Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Softwareversion 2.2.18.590
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (10): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >  »] 
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393223 antworten auf 393220 ] Fri, 28 July 2017 13:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Larsemann ist gerade offline Larsemann
Beiträge: 119
Registriert: September 2015
Alter Hase
Hallo Berny,

ganz so einfach ist nicht. Das Radio ist - und war - von Anfang an "defekt", weil es mit "DAB" bzw. "Digitalradio" und "Radiotext" angeboten und beworben wurde. Beides hat von Anfang an nicht vollständig funktioniert, ganz zu schweigen von den in der Bedienungsanleitung genannten Features "Senderbilder" und "interaktive Dienste".

Der Empfang ist und bleibt schlecht; sicherlich kann man darüber streiten, ob das ein "Mangel" ist, da natürlich ein paar Radiosender empfangbar sind, jedenfalls in Ballungsräumen.

Das Digitalradio empfing zu Anfang nur einige wenige Sender, weil das Band für nationale Sender nicht unterstützt wurde. Natürlich war Renault auch rechtlich verpflichtet, dies nachzurüsten, weil "DAB" in Deutschland natürlich bedeutet,dass technisch alle verfügbaren Sender auch empfangbar sein müssen.

Derzeit zeigt das Radio häufige Unterbrechungen (aufgrund von Softwarefehlern!) und nach wie vor keinen Radiotext an, obwohl dies zu den Vorgaben des DAB-Konsortiums gehört und zum DAB+-Standard. Auch dass ist natürlich ein Mangel.

Diese Fehler muss Renault also beheben, auch wenn es u.U. einen Hardwaretausch bedingt. Es ist schließlich nicht das Problem des Kunden, was defekte Teile oder Fehlerbehebungen an seinem Fahrzeug kosten.

Die Nachrüstung von Android Auto oder Carplay gehört natürlich NICHT dazu. Das ist lediglich ein "Wunsch" vieler "Altkunden", die immerhin seit zwei Jahren die zahllosen Fehlfunktionen aushalten, ohne massenweise zu wandeln.Es wäre natürlich zu begrüßen, wenn Renault diese Leistung zumindest kostenpflichtig anbieten würde. Ich finde es höchst erstaunlich, dass dies auch kostenpflichtig nicht angeboten wird, ebenso wie ein neues "Radio". Ich würde es mir zumindest überlegen, wenn genügend neue Features vorhanden wären.

Viele Grüße,

Lars
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393226 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Nachdem Renault für den RFC ein jetzt funktionierendes "Radio" in Neufahrzeuge einbaut und die alte Hardware die neue Software nicht unterstützt und auch das Update vorenthält, wird der Fehler beim Rundfunkempfang und DAB-Empfang wohl mit einem Hardwaretausch sofort behoben werden können.
Vor paar Wochen hat es für den RFC noch keine Lösung gegeben. Seit der KW15 wird sie in Neufahrzeuge eingebaut. Also es gibt die Lösung.

Aus welchem Grund sollen wir noch länger auf die Fehlerbehebung warten?


Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Fri, 28 July 2017 14:37]

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393227 antworten auf 393226 ] Fri, 28 July 2017 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 650
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Naja, die Frage ist, ob das neue Radio hardwaretechnisch zum Rest passt.

Das mit dem anbieten und einhalten müsste vermutlich eingeklagt werden.
Und dann kostenlos getauscht werden.
Kostenpflichtiges Upgrade? Damit würde Renault seine "Schuld" zugeben.

Ergo Pattstellung...


Gruß
Berny
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393231 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Angeblich fehlt die Kompatibilität des neuesten Radios zu den Bestandsfahrzeugen.

Andererseits hätte dann wohl das neue Klimasteuergerät der neuesten Bauart nicht in meinen der ersten RFC's gepasst.

Passt es nicht, dann müssen halt die Steuergeräte und der Bildschirm auch getauscht werden.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393242 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Udo, Renault hat absolut keinen Plan von dem was Sie gebaut haben, wie das, was Sie gebaut haben auch funktionieren soll und wie man Probleme lösen kann.

