Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Ab wann lädt die Lichtmaschine
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #258754] Sat, 11 February 2012 09:08 Zum nächsten Beitrag gehen
roradoco ist gerade offline roradoco
Beiträge: 82
Registriert: December 2008
Ort: Eisenberg/Thü.
Espace Freund
Hallo und einen guten Morgen

ich habe mal gelesen das die Lichtmaschine erst ab ca 2000U/min
die Batterie ladet.Ist das richtig.Wäre also ein im Stand laufendes
Auto nur Umweltverschmutzung,und würde nichts für die Aufladung der Batterie beitragen.Ich beobachte schon seit ein paar Tagen,das meine Kollegen ihr Auto kurz vor Betriebsschluß tuggern lassen.
m.f.g.roland

Titel für SuFU übersetzt. Tut jetzt auch nicht mehr weh in den Augen. LG Buh

[Aktualisiert am: Thu, 16 February 2012 15:54] vom Moderator


Grand Espace Expression 2.2dci 110kw 150 PS Bj.07/03
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258772 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Georg 2.0dci ist gerade offline Georg 2.0dci
Beiträge: 151
Registriert: June 2011
Alter Hase
Hallo Roland,

vermute eher, dass das laufen lassen kurz vor Betriebsschluss dem abtauen bzw aufwärmen des Innenraumes gilt. Wink


Gruß
Georg


Grand Espace 2.0dci 127kW Aut.
aktuell 170.000km
Ø8.5l/100km
EZ 08
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258779 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
roradoco ist gerade offline roradoco
Beiträge: 82
Registriert: December 2008
Ort: Eisenberg/Thü.
Espace Freund
Hallo

Nein ,die meinen,die wären früh mit Licht,Radio und Sitzheizung gefahren und müssten ihre Batterie aufladen.Ich meine das ist Schwachsinn und streite mich nun seit Tagen mit meinen Kollegen.
(Verstehen uns deswegen trozdem)Vieleicht kann mir mal einer ,oder mehrere da mal weiterhelfen.
m.f.g. roland


Grand Espace Expression 2.2dci 110kw 150 PS Bj.07/03
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258785 antworten auf 258779 ] Sat, 11 February 2012 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

besorgt Euch ein Zangenamperemeter und messt den Strom (Flussrichtung), dann habt ihr es definitiv.

Generell wäre aber zu bedenken, wenn die Lichtmaschine im Stand nicht laden würde, würden wohl täglich hunderte Autos liegenbleiben, weil ihre Batterie im Stau/Stand leergesaugt worden wäre Wink Oder fremdgestartete Autos würden schnell wieder ausgehen, nachdem die Starthilfe abgezogen ist.
Also behaupte ich mal, die Lima wird bereits bei Leerlaufdrehzahl Ladestrom liefern. Wann sie lädt im Sinne von "die Batterie wird geladen", hängt letztendlich davon ab, wieviel Verbraucher angeschaltet sind. Wenn Deine Kollegen bei ihren "Ladevorgängen" das Auto mit angeschaltetem Radio und Licht stehen lassen, dabei noch Gebläse auf volle Pulle und Heckscheibenheizung eingeschaltet haben, damit es bei Feierabend gleich abfahrbereit ist - dann könnte die Bilanz bei Leerlauf negativ sein und es nicht zum Aufladen der Batterie kommen.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258790 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1785
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Hallo,

das ist eine interessante Frage !

Kann da im Prinzip nur die Antwort von Andreas bestätigen.

Meiner Ansicht nach lädt ("ladet" wohl eher nicht Very Happy) eine Lichtmaschine die Batterie sehr wohl bereits im Leerlauf -
sie muß auch so ausgelegt sein, weil man ja in der Praxis auch
die Fahrsituation eines stundenlangen Stop- and Go Verkehrs einkalkulieren muß.
Hängt natürlich auch von der Energiebilanz ab , also ob viele elektrische Verbraucher eingeschaltet sind, aber normalerweise
sollte die Batterie geladen werden.

Grüße
Stephan

[Aktualisiert am: Sat, 11 February 2012 12:55]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2012)
Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2009)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258791 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

also beim Espace lädt die Lima bereits im Standgas.
Ich stand jetzt zweimal länger im Stau und hab ein Voltmeter am Zigarettenanzünder installiert.
Mit laufendem Motor sind´s 13,7V. Ist der Motor aus sind´s noch 12,4V. Tendenz mit Radio, Licht usw. abnehmend.

