Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Tuning & Modifikationen » Leistung & Fahrwerk » J8S Tuning 2.1 td
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
J8S Tuning 2.1 td [message #218952] Fri, 28 January 2011 18:36 Zum nächsten Beitrag gehen
Daniel S ist gerade offline Daniel S
Beiträge: 260
Registriert: January 2006
Ort: Köln
Alter Hase
Hallo,

mittlerweile gibt es ja genug Anleitungen, wie man aus den alten Diesel mehr Leistung herausholen kann wie damals schon Papmahl. Im R25 geht das auch standfest, selbst bei Nutzung der Leistung. Nur meine Kupplung fängt deutlich an zu rutschen.

Dieses Projekt finde ich noch interessant. Ich habe dem Franzosen meine neuen Laufbuchsen und Kolben verkauft und das hat er draus gemacht.

http://www.renault25.com/data/forum/viewtopic.php?f=39&t =6648&start=20

Schon vor der Überholung lief er mit 1 bar Ladedruck. Danach folgte dann:
- der größere Serienturbo Garrett T3, den er in ein deutlich größeres Gehäuse verbaut und auf 1,5 bar eingestellt hat.
- größerer Ladeluftkühler vorn.
- ewig langes Getriebe von der 2L Benziner Sparversion.
- Leistung hat er wegen des angeblich doppelt so großen Turbo nur von 3000 bis 4700 Umdrehungen - davor ist er wie ein Sauger Smile
- das alles bringt dann 130 PS und 240Nm

Wahnsinn, wie viel Zeit er da reingesteckt hat. Ich glaube, da macht der Espace VTG Garrett VNT25 mehr Sinn und Spaß! Smile

Grüße,
Daniel
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #218964 antworten auf 218952 ] Fri, 28 January 2011 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hallo Daniel,

das finde ich natürlich überaus interessant, doch leider braucht man da eine Registrierung für.
Ist das eigentlich die gleiche Seite, auf der beschrieben ist wie man den Tempomaten in einen R25 Turbo-DX nachrüstet?
Dort konnte ich mich trotz mehrerer Versuche nicht Registrieren bzw. den Beitrag nicht lesen. Sad

Wahrscheinlich ist das Rausholen der 130PS aus einem J8S noch viel einfacher,als sie endlich aus meinem Espace G9T raus zu holen. Wink

MfG
Boguslaw

[Aktualisiert am: Fri, 28 January 2011 20:50]


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #218967 antworten auf 218964 ] Fri, 28 January 2011 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel S ist gerade offline Daniel S
Beiträge: 260
Registriert: January 2006
Ort: Köln
Alter Hase
Oh,
da muss man registriert sein? Blöd. Die Anleitung such ich dir noch mal raus.

So geht es auch:
http://img363.imageshack.us/img363/8642/dsc00567ew9.jpg
http://img515.imageshack.us/img515/5558/dsc00558ce9.jpg
http://img237.imageshack.us/img237/6806/dsc00560qn8.jpg
http://img369.imageshack.us/img369/6203/dsc00565oj8.jpg

Kann mir jemand erklären, warum die Kupplung nur in den niedrigen Gängen rutscht? Das Drehmoment ist ja unanhängig vom Gang. Sie ist übrigens erst 100tkm alt. Da stimmt was nicht.

Daniel
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #218968 antworten auf 218952 ] Fri, 28 January 2011 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hey, wunderbar, danke!

Kann mir das mit der Kupplung auch nur schwer vorstellen.
Vielleicht weil die Drehzahlunterschiede nicht mehr so hoch sind? Das kann doch eigentlich nicht sein oder?

Daniel kannst du mir sagen wie die VTG-Steuerung am J8S funktioniert?
Ich habe hier noch einen Ladeluftkühler und einen Turbolader vom G9T liegen, der Turbo soll zwar nicht mehr so gut sein aber man weiss ja nie.

*Natürlich alles nur für den Renneinsatz und nicht für offentliche Straßen.

Obwohl die Bremsanlage am TDX ja eigentlich die gleiche ist wie beim V6 und die kommt ja locker mit 150PS klar.
Eine Abgasnorm kann man ja auch nicht mit dem Umbau versauen.

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #219011 antworten auf 218952 ] Sat, 29 January 2011 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel S ist gerade offline Daniel S
Beiträge: 260
Registriert: January 2006
Ort: Köln
Alter Hase
Hallo,

bei dem VTG gibt es nur Überdruck, also keine unterdruckgesteuerte Regelung wie bei den neueren VTG. Solche Systeme gibt es nur bei einigen Alfas und eben beim Espace. Der Alfa holt übrigens 136 PS aus einem ähnlichen Lader.

So sieht das dann aus:
http://www.leboncoin.fr/equipement_auto/168181403.htm?ca=7_s
http://193.164.197.50/images/908/9084203305.jpg
Da ist die Druckdose also vertikal statt horizontal angebracht.