Man verkauft hier von Anfang an eine Mogelpackung.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393243 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 19:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Stephen,

Alle bei Renault sind nicht planlos.

Das Problem ist, dass die Software in den Werkstätten ein Prototypenstadium hat. Der Techniker muss jedes Detail händisch anstoßen und darf nichts vergessen. Ganz wichtig ist, alle Systeme müssen auf dem neuesten Stand sein.
Wenn Systeme unterschiedliche Softwarestände haben, kann das nur zu Problemen führen, weil sie nicht mehr zusammenpassen.

Allerdings, in diesem Bereich gebe ich Dir vollinhaltlich recht, die interne Kommunikation ist miesersbel, wichtige Informationen werden oft nicht weitergeleitet. Renault in Frankreich sieht es scheinbar als Holschuld...

Auf eines bin ich durch Zufall draufgekommen, was anscheinend bei Renault niemand weiß - Fehler, die im R-Link mal entstehen werden im Profilspeicher unlöschbar abgelegt.
Die Probleme, die in der Wrrkstatt unlösbar waren, konnte ich durch diese Entdeckung selber bereinigen.

Ob meine Information wohl auch im Kommunikationsdefizit stecken geblieben ist? Ach ja, ein Finanzler, der kann ja keine Ahnung haben, das geht gar nicht, wenn der mehr weiß, als ein studierter Techniker....

Übrigens, ein gerichtlich beeideter KFZ-Sachverständiger hat mir nicht geglaubt, dass ich aus der Finanzbranche komme...
Mit dem habe ich mich intensiv über Bussysteme unterhalten.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393249 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Udo ich arbeite in einem riesigen Unternehmen.

Dort gibt es unzählige Hardware und Softwarekomponenten.

Bei jeden Update einer dieser Komponenten erhalte ich eine Release Info. Dort sind sämtliche verfügbare Hardware und Softwareversionen aufgeführt. Dort gibt es auch eine Liste welche Änderungen vorgenommen wurden und welche Hardware mit welcher Software zusammenarbeitet. Ich kann auch die erste Serie der Bauteile am Bus mit allen Updates versehen. Und diese Bauteile gibt's seit Anfang 2000.

Auch kann ich, vollautomatisch, alle am selben Bus befindlichen Hardwarebauteile mit einem einzigen Update aktualisieren. Die Updateroutine fragt alle Bauteile und Bauteilnummern ab und legt dann automatisch los.

Diverse Abfragen machen eine Fehlinstallation unmöglich.

Warum packt das Renault mit einen RLink Sytem nicht? Im jedem Auto steckt doch fast identische Hardware und diese ist ja passend zum Fahrzeug auf dem Renault Server hinterlegt.

Verwendet Renault eigentlich irgendeinen Bus? Can? Wenn ja, warum gibt's dann vom Fahrzeug so wenige Informationen?




Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393257 antworten auf 392355 ] Fri, 28 July 2017 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

auch im RFC gibt es heute genormte Bus-Systeme. Renault-Detailinformationen im Internet dazu zu finden ist einfach so gut wie aussichtslos.

Und was heute im EDV-Bereich selbstverständlich ist, scheint bei Renault nicht so zu sein.
Die in Werkstätten verwendete Software für R-Link-Fahrzeuge oder überhaupt erscheint mir so, als würde die nicht aus dem Prototypen-Stadium herausgekommen zu sein.
Wobei ich diesbezüglich keinen direkten Vergleich zu anderen Fahrzeug-Marken habe.

Bei meinem Megane habe ich es schon erlebt, dass nach einem unverschuldeten Heckschaden ein Steuergerät defekt gewesen ist. Das neue war nicht mehr kompatibel und somit mussten dann alle Steuergeräte ausgetauscht werden.

Die Weiterentwicklung wird da auch im KFZ-Bereich nicht aufhören. Anscheinend werden erstmals in einem Mercedes W213 schnellere Bus-Systeme verbaut, die nun auch im W222 Einzug gehalten haben sollen.