"Früher" war die Leistung der Lima tatsächlich von der Drehzahl abhängig. Da gabs auch noch mechanische Lima-Regler und die Ladekontrolllampe war dabei wichtiges Element. Ist aber seit Jahrzehnten technisch überholt. Die Lima-Hersteller haben inzwischen das Problem genügend Leistung für die Elektronik im Fahrzeug über die verschiedenen Fahrprofile bereitzustellen.

Grüße
Wolfgang
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258793 antworten auf 258790 ] Sat, 11 February 2012 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Ich hätte noch ein paar Möglichkeiten zur Konfliktlösung:

- Backstein-Tempomat auf 2000 rpm stellen. Dann wird die Batterie garantiert geladen
- Rennleitung fragen. Eine Entladung der Kollegen-Geldbörsen ist dann sichergestellt
- Sehe ich das richtig, das die Autos längere Zeit offen herumstehen (Schlüssel steckt ja im Zündschloß)? Nutze die Gelegenheit und parke sie heimlich um. Bestimmt auch ein Heidenspaß Very Happy


Gruß, Andreas aB

[Aktualisiert am: Sat, 11 February 2012 13:13]


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258794 antworten auf 258791 ] Sat, 11 February 2012 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

Gast schrieb am Sa, 11 Februar 2012 13:01


"Früher" war die Leistung der Lima tatsächlich von der Drehzahl abhängig.



Das ist sie auch heute noch, und bitte nicht Spannung mit Leistung verwechseln. Im Zweifel ist das Leistungsniveau heute nur generell höher, um dem gewachsenen Bedarf gerecht zu werden.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258836 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 19:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Faba ist gerade offline Faba
Beiträge: 722
Registriert: August 2006
Espace-Verrückter
User inaktiv
Also ich starte meinen Wagen auch bevor ich Feierabend mache. Also Nachts.

Wenn es mal vorkommt, das ich sehr spät bleibe, dann starte ich den Motor natürlich auf dem Firmengelände und lassse ihn im Stand so ca. 10min. laufen. Wenn ich dann komme, sind die Scheiben frei, der Innenraum halbwegs warm und ich kann sofort losfahren. Ich finde das ist auch besser für den Motor wenn er erst mal ohne Last in Ruhe nen bisschen Eigenwärme produzieren kann, besser als wenn ich einsteige und sofort losfahre, gerade bei uns an der Firma sind überall Schnellstraßen und Autobahn, also da müsste er ja sofort richtig Leistung bringen und ich denke mal das schadet der Maschine mehr als wenn man ihn warm laufen lässt. Naja und die Umwelt interessiert mich in dem Sinne nicht viel. Nur weil ich meinen Motor nicht warm laufen lasse soll die Umwelt entlastet werden. Völliger Schwachsinn. Ob nun 2 Kühe ihren Dampf ablassen oder ich mein Öl verbrenne, da ist kein großer Unterschied.

Wir haben bei uns in der Lagerhalle so große Heizgebläse. Eine Zeit lang haben wir bei Nachtschicht unsere Autos infach davor geparkt und die sind von außen schon mal aufgetaut gewesen. Und sie wurden schneller warm. Aber irgendwann meinte Cheffe die Wärme würde dann nicht mehr in der Halle verteilt und so mussten wir unsere Autos wieder vor der Halle parken.

Wusstet ihr eigtl. das es in Canada einen Motorfernstart gibt?
Quasi eine Weiterentwicklung der Standheizung. Wenn ich beruflich mal ab und an in Canada bin, dann hab ich mich gewundert warum die Motoren laufen, aber keiner sitzt drin und man sieht und hört keinen Menschen.
Bis mir das mal einer erklärte, währrend ich Volltrottel meinen Mietwagen freikratzte kam der Nachbar aus der Haustür und setzte sich ins warme Auto. Eine geile Sache die hierzulande nicht funktionieren würde, wegen Diebstahl. Allein schon aus versicherungstechnischen Gründen würde das hier nicht legal betrieben werden dürfen. Aber da drüben da schlafen die ja auch bei offener Türe, die haben keine Angst das wer kommt und sie bestiehlt. Komische Welt.

Gruß von demjenigen, der so oft wie möglich den Motor warm laufen lässt. Allein schon bei mir daheim unterm Carport. Morgens den Motor anwerfen, er trinkt ne Tasse öl und ich ne Tasse Kaffee.

