Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Umfrage: Bremsenrubbeln  (2) 3 Stimmen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (8): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  >  »] 
icon4.gif  Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #105790 antworten auf 105789 ] Wed, 02 April 2008 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Richtig - bei solchen grafierenden Vorfällen sollten die Betroffenen mit ihren Problemen an die Presse gehen. Auto-Bild, MOT usw. haben einiges an Macht die Probleme der breiten Öffentlichkeit vorzulegen und vielleicht gibts dann auch mal eine Rückrufaktion!
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #105844 antworten auf 105790 ] Wed, 02 April 2008 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Celik ist gerade offline Celik
Beiträge: 16
Registriert: September 2006
Ort: Brixlegg
Espace Freund
User derzeit nicht aktiv im Forum
Hallo,

wie berichtet, war mein Espace auch vom Rubbelproblem betroffen.
Nach Austausch mehrerer Teile, wie Bremsscheiben, Beläge, Achsschemel, etc., konnte das Rubbeln nicht beseitigt werden.

Jedoch fahre bzw. bremse ich seit guten 18000 km ohne Rubbeln. Der Freundliche hat mit Rücksprache von Renault Österreich neuartige grüne Bremsbeläge eingebaut (Greenstuff steht auf der Rückseite).
Das Bremsgefühl ist ein wenig weicher, ansonst wie gesagt alles Bestens.

MfG

Celik
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #105952 antworten auf 105844 ] Thu, 03 April 2008 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
ja die hab ich auch
seitdem keine probleme mehr seit 20.000km
jetzt sind sie gar kommen nur mehr die gruenen rein bei mir

mfg
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #105986 antworten auf 53386 ] Thu, 03 April 2008 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo an alle.
hab einen2.0cdi, zulassung april 2007. bei 28.000 km wurde in der werkstatt festgestellt, das an der vorderachse links eine andere bremsscheibe (größer) als rechts eingebaut war. die bremsanlage wurde komplett getauscht inkl. neuer beläge.
neu ist zb. unerträgliches knarren IN den vorderen türen bein anfahren, bremsen und lastwechsel.
die klimaanlage stinkt, das es fast nicht zum aushalten ist (wurde vor 2 monaten gereinigt) half nix.
dieser espace ist mein zweiteraber sicher auch der letzte.
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #105989 antworten auf 89640 ] Thu, 03 April 2008 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo,
hab bei 28.000 km neue scheiben (weil ab werk unterschiedlich große eingebaut waren!!!unglaublich-oder) und neue klötze bekommen. grüne klötze, der mechaniker sagte, jetzt hat das flattern ein ende. was soll ich heute bei 50.000 km sagen-noch hat er recht.
lg
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #106007 antworten auf 105952 ] Fri, 04 April 2008 06:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

sind bei dir die Scheiben auch gewechselt worden, oder nur die Beläge?

Danke für die Antwort.

Gruß

Bifi
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #107312 antworten auf 53386 ] Wed, 16 April 2008 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1792
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
"
Nach seiner Meinung hätten zwar größere Bremsscheiben eingebaut werden können, aber dies würde den Fahrkomfort bei mittleren Geschwindigkeiten beeinträchtigen.
"

Bei mir ist bis jetzt alles i.O.
Das mit dem verminderten Fahrkomfort bei größeren Scheiben halte ich für Quatsch - das ist vielmehr ein Kostenfaktor, da man bei größeren Scheiben auch auf größere Felgen gehen müßte, und 18" als Standard verbietet sich da ( ein Reifen der Größe 245/45 R 18 kostet ca. 250¤ )

Meine Interpretation des ganzen ist, daß der Espace nun mal aus einem Land mit Tempolimit kommt, und die Kapazität der Bremsanlage bei mehrfachem Abbremsen der 2to Fuhre
bei hohen Geschwindigkeiten an ihre Grenzen stößt

Extrem war das mal bei meinem Honda CRX , sehr schnelles Auto,
aber die Scheiben haben immer genauso schnell zur Welligkeit tendiert,da man in Japan nur 100 km/h kennt

[Aktualisiert am: Wed, 16 April 2008 17:53]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2012)
Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (2009)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #107367 antworten auf 53386 ] Wed, 16 April 2008 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felix 2,0dci GJK ist gerade offline Felix 2,0dci GJK
Beiträge: 511
Registriert: January 2006
Espace-Verrückter
Hallo,

nach 2 Espace&acute;s welche mich regelmäßig extrem von mehr als 200KMH runterbremsen müssen, muss ich sagen, daß die Bremsen eine STärke sind. Der erste hatte kein rubblen, der 2te hatte es mit einem Bremsplaketten Satz sehr stark, aber komischer weise nicht andauernd. Diese Plaketten waren auch wesentlich schneller verschlissen als die Saätze davor oder danach. Bei der nächsten Inspektion (135TKM) müssen die hinteren Scheiben und Plaketten ausgewechselt werden, eventuell auch vorne die Plaketten, die Scheiben wurden dort bei 110TKM gewechselt. Für mein empfinden lag es bei mir an den Bremsplaketten und ich hoffe daß ich nach der baldigen nächsten Inspektion genau so ruhig und effizient weiter bremse.

