Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Starter Batterie am Ende?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (3): [ «  <  1  2  3  >  »] 
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444804 antworten auf 444799 ] Wed, 18 November 2020 07:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Also, wie schon erwähnt, habe ich die Batterie mittels Ladegerät geladen.
Ladegerät und Batteriewächter waren sich mit 100% einig.
Heute früh zeigt der Wächter 99%, soll nun nicht irritieren, es war ja auch kalt.
Es gab dann am Anfang einen Ladezyklus von der Lima, danach wurden 98% angezeigt.
Die Fahrt dauerte ca. 20 Minuten, dabei gab es ein paar kleinere Ladezyklen der Rollladung. Am Ziel wurden dann 88% angezeigt.

Mal schauen wie es sich weiter entwickelt...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444806 antworten auf 444007 ] Wed, 18 November 2020 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Das interpretiere ich so, dass mehr Strom aus der Batterie entnommen wurde, als in die Batterie geladen wird.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444807 antworten auf 444806 ] Wed, 18 November 2020 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Ja, so seh ich das auch.
Vermutlich hat die kurze Ladung nur deshalb statt gefunden um sicher zu stellen, dass die Batterie eine gewisse Mindestkapazität hat. Die Rollladungen waren zu wenig und zu kurz.
Bin mal gespannt ob ich raus finden kann, in welchem prozentualen Bereich eine Ladung statt findet.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444809 antworten auf 444007 ] Wed, 18 November 2020 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Ich bin total gespannt, was Du im Detail alles rausfinden wirst.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444813 antworten auf 444804 ] Wed, 18 November 2020 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Heimfahrt, Wächter beginnt bei 98% und bringt die Meldung dass die startspannung niedrig war. Bis zum ersten Stopp nach 8 Minuten geht es abwärts bis auf 84% und nur rollladung. Die zweite Etappe nochmals etwa 8 Minuten geht es weiter abwärts bis auf 75% und wieder nur rollladung.
So wird wohl auch übrrnachtet...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444814 antworten auf 444007 ] Wed, 18 November 2020 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Ich glaube langsam beim Espace ist das nicht so geregelt wie bei meinem peugeot. Der Espace bleibt nur bei der Rollladung und somit bleibt einem nichts anderes übrig als die Batterie ab und zu mal aufzuladen.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444816 antworten auf 444814 ] Wed, 18 November 2020 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Momentan Zweifel ich auch am Wächter.
Wenn ich den espace laut Wächter mit 88%anstelle kann er beim nächsten Start keine 98% haben...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444817 antworten auf 444007 ] Wed, 18 November 2020 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo,
wie ladet Ihr denn die Batterie über Nacht?

Klemmt Ihr die Batterie ab oder nicht?

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444826 antworten auf 444007 ] Thu, 19 November 2020 07:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Guten Morgen...

Heute nach dem Start hat der Wächter 71% angezeigt. Die anschliesende Fahrt, 22 Minuten lang, wurde permanent Ladevorgang angezeigt. Am Ende der Fahrt waren es dann 82%.
Mal schauen wie es weiter geht, weil heimwärts einkaufen mit mehreren Kurzstrecken und Starts angesagt sind.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444827 antworten auf 444007 ] Thu, 19 November 2020 07:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Dann wird das ständige Laden wohl irgendwo zwischen 75 und 71% einsetzen. Das findest du bestimmt noch raus, ich sagte ja schon das der Wächter immer genauer wird.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444829 antworten auf 444007 ] Thu, 19 November 2020 09:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

In der Werkstatt wird bei Softwareupdates das Fahrzeug an win Ladegerät angeschlossen (bei abgeklemmter Batterie natürlich) und auf Dauerstrom geschaltet.

Somit würde ich beim Aufladen über Nacht die Batterie surf keinen Fall abklemmen.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444833 antworten auf 444827 ] Thu, 19 November 2020 12:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Marcel2580 schrieb am Thu, 19 November 2020 07:57

Dann wird das ständige Laden wohl irgendwo zwischen 75 und 71% einsetzen. Das findest du bestimmt noch raus, ich sagte ja schon das der Wächter immer genauer wird.