[Aktualisiert am: Sat, 11 February 2012 19:22]


Erfahrung?
Dat heißt gar nichts, man kann auch 50 Jahre lang alles falsch gemacht haben.
!!Nobody is perfect!!
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258843 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sigi_Wien_JK2.0T ist gerade offline Sigi_Wien_JK2.0T
Beiträge: 167
Registriert: November 2008
Ort: Wien
Alter Hase

hi roradoco!

generell - die lichtmaschine ladet sobald die ladekontrollleuchte erlischt.

auch wenn du lange zeit mit allen verbrauchern eingeschaltet fährst, ladet die lichtmaschine. die lichtmaschinen sind so ausgelegt, dass du alle verbraucher einschalten kannst und an der kapazität der batterie nichts verlierst.

gruß sigi / wien


Gruß Sigi
"... auch ein Blinder sieht dein Lächeln!" [Sigi Grundschober]
Renault 4CV
VW Käfer (Nachfolger des Brezelkäfers) und diverse Nachfolger
Land Rover Benzin und Diesel
Vauxhall CRX
Fiat 124
Volvo 145 S
Renault R4
Renault 14
Renault 20
Audi 100 100 PS
Audi 100 136 PS
Audi 100 100 PS
VW Passat Standard
VW Golf Rabbit 90 PS
Opel Kadett 1,3 60 PS
Espace J63
GJK 2.0T 07/07 sport edition automatik (nach 4 Jahren Lebensfreude Totalschaden im Stadtverkehr) 18,1 l/100 km - nur Stadtverkehr
JK 1,9 dci
JK 2.0T 10/06 automatik 15,1 l/100 km - nur Stadtverkehr
'JK/GJK die Reiselimousine schlechthin!'
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258857 antworten auf 258754 ] Sat, 11 February 2012 23:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1785
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Liebe Kinder,

gebt fein acht :

ich lade du lädst er / sie / es lädt wir laden ihr ladet sie laden

"lädt" ist die konjugierte Verbform in Indikativ Präsens (3. Pers. Singular) - und nichts anderes Very Happy

Mal abgesehen davon ist die Kapazität der Batterie generell nicht abhängig von der Stromentnahme; ferner ist es sehr wohl möglich,
daß die Energiebilanz negativ ausfällt , z.B. im extremen Kurzstreckenbetrieb.

Grüße
Stephan


[Aktualisiert am: Sat, 11 February 2012 23:39]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2012)
Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2009)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258861 antworten auf 258857 ] Sat, 11 February 2012 23:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rooster ist gerade offline rooster
Beiträge: 1072
Registriert: December 2006
Ort: Solingen
Espace-Verrückter
Hallo zusammen,
ja, ja, diese 2000 RPM, das waren noch Zeiten Laughing
Das war die "gute" alte Gleichstromlichtmaschine. Ja, das gab es mal, Mitte des letzten Jahrhunderts.
Seit der Drehstromlichtmaschine ist das vorbei.
Gruß
Rooster


JE 3lV6 BJ97 Seit Nov.2006 GJK 2.2dCi FAP Privilege, Panoramadach, Carminat3, Kurvenlicht, RDK.
Ab 30.Dezember 2016 Ford Ranger Wildtrak 3.2 l Automatik
http://images.spritmonitor.de/165151_5.png
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258900 antworten auf 258754 ] Sun, 12 February 2012 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin moin, in den (noch)unendlichen Weiten des Netzes sind reichlich Infos zu finden, auch zu diesem Thema.

Als Beispiel mal dieses PDF, aber auch bei Bosch u.A. wird man fündig.

Viele Grüße aus dem Norden, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258929 antworten auf 258754 ] Sun, 12 February 2012 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Claus,

die Beschreibung ist ein Traum. Vielen Dank.
Interessant ist der letzte Abschnitt.
Die "original" lima beim Corsa kann 50A, die getestete 100A.
Wenn man dann im Winter mit der "originalen" lima mit Gebläse, Licht, heizbarer Heckscheibe und Radio fährt muss man sich nicht wundern, wenn man dann stehen bleibt.

Grüße
Wolfgang
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258958 antworten auf 258857 ] Sun, 12 February 2012 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6059
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Steve111111 schrieb am Sa, 11 Februar 2012 23:36

Liebe Kinder,

gebt fein acht :

ich lade du lädst er / sie / es lädt wir laden ihr ladet sie laden

"lädt" ist die konjugierte Verbform in Indikativ Präsens (3. Pers. Singular) - und nichts anderes Very Happy

Mal abgesehen davon ist die Kapazität der Batterie generell nicht abhängig von der Stromentnahme; ferner ist es sehr wohl möglich,
daß die Energiebilanz negativ ausfällt , z.B. im extremen Kurzstreckenbetrieb.