Liebe Grüße
Udo

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393308 antworten auf 392355 ] Sat, 29 July 2017 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Hi Udo,

Ich habe Bussysteme die weit oberhalb der maximalen zugelassenen Spezifikationen laufen. Die definierte und freigegebene Anzahl der Buscontroller liegt bei 20, ich habe Systeme die mit 36 Buscontrollern problemlos laufen. Den Datentraffic kannst du dir vorstellen.


Das Renault sich einen Mist um Spezifikationen schert erlebt jeder RFC Fahrer beim Thema DAB.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393314 antworten auf 392355 ] Sat, 29 July 2017 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

In KFZ sind die Bus-Systeme genormt, in der Regel liefert die Bosch. Der Datenbus ist ja nicht das Problem. Das Problem scheint in der Beeinflussung des Datenbusses durch Störungen im R-Link zu liegen.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393320 antworten auf 392355 ] Sun, 30 July 2017 01:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Da komme ich doch gerade ins Grübeln.

Ich habe aktuell defekte Türbeleuchtungen, der RFC weiss davon nichts.

Mein Astra dagegen.. ach das wollt ihr gar nicht wissen da ihr euch ja diesen Franzosenmist schönredet.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393322 antworten auf 393320 ] Sun, 30 July 2017 08:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Semafi ist gerade offline Semafi
Beiträge: 69
Registriert: August 2015
Espace Freund
Franzosenmist......ehrlich ich kann dieses wording nicht mehr hören/lesen.
Und das nicht nur weil ich franzose bin - ich könnte noch verstehen wenn du Renault Mist schreiben würdest !
Mir reicht es.
Adieu
Semafi
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393323 antworten auf 393322 ] Sun, 30 July 2017 08:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fahrer ist gerade offline Fahrer
Beiträge: 147
Registriert: October 2016
Ort: Schweiz
Alter Hase
Hallo Semafi

muss Dir damit absolut recht geben... Ich mag die Franosen, bin bald wieder dort zu Gast im Urlaub, ( falls ich dann mein Camping finde, mit meinen 26 Monate alten Navikarten Gröhler )
Aber vielleicht sollte sich auch in Frankreich langsam die Erkenntnis durchsetzen, doch einfach ein tolles Auto zu bauen und die Elektonik dort einzukaufen, wo man etwas davon versteht, und es nicht immer noch krampfhaft selbst zu versuchen.OK, ich weiss, Nationalstoltz und so....aber es würde es doch für alle viel einfacher machen und dem Ruf der Grand Nation hilft dieser Murks ja auch nicht weiter.

Gruss Martin
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393325 antworten auf 392355 ] Sun, 30 July 2017 09:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Was geschieht, wenn Emotionen hochkommen....

Was bewirkt es, wenn man sachlich bleibt? Auch wenn man sich noch so ärgert, macht es eine raue Ausdrucksweise besser? Ist das zielführend?
Wie schaffe ich es, ohne wen anzugreifen, trotzdem ans Ziel zu kommen?

@Steven, hast Du Dir schon mal überlegt, ob Du auf Grund Deiner Emotionen einfach nur "ausgehungert" wurdest? Steven, merkst Du die Reaktionen in Deinem Umfeld nicht? Was denkst Du, weshalb Semafi sich angegriffen fühlt?
Denk mal darüber nach.

Liebe Grüße
Udo

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393342 antworten auf 393325 ] Sun, 30 July 2017 16:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1500
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
UH schrieb am Sun, 30 July 2017 09:16


Wie schaffe ich es, ohne wen anzugreifen, trotzdem ans Ziel zu kommen?


Diese Kunst nennt man Diplomatie. Sie ist nicht jedem gegeben.
Auch ich bin eher ein Freund direkter Worte. Aber ich muss zugeben, dass ich manchmal weiter komme, wenn ich die Contenance bewahre und nicht los poltere.