Ich vermute bei 76% bzw. darunter, denn ich meine kurz vor abstellen des Motors noch die Meldung
"Ladezyklus"
ganz kurz gesehen zu haben.
Wird ich in den nächsten Tagen wohl raus finden.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444836 antworten auf 444826 ] Thu, 19 November 2020 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Momentan verwirrt der waechter mehr als dass er Klarheit verschafft.
Auto mit 82% abgestellt und nach der Arbeit mit 98% gestartet...
Ging dann bis 93%zurück und ein Ladevorgang wurde gestartet.
Ging dann bis 97%.
Nächster Start bei 97% ging dann bis 88% runter.
Bei der nächsten Fahrt dann bis 78% und wieder Ladevorgang gestartet.
Waerend ich das schreibe auf 76% gesunken...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444838 antworten auf 444836 ] Thu, 19 November 2020 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Weiter geht's. Gestartet wieder mit 89%...
Kurz danach beginnt ein Ladevorgang und endet bei 91%.
Rollladung funktioniert recht gut.
Im fahrmodus normal, wird bis zu 1300 1/min runter geladen und dann in den naechst niedrigeren Gang geschaltet und weiter geladen.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444842 antworten auf 444007 ] Thu, 19 November 2020 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 399
Registriert: January 2017
Alter Hase

Hallo zusammen,

zunächst einmal wünsche ich viel Erfolg beim Herausfinden der exakten Ladezusammenhänge...
Bei der Phase2 scheint es mit der Batterie so wie bei der Phase1 weiterzugehen. Allerdings gibt es jetzt bei einem Ampel- oder Einmündungshalt einen Hinweis im Benutzerdisplay, warum die Stopp-Start-Automatik nicht verfügbar ist. Eine nach dem Start während der ersten Stopps fast immer erscheinende Meldung ist "Priorität Batterieladung". Man merkt es auch an kälteren Tagen am Morgen, dass der Ladezustand nicht so gravierend hoch ist und es tauchen jetzt nach wenigen Wochen schon die ersten Probleme mit dem Ambientelicht auf, wo es zwar momentan noch nicht geflackert hat, aber dafür bleiben einzelne Module einfach dunkel oder es verstellen sich wie von Geisterhand die persönlichen Einstellungen zum Ambientelicht ... irgendwie kommt einem das bekannt vor...
Auch der selbstmörderische Kühlerfüfter-Nachlauf ist geblieben und es gibt immer noch keine Anzeige, dass der Partikelfilter gereinigt wird. Ein Start nach einer solchen Aktion hat immer etwas spannendes...

(und ja, eine 5-seitige (!) Mangelliste ist offiziell eingereicht...).

Liebe Grüße
Frank


[3x R19, R19-16V, Mégane, Laguna, 3x Vel Satis, Scénic, 2x RFC]
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444843 antworten auf 444007 ] Thu, 19 November 2020 20:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Frank,

Fünfseitige Mängelliste - es wäre interessant, die zu lesen...

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444844 antworten auf 444843 ] Thu, 19 November 2020 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 399
Registriert: January 2017
Alter Hase

Hallo Udo,

interessant wäre es sicherlich ... nur ist es derzeit noch vertraulich ...

Liebe Grüße
Frank


[3x R19, R19-16V, Mégane, Laguna, 3x Vel Satis, Scénic, 2x RFC]
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444845 antworten auf 444844 ] Thu, 19 November 2020 22:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 399
Registriert: January 2017
Alter Hase