Grüße
Stephan






DANKE! Very Happy

Zu beachten dabei ist, dass das (warm)Laufenlassen eines Motors ein Verkehrsdelikt darstellen kann. http://www.gesetze-im-internet.de/stvo/__30.html Wobei man darüber streiten kann, ob das WARMlaufenlassen unnötig ist. Solange sich dadurch jemand gestört fühlt, würde ich es so sehen (Nachbarschaft).

Grüße
Buh

...der vor dem Eiskratzen auch den Motor startet, weil keine Nachbarschaft...

Nachtrag: Man sollte es lassen, weil http://duesiblog.de/archives/739-Motor-warmlaufen-lassen-ver boten.html

[Aktualisiert am: Sun, 12 February 2012 16:48]


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #258989 antworten auf 258754 ] Sun, 12 February 2012 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aaape ist gerade offline aaape
Beiträge: 1390
Registriert: March 2006
Ort: Augsburg
Espace-Verrückter
Moin,

zumindest beim dCi ist ein "Warm"-laufen lassen kaum möglich. Vor einigen Jahren auf dem 24h-Rennen war es so erbärmlich kalt, dass ich versucht habe mittels Diesel für etwas bessere Laune zu sorgen. Die Temperaturen lagen so um 3°C, aber auch nach knapp 20min war der dCi so kalt, dass das Experiment erfolglos abgebrochen wurde. Selbst zwischenzeitliches Gasgeben (konstant 2000rpm) half nichts.

Dagegen ist er unter der Fahrt selbst bei -10°C schon nach weniger als 10min, etwa 5km Fahrstrecke schon auf 2 Strichen und fängt an den Innenraum heizen.

Warmlaufen lassen ist also hauptsächlich nutzlos und schädigt in erster Linie den eigenen Geldbeutel.

Gruß
Fritz


von 30.Mai '00 bis 02.Mai '08 im GJE 2.0 16V Sondermodell 2001
seit 02.Mai '08 im GJK 2,0 dCi 127 Privilège mit Carminat3, Panoramaschiebedach, BiXenonkurvenlicht, RDK uvm...
seit 25.September '09 zusätzlich im BMW E30 335i Alpina mit 187kW und anti-Komfortausstattung
vom 16.- 21.August '10 zusätzlich im BMW E34 Alpina B10 3,5 mit 187kW und gediegener Ausstattung (Motorspender für den Kleinen, wartet jetzt auf einen V12 aus dem 750i)
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259090 antworten auf 258754 ] Mon, 13 February 2012 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Faba ist gerade offline Faba
Beiträge: 722
Registriert: August 2006
Espace-Verrückter
User inaktiv
Hallo Fritz,
Mein dci hat so einen zuheizer. Wenn ich den Motor an habe und mache die heizung an, dann dauert es eine halbe Minute und es kommt schon langsam warme Luft heraus.

Wenn ich bei Nachtschicht mein Motor und Heizung anmache. hat er nach 10min. zwar nur 1 Strich, aber der Innenraum ist warm. Wenn ich dann normal losfahre, dann braucht er min. 5km damit er den 2. Strich bekommt. Der 3. Strich kommmt eigtl. relativ schnell. Mehr als 4 Striche erreicht er im moment sowieso nicht. ist ihm viel zu kalt dafür. Nur wenn ich mal kurze Hand Leistung fordere oder aber Autobahn, dann kommt der 5. Strich auch hinzu, aber sobald er keine richtige Leistung mehr bringen muss, geht der 5. Strich weg.

Also warme Luft bekomme ich relativ schnell dank des zuheizers.
Der Motor an sich braucht relativ lange.

Renault meinte zu mir, ich hätte Glück, nur die Phase 1 hätten so einen zuheizer für die Lüftung bekommen, die Phase 2 Modelle bekamen keinen mehr, angeblich aus Sicherheitsgründen, weil das Teil wohl des häufigeren mal durchgebrannt ist. Ich hatte nie Probleme damit.

Aber wenigens merken wir bei unseren renaults, das die mal warm werden.
Ich hatte letzt von der Firma einen Peugeot 5008. Der wurde gar nicht warm. Nach 16km Stadtverkehr zeigte die Temp. Nadel immer noch 0 an und die heizung blieb kalt. Nur die Sitzheizung hat für etwas wärme gesorgt. Das war wirklich schlimm, oder aber die ganzen VW und AUDI Modelle, die werden auch nicht warm.

Volvo hats drauf. Die haben so einen zuheizer für den gesamten Wasserkreislauf und dann braucht der nen paar Minuten und die Tempnadel steigt an. Wunderbar ist das.


