Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » kupplungsseil zurückstellen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
kupplungsseil zurückstellen [message #153398] Sat, 20 June 2009 14:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo und hilfe..wer kann mir ganz schnell sagen wie man das selbstnachstellende kupplungsseil wieder zurückstellt.warte sehnsüchtig auf einen tip. gruss frank
Re: kupplungsseil zurückstellen [message #153406 antworten auf 153398 ] Sat, 20 June 2009 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gassparer ist gerade offline Gassparer
Beiträge: 82
Registriert: July 2008
Espace Freund
Moin, Moin
Soweit ich weiß, kann man es nicht zurückstellen, mußt du wohl neu kaufen oder so wieder einbauen. So war es zumindest bei mir.
Vieleicht hat jemand anderes einen Tipp.
schöne Grüsse
Re: kupplungsseil zurückstellen [message #161559 antworten auf 153406 ] Thu, 17 September 2009 14:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nepukatneza ist gerade offline nepukatneza
Beiträge: 2
Registriert: September 2009
Ort: Arnach
Grünschnabel
HAllo,

hab das gerade gelesen. Hatte neulich auch das Vergnügen.
Da ich das erste Mal mit so einem Kupplungsseil, welches sich selbst nachstellt, zu tun hatte habe ich um die Freigängigkeit des Zuges zu prüfen den Zug ausgehängt ohne es vorher zu sichern (funktioniert mit so einem Kunststoffriemen).
Nachdem der Zug oder eigentlich die Hülle des Zuges sich auf Maximum verlängert hat ließ es sich nicht mehr zurückziehen.

ICh habe daraufhin mit 3 Renault AUtohäusern telefoniert die mir entweder keine Auskunft geben konnten/wollten oder einen neuen Zug vekauft hätten. Ich habe dann das schwarze, runde Kunststoffgehäuse das aus erstmals 3 Teilen besteht zerlegt. Dieses wird mittels Rastnasen die ich an den zwei Äußeren Gehäuseteilen befinden achsial verastet. Die Rastnasen habe ich seitlich angefast (mit Messer)und durch drehen sind diese dann aus der Verrastung "geflutscht". Ist voll scheiße zu beschreiben ohne Bilder! Funktioniert aber ganz gut!

Zuvor muss in jedem Fall wieder die Feder durch den Kunststoffriemen Gesichert (zurückgezogen) werden, sonst kann man nicht richtig arbeiten.
Auf jeden Fall kommt man so an das Innenleben des Nachstellmechanismus.

Dieses besteht grob gesagt aus zwei Kunststoff-Halbschalen mit innerer Verzahnung indem ein weiteres Kunststoffteil mit Außenverzahnung Greift (so eine Art Gewindestift)
Dieser lässt sich dann entweder durch drehen oder durch schieben von vorne zurückbefördern. Sobald aber zuweit außen gedrückt wird, was normalerweise die Feder übernimmt, greifen die zwei Halbschalen und sperren das mittlere Teil.

Ich habe es erst mit einem Drahthaken den ich gebastelt habe versucht, dann aber das teil weiter zerlegt, so kann man besser arbeiten. DIe ganze Einheit lässt sich auch noch aus dem einen außeren Gehäuseteil ziehen. Danach kann man es besser zurückschieben.

Ich habe es jetzt mal ganz grob und laienhaft beschrieben. Wenn dazu noch weiteres Interesse besteht kann ich auch mal mit der Digicam ein paar Bilder schießen und versuchen mit mehr Mühe das ganze zu beschreiben. Ist auch schon ein paar Tage her!

Suche gerade nach einem passenden Eintrag zur Fehlerbehebung da meine Innenraubelüftung nicht mehr funktioniert.
Aber das nicht hier...

Liebe Grüße, nepu
Re: kupplungsseil zurückstellen [message #161659 antworten auf 161559 ] Fri, 18 September 2009 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
pl1lkm ist gerade offline pl1lkm
Beiträge: 4156
Registriert: November 2005
Ort: Haar
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2003
Hallo Nepu,

das wäre wieder eine super Anleitung für unsere Webseite. Vielleicht hast Du ja mal Lust und machst ein paar Fotos mit einer Beschreibung.

Gruß Robert


ab 1995 - J11 - 2,2 - 107PS - 1988 - blau
ab 2001 - J638 - 2,9 V6 - 150PS - 1994 - grün
ab 2007 - GJE - 2,0 - 114PS - 1998 - silbergrau
ab 2012 - GJK - 2,0 T - 163PS - 2003 - dunkelblau
http://images.spritmonitor.de/503833_5.png
http://img.geocaching.com/stats/img.aspx?txt=Genusscacher&uid=aef4ade0-7b55-496c-913f-0c0a2559e4ad&bg=1]
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Nochmal Zuheizer
Nächstes Thema:Heizungsgebläse ausgefallen 3 LED blinken am Regler
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Oct 23 00:02:07 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01343 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software