Grüße
Michael


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393373 antworten auf 392355 ] Mon, 31 July 2017 10:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Larsemann ist gerade offline Larsemann
Beiträge: 119
Registriert: September 2015
Alter Hase
Hallo zusammen,

im Espace handelt es sich überwiegend nicht um "Franzosen-"Mist - das wollte ich nur einmal klarstellen. Bis auf das immerhin in Frankreich entwickelte, wenn auch (natürlich) in China gebaute Soundsystem stammen die meisten Komponenten aus dem Ausland.

Das RLink 2, also die am meisten fehlerbehaftete Komponente, stammt aus Korea von LG, die eigentlich wissen sollten, wie man ein Tablet baut.

Die vielgescholtene Schaltung im Benziner (7-Gang) ist von Getrag, also je nach Lesart aus Köln, wo Getrag Ford Transmissions sitzt, oder kanadisch-österreichisch (Getrag gehört Magna).

Der Bus und die meiste Elektronik sollte, wie Udo richtig bemerkt, aus Deutschland stammen von Bosch, wie die meisten Elektronikkomponenten europäischer Autos.

Der Motor dagegen ist "echt" französisch und stammt von Renault Power Trains. Dieser Motor (zumindest der R9M-Diesel mit 130 oder 160 PS) wird so auch für Mercedes produziert und dort mit einer Abgasreinigung kombiniert in der C-Klasse eingesetzt.

Viele Grüße,

Lars
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393378 antworten auf 393373 ] Mon, 31 July 2017 10:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 514
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Hallo,
ich sehe das auch etwas entspannter. In meinem Unternehmen gibt es neben SAP auch diverse andere Softwareanbieter. Dazu kommen diverse Produktions-, Test- und Entwicklungsumgebungen. Trotz langer Vorbereitung und ausgiebigen Tests kommt es immer wieder zu großen Problemen bei Releasewechseln oder auch in der Produktion, wenn kleinere Komponenten aktualisiert werden. Den RFC verstehe ich Wie ein großes Netzwerk aus diversen PCs. Für jede Komponente gibt es unterschiedliche Entwickler. Tests werden zwar gemacht, aber nur selten werden alle Abläufe von vorne bis hinten durchgespielt. So kommt es leider immer wieder vor, dass eine Verbesserung andere Dinge verschlimmbessert.

Mittlerweile sind mir auch schon ein paar Dinge in der Software aufgefallen, die nicht korrekt laufen. Aus meiner Sicht fehlt es bei diesem hoch komplexen Fahrzeug an einem vernünftigen Support. Der sollte nicht direkt über den Händler laufen, da der meistens nur einen Bruchteil aller Probleme erfährt. Man müsste direkt die Probleme an Renault melden können, dort wird ein Ticket eröffnet und das Problem kann im nächsten Update gefixt werden. Setzt aber voraus, dass die Updates häufiger kommen würden.

Naja, Wunschdenken ... ja, ich weiß.

Grüße Hardy
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393387 antworten auf 393378 ] Mon, 31 July 2017 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1500
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hardy,
So wäre es richtig.
So macht es jeder Smartphone-Hersteller vor.
Ob der gemeldete Fehler dann auch wirklich beim nächsten Update raus ist, steht auf einem anderen Blatt.
Das größte Renault-Problem ist die nicht vorhandene Kommunikation, und zwar Kunde-Werk und Händler-Werk.
Ich verstehe es nicht und ihr wohl auch nicht.

Grüße
Michael


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393388 antworten auf 392355 ] Mon, 31 July 2017 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Ich sehe das auch so, dass das größte Problem bei Renault die interne Kommunikation ist. Dann kommt noch hinzu, dass möglicherweise Fehler gar nicht bis zu den Entwicklern gelangen.
Ein nicht zu verachtendes Problem ist das Verständnis des Zusammenspiels der Systeme. Es ist zum Beispiel nicht feststellbar, wo überall die Profildaten des R-Link's abgespeichert werden. Selbst durch einen Radiotausch waren nicht alle Daten verloren. Es könnte sogar sein, dass die auch am Renaultserver liegen und deswegen immer wieder ins Fahrzeug geladen werden.
Wenn nun Fehler gespeichert werden, ist es schwierig, diese wieder loszuwerden.
Das sind meine eigenen Erkenntnisse, es gibt niemanden, der mir das offiziell bestätigen konnte. Dass Fehler mit den Profilen zusammenhängen können, habe ich in der Werkstatt bereits beweisen können.

