Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » Probleme mit der Kupplung
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Probleme mit der Kupplung [message #166410] Mon, 09 November 2009 12:31 Zum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo allemal,

ich habe einen J63 Bj.92 Allrad, bei dem ich letztes Jahr die Kupplung erneuert habe.
Da ich manchmal mit Auto-Hänger fahre, hat die alte Kupplung schnell den Geist aufgegeben. Also wurde mal schnell die Kupplung erneuert.
Seitdem bin ich vielleicht max. 6000 km gefahren.
Hört sich ja bis hierhin alles normal an.
Aber mein Problem ist die richtige Einstellung der Kupplung grübel
Ich habe noch ein einstellbares Kupplungsseil, welches mein Renaulthändler auch schon vorher mal tauschen wollte ( warum, weiß ich nicht ).
Meine Kupplung kam früher sehr früh, und jetzt kommt sie so spät, daß ich meine sie würde keinen richtigen Kontakt kriegen.
Beim Hängerbetrieb ist das Anfahren mittlerweile auch schon ein Gücksspiel. Rückwärts anfahren geht schonmal garnicht.
Ich habe schon öfters probiert die Kupplung einzustellen.
Wenn ich sie so einstelle, daß sie früher kommt, bekomme ich den Rückwärtsgang nicht mehr oder nur mit Geräusche rein.
Stelle ich sie aber so ein, daß der Rückwärtsgang ohne Geräusche reingeht, dann kommt sie mir wieder viel zu spät ( auf den allerletzten Zentimeter vom Pedalweg ).

Wer kann mir von euch helfen, ich bin schon am verzweifeln. :heul:

Liebe Grüße an alle aus dem Lahn-Dill-Kreis.

Ciao
Dietmar
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166414 antworten auf 166410 ] Mon, 09 November 2009 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo dietmar Cool
davon können dir hier schon sehr viele ein liedlein singen. Twisted Evil

das liegt meistens daran, dass du derzeit 2 nachsteller in aktion hast.
d.h. eins am K-pedal und eins im K-zug und die beissen sich soviel wie immer. :heul:
also musst du eins von beiden ausser betrieb setzen oder ein neuer K-zug kaufen und die pedalnachstellung in betrieb belassen.
den nachsteller beim K-zug ist an einem "knuddel" im seilzug zu erkennen. der ist meistens in der höhe der ansaugspinne.

ähh, hab da ein bildchen gefunden...

index.php/fa/26366/0/

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166420 antworten auf 166414 ] Mon, 09 November 2009 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Werner,

danke für deine Hilfe.
Aber verstanden habe ich das Ganze noch nicht wirklich. grübel
Bei mir sitz die Einstellung für die Kupplung links hinten unten hinter dem Krümmer und wird mit 2 19-er Schlüssel verstellt.
Ein neues Kupplungsseil wollte mir der Händler ja auch schon einbauen. Aber da habe ich mich geweigert, weil es dort ja nur noch die automatisch verstellbaren gibt (schimpft jeder drüber)
Was ist denn mit meinem alten K-Seil nicht in Ordnung, daß ich jetzt ein neues bauche ??? grübel grübel grübel
Muß man das jedesmal tauschen, wenn eine neue Kupplung rein kommt?

Was wäre jetzt für mein Problem die ideale Lösung ?

Ich danke Dir nochmals für Deine Mühe. Cool

Liebe Grüße

Ciao Dietmar (techn. nicht so versiert)



Re: Probleme mit der Kupplung [message #166430 antworten auf 166420 ] Mon, 09 November 2009 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo dietmar Cool
und wie schauts bei deiner diva beim K-pedal aus?
sind da die 2 verzahnten halbmonde am werken?

dann bleibt da noch ne frage:
lässt sich der ausrückhebel leicht bewegen?

euer werner ad

ps: na man braucht nicht bei jedem K-wechsel einen neuen K-zug


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166443 antworten auf 166430 ] Mon, 09 November 2009 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Werner,

Bei dem K-Pedal finde ich keine verzahnten Halbmonde. Sad
Wie leicht muß sich denn der Ausrückhebel bewegen lassen ???

Soll ich nicht lieber zum freundlichen fahren und mir ein automatisch verst. K-Seil einbauen lassen, bevor ich mir noch was kaputt mache ?

Gibt es vielleicht einen, der bei mir in der Nähe wohnt und sich das mal anguckt ?