Gruß,
Felix


1. GJK 2.2dci 06/04. 178TKM sehr zufrieden - 2. GJK 2.0dci 08/06. 164TKM sehrsehr zufrieden - 3. GJK 2.0dci 02/09. Bis 05/05/2011 167.163KM. Sehrsehr zufrieden, mit genialem Panoramadach!! Jetzt XC90 D5 200PS Summum, sehr gute Alternative, mal sehen ob auch langfristig so bleibt!
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #107735 antworten auf 53386 ] Sat, 19 April 2008 23:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Gemeinde,
ist doch seltsam das sich "Christoph GJK 2.2 Diesel" seit seinem letzten Bremsproblem Eintrag nicht mehr zu diesem Thema geäußert hat.
Renault "Maulsperre????"

Lg Alex
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #108660 antworten auf 107735 ] Mon, 28 April 2008 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christoph GJK 2.2 Diesel
Beiträge: 14
Registriert: January 2006
Espace Freund
Hallo zusammen,

nein, keine Maulsperre, nur nichts Neues. Für diejenigen, die das Thema erst neu haben, eine kurze Zusammenfassung (ansonsten findet Ihr in der Kette unter dieser Rubrik alles):

1)7 Neue Scheiben ohne Erfolg
2) Einbau des sog. Vorderachsen-Kits (das ist die große Reparatur bei der sehr viel der Radaufhängung etc. erneutet wird und die bei mir angeblich 2600 Euro gekostet haben soll. Renault hat nach längerem Theater bezahlt).
3) Rubbeln taucht in geringerer Form nach ca. 7000 km wieder auf. Daraufhin erfolgreiche Nacherfüllungsklage gegen die Frankfurter NL beim AG Frankfurt. Renault bestreitet im Prozess den Mangel nicht, sondern geht ausschl. auf Gewährleistungsablauf (mein Wagen war zu diesem Zeitpkt. rd 4 Jahre alt) und verliert, weil auf die Nachbesserung selbst wiederum Gewährleistung besteht, so dass die Frist noch nicht abgelaufen ist. Renault behauptet deshalb meist nur Kulanz gwährt zu haben, was schlicht falsch ist.
4) Derzeit will die NL Frankfurt meine RA-Rechnung nicht vollständig bezahlen, was erneut abwegig ist, so das ich sie eben gerade nocheinmal verklage.

Fazit: Dran bleiben, sich nicht einschüchtern lassen, ggf. klagen,wenn zwischen den Reparaturen nie weniger als 2 Jahre verflossen sind.

Gruß Christoph
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #108683 antworten auf 108660 ] Mon, 28 April 2008 17:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo zusammen,

am Schluß hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen: Natürl. muß es heißen: nie mehr als zwei Jahre und nicht nie weniger!

Mit entschuldigendem Gruß

Christoph, GJK 2.2 Diesel, der nicht eingeloggt ist.
Re: Bremsenrubbeln [message #108760 antworten auf 53657 ] Mon, 28 April 2008 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dakaranke ist gerade offline dakaranke
Beiträge: 9
Registriert: April 2008
Ort: 9020 Klagenfurt
Grünschnabel
Hallo Christoph,

hab einen 3.0dci und bis dato (ca. 135.tkm) kein Bremsrubbeln! Zwar einen ziemlich hohen Verschleiss der Bremsbacken (so ca. alle 30.-40.tkm) und Bremsscheiben (alle ca. 60.tkm). Dürfte aber am hohen Gewicht und der Automatik liegen.


Schöne Grüße,
Andreas

(Espace 3.0dci Initiale)
Re: Bremsenrubbeln [message #108855 antworten auf 108760 ] Tue, 29 April 2008 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
oh ein 3,0dci mit 135.000km.
dann sollten sie mal nen motor bestellen

weiss wovon ich spreche bin schon bei nummer 3


mfg
Re: Bremsenrubbeln [message #108858 antworten auf 108855 ] Tue, 29 April 2008 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dakaranke ist gerade offline dakaranke
Beiträge: 9
Registriert: April 2008
Ort: 9020 Klagenfurt
Grünschnabel
Hallo Gast,

hab ich nicht dazugeschrieben, aber bei meinem 3.0dci mit 135.000 wurde bei 95.000 natürlich auch der Motor getauscht!!

Hoffe, also noch ca. 60.000 damit fahren zu können, bis der nächste Wechsel ansteht.
Aber... man erspart sich somit die ganz großen Services und den Zahnriemenwechsel...


Schöne Grüße,
Andreas

(Espace 3.0dci Initiale)
Re: Bremsenrubbeln [message #108860 antworten auf 108858 ] Tue, 29 April 2008 19:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
ok dann passt ja.
stimmt brauch auch nie service machen grins

ja seit 6000km wieder neuer motor. bis dato null probleme. der letzte hat nur 40000km gehalten.

naja ist trotzdem ein tolles auto wenn man die richtige werkstatt hat.
ich fahr 60.000km pro jahr das heisst bei mir alle 8monate nen neuen motor.


mfg
makuwe@gmx.at

ps eigentlich bin ich ja registriert aber da schein ich als gast auf -keine ahnung
Re: Bremsenrubbeln [message #108864 antworten auf 108860 ] Tue, 29 April 2008 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dakaranke ist gerade offline dakaranke
Beiträge: 9
Registriert: April 2008
Ort: 9020 Klagenfurt
Grünschnabel
Wahnsinn...