Liebe Grüße
Udo

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393468 antworten auf 392355 ] Tue, 01 August 2017 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Probleme sehe ich eher in den Kunden die kaum Feedback geben oder zu allen Problemen lächeln und auf eine baldige Lösung hoffen ohne permanent auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Diese ... naja im Grunde genommen geht's ja... Einstellung wird Renault zu keinerlei Handeln veranlassen.

Man erduldet dort das kleine Gejammer, wissentlich, das Sie Schrott abgeliefert haben.

Wenn der Hersteller einen solchen Schrott seinen Zulieferern durchgehen lässt dann gute Nacht.

Man arbeitet mit Hochdruck an Problemlösungen? Wann denn da? Seit Monaten reden die nur und reden und gelöst wurde bislang nichts.

Sie reden und handeln völlig Planlos weil sie selbst nicht wissen was Sie da eigentlich tun.

Freue mich schon auf den Winter wenn die Türen wieder nicht aufgehen.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393470 antworten auf 393468 ] Tue, 01 August 2017 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Na ja, soweit stimme ich zu. Meckern alleine bringt nix.
Wir haben uns das eine Weile angeschaut, Meckerei eingestellt und gewandelt.
Was soll ich sagen, irgendwie haben die Renaults sich doch weiterentwickelt: unser "neuer 12/16" ist richtig gut. Zwar hatten wir ein Problem mit dem GETRAG Getriebe, gewechselt - perfekt.

Durch sachliche aber druckvolle Kommunikation mit Renault haben wir so einige Kompensation und Einblicke bekommen.

Bislang (bis auf die Karten) alles gut !, ja, alles gut !
Gruss
Semafi

"Das Leben ist zu kurz um ständig im Nölmodus zu sein"
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393473 antworten auf 392355 ] Tue, 01 August 2017 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

Dass viele gewisse Probleme nicht aufzeigen und auf eine Lösung drängen, da stimme ich Dir absolut zu.

Der Iststand ist nun so wie er nun ist. Leider, das gefällt uns sicher alle nicht.

Welche Möglichkeiten hast Du?

- Du lebst mit den Schwächen
- Du verkaufst das Fahrzeug
- Du wandelst das Fahrzeug
- Du gibst das Fahrzeug zurück
- Du klagst gegebenenfalls

Wenn Du Perfektionist bist, dann dürfte der RFC wahrscheinlich nicht das richtige Fahrzeug für Dich sein. Andererseits magst Du ihn ja doch, oder?
Ja, es gibt Fehler. Sind das Fehler, die so schwerwiegend sind, die den Betrieb massiv einschränken? Ist es so schlimm. im Winter mal die Karte aus der Tasche zu ziehen?

Fahrer von französischen Autos haben scheinbar die Gelassenheit und wenn was nicht so perfekt ist - ces la vie.
Was erreichst Du mit bisschen mehr Gelassenheit und Diplomatie? Was passiert, wenn Du ständig den Dampfhammer rausholst?

Es wird nichts nützen, auch wenn Du Dich noch so beschwerst und über die Unzulänglichkeiten auslässt, was wird das ändern?

Liebe Grüße
Udo

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393476 antworten auf 392355 ] Tue, 01 August 2017 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 514
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Hallo Steven,

das kann man nicht so absolut sehen. Es gibt Fehler, über die muss man sich beschweren und es gibt Kleinigkeiten, mit denen kann man eigentlich leben. Jeder hat eine andere Schmerzgrenze. Am Ende ist kein Autohersteller besser. Es gibt keinen vernünftigen Eingangskanal und somit auch keine zielsicher Fehlerverfolgung. So lange man keine Probleme hat, ist alles gut. Hat man aber Mängel und einen Händler, der sich öfter die Schultern zuckt, dann bleiben nur die von Udo angesprochen Wege. Und ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass am RFC ständig weiterentwickelt wird. Solange die Marge die auftretenden Sorgen/Probleme der Kunden deckt, wird kein Autohersteller pro aktiv werden.