Vielen Dank nochmals für Dein Bemühen Smile

Ciao
Dietmar
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166446 antworten auf 166443 ] Mon, 09 November 2009 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

4x4-Dietmar schrieb am Mo, 09 November 2009 18:33


Gibt es vielleicht einen, der bei mir in der Nähe wohnt und sich das mal anguckt ?


Gröhler Gröhler Gröhler
wenn dein ortsname wenigstens bekannt wäre gings leichter. Twisted Evil

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166448 antworten auf 166446 ] Mon, 09 November 2009 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Werner,

im ersten Text habe ich schonmal geschrieben, daß ich aus dem schönen Lahn-Dill-Kreis komme. Cool
Und zwar aus der Gemeinde Hohenahr.

Liebe Grüße
Dietmar
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166449 antworten auf 166410 ] Mon, 09 November 2009 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jürgen b. hannover ist gerade offline jürgen b. hannover
Beiträge: 109
Registriert: January 2006
Alter Hase
Hallo,
es melden sich bestimmt noch ein paar Experten, aber das manuell einstellbare Seil macht in der Regel keine Probs, das automatische schon ... Insofern schon mal eine gute Wahl.

Gruß
Jürgen


Ex: J637 - ´92 - Klima - Schaltung
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166451 antworten auf 166449 ] Mon, 09 November 2009 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Jürgen,

auch Dir vielen Dank für Deine Infos. brav
Beim freundlichen bekomme ich aber nur noch das autom. verst. K-Seil.
Gibt es denn noch eine andere Möglichkeit an das normale K-Seil dran zu kommen ???

Liebe Grüße

Dietmar
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166459 antworten auf 166451 ] Mon, 09 November 2009 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo dietmar Cool
was willst du mit einem neuen seilzug grübel
der alte ist genau so gut wie der den du aus dem zubehörhandel kaufen kannst.

also du hast die halbmonde nicht verbaut.
hier in weiss zu sehen:

http://www.espacefreunde.de/cms/index.php?option=com_ponygallery&func=watermark&id=163&Itemid=61

aber die händische einstellung wie die auf dem bild:

http://www.espacefreunde.de/cms/index2.php?option=com_ponygallery&func=watermark&id=379&orig=1&no_html=1&Itemid=61

zur einstellung muss man ja eh die verstellung lösen also rate ich dir mal den seilnippel aus zu hängen und den ausrückhebel mal auf leichtgängigkeit zu prüfen - schadet nie.

dann stell den seilnippel so ein, dass er ca. 3-5mm luft zur gabel des ausrückhebels hat.
dann müsste es gut eingestellt sein.

probelme gibts auch an der spritzwand...
das ist der teil wo der seilzug vom motorenraum in den innen/pedalraum kommt. da ist ein recht kleiner auflageteller verbaut der bei manchen auch schon mal durch die spritzwand durch geflutscht ist aber dann geht überhaupt nix mehr. rofl
was da aber sein kann ist, dass der auflageteller noch nicht ganz durchflutscht und so seine position je nach zug/druck ändert. der auflageteller hat nur den einen sinn, dass die tülle -auch mantel genannt- immer am selben ort bleibt.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166483 antworten auf 166459 ] Tue, 10 November 2009 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute
Hier hatte ich wohl geschlafen, Dietmar hat mich gestern angemailt er kommt quasi aus der Nachbarschaft und wir haben sogar irgendwann schonmal telefoniert.

Werde mich der Sache annehmen, wie mir Dietmar mitteilte ist das Problem wohl eher das das Pedal sehr hoch steht, also die Kupplung sehr spät kommt und wenn man das Spiel in der Kupplung vergrössert vor allen der Rückwärtsgang kracht, was ja auch nichts wirklich aussergewöhliches ist.
Sogesehen also fast das Standartproblem beim J63.

Ich werde also mal das Seil so einzustellen das nichts schleift an der Kupplung und dann sehen wie es sich mit dem Schalten verhält, ferner werde ich nachschauen nach Seilverlauf Spritzwandaufnahme und äusseren Kupplungshebel da die Kupplung aber trennt ist das vermutlich nicht das Problem.