... und die 5 Seiten sind natürlich inklusive Fehlerbeschreibung... Wink


[3x R19, R19-16V, Mégane, Laguna, 3x Vel Satis, Scénic, 2x RFC]
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444846 antworten auf 444007 ] Fri, 20 November 2020 00:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Hallo Frank, ich frage mich warum du phase 2 gekauft hast wenn du schon mit phase 1 solche probleme hattest? Bist du so positiv eingestellt oder einfach nur verrückt? Ich würde in 1000 kalten Winter keinen Espace mehr kaufen.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444866 antworten auf 444842 ] Fri, 20 November 2020 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raoul110 ist gerade offline Raoul110
Beiträge: 196
Registriert: September 2018
Alter Hase
Winnewup schrieb am Thu, 19 November 2020 20:10

Hallo zusammen,

zunächst einmal wünsche ich viel Erfolg beim Herausfinden der exakten Ladezusammenhänge...
Bei der Phase2 scheint es mit der Batterie so wie bei der Phase1 weiterzugehen. Allerdings gibt es jetzt bei einem Ampel- oder Einmündungshalt einen Hinweis im Benutzerdisplay, warum die Stopp-Start-Automatik nicht verfügbar ist. Eine nach dem Start während der ersten Stopps fast immer erscheinende Meldung ist "Priorität Batterieladung". Man merkt es auch an kälteren Tagen am Morgen, dass der Ladezustand nicht so gravierend hoch ist und es tauchen jetzt nach wenigen Wochen schon die ersten Probleme mit dem Ambientelicht auf, wo es zwar momentan noch nicht geflackert hat, aber dafür bleiben einzelne Module einfach dunkel oder es verstellen sich wie von Geisterhand die persönlichen Einstellungen zum Ambientelicht ... irgendwie kommt einem das bekannt vor...
Auch der selbstmörderische Kühlerfüfter-Nachlauf ist geblieben und es gibt immer noch keine Anzeige, dass der Partikelfilter gereinigt wird. Ein Start nach einer solchen Aktion hat immer etwas spannendes...

(und ja, eine 5-seitige (!) Mangelliste ist offiziell eingereicht...).

Liebe Grüße
Frank



Hallo,

witzig finde ich dabei, dass der Phase 2 als Benziner genau solch eine Anzeige hat. Man fragt sich wirklich was das soll:

index.php/fa/78162/0/

  • Anhang: Unbenannt.PNG
    (Größe: 67.35KB, 398 mal heruntergeladen)

Re: Starter Batterie am Ende? [message #444867 antworten auf 444007 ] Fri, 20 November 2020 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Raoul,

Beim Abbrennen des Partikelfilters gibt es Unterschiede zwischen Benziner und Diesel. Der Diesel hat eine quantitative Gemischbildung. Die Luftmenge ist praktisch immer die selbe, die Kraftstoffmenge wird dosiert.

Das Aufheizen des Partikelfilters ist ohne Probleme durch Anfetten der Dieseleinspritzung möglich. Die Regelung erfolgt praktisch (fast) unbemerkt. Die Regeneration beginnt, sobald alle Parameter dafür passen. Wenn der Vorgang unterbrochen wurde, wird er wieder aufgenommen, sobald die Parameter wieder passend sind.

Der Benziner hat eine qualitative Gemischbildung. Das Luft-Benzin-Gemisch muss immer ein bestimmtes Luft- Kraftstoff-Verhältnis UM Lambda 1 haben (meist 12,6 bis 15,4 = Lambda 0,86 bis Lambda 1,05)

Lambda 1 = 14,7 Teile Luft zu 1 Teil Kraftstoff.

Um da den Partikelfilter zu regenerieren, muss ein bestimmter Fahrzyklus für eine bestimmte Zeitdauer eingehalten werden, damit der Russ abgebrannt werden kann. Darum muss das mit einer Kontrollleuchte angezeigt werden. Bei den ersten Diesel mit Partikelfilter war das damals auch mal so.

Ein Benziner muss bei Weitem nicht so oft abbrennen, wie ein moderner Diesel.

Liebe Grüße
Udo




[Aktualisiert am: Fri, 20 November 2020 17:35]


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444869 antworten auf 444846 ] Fri, 20 November 2020 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 399
Registriert: January 2017
Alter Hase

Marcel2580 schrieb am Fri, 20 November 2020 00:06

Hallo Frank, ich frage mich warum du phase 2 gekauft hast wenn du schon mit phase 1 solche probleme hattest? Bist du so positiv eingestellt oder einfach nur verrückt? Ich würde in 1000 kalten Winter keinen Espace mehr kaufen.

