetriebe
Re: Gebläse und Bedienelemente ohne Funktion [message #259791 antworten auf 259445 ] Sat, 18 February 2012 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
reneg ist gerade offline reneg
Beiträge: 4
Registriert: February 2012
Grünschnabel
so hab heute das bedienteil getauscht,mit mässigen erfolg.es gehen jetzt alle tasten auch der lüfter lässt sich ganz ausschalten.allerdings funkt das neue bedienteil auch nur wenn ich an einem der 3 sstecker hinten an dem dicken schwarz-gelben kabel 12 v anschliesse.was mich sehr wundert da das kabel eigentlich eine masse ist,welches einmal vermutlich zum gebläsemotor geht und einmal zum bedienteil.denn wenn ich das kabel nur an der wagenseite anschliesse läuft der lüfter vollgas,das bedienteil is aber tot.uumgekehrt funkt zwar das bedienteil aber der lüfter macht nichts.hab jetzt mal alles zusammengeschlossen und es funktioniert alles wie es soll.allerdings kapiere ich nicht wie.was ich gar ned verstehe warum keine sicherung durchbrennt wenn ich plus und masse verbinde.da müsste rein theoretisch noch irgendwo ein relais sitzten das ich kurzschliess,hab aber keines gefunden ausser die vorne und innen im sicherungskasten.hat wer nen tipppp für mich?kann ich das mit der brücke so lassen?oder weiss jemand wo das relais sitzen könnte?
ausserdem noch etwas ganz anders:oben beim empfäger des schlüüsel also die wegfahrsperre blinkt das rote kontroll led permament,auch die wegfahrsperre geht nicht.tipps?
mfg rene
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Je herrichten 3,0 24 v
Nächstes Thema:Türdichtung beim Renault J0
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 19:30:23 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01466 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software