Erfahrung?
Dat heißt gar nichts, man kann auch 50 Jahre lang alles falsch gemacht haben.
!!Nobody is perfect!!
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259145 antworten auf 258754 ] Mon, 13 February 2012 21:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4553
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

roradoco schrieb am Sa, 11 Februar 2012 09:08

Hallo und einen guten Morgen

ich habe mal gelesen das die Lichtmaschine erst ab ca 2000U/min
die Batterie ladet.Ist das richtig.Wäre also ein im Stand laufendes
Auto nur Umweltverschmutzung,und würde nichts für die Aufladung der Batterie beitragen.Ich beobachte schon seit ein paar Tagen,das meine Kollegen ihr Auto kurz vor Betriebsschluß tuggern lassen.
m.f.g.roland


Schon bei Motor-Leerlaufdrehzahl liefert eine korrekt angepasste (Drehstrom)Lichtmaschine 50 % des maximalen Stroms.
Zur Regelung des größtmöglichen Ladestrom bei gegebener Lichtmaschinendrehzahl dient der an der Lichtmaschine angebaute Laderegler.

Und richtig: Bei Motorleerlauf sorgt die Riementriebübersetzung dafür, das die Lima mit 2000 oder mehr Umdrehungen je Minute dreht.
Konstruktiv wird dazu relativ einfach das Durchmesserverhältnis Kurbelwellerad zu Lichtmaschinenrad angepasst.

Anschaulich das Leistungsdiagramm einer LKW-Lichtmaschine, die stellvertretend auch für PKW anwendbar ist:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/userpix/1678_datenblatt_2.jpg

Motorwarmlauf im Stand ist Unsinn: Für dem Motor, den Geldbeutel und der Umwelt. Sobald der Motor läuft, kann losgefahren werden. Wenn auch der erste Kilometer wegen dem noch kalten Öl nicht mit Vollgas.

Wenn eine Lichtmaschine trotz neuer Batterie nicht genügend lädt, liegt das oft an Korrosion der elektrischen Verbindungsstellen. Dazu gehören auch alle Masseverbindungen von der Lichtmaschine->Motorblock->Masseband->Karosserie->Batterie.
--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259550 antworten auf 258754 ] Thu, 16 February 2012 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1570
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter

Hat der JK den ne Ladekontrolllampe ?

mein Laguna 2004 nicht. Smile

Wenn ich jetzt Morgens vor der Ampel stehe evtl. noch die Wasserglühkerzen Arbeiten.

Wenn man jetzt länger vor einer Ampel steht, kann es Sinn machen (je nach Batteriezustand)
die Sitzheizung ,(hab ich nicht) Fahrlicht und Heckscheibe auszustellen.
Also nur im Leerlauf kann es passieren das die Batt Ladung abgibt.

Etwas Über Leerlauf Drehzahl hat man heute schon mindestens 50A (600Watt?)
Also Strom Satt.
Aber bei Kurzstrecke mit vielen Ampelphasen kann es Sinn machen die großen Verbraucher auszulassen.
z.B. wenn der Wagen dann ein paar Tage steht und die Batt nicht mehr so dolle ist.
Halt wo jedes Volt zählt .

gruss Ulli
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259650 antworten auf 259550 ] Fri, 17 February 2012 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michl ist gerade offline Michl
Beiträge: 346
Registriert: January 2006
Ort: Würzburg
Alter Hase

Hallo,

hab noch eine Frage zum Laufenlassen des Motors. Gilt das für alle? Bei uns in der Stadt an den Taxisammelplätzen laufen eigentlich sobald es weniger als 10 grad hat alle Taxis stundenlang.
Da hast du eine Dieselwolke...

Michl
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259653 antworten auf 259650 ] Fri, 17 February 2012 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Michl schrieb am Fr, 17 Februar 2012 09:40

Hallo,

hab noch eine Frage zum Laufenlassen des Motors. Gilt das für alle? Bei uns in der Stadt an den Taxisammelplätzen laufen eigentlich sobald es weniger als 10 grad hat alle Taxis stundenlang.


Nein, Taxen sind von der Stvo ausgenommen. Noch nicht gemerkt? Da fällt mir ein, wir haben mind. einen Taxenbetreiber im Forum...

SchnellDuckundwech, Andreas aB
der sich aber auch nicht vorstellen mag, bei abgestelltem Motor im Auto auf den nächsten Auftrag zu warten...