Hallo Marcel,
um es abzukürzen ... ich bin einfach nur bescheuert ... .

So, wo das nun geklärt ist, lasst uns zur Starterbatterie und Einflüsse zum Laden/Entladen zurückkehren.

Liebe Grüße
Frank


[3x R19, R19-16V, Mégane, Laguna, 3x Vel Satis, Scénic, 2x RFC]
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444872 antworten auf 444007 ] Fri, 20 November 2020 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Haha, super da sind wir schon zwei die bescheuert sind. Mich haben so viel Leute vor Renault und dem Espace gewarnt aber ich wollte es auch selbst erleben. Ich hoffe du kommst aus der Sache genauso gut raus wie ich damals. Wenn die Wandlung abgelehnt wird, nicht aufgeben, die lehnen alles beim ersten Mal ab, 90 % melden sich dann nicht mehr. Hast mir das Autohaus damals selbst gesagt.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444928 antworten auf 444007 ] Sun, 22 November 2020 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 684
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter

Ich habe im Tiguan dieses Modell https://www.ctek.com/de/alle-produkte/auto/ctx-battery-sense

Funktioniert ganz gut.

Re: Starter Batterie am Ende? [message #444931 antworten auf 444928 ] Sun, 22 November 2020 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
So, da wir nun wieder bei der Starterbatterie sind.
Heute zwei Fahrten mit je 30-35 Minuten Dauer, davon die meiste Zeit Autobahn, jeweils von kurz nach dem Start bis Fahrtende wurde Ladevorgang angezeigt. Daheim waren es dann 96%.

Falls es von Interesse ist mit der Temperaturanzeige vom Kühlwasser, usw ersten zwei Balken gehen ab einer motortemperatur von 50°C an, die naechsten zwei bei einer motortemperatur von 80°C.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444937 antworten auf 444007 ] Sun, 22 November 2020 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

es passt zwar nicht zum Batteriethema, womit hast Du die Kühlwassertemperatur gemessen bzw. ausgelesen?

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444941 antworten auf 444007 ] Sun, 22 November 2020 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Die Unterteilung stimmt so also wirklich? Ich dachte immer das es bei meinem kaputt ist. Es gehen immer gleich zwei Striche auf einmal an? Wieso macht man so eine Unterteilung? Da hätte man sich jeweils ein Strich sparen können oder was noch besser wäre, Strich 1 bei 60 Grad, Strich 2 bei 70 Grad usw. Aber das sind dann wieder so typisch Sachen die unlogisch sind.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444953 antworten auf 444941 ] Sun, 22 November 2020 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
@Udo, mit Ultragauge.

@Marcel, ja die stimmt so. Hatte mich nur bei den ersten zwei Wochen irritiert, weil ich rausfinden wollte wann der erste und wann der dritte angeht. Als aber die immer paarweise an gingen war das für mich i. O.
Ja ich weiß,man ist zu tolerant beim espace usw...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444957 antworten auf 444007 ] Sun, 22 November 2020 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Marcel,

damit das optisch zur Tankanzeige passt.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444960 antworten auf 444957 ] Mon, 23 November 2020 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hallo Udo,

das mag wohl stimmen. Auf der anderen Seite würde ich es optisch ansprechender empfinden, wenn die Balken einzeln erscheinen würde, so wie es Marcel gemeint hat.
50° = 1 Balken
60° = 2 Balken
70° = 3 Balken
80° = 4 Balken


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444964 antworten auf 444960 ] Mon, 23 November 2020 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 1257
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Warum regt sich eigentlich keiner darüber auf, dass bei analogen Anzeigen die Kühlertemperatur gleichmässig, aber die Tankanzeige abstufig angezeitgt wird?
Ist ja das gleiche nur umgekehrt....