Der Punkt das sich die Kupplung nicht einstellen lässt spricht ja eher dafür das das Zahnsegment arbeitet denn dann stellt man am Seil nach und das Zahnsegment nutzt das neue Spiel um gleich wieder zurückzustellen oder sehe ich das Falsch grübel

@Alle, die sich etwas mit dem Allrad auskennen, wie sieht es überhaupt mit der Kupplungsbetätigung aus, muss die genauso leicht fluppen wie die des Fronttrieblers oder ist da evtl etwas härteres verbaut, nicht das ich falsche Diagnosen mache.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166489 antworten auf 166483 ] Tue, 10 November 2009 08:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

Lautenquaeler schrieb am Di, 10 November 2009 08:13

Hallo Leute
Hier hatte ich wohl geschlafen, Dietmar hat mich gestern angemailt er kommt quasi aus der Nachbarschaft und wir haben sogar irgendwann schonmal telefoniert.


hallo hartmut Cool
vielen dank!
Zitat:


Der Punkt das sich die Kupplung nicht einstellen lässt spricht ja eher dafür das das Zahnsegment arbeitet denn dann stellt man am Seil nach und das Zahnsegment nutzt das neue Spiel um gleich wieder zurückzustellen oder sehe ich das Falsch grübel


ja das seh ich auch so.
aber dietmar schrieb was, dass er keine halbmonde verbaut habe. in dem fall käme da nur noch der kuddel in frage der ihm das spiel da wieder nimmt...
Zitat:


@Alle, die sich etwas mit dem Allrad auskennen, wie sieht es überhaupt mit der Kupplungsbetätigung aus, muss die genauso leicht fluppen wie die des Fronttrieblers oder ist da evtl etwas härteres verbaut, nicht das ich falsche Diagnosen mache.


solange es die selbe kupplung ist wie beim J7T üblich ist das so egal wie noch was wieviel achsen da drüber geschalten werden. meines wissens nach ist da die selbe kupplung verbaut wie beim fronttriebler.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166491 antworten auf 166489 ] Tue, 10 November 2009 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Werner
Zitat:

solange es die selbe kupplung ist wie beim J7T üblich ist das so egal wie noch was wieviel achsen da drüber geschalten werden. meines wissens nach ist da die selbe kupplung verbaut wie beim fronttriebler.


Wenns so ist weis ich ja was ich zu tun habe Smile
Gruß
Hartmut

[Aktualisiert am: Tue, 10 November 2009 08:59]


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166497 antworten auf 166489 ] Tue, 10 November 2009 09:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo erstmal, Very Happy

ich muß mich mal bei allen hier bedanken, die sich hier soviel Mühe machen, mir bei meinem Problem zu helfen.
Soviel Hilfe hätte ich nie erwartet.

So ein nettes und tolles Forum habe ich bisher noch nicht erlebt.
Ich muß euch alle mal kennenlernen und prophezeie euch jetzt, und da gibt es kein zurück mehr, denn Ihr habt es ja nicht anders gewollt Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil, daß ich bei eurem nächsten großen Treffen dabei sein werde. Very Happy

Ich werde Hartmut heute mal anrufen. Er hat mir heute seine Hilfe zugesagt ( sowas habe ich noch nicht erlebt, saustark ).


@Werner: Das mit den Halbmond am K-Pedal, muß ich mir mal angucken.Es kann sein, daß ich die habe.Ich konnte den Halbmond auf die Schnelle nicht sehen oder ertasten. Ich muß wohl mal die Verkleidung entfernen.
Muß ich dafür alle Verkleidungsteile( auch die vom Lenkrad ) entfernen, oder ist das Teil über dem K-Pedal nur geklipst ??? grübel

Liebe Grüße an alle Tupperware-Drivers.

Ciao Dietmar der Fröhliche Cool
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166498 antworten auf 166497 ] Tue, 10 November 2009 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Dietmar
Einfach ne Handicam oder Digicam drunter halten und Fotografieren.
Dieser geniale Tipp ist von Mustafa Smile und sehr brauchbar für uns Faulenzer, ansonsten einfach fühlen, wer wird denn da unten rumschrauben wollen wenns nicht not tut grübel