Im Ergebnis deutlich weniger Ruß, sauberer Lehrlauf auch mit Pöl fast geruchsneutral (wesentlich saubere Verbrennung), Ladedruck sofort da und bricht obenrum nicht ein.

Dafür hat man auch jetzt im Teillastbereich immer Ladedruck, z.B. bei konstant 130 etwa 0.6 bar. Wahrscheinlich fährt der J8S mit dem VTG auch deutlich höhere Öltemperaturen. Da könnte man einen Öl-Luftwärmetauscher nachrüsten. Aber der Motor hat ja sowiso keine Zukunft in Deutschland. Sad

Der TDX hat übrigens vorn kleinere Bremsscheiben als der V6!

Daniel

[Aktualisiert am: Sat, 29 January 2011 15:18]

Re: J8S Tuning 2.1 td [message #219066 antworten auf 218952 ] Sun, 30 January 2011 08:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Hi,

a müssten man also noch einwenig rumbasteln um einen dCi Turbo an en J8S zu bauen.
Entweder Unterdruckdose gegen Druckdose tauschen, wäre dann die Frage wie es mit der Abstimmung aussehen würde.
Oder man behält die Unterdrucksteuerung und lässt eine elektronische Schaltung anhand des des Ladedrucks die VTG überwachen.

Um die Zukunftssicherheit des J8S mache ich mir persönlich jetzt nicht so die großen Sorgen.
Ausserdem wird das hier im Forum dank Euro2 für den Espace ja auch nicht so tragisch sein (was ich aber ziemlich unfair finde).

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #223899 antworten auf 218952 ] Tue, 08 March 2011 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1224
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Daniel S schrieb am Fr, 28 Januar 2011 18:36



Nur meine Kupplung fängt deutlich an zu rutschen.

Schon vor der Überholung lief er mit 1 bar Ladedruck.
- das alles bringt dann 130 PS und 240Nm

Wahnsinn, wie viel Zeit er da reingesteckt hat. Ich glaube, da macht der Espace VTG Garrett VNT25 mehr Sinn und Spaß! Smile



Servus Daniel

Kupplung hat 215mm so wie beim 110Ps Benziner, die hält doch einiges aus!

Ich fahre auch mit ~1Bar und habe Leistung ohne Ende, so dass ich 185km/h fahre und mehr geht, jedoch die Pumpe die Drehzahl begrenzt.

Entweder schaube ich 195/65/15 drauf oder ich übersetzte das Getriebe anders.(eher)

Lange Rede kurzer Sinn, meine vielen Vollgasfahrten haarrrrr an den JE/JK bleibe ich drann, hat mir die ZKD gekostet.
Bekomme die Wärme bei Vollgasfahrten nicht weg, Kühler und WaPu(original) neu!

Fazit: Der J8S Motor ist ein Motor zum bummeln und nicht rumdüsen.
Jedoch: J115 ist Vollgasfest

ZKD wird wenn es wärmer wird gemacht und die ganze Klima fliegt raus.

Gruß Rudi


www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #226609 antworten auf 223899 ] Thu, 31 March 2011 18:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 3024
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Rudi,

allein den Ladedruck erhöhen - durch Verstellen des Gewindes an dem Auslenkgestänge - ist eher unzureichend, es muß auch die Einspritzmenge erhöht/angepasst werden. Hierzu ist an der EP (Bosch) eine Mengenschraube beim Rücklauf. Die kannst Du leicht eindrehen - 0,4mm (höhere Einspritzmenge). Wenn die EP noch jungfräulich ist, sollte die Kontermutter noch Siegellack aufweisen. Eher weniger als zuviel, weils sonst leicht zu rußen beginnt.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: J8S Tuning 2.1 td [message #226643 antworten auf 218952 ] Thu, 31 March 2011 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel S ist gerade offline Daniel S
Beiträge: 260
Registriert: January 2006
Ort: Köln
Alter Hase
Hallo,
sowas würde ich nie machen. Ist ja nicht legal. :/

Ähnlich effektiv ist es auch, den Anschlags-/ Begrenzungsring unter dem LDA Kegel rauszunehmen. Dann fährt der Kegel bei Ladedruck weiter runter.
Die Membrane sollte man ab 200tkm ja in jedem Fall auf Löcher prüfen und kann das Plastikteil dann einfach vergessen.

Grüße,
Daniel

[Aktualisiert am: Thu, 31 March 2011 21:16]

Re: J8S Tuning 2.1 td [message #226718 antworten auf 226643 ] Fri, 01 April 2011 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 3024
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Daniel,

ich würde so etwas selbstredend auch niiieee durchführen, a) weil,s leistungssteigernde Veränderungen sind und somit eintragungspflichtig
und b) mit dem Vergessen erinnerst Du mich an etwas, was ich aber bestimmt wieder vergesse.
Membrane muß ich mal wieder nachschauen.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Stossdämpfer für Espace Ph 2 Sachs Super Touring
Nächstes Thema:Gutachten für OZ- Fittipaldi Felgen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Oct 15 18:09:04 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01409 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software