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259655 antworten auf 259653 ] Fri, 17 February 2012 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michl ist gerade offline Michl
Beiträge: 346
Registriert: January 2006
Ort: Würzburg
Alter Hase

Hallo Andreas,

da hast du recht Wink

Aber ernsthaft - ich finde diese Regelung - sagen wir mal - fragwürdig.
Eine Standheizung macht auch lärm und braucht Sprit - und da kann keiner was sagen?!

Ich lass mein Auto auch oft mal laufen - vorallem wenn ich dann die Kinder reinsetzt. Sonst müsst ich ja nach 5 km fahrt nochmal anhalten und den Kindern die dicken Kleider ausziehen.
Ausserdem hat der Espace ja das Problem, dass gerne mal die Frontscheiben von ihnen beschlagen/vereisen wenn man gleich losfährt nach dem Kratzen - das ist ja dann auch nicht verkehrssicher.

Michl
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259665 antworten auf 258754 ] Fri, 17 February 2012 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aaape ist gerade offline aaape
Beiträge: 1390
Registriert: March 2006
Ort: Augsburg
Espace-Verrückter
Moin,

also bei mir heizt der Divan nur, wenn man fährt, dann aber ordentlich. Im Leerlauf ist der Spritumsatz einfach zu gering. Sobald ich länger an einer Ampel stehe, fällt die Motortemperatur, im Extremfall sogar bis auf einen Strich (gilt für Temperaturen ab -10°C). Außerdem habe ich bemerkt, dass die Klimaautomatik bei diesen kalten Temperaturen einige Minuten Fahrzeit abwartet, ehe sie mit der Gebläseleistung auf volle Stufe geht.

Eine Standheizung ist effektiver als den Motor laufenzulassen, soviel ist sicher. Ökologisch fragwürdig ist es natürlich trotzdem.

Gruß
Fritz


von 30.Mai '00 bis 02.Mai '08 im GJE 2.0 16V Sondermodell 2001
seit 02.Mai '08 im GJK 2,0 dCi 127 Privilège mit Carminat3, Panoramaschiebedach, BiXenonkurvenlicht, RDK uvm...
seit 25.September '09 zusätzlich im BMW E30 335i Alpina mit 187kW und anti-Komfortausstattung
vom 16.- 21.August '10 zusätzlich im BMW E34 Alpina B10 3,5 mit 187kW und gediegener Ausstattung (Motorspender für den Kleinen, wartet jetzt auf einen V12 aus dem 750i)
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259667 antworten auf 259665 ] Fri, 17 February 2012 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michl ist gerade offline Michl
Beiträge: 346
Registriert: January 2006
Ort: Würzburg
Alter Hase

Hallo,

du hast ja auch einen Diesel. Bei meinem Benziner kann ich das nicht behaupten. Der wird auch im Standgas warm. Evtl. liegts ja auch am elektrischen Zusatzheizer den er drin hat.

Michl
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259668 antworten auf 258754 ] Fri, 17 February 2012 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aaape ist gerade offline aaape
Beiträge: 1390
Registriert: March 2006
Ort: Augsburg
Espace-Verrückter
Einen Zuheizer haben die Diesel nach div. Angaben auch.


von 30.Mai '00 bis 02.Mai '08 im GJE 2.0 16V Sondermodell 2001
seit 02.Mai '08 im GJK 2,0 dCi 127 Privilège mit Carminat3, Panoramaschiebedach, BiXenonkurvenlicht, RDK uvm...
seit 25.September '09 zusätzlich im BMW E30 335i Alpina mit 187kW und anti-Komfortausstattung
vom 16.- 21.August '10 zusätzlich im BMW E34 Alpina B10 3,5 mit 187kW und gediegener Ausstattung (Motorspender für den Kleinen, wartet jetzt auf einen V12 aus dem 750i)
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259687 antworten auf 258754 ] Fri, 17 February 2012 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Woscha ist gerade offline Woscha
Beiträge: 151
Registriert: February 2006
Ort: www.langen.de
Alter Hase
roradoco schrieb am Sa, 11 Februar 2012 09:08

Titel für SuFU übersetzt. Tut jetzt auch nicht mehr weh in den Augen. LG Buh

DANKE!


GJK Initiale 3.5 V6 und GJK Initiale 2.0 dci (beide Phase II).
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259692 antworten auf 259668 ] Fri, 17 February 2012 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4553
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

aaape schrieb am Fr, 17 Februar 2012 11:56

Einen Zuheizer haben die Diesel nach div. Angaben auch.


IMHO gab es ab Werk nie eine "richtige" brennstoffbetriebene Standheizung.
Wenn bei Neuwagen dabei, wurde die immer in der Händlerwerkstatt nachträglich eingebaut.