Das nächste große Treffen in der Umgebung ist der ebenso lanweilige wie überflüssige Faulenzer Stammtisch in Haiger-Langenaubach (also einen Steinwurf) im März 2010 er wird überregional besucht und kommt so im Schnitt auf ca 18-25 Fahrzeuge, es ist dies ein Event für die ganze Familie.
Kopfkissen nicht vergessen, man weis nie wo man umfällt Very Happy
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166499 antworten auf 166491 ] Tue, 10 November 2009 09:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Quadra 89 + ist gerade offline Quadra 89 +
Beiträge: 672
Registriert: July 2006
Ort: Remscheid > Solingen
Espace-Verrückter
Moin Kinners,

ich denke auch, daß das ein Allrad-unabhängiges Problem ist.
Nach den Schilderungen beschleicht mich der Verdacht, daß die Mitnehmerscheibe auf der Getriebewelle fest- oder zumindest schwergängig gegammelt ist. In diesem Fall verbleibt trotz getrennter Kupplung immer noch eine geringe Reibung, ausreichend um die Getriebewelle unbelastet weiter zu drehen.
Mit der Einstellung des Kupplungsseiles hat das dann nix mehr zu tun.
Der Effekt ist bei kaltem (zähen) Getriebeöl geringer als bei heißem.
Die Vorwärtsgänge lassen sich dann noch gerade einlegen, weil die Synchronringe die Welle abbremsen können - aber der Rückwärtsgang hat diese ja nicht. Twisted Evil
Solange es nicht zu heftig ist hilft es, zunächst einen Vorwärtsgang anzusynchronisieren und dann ganz schnell den Rückwärtsgang einzulegen.

Wenn dieser Fehler vorliegt, dann hilft letztendlich nur der Ausbau des Getriebes, Säubern der Keilnutverzahnung (Zahnbürste) und anschließendes "Einmassieren" mit hochwertigem Fett.
Sofern Kupplung und Ausrücklager noch gut sind können die sogar drin bleiben.

LG,

Ulrich
der genau dieses Problem wenige Wochen nach Erneuerung der Kupplung hatte, weil er alle Teile gründlich gesäubert aber das Einfetten der Verzahnung vergessen hatte Embarassed


Es kann nichts so Idiotisches passieren, als daß sich nicht anschließend Leute finden, welche dies - natürlich - haben kommen sehen!
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166506 antworten auf 166499 ] Tue, 10 November 2009 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute, Hallo Ulrich oder umgekehrt.

Freu... noch ne Möglichkeit, das hätte aber normal beim Einbau der Kupplung auffallen müssen und Dietmar sagt das es schon nach Einbau begann grübel
Käme noch eine verzogene Schwungscheibe oder wie das Ding heist in betracht? (Dadurch ebenfalls der von Ulrich beschriebene Mitnahmeeffekt) denn Dietmar erzählte mir eben das die alte Kupplung beim sterben abgeraucht ist Sad
Mal sehen, vielleicht bekommen wir ja ne Kompromißeinstellung hin das die Kupplung greift und dennoch ein vorsichtiges Einlegen des Rückwärtsganges möglich ist.
Klar ist, das das Getriebeöl auch gewechselt bzw kontrolliert gehört.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166509 antworten auf 166506 ] Tue, 10 November 2009 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Quadra 89 + ist gerade offline Quadra 89 +
Beiträge: 672
Registriert: July 2006
Ort: Remscheid > Solingen
Espace-Verrückter
Lautenquaeler schrieb am Di, 10 November 2009 11:04

... Käme noch eine verzogene Schwungscheibe oder wie das Ding heist in betracht?

Hallo Hartmut,

das wäre noch eine weitere Möglichkeit, daß die Mitnehmerscheibe beim Einbau des Getriebes durch verkanten demoliert wurde - aber malen wir mal den Twisted Evil nicht an die Wand brav

LG,

Ulrich


Es kann nichts so Idiotisches passieren, als daß sich nicht anschließend Leute finden, welche dies - natürlich - haben kommen sehen!
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166510 antworten auf 166509 ] Tue, 10 November 2009 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6971
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo jungs Cool
macht dem jungen und uns nicht kranker als wir eh schon sind motz
lasst harti mal nachschauen, bei seinem gewicht ändert so manche diva ihre ansichten... Laughing

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166511 antworten auf 166510 ] Tue, 10 November 2009 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hall Werner.
Stimmt, meine zum Beispiel wirft seit gestern mit Wischergestängen um sich, zum Glück aber nur wenns regnet grübel Laughing
Gruß
Hartmut
Der so ein Wischergestänge wohl nie repariert denn wenn es Regnet wird nicht geschraubt und wenn es nicht regnet brauche ich kein Wischergestänge...