Soetwas hat mich noch nie irritiert weil nicht wirklich ein Aufreger....


Gruß
Berny
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444967 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Hallo Berny, ich verstehe nicht ganz was du meinst. Analoge anzeigen können doch nicht stufig sein? Stufen gibt es nur bei digitaler Anzeige (ein Balken, zwei Balken usw.)


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444971 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Ist das nicht sch... egal? Es gibt Fahrzeuge, die haben gar keine Temperaturanzeige.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444980 antworten auf 444967 ] Mon, 23 November 2020 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 1257
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Marcel2580 schrieb am Mon, 23 November 2020 10:52

Hallo Berny, ich verstehe nicht ganz was du meinst. Analoge anzeigen können doch nicht stufig sein? Stufen gibt es nur bei digitaler Anzeige (ein Balken, zwei Balken usw.)

Die alten Treibstoffanzeigen sind stufenweise, weil es nur eine bestimmte Anzahl an Sensoren gab.
Also zb 1/4 voll, 1/2 voll usw, meistens in 8tel Schritten.
Aber nicht zB wieviel Liter auf Komma genau.
Die Temperaturanzeigen gaben jedoch die genaue Temperatur wieder, hier wurde das Signal der Wärme 1zu1 in Widerstand umgeleitet.

Darüber regte sich kein Mensch auf, das war halt so.

Und wie Udo schon erwähnte, es gab (gibt nachwievor) Fahrzeuge ohne Temperaturanzeigen.

Warum macht man also aus so einem unwichtigen Thema eine Grundsatzdiskussion?
Ausser man bezweckt etwas ganz anderes, ein Schelm wer jetzt böses denkt...

[Aktualisiert am: Mon, 23 November 2020 13:32]


Gruß
Berny
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444982 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
In was für Autos waren denn solche Tankanzeigen verbaut? Hatte ich noch nie. Bis jetzt war immer ein Potentiometer im Tank an den ein Schwimmer angeschlossen war und somit komplett analog den Tankinhalt angezeigt hat genau so wie bei der Temperatur.


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444983 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
OMG das darf doch jetzt nicht euer Ernst sein!!!
Nur weil ich nebenbei erwähnt habe bei welcher motortemperatur die Segmente angehen landen wir jetzt bei einer Diskussion ueber tankanzeigen!!!

Eigentlich wollte ich schreiben dass der batteriewächter mir seiner seltsamen Anzeige mehr verwirrt als fuer Klarheit zu sorgen, aber man traut sich wirklich fast nichts mehr zu schreiben!!!


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444984 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Marcel,

Ich hatte mal einen Golf, der hatte nur eine Warnlampe, wenn der Motor zu wsrm wurde. In einem Audi 100 hatte ich eine blaue Kontrollleuchte, wenn der Motor noch kalt war. So ist es auch in meinem Clio 4.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #444991 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo,
ich kenne mich ja mit dem Developer Mode nicht aus.
Gibt es nicht die Möglichkeit dort die Bordspannung, Temperatur ectr einzusehen.
Mit einem OBD Adapter und entsprechender App können solche Daten doch auch ausgelesen werden.

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445000 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Hallo Thomas, hier diskutiert sich niemand, ich wollte nur wissen wo es sowas gibt was Berny gesagt hat weil ich das überhaupt nicht so kenne. Unterhalten wird man sich doch noch dürfen?

Ihr merkt gar nicht das ihr euch selbst in solche Sachen rein steigert? Ich wollte nur wissen wo es sowas gibt. Ein Name hätte gereicht und fertig. Aber IHR macht daraus eine Diskussion mit ausdrücken wie scheißegal usw.

Fasst euch bitte alle einmal an die eigene Nase wenn ihr hier gleich so pampig zurück schreibt.
Ich habe außerdem auch nicht mit dem Thema Tankanzeigen angefangen. Aber ihr seit ja immer nur die Engel und wir die bösen.

[Aktualisiert am: Mon, 23 November 2020 19:56]


Gruß

Marcel
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445001 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Schluss mit Schuldzuweisungen, das bringt niemandem was...