Möcht nicht wissen, wass das Renault weltweit kostet!! Würd mich nicht wundern wenn die Neuwagenpreise bald dramatisch nach oben gehen Cool

Abgesehen vom Imageverlust. Hab gerade versucht meinen zu verkaufen. Kannst vergessen. Wenn Du Espace 3.0 Diesel erwähnst, bekommen alle potentiellen Käufer das Reisserische.
Am besten zu Schrott fahren...


Schöne Grüße,
Andreas

(Espace 3.0dci Initiale)
Re: Bremsenrubbeln [message #108868 antworten auf 108864 ] Tue, 29 April 2008 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
ja das stimmt
sogar mein haendler will ihn nicht grins
aber eh egal so fahr ich immer nene neuwagen

lg
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #109952 antworten auf 53386 ] Fri, 09 May 2008 17:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 222
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Leute,
wie schon Berichtet wurden nun bei mir die vorderen Querträger erneuert(Angeblich ganz neu aus Frankreich mit größerer aufnahme)und der gerießene Belag wurde gewechselt.Nun fühlt es sich hervorragent an, kein Zittern kein Wackel alles ruhig.OK das hatte ich nun schon ein paar mal aber diesemal habe ich ein wirklich gutes Gefühl. Na schau mehr mal wié's ist.Jetzt ab nach Ungarn und dann wird es sich herausstellen ob es gut ist.

Schöne Pfingsten

Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #110541 antworten auf 53386 ] Wed, 14 May 2008 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Celik ist gerade offline Celik
Beiträge: 16
Registriert: September 2006
Ort: Brixlegg
Espace Freund
User derzeit nicht aktiv im Forum
Hallo,

also bin jetzt mit den neuen Belägen von Greenstuff sehr gut unterwegs. Bin letztes Wochenende eine Strecke von 800 km hin und zurück gefahren, ohne Probleme.

Bin aber beim googlen auf einen netten Bericht gestoßen:

http://www.autostrassenverkehr.de/test/vergleichstests/hxcms _article_502483_14972.hbs

Es scheint als ob der neue Laguna auch solche Bremsrubbelprobleme hat. Jedenfalls waren bei diesem Test zwei Fahrzeuge (Renault Laguna und Peugeot 308) den gleichen Belastungen ausgesetzt. Nur beim Laguna waren die Bremsen hinüber. Der Peugeot hat diesbezüglich keine Probleme bereitet, obwohl der Renault ja um eine Klasse größer und auch wesentlich teurer ist. Gibt zu Denken.

Mfg
Celik

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #117263 antworten auf 109952 ] Fri, 18 July 2008 15:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
wurde bei mir auch getauscht, ebenso die scheiben und beläge auf die grünen getauscht.
seither überhaut keine probleme - nur das knarren in den türen kommt langsam wieder.
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #124661 antworten auf 53386 ] Sun, 28 September 2008 00:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Autofan856 ist gerade offline Autofan856
Beiträge: 188
Registriert: June 2008
Ort: Schweiz, Kt. ZH
Alter Hase
Hallo

Bei mir vor dem Wechsel der Bremsscheiben und Klötzen bei 144tkm: Wenn ich gebremst habe, vibrierte das Lenkrad. Nach dem Wechsel alles i.O.

Viele Grüsse von

Halis

... der sehr müde ist und jetzt sich hinlegt. *gähn*


Renault Grand Espace, Phase I, 3.0 dCi Initiale,
Ez: 8/2003, gekauft bei 136944 km am 24.05.2008 (Extras: Vordersitze heizbar, Panoramadach, Seitenairbags 3. Reihe)

August 2012: Motorschaden

NIE WIEDER Renault, NIE WIEDER VW-Konzern (Audi, VW usw.) und vorallem NIE WIEDER DIESEL!

Diesel = Traktor

Diese stinkende Substanz kann doch kein Auto betrieben.

Autos mit LPG = Gasherd, mit Herd-Autos backe ich höchstens ein Brot, aber ein Auto kann sich soetwas nicht nennen

Benzin = Auto

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #124669 antworten auf 53386 ] Sun, 28 September 2008 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 222
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Leidensgenossen,

ich wollte mal nen Zwischenbericht anbringen:

Seit ich die gelochten Bremsscheiben(seit 10.000Km)und die Beläge dazu habe Zittert an meinem Wagen nichts mehr. brav
Für mich ist die Sachlage klar,es liegt an den Scheiben und Belägen und an sonst gar nichts!

Viele Grüße
Peter



Espace GJK 3.0dci Initiale Bj 06


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #124743 antworten auf 124669 ] Mon, 29 September 2008 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Peter,

das ist vielleicht bei Deinem Wagen so, aber anderen, wie bei mir aber nicht. Ich hatte auch schon geriffelte Scheiben, die haben nichts gebracht. Erst der Einbau der neuen Vorderachsteile (Kit für rund 2600 Euro) hat 90 % Abhilfe geschaffen. Ein Restvibrieren, was zum Glück nicht schlimmer wird, ist aber immer noch da. (Vgl. zur Gesamtproblematik die Veröffentlichungen hier unter diesem Thread, dann siehst Du, das die Sache etwas komplizierter ist. Sonst hätte Renault nicht auch in der Phase 2 teilweise die Probleme, wenn auch abgeschwächt).