Ab Werk ist der so genannte Zuheizer elektrisch betrieben und im Heizungswärmetauscher unter dem Fahrersitz verbaut.
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/fa/41792/
Dahin geht übrigens das nach rechts oben weggehende, dicke rote Kabel vom Pluspol der Batterie:
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/fa/31263/0/

Dazu scheint es noch Heizkerzen im Motorraum zu geben:
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/fa/33685/0/

--
Tom

[Aktualisiert am: Fri, 17 February 2012 18:48]


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259698 antworten auf 259550 ] Fri, 17 February 2012 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4553
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Do, 16 Februar 2012 12:14

Hat der JK den ne Ladekontrolllampe ?

mein Laguna 2004 nicht. Smile

Wenn ich jetzt Morgens vor der Ampel stehe evtl. noch die Wasserglühkerzen Arbeiten.

Wenn man jetzt länger vor einer Ampel steht, kann es Sinn machen (je nach Batteriezustand)
die Sitzheizung ,(hab ich nicht) Fahrlicht und Heckscheibe auszustellen.


Dann sollte die Steuerelektronik eigentlich nach und nach die Wasserheizkerzen abschalten. Als Indiz wird im einfachsten Fall das zeitliche Spannungsniveau des Bordnetzes ausgewertet.
So ähnlich hat es jedenfalls ein 1999er Gofl4 TDI gemacht.

Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Do, 16 Februar 2012 12:14

Also nur im Leerlauf kann es passieren das die Batt Ladung abgibt.


Wenn mehr Ampere gebaucht werden, als die Lima liefern kann.

Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Do, 16 Februar 2012 12:14

Etwas Über Leerlauf Drehzahl hat man heute schon mindestens 50A (600Watt?)


Oder mehr als 50% der auf der Lichtmaschine ersichtlichen Stromstärke. Bei einem 2.0 dCi steht da 150 Ampere, also mehr als 75 Ampere.
K.A, was die Laguna Lima liefern kann.

Also Strom Satt.[/quote]

Nicht für die Bum-bum-Fraktion...

Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Do, 16 Februar 2012 12:14

Aber bei Kurzstrecke mit vielen Ampelphasen kann es Sinn machen die großen Verbraucher auszulassen.
z.B. wenn der Wagen dann ein paar Tage steht und die Batt nicht mehr so dolle ist.
Halt wo jedes Volt zählt .

gruss Ulli


Stromstärke (in Ampere A) und Ladung (in Amperestunden Ah), Spannung (in Volt V) stellt sich bei einer Bleibatterie dann passend ein.

--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Ab wann ladet die Lichtmaschine [message #259702 antworten auf 258958 ] Fri, 17 February 2012 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver70 ist gerade offline Oliver70
Beiträge: 33
Registriert: January 2012
Ort: Schönberg bei Kiel
Espace Freund
Alsi ich finde das Warmlaufenlassen aus komfortgründen absoluten Quatsch.

Aber verboten ist es nicht grundsätzlich.

Wer ein gut funktionierendes Fahrzeug hat,sollte sich daran halten,aber wer zb. eine uralte Möhre von 1812 fährt die eben auf Grund ihres alters erst mal ein paar Grad Motortemperatur braucht um sicher zu laufen un d nicht im fließenden Verkehr auszugehen.
Oder eben die Scheiben von drinnen zufrieren,oder aber es ,gerade bei Dieseln, unter Minus 22°C sind darfst du sehr wohl dein Auto solange Warmlaufen lassen wie es für den sicheren Betrieb erfordelich ist.
Das gilt natürlich nicht weil ich keine Lust zum kratzen habe oder ein defekt am FZ die Ursache ist.

Es steht auch so im verlinktem Auszug des §
Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen.


Genau wie die unsinnige Annahme man dürfe grundsätzlich innerorts kein Fernlicht nutzen,ist auch falsch.

$ 17 (2) StVO sagt (2) Mit Begrenzungsleuchten (Standlicht) allein darf nicht gefahren werden. Auf Straßen mit durchgehender, ausreichender Beleuchtung darf auch nicht mit Fernlicht gefahren werden. Es ist rechtzeitig abzublenden, wenn ein Fahrzeug entgegenkommt oder mit geringem Abstand vorausfährt oder wenn ....