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445003 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

Im Developer Mode lassen sich nur Funktionen, die R-Link steuert, beeinflussen. Um alle anderen Steuergeräte ansprechen zu können, ist DDT4all erforderlich.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445010 antworten auf 445003 ] Mon, 23 November 2020 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo Udo,

daaaaaaas ist mir zu tricky grübel

Dann bleibe ich beim OBD Adapter

Aber danke für die Info

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445013 antworten auf 444007 ] Mon, 23 November 2020 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

Probier es doch aus. Aber pass auf, niemals irrtümlich auf die Displaygröße und vor allem nicht auf Virgin-Mode tippen!

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445030 antworten auf 445013 ] Tue, 24 November 2020 17:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo Udo,
bin jetzt eigentlich nicht der Nerd der großartig im System bastelt.
Aber was benötige ich denn dafür?

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445038 antworten auf 444007 ] Tue, 24 November 2020 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

Einen leeren USB-Stick formatiert in FAT32 mit mind. 8 GB und max. 32 GB.

Weiter gehts da:

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/59326/

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445043 antworten auf 445038 ] Tue, 24 November 2020 20:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo Udo,
Ich glaube, da haben wir aneinander vorbei gesprochen/ geschrieben.
Wie das mit dem Developer Mode funktioniert, weiß ich!
Ich dachte jetzt eigentlich an DDT4all

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445044 antworten auf 444007 ] Tue, 24 November 2020 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

Da habe ich Dich missverstanden....

https://www.renaultblog.de/einstieg-in-ddt4all/

https://www.renaultblog.de/ddt4all-neue-version-verfuegbar/

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php?SQ=89f837b6c5d 00c24313a872e929805f9&t=search&srch=Ddt4all&btn_ submit=Suche&field=subject&forum_limiter=&search _logic=AND&sort_order=DESC&author=egal

https://www.scenic4-forum.de/forum/board/11-anleitungen-ohne -gewähr-auf-eigene-gefahr/

https://www.wgsoft.de/elm327-achtung-falle?gclid=EAIaIQobChM Io5iVpvqb7QIVkN1RCh0mzwrJEAAYBCAAEgJ8pvD_BwE


Liebe Grüße
Udo





RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445074 antworten auf 445044 ] Wed, 25 November 2020 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bocky69 ist gerade offline Bocky69
Beiträge: 232
Registriert: November 2019
Ort: HAMM
Alter Hase

Hallo Udo,
danke für die Infos. Liest sich erstmal,als wäre es nicht übermäßig kompliziert.
Ich nehme an Du hast es selber angewendet?
Wenn ja, was hast Du über ddt4all geändert?

Bin auch über Tipps und Anregungen von anderen hier danlbar.
Was ergibt einen Mehrwert, was lässt man lieber sein?

Gruß Bocky


Espace V,Scenic III,Scenic II,Laguna Grandtour,Laguna,R19 Cabrio 16V,R19,Clio Williams,CLIO,R11 Turbo,R9,Fuego,R5 Turbo,R5,R4
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445083 antworten auf 444007 ] Wed, 25 November 2020 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bocky,

DDT4all habe ich selber nie verwendet. Ich habe mich nur intensiv in dieses Thema eingelesen.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Starter Batterie am Ende? [message #445086 antworten auf 445083 ] Wed, 25 November 2020 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
madimek ist gerade offline madimek
Beiträge: 189
Registriert: February 2018
Ort: Thüringen
Alter Hase

Hei Bocky,

das Sinnvollste : Rücklichter auch bei Tagfahrlicht aktiv . Wink

Lg Martin

[Aktualisiert am: Wed, 25 November 2020 20:37]


Espace 160 edc Intens mit 4control. EZ 04/17
Seiten (3): [ «  <  1  2  3  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Ersatzteile Fahrersitz elekt. Massage
Nächstes Thema:Radioversion 1 oder 2?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Dec 2 14:48:58 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03395 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software