Gruß Christoph, GJK 2,2 Diesel, der das Passwort vergessen hat.
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #124761 antworten auf 124743 ] Mon, 29 September 2008 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 222
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo,
na die geriffelten hatte ich auch schon und die haben auch bei mir nicht geholfen.Die gelochten leiten die Hitze besser weg als die geriffelten und haben bei mir geholfen.Ok die anderen Umbauten wurden auch alle gemacht so das die Summe der Umbauten geholfen hat.Ich bin aber der Meinung das es bei meinem Phase 2 mit den gelochten Bremsscheiben behoben war!

Gruß
Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #129491 antworten auf 53386 ] Tue, 18 November 2008 14:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Leute,

fahre einen Grand Espace 2.2 dCi, Bj. 2004 und habe auch das Bremsrubbeln. Bei Km 55.000 dann alle Scheiben und Beläge getauscht.

Also die Teile sind alle getauscht und das Bremsrubbeln ging kurz darauf schon wieder los, allerdings nicht ständig und in einem Umfang, in dem man das Auto noch fahren kann. (Übrigens hatte das Vorgängermodell JE genau das gleiche Problem, dort habe ich zweimal auf Kulanz die vorderen Scheiben und Beläge getauscht bekommen).

Viele Grüße
Jürgen

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #130412 antworten auf 129491 ] Wed, 26 November 2008 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lupus ist gerade offline lupus
Beiträge: 460
Registriert: January 2006
Ort: Graz
Alter Hase
Hallo!
Ich möchte dieses berichten:

Februar 2008: Tausch der Bremsscheiben vorne (wieder einmal), Rubbeln praktisch weg (alte Winterreifen mit Stahlfelgen drauf);

April 2008: neue Michelin Sommerreifen mit unbeschädigten Alus, auf 0 gewuchtet (war dabei), Rubbeln wieder da, nochmals ganz genau nachgewuchtet - rubbelt trotzdem;

Ende Oktober 08: neue Michelin Winterreifen mit den alten Stahlfelgen drauf, rubbeln praktisch weg.

Der Sitz der Felgen auf den Naben wurde jedesmal genau gesäubert.
Es könnte auch etwas mit den Reifen zu tun zu haben, auch wenn diese auf 0 gewuchtet sind.
Der Meister mutmaßte, dass die Reifen unterschiedlich die (immer vorhandenen) Schwingungen dämpfen oder begünstigen.

Könnte was dran sein, denn bekanntlich tritt bei vielen das Rubbeln nicht jedesmal beim Bremsen auf.

Schöne Grüße!
michael
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #131300 antworten auf 53386 ] Fri, 05 December 2008 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15557
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Aktuelle AudiBild (49/08), Rubrik Kummerkasten.
Ein Herr aus Wettenberg (betreibt einen Fahrservice, ist das einer von Euch?) beklagt Bremsenärger mit seinem JK 12/06 (keine Motorisierung angegeben), starkes Lenkradschütteln beim Abbremsen von 120 auf 80. Bisher drei vergebliche Reparaturversuche.
Antwort Renault: Beanstandung konnte zunächst durch keine Fachwerkstatt diagnostiziert werden. Mängel wurden nun jedoch kostenfrei behoben und sind seitdem nicht mehr aufgetreten.
Leider keine Angabe, seit wann mängelfrei und was genau gemacht wurde.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #131500 antworten auf 131300 ] Mon, 08 December 2008 07:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bifi ist gerade offline bifi
Beiträge: 4
Registriert: April 2008
Grünschnabel
Hallo Zusammen,

bei meinem Espace trat das Bremsenrubbeln auch auf (siehe weiter oben). Nachdem ich die Berichte hier gelesen habe, war ich mit meinem Wagen in einer freien Werkstatt (kein Renaulthändler). Dort wurde der Spurstangenkugelbolzen (siehe Position 3 im Bild) ausgetauscht. Der Werkstattmeister meinte, dass das beim Traffic auch oft ausschlägt, und der Espace die gleiche Vorderachse hat. Nach einer Probefahrt, war das Rubbeln deutlich weniger geworden, aber nicht ganz weg. Beim Drehen des Rades des aufgebockten Wagens im Leerlauf konnte ich auf der Seite, wo das Gelenk ausgetauscht wurde, leichte Schleifgeräusche feststellen. Ich entschied mich, die Scheiben und Beläge zu wechseln. Und tatsächlich, nach dem Wechsel war alles wieder in Ordnung. Ich habe die Standardbremsscheiben von ATE eingebaut. Jetzt kann ich nicht sagen, ob das Lager durch die "defekte" Bremsscheibe ausgeschlagen ist, oder ob das defekte Lager für den defekt an der Bremsscheibe verantwortlich ist. Auf jeden Fall läuft jetzt seit Mai alles ohne Probleme.