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166512 antworten auf 166511 ] Tue, 10 November 2009 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Quadra 89 + ist gerade offline Quadra 89 +
Beiträge: 672
Registriert: July 2006
Ort: Remscheid > Solingen
Espace-Verrückter
Lautenquaeler schrieb am Di, 10 November 2009 11:59

... und wenn es nicht regnet brauche ich kein Wischergestänge...

Hi Harmut,

"Ein Faulpelz ist ein Mensch, der sich nicht die Arbeit macht, sein Nichtstun zu begründen." (Gabriel Laub)

Gröhler Gröhler Gröhler

Verfaulte Grüße,

Ulrich


Es kann nichts so Idiotisches passieren, als daß sich nicht anschließend Leute finden, welche dies - natürlich - haben kommen sehen!
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166546 antworten auf 166410 ] Tue, 10 November 2009 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jürgen b. hannover ist gerade offline jürgen b. hannover
Beiträge: 109
Registriert: January 2006
Alter Hase
Hi Seilfreunde,

übrigens hatte ich schon mal Probs mit einem Seil aus dem Zubehör, wo allerdings die Plastiktülle am Ende im Motorraum zusammengeschmolzen war und deshalb die Bestätigung schwer ging. Mit einem ebenfalls manuellen Seil ohne Plastikummantelung an der Kupplung war dann alles gut.
Wollts nur gesagt haben Smile

Gruß
Jürgen


Ex: J637 - ´92 - Klima - Schaltung
Re: Probleme mit der Kupplung [message #166769 antworten auf 166546 ] Thu, 12 November 2009 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute
Anbei noch die Auflösung, erstmal haben wir Kaffegetrunken und gequasselt um die Kiste abkühlen zu lassen.
Dann raus ans Werk, zuerst hat Dietmar ne Probefahrt mit Lautes Zweite gemacht die mit einer sehr spät kommenden Kupplung schon ewig ohne Probleme rumfährt wonach sich das Prob schon etwas relativierte, den meine Espen haben immer solcherart hohe Pedale und nie Probleme mit der Kupplung.

Dann haben wir festgestellt das etwas zu wenig Spiel im Seil ist, das Pedal lies sich nicht mehr anheben, das haben wir eingestellt womit das Pedal nun etwas tiefer kommt als bei meiner alten Kupplung die ja nur noch deshalb hält weil ich sie schone Smile
Mit dieser Einstellung trennt die Kupplung sauber wobei man den Rückwärtsgang wie bei jeder Espe nur im Standgas einlegen darf und es ist ein wirklich guter Kraftschluß vorhanden.
Etwas unklar ist der Druckpunkt der Kupplung was auf das alte mit recht starken Biegungen verlegte Seil zuruückzuführen ist, da Dietmar das aber so in Ordnung findet haben wir es so gelassen, zu fluppig sollte das Seil nicht sein Smile
Kupplung gut alles Gut brav
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166862 antworten auf 166769 ] Fri, 13 November 2009 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
4x4-Dietmar ist gerade offline 4x4-Dietmar
Beiträge: 18
Registriert: September 2008
Espace Freund
Hallo Hartmut,

ich möchte mich bei Dir nochmals recht herzlich bedanken. brav
War ein netter Vormittag in Haiger.
Kaffee war gut ung Kupplung gut. Very Happy

Seitdem ich jetzt mit deiner Espe gefahren bin, finde ich meine Kupplung suuuper. Wink
Ich bin gestern noch ein wenig gefahren und habe festgestellt, daß die Gängen jetzt etwas schwerer reingehen grübel
Werde einfach mal nach dem Getriebeöl gucken und evtl. auffüllen.

Von Deiner Hilfsbereitschaft bin ich immer noch begeistert.

Liebe Grüße

Ciao Dietmar

Re: Probleme mit der Kupplung [message #166863 antworten auf 166862 ] Fri, 13 November 2009 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7429
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Dietmar
Stimmt, über Getriebeöl hatten wir auch noch geredet, hatte ich schon wieder verdrängt.
Nuja nach 200000 Kilometern kann ja ein Wechsel nicht schaden.
grußundnichtszudanken
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:J637 Fernlicht links funzt nicht
Nächstes Thema:Keilriemen spannen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 15:18:28 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01834 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software