Und ob die Beleuchtung ausreichend ist entscheide ich in der aktuellen Situation.
In einer Hell beleuchteten Großstadt wird das wohl nicht hinkommen,aber ein kleines Dorf mit ein paar Laternen alle paar Hundert oder fünfzig Metern kann schon mal zu wenig sein.Je nach bebauung.Sind die Gehwege gut ausgeleuchtet?Kann ich Fußgänger rechtzeitig erkennen?Wenn nicht,fFernlicht an.


Buhs je schrieb am So, 12 Februar 2012 16:46


DANKE! Very Happy

Zu beachten dabei ist, dass das (warm)Laufenlassen eines Motors ein Verkehrsdelikt darstellen kann. http://www.gesetze-im-internet.de/stvo/__30.html Wobei man darüber streiten kann, ob das WARMlaufenlassen unnötig ist. Solange sich dadurch jemand gestört fühlt, würde ich es so sehen (Nachbarschaft).

Grüße
Buh

...der vor dem Eiskratzen auch den Motor startet, weil keine Nachbarschaft...

Nachtrag: Man sollte es lassen, weil http://duesiblog.de/archives/739-Motor-warmlaufen-lassen-ver boten.html


Quoting repariert - Andreas aB

[Aktualisiert am: Fri, 17 February 2012 21:50] vom Moderator


Grand Espace 3.0 DCI Privileg Bj.03 Ph 1
230.000km
Ohne nennenswerte Schäden,erster Motor
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259782 antworten auf 258754 ] Sat, 18 February 2012 15:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Faba ist gerade offline Faba
Beiträge: 722
Registriert: August 2006
Espace-Verrückter
User inaktiv
Also zu Hause brauche ich den Wagen nicht warm laufen lassen, weil unter dem Carport ist er eigtl. so gut geschützt, das er nicht einfriert.
Und in der Firma lass ich den laufen. Dat ist nen Industriegebiet wo auch viele LKW stehen und da wird keiner auf den Gedanken kommen zu fragen, warum da ein Auto Motor läuft ohne dem Besitzer. Auf dem Firmengelände meine ich jetzt, nicht auf der Straße. Und ich könnte mir vorstellen, dort wird auch noch unterschieden zwischen Privatgrundstück und öffentlicher Straße.

Diese elektrischen zuheizer sind klasse. Ich hab mit einem Arbeitskollegen an seinem Golf plus Diesel solch ein Zuheizelement für den Kühlkreislauf eingebaut. Der hatte jetzt bei diesem kalten Wetter nach knapp 10min. volle Betriebstemperatur. Zum vergleich haben wir die Sicherung gezogen und einen tag später das noch mal ohne dem zuheizer probiert. Die Nadel wollte und wollte nicht ansteigen. Nach ca. 15min. kam das erste mal etwas warme Luft aus den Düsen, aber von wirklicher Wärme konnte man dort nicht sprechen. Mit dem zuheizer kommt nach knapp 2min. schon etwas warme Luft und nach 5 min. merkt man schon spürbar das Wärme kommt.

ich glaube ich baue mir diesen Sommer auch so ein Ding ein. Ich finds geil.


Erfahrung?
Dat heißt gar nichts, man kann auch 50 Jahre lang alles falsch gemacht haben.
!!Nobody is perfect!!
Brennstoffbetriebene Standheizung, Einbauort [message #259783 antworten auf 259692 ] Sat, 18 February 2012 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4553
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

treckertom schrieb am Fr, 17 Februar 2012 18:39


IMHO gab es ab Werk nie eine "richtige" brennstoffbetriebene Standheizung.



Edith: Wenn bei einem Neuwagen mit 2.0 dCi-Motorisierung eine brennstoffbetriebene Standheizung mitbestellt wurde, befindet die sich ab Werk offenbar im Kotflügel auf der Beifahrerseite zwischen Stoßfänger und Radhaus.

Die mir bekannte Nachrüstlösung wird hinter dem Schweller in Fahrzeugmitte auf der Beifahrerseite eingebaut.
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/fa/36826/0/

--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Ab wann lädt die Lichtmaschine [message #259787 antworten auf 258754 ] Sat, 18 February 2012 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1570
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter

Diese 4 Wasser Glühkerzen
(in der PDF Heizwiderstand / Heizelement )
hat mein 1,9DCI Laguna auch, die sind gedacht zu Innenraumerwärmung.

Wenn die an wollen ,geht die Leerlauf höher.

Das weitere Parameter ist ,Die Elektronik will 20 Sekunden 13 Volt haben,
dann geht die erste Kerze Very Happy an und ca. so weiter....2,3,4 .



gruss Ulli
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Beschreibung für Sicherungen
Nächstes Thema:Radio geht nicht mehr
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 19:32:14 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01912 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software