Gruß

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #134762 antworten auf 53386 ] Sat, 10 January 2009 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spacy 4 ist gerade offline Spacy 4
Beiträge: 137
Registriert: December 2008
Ort: Nordlicht in BaWü
Alter Hase
Hallo zusammen,
bei meinem alles i.O.Bei 119000 Km wurde im Rahmen der Inspektion Scheiben und Beläge(vorn) getauscht.
Bei mir bis dato keine Probleme,hoffe mal das es so bleibt.
Viel Grüsse Olaf


...bei dem der rote Bereich bei 3000 U/min beginnt.

seit 28.03.2008 DB E-Klasse Kombi 270 CDI Avantgarde(lieber ein alter Benz als ein neuer Renault)
23.01.2009-28.03.2009 GJK 3,0 DCI Initiale mit allem möglichen Gedöns.Tot durch Motorschaden bei 92500km.
2008-23.01.2009 GJK 2,2 DCI Expression
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #134939 antworten auf 134762 ] Mon, 12 January 2009 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Olaf,

wo sind wir denn, dass bei einem großvolumigen Turbodiesel 150TKM als Riesenlaufleistung verstanden werden? Ein Tauschmotor ist bei einem Espace, der ca. 5 Jahre alt ist, das wirtschaftl. Ende, weil er einen Zeitwert hat, der dem ATM Preis enspricht. D.h. wir unterstellen, dass es schon toll ist, wenn ein 2.2 Diesel Auto nicht bei ca. 150TKM oder 5-6 Jahren wirschaftl. Schrott ist? Wir sollten von unseren Renault mehr erwarten dürfen/müssen!

By the way: Ich bin ja Initiator dieses Threads. Nachdem bei mir vor rund 45TKM der komplette Achsenkit (Wert rd. 2600 Euro lt. Freundlichem) eingebaut wurde, ist der Fehler im tollerablen Bereich, aber nicht ganz weg. Er wird zumindest nicht stärker. D.h. ein leichtes Vibrieren im Lenkrad bei leichtem bis mittlerem Abbremsen aus ca. 100 bis 140 KM/h bleibt. Zumindest wachen die Kinder nicht mehr auf.

Gruß
Christoph, GJK 2.2 Diesel (Bj. 08/03, jetzt 113TKM), Passwort vergessen
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #143523 antworten auf 53386 ] Wed, 25 March 2009 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Autofan856 ist gerade offline Autofan856
Beiträge: 188
Registriert: June 2008
Ort: Schweiz, Kt. ZH
Alter Hase
Hallo!

Ich glaube mich hats auch erwischt. Wenn ich bremse, höre ich ein Geräusch, so als ob die Bremsen rubbeln. Ich habe jetzt 151'000 und bei ca. 144'000 km sind die Bremsscheiben mit den Belägen vorne und hinten getauscht worden!

Viele Grüsse
Halis


Renault Grand Espace, Phase I, 3.0 dCi Initiale,
Ez: 8/2003, gekauft bei 136944 km am 24.05.2008 (Extras: Vordersitze heizbar, Panoramadach, Seitenairbags 3. Reihe)

August 2012: Motorschaden

NIE WIEDER Renault, NIE WIEDER VW-Konzern (Audi, VW usw.) und vorallem NIE WIEDER DIESEL!

Diesel = Traktor

Diese stinkende Substanz kann doch kein Auto betrieben.

Autos mit LPG = Gasherd, mit Herd-Autos backe ich höchstens ein Brot, aber ein Auto kann sich soetwas nicht nennen

Benzin = Auto

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #144650 antworten auf 53386 ] Fri, 03 April 2009 22:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

nachdem ich einen Phase 1 3,0 dci über 80.000 km problemlos gefahren bin, hat es mich nun bei meinem Phase 2 2,0 dci nach 18000 km erwischt.
Es ist das typische Rubbeln bei 120 km/h. Habe heute neue Scheiben und Klötze bekommen, es ist erst mal weg.

Ich dachte, daß Problem sie generell gelöst, leider zu früh gefreut.

Sonst ist alles bestens. Nachdem ich als Leihwagen einen BMW 530d hatte, bin ich froh wieder Jk fahren zu dürfen.

Der hochgelobte 5er war die Enttäuschung überhaupt. Sitzgeometrie ging gar nicht (bin 1,90m groß), Sitzverstellung im Dunklen nicht zu finden, keine Gurthöhenverstellung und das für mich nahezu ungefederte Fahrwerk. Dank der Hightech Bedienung habe ich das Navi nicht aus bekommen und ein paar Minuten gebraucht, bis ich aus dem Setup raus war und einen Radiosender gefunden habe.
Der Antrieb ist natürlich propper, allerdings läuft er weder ruhiger noch leiser als mein seliger 3,0 dci.

War schon überraschen dieser Premiumausflug.

Gruß Christian 2,0 dci
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #148405 antworten auf 53386 ] Fri, 08 May 2009 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spock ist gerade offline Spock
Beiträge: 29
Registriert: May 2009
Ort: Schweiz, Kt. SO
Espace Freund
Hallo

Ich hab mir vor einer Woche einen JK, 2.0T, 2005 mit 50'000km gekauft. Very Happy
Auf der ersten Autobahnfahrt sind dann leider die beschriebenen Vibrationen aufgetreten. :heul: :heul:
Dank eures tollen Forums brav kann ich das nun einordnen. Mein Freundlicher wird das Problem auf seine Kosten beseitigen. Seine Diagnose nach der Probefahrt Bremsscheiben, -beläge oder Aufhängung.
Ob er auch im Forum war???

Gruss
Spock

...aus dem Land der arg beschränkten Geschwindigkeiten!!!


(T)Raumschiff Espace JK / 2,0T / 2005
Shuttle Mitsubishi Colt 1.1 / 2012
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #148762 antworten auf 148405 ] Mon, 11 May 2009 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Spok,

Du weißt aber, dass sich das Problem dauerhaft nicht richtig beseitigen lässt, wenn Dein Fahrzeug zu denen mit Vibrator gehört? Bei mir wurde vor ca. 30 TKM für über 2600 Euro (hat Renault bezahlt) viele Teile der Vorderachskonstruktion, die Bremsschreiben und Beläge gewechselt (sog. Reparturkit von Renault für diese Fälle). Der Erfolg war, dass der Fehler nur noch sehr gering auftrat. Jetzt kommt es langsam wieder mehr. Zum Glück habe ich erfolgreichen gegen Renault eine Titel erstritten, der erst in 30 Jahre verjährt, so dass ich demnächst wohl mal wieder zur Reparatur vorstellig werde. Das gibt sicherlich ein Riesentheater, weil man in der Niederlassung Frankfurt nach meiner Erfahrung bei Reparaturen als Kunde ein Problem hat, wenn man gute Arbeit erwartet.

Gruß
Christoph, GJK 2,2 Diesel (wie immer ohne Pin, weil vergessen)
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #148770 antworten auf 148762 ] Mon, 11 May 2009 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spock ist gerade offline Spock
Beiträge: 29
Registriert: May 2009
Ort: Schweiz, Kt. SO
Espace Freund
Hallo Christoph

Wir wollen den Teufel nicht an die Wand malen. Bei einigen hats ja geklappt. Das Raumschiff geht in zwei Wochen in die Werkstatt. Ich werde dann wieder berichten.

Gruss
Spock


(T)Raumschiff Espace JK / 2,0T / 2005
Shuttle Mitsubishi Colt 1.1 / 2012
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #150684 antworten auf 53386 ] Fri, 29 May 2009 07:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spock ist gerade offline Spock
Beiträge: 29
Registriert: May 2009
Ort: Schweiz, Kt. SO
Espace Freund
Hallo

Das Raumschiff ist aus der Werkstatt zurück. Scotty Wink hat neue Bremsscheiben und -beläge eingebaut. Das Vibrieren ist gänzlich verschwunden Smile ! Da will ich mal hoffen, dass es auch so bleibt.

Gruss und schöne, unfallfreie Pfingsten!
Spock



(T)Raumschiff Espace JK / 2,0T / 2005
Shuttle Mitsubishi Colt 1.1 / 2012
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #151522 antworten auf 150684 ] Thu, 04 June 2009 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chris2000 ist gerade offline chris2000
Beiträge: 19
Registriert: April 2009
Espace Freund
Hi!

Habe nun seit gut einem Monat die Zimmermann Sportbremsscheiben samt EBC Greenstuff auf meinem 3,0dci. Super schnelles, gleichmässiges Ansprechverhalten bei Nässe, sehr leise und vor allem fast keinen Bremsstaub mehr. Dieser Staub ist nicht mehr schwarz, sondern gräulich und brennt nicht mehr punktweise ein. Die Fa. Dückers und Ewald wo ich diese bezogen habe, war mir sehr behilflich. Ich bin rundum äußerst zufrieden und kann jedem diese Kombination nur empfehlen. Außerdem sieht es schick aus, oder? Cool

Lg

Chris
Anzeige gelöscht, da Bild zu groß - Andreas aB

[Aktualisiert am: Thu, 04 June 2009 15:12] vom Moderator

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #152965 antworten auf 53386 ] Tue, 16 June 2009 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
El Cattivo ist gerade offline El Cattivo
Beiträge: 56
Registriert: April 2008
Ort: Timelkam
Espace Freund
N&acute;Abend Gemeinde

Zimmermannscheiben hatte ich auf meinem Fiat Bravo auch montiert, und ich muss sagen die sind besser als ihr Ruf. Haben über 100 tkm absolviert und verzögern heute noch ohne Probleme.

Darf man Fragen was du dafür ablegen durftest??

mfg Roman


http://images.spritmonitor.de/264417.png


Grand Espace Privilege JK
2,2 dci ca 75tkm
BJ 06/03
Navi Xenon Panoramadach
7 Sitzer
Regen & Lichtsensor
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #153356 antworten auf 53386 ] Fri, 19 June 2009 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
William_JK_1,9dci ist gerade offline William_JK_1,9dci
Beiträge: 12
Registriert: June 2009
Espace Freund
Hallo Christoph,
habe einen 1,9 dci Baujahr 11/04. Bremsen sind absolut o.k. Kein Rubbeln oder sonstiges bei 50000 km. Hatte aber 1999 einen 3er BMW der das gleiche hatte. Bremsen rubbelten bei einer Geschwindigkeit ab 100 m/h. Die Ursache konnte nie behoben werden. Neue Bremsscheiben brachte für ca. 10000 km Besserung, dann war alles wieder da.

Sorry, kann dir leider nicht weiterhelfen.
Andre
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #156328 antworten auf 53386 ] Tue, 21 July 2009 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
roradoco ist gerade offline roradoco
Beiträge: 82
Registriert: December 2008
Ort: Eisenberg/Thü.
Espace Freund
Hallo

Jetzt hat es mich auch erwischt.Das lenkrad flattert beim Bremsen wie verrückt.Bei mir aber bei jeder Geschwindigkeit.Es ging ganz leicht los,das ich mir dachte es sind die Reifen.Wurde dann aber immer schlimer.Habe schon den ganzen Beitrag gelesen,und wollte mal wissen ob es erst mal reicht nur die Klötzer zu wechseln.
Kann es auch sein,das ein defektes ESP dafür verantwortlich ist.
m.f.g.
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #156338 antworten auf 156328 ] Tue, 21 July 2009 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chris2000 ist gerade offline chris2000
Beiträge: 19
Registriert: April 2009
Espace Freund
Hallo!

Hat leider nichst mit den Klötzen zu tun. Zimmermann Sportbremsscheiben gelocht und EBC Greenstuff kaufen und gut ist. Vorteil noch, dass die Felgen nicht mehr so schnell und bei weitem nicht mehr so häßlich schwarz verschmutzen. Die Scheibe ist eine Standardscheibe mit Löchern, hat besseres Ansprechverhalten bei Nässe und sieht gut aus. Wie Serienscheiben behandeln, dann hat man lange Ruhe.

Gruß

Chris
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #156340 antworten auf 156328 ] Tue, 21 July 2009 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
roradoco schrieb am Di, 21 Juli 2009 12:51

Hallo

Jetzt hat es mich auch erwischt.Das lenkrad flattert beim Bremsen wie verrückt.Bei mir aber bei jeder Geschwindigkeit.Es ging ganz leicht los,das ich mir dachte es sind die Reifen.Wurde dann aber immer schlimer.Habe schon den ganzen Beitrag gelesen,und wollte mal wissen ob es erst mal reicht nur die Klötzer zu wechseln.
Kann es auch sein,das ein defektes ESP dafür verantwortlich ist.
m.f.g.


Hallo, ich fahre zwar jetzt schon seit über einem Jahr keinen JK mehr und habe auch meine Login Daten nicht zur Hand, aber hierzu musste ich schreiben.

Ich hatte genau das gleiche und bei mir war es ein ausgeschlagener Querlenker. Als ich den Freundlichen darauf hinwies, dass das bei nicht ganz 80tsd km eigentlich nicht sein dürfte und ich vermute, dass das der schnelle Verschleiß mit dem bekannten Vorderachsproblem (Vibrationen) zusammenhängt stellte er einen Kulanzantrag und Renault hat sogar noch nach fast 4 Jahren wenigstens einen Teil der Reparaturkosten übernommen. Es war wirklich sehr erholsam als der Querlenker getauscht war...dann gab es nur noch das "normale" Bremsen flattern wie gewohnt...kurz danach ist er dann sowieso an den Händler zurückgegangen.

Gruß Alexander
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #157126 antworten auf 53386 ] Thu, 30 July 2009 11:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
roradoco ist gerade offline roradoco
Beiträge: 82
Registriert: December 2008
Ort: Eisenberg/Thü.
Espace Freund
Hallo

Auto wieder geholt.Neue Scheiben,neue Klötzer.Kein Ruppeln mehr.
Die alten Klötzer hatten Absprengungen und die Scheiben waren eingelaufen.Ob sie verzogen waren konnte er nicht prüfen.
Der Meister sagte,es könnte auch daher rühren,das wenn man mit heißen Bremsen in die Waschstrasse fährt und kerchert direkt mit kalten Wasser auf die Räder (scheiben),das die sich dann verziehen??????Ich lass das jetzt mal.
War auf der BAB und es bremst sich spitze.Schön weich,ganz anderes Bremsgefühl.
Mal sehen wie lange.Hoffe es hält.
m.f.g.roland

[Aktualisiert am: Thu, 30 July 2009 11:47]

Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #159666 antworten auf 53386 ] Thu, 27 August 2009 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pemar ist gerade offline pemar
Beiträge: 21
Registriert: March 2009
Espace Freund
Hallo zusammen,
mein Fahrzeug, 2.0 Diesel 173 PS Grand espace, EZ 03/09 hat jetzt 29 000 km auf dem Tacho. Gestern waren ca 400 kg Gewicht eingeladen + 2 Personen. Bei 100 km/h und Bremsung begann das starke Vibrieren des Lenkrades, so das man ünwillkürlich losläßt.
Gibt es Erfahrungen, das dieses Vibrieren auch bei diesem relativ neuen Wagen öfters auftritt?
Gruß
pemar


pemar, GJK 2,0 173 Diesel, EZ:06/2012
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #159712 antworten auf 159666 ] Thu, 27 August 2009 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

geh zum Freundlichen und lass dir die Bremsscheiben (VORNE) wechseln, hat bei mir direckt den Effekt gekillt.

Gruß
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #160202 antworten auf 53386 ] Wed, 02 September 2009 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

hatte oben schon einmal geschrieben, habe bei meinem 2008er 2,0 dci bereits nach 30.000 km neue Klötze und Scheiben bekommen. Dann war etwas Ruhe. Nach weiteren 8.000 km das gleich Theater, wieder Scheiben und Klötze neu.
Das hat fast nichts gebracht, bereits auf der ersten Fahrt rappelte es wieder.
Nun steht das gute Stück wieder bei Renault und bekommt das "Kit" montiert.

Eigentlich schade.

Der Clioleihwagen müht sich mit seinen 75 Benzin PS doch reichlich.

Das Ganze sagt mit allerdings, daß das Thema auch im 6. Produktionsjahr wohl nicht einmal ansatzweise gelöst ist.

Das ist wirklich kein Ruhmesblatt.

Gruß Christian 2,0 dci, vorher 3,0 dci
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #160240 antworten auf 53386 ] Thu, 03 September 2009 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chris2000 ist gerade offline chris2000
Beiträge: 19
Registriert: April 2009
Espace Freund
Hallo!

Es kommt immer drauf an, wie man fährt. Wenn ich voll hinbremse und dann den Wagen abstelle, dass alles nur so glost und knistert, dass hält das material nicht aus. Sorry.

Wenn jemand so wieterfahren will, dann muss er sich Scheiben von Tarox anfertigen lassen.

Ich habe mit den originalen auf meinem 3,0dci kein Problem gehabt und nun auch mit gelochten Zimmermann und EBC Greenstuff NULL Probleme. Immer Sportbeläge zu den Sportscheiben verwenden. Nie die originalen Beläge. Grund ist das die Löcher nicht zugehen und die Felgen sauberer bleiben.

Auch BMW und alle anderen Fahrzeughersteller haben das Problem mit Großserienscheiben. Das ist ein 08/15 Material und so gehört es auch behandelt.

Gruß

Chris
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #160340 antworten auf 160240 ] Fri, 04 September 2009 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Chris,

ich bin derjenige, der seinerzeit diesen thread begründet hat und bei dem bis heute das Problem nicht richtig beseitigt ist. Und das liegt am Hersteller und nicht an meiner Fahrweise. Ich fahre den GJK 2,2 Diesel mit rund 8 Litern im Schnitt, wenn nicht sehr viel Autobahn mit Dachbox und 150 km/h dabei ist. Das zeigt, dass ich eher ein Gleiter bin und kein Bremsenheizer.
Das Problem liegt bei Renault. Alle meine bisherigen Autos hatten weder Sportsonderbremsen noch das Rubbelproblem. Schade ist, dass Renault das Problem nicht besser in den Griff bekommt.Aber auch das liegt an Renault. Ein Qualitätshersteller hat weniger häufig Qualitätsschwankungen in seiner Großserie. Natürlich gibt es auch bei den anderen Probleme, aber verglichen mit den Zulassungszahlen eben viel weniger. Da ich keine Lust mehr darauf habe, mit höherer Wahrscheinlichkeit an ein Montagsauto zu geraten, werde ich wieder zu VW zurückkehren, sobald der neue Sharan da ist. Nicht umsonst sind die Pannen- und TÜV Statistiken für den Espace kein Ruhmesblatt (ich weiß, die sind alle von Renaultgegnern gefälscht).

Fazit: Ein 5 Sterne Auto muss auch mit Sicherheit gute Bremsen haben, ohne dass man zu Sportbremsen wechseln muss (bei mir haben die damals nichts genützt, halbwegs gut wurde es erst mit dem Achsenumbaukit, aber eben nur halbwegs. Eine weitere Nachbesserung habe ich mir im Klageweg erfolgreich erstritten, die werde ich demnächst mal umsetzen, der Händler wird sich winden............)

Christoph, GJK 2,2 Diesel (PIN vergessen)
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #160349 antworten auf 53386 ] Fri, 04 September 2009 09:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chris2000 ist gerade offline chris2000
Beiträge: 19
Registriert: April 2009
Espace Freund
Hallo!

Mein Gott wird da gejammert wegen ein bischen rubbeln. Frage mich warum du es dann solange ausgehalten hast mit der Karre, wenn sie doch so schlecht ist. Hättest sie verkauft, aber scheinbar gefällt sie dir doch. Und was den Sharan angeht, ich sag nur oh mein Gott. Das Auto ist 15 Jahre alt und hat echt schlimme Macken. Und der neue Sharan wird nicht das Gelbe vom Ei sein (siehe Touran Probleme wie er rauskam). Siehe auch neuer Galaxy. Was mein Kollege im Aussendienst Probleme hat, nicht auszudenekn. Nein, da bleib ich beim Erfinder des Vans und helfe mir selbst.

Und was willst den mit einem Autobauer herumstreiten wegen Bremsenrubbeln. Wie viele sind verkauft worden und wie wenige haben das Problem.
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.

Hoch lebe der Espace.

Gruß

Chris
Re: Umfrage: Bremsenrubbeln [message #160372 antworten auf 53386 ] Fri, 04 September 2009 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
pemar ist gerade offline pemar
Beiträge: 21
Registriert: March 2009
Espace Freund
Hallo Chris,
keine Frage, der Espace ist ein sehr gutes Auto. Trotzdem kann man den Finger auf die Wunde legen. Ich hatte vorher einen A6 3,0 TDI. Durchgefahren bis 120 000 km - alles ohne jegliche Probleme. Und in der Preisklasse sollte man das auch erwarten dürfen. Also ist hier auch Kritik erlaubt, zumal das Problem ja schon seit Jahren! bekannt ist.
Gruß Peter


pemar, GJK 2,0 173 Diesel, EZ:06/2012
Seiten (8): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:JK Motorcode, Typschlüsselnummern, Farbcodes
Nächstes Thema:Umfrage zur Haltbarkeit der Kupplung - BITTE MITMACHEN
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Dec 15 16:14:55 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02451 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software