Grüße Hardy
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393479 antworten auf 392355 ] Tue, 01 August 2017 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Ihre Live Services sind abgelaufen habe ich permanent als neue Nachricht im Display. Löschen, auch im Stand geht nicht.

Erwartungsgemäss ist man nicht mal in der Lage Kleinigkeiten zu beherrschen.

Die Services wurden frühzeitig verlängert.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/df33f6-1501613185.jpg


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #393483 antworten auf 392355 ] Tue, 01 August 2017 23:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

Ja, auch wenn Du schon vorzeitig die Liveservices verlängert hast, wird die Ablaufmeldung gesendet. Die Verlängerung wird nämlich dem Ablauf hinten angereiht. Ist das laufende Abo abgelaufen, wirst Du wahrscheinlich wieder eine Meldung erhalten und auch die Meldung, dass ein neues Abo aktiv ist.
Ist das so schlimm?
Was ist der Grund, dass Du auf solche Kleinigkeiten herumreitest?
Welche wirklich ernsten Probleme hat Dein RFC?

Dass das Digitalradio, der Radio-Empfang und die Türgriffe unlösbar sind, das ist allgemein bekannt. Genau, der Notbremsassistent funktioniert nicht korrekt. Allerdings, ein Hardwaretausch gegen das neueste Radio und unter Umständen kompatibilitätsbedingt damit verbunden weitere Hardware würde sofort zwei Probleme bereinigen. Dann bleiben die Türgriffe und der Motbremsassistent.

Jetzt die Kunst - wie schaffe ich es, das neue Radio zu erhalten?

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394548 antworten auf 392355 ] Sat, 19 August 2017 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HrVorragend ist gerade offline HrVorragend
Beiträge: 95
Registriert: August 2017
Ort: Berlin
Espace Freund
Würde denn ein neues Radio auch mit der 3er Softwareversion einher gehen ?


Gruß Falko

seit 07/2018:
Renault Espace V 225TCe Initiale Paris
Elysee Paket
BJ 04/ 2018
R-Link Software: 7er
---
Renault Espace V 200TCe EDC Initiale Paris
BJ 06/ 2016
Aktuelle R-Link Software: 2.2.18.590
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394550 antworten auf 392355 ] Sat, 19 August 2017 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Hallo Udo,

die Livedienste sind abgelaufen und es gab keinerlei Meldung über eine Verlängerung.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394556 antworten auf 392355 ] Sat, 19 August 2017 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

Du müsstest vor dem Ablauf mehrere Nachrichten bezüglich des bevorstehenden Ablaufs erhalten haben. Wenn Du die öffnest, kannst Du auswählen, ob die eine Verlängerung oder keine mehr möchtest. Wenn das Abonnement dann abgelaufen ist, kommt nochmals eine Nachricht. Auch wenn Du nichts machst, kommt relativ bald keine Nachricht mehr.

Nachdem nun keine neuen Karten verfügbar sind, dann macht eine Verlängerung keinen Sinn. Erst wenn die neue R-Link2-Softwareversion installiert ist, macht es Sinn, die Verlängerung vorzunehmen.

In Anbetracht der aktuellen Situation habe ich eine schriftliche Zusage von Renault Austria, dass die Kosten für eine Verlängerung von Renault übernommen werden, ausverhandelt.

Liebe Grüße
Udo

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394557 antworten auf 394548 ] Sat, 19 August 2017 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
HrVorragend schrieb am Sat, 19 August 2017 20:53

Würde denn ein neues Radio auch mit der 3er Softwareversion einher gehen ?


Hallo Falko,

wenn unter Deiner Fahrzeugidentifikationsnummer ein Radio mit der gleichen Ersatzteilnummer und der gleichen Hardwarenummer wie bei den neuesten Modellen bestellt wird, ist derzeit trotzdem nur die Softwareversion 2.2.17.803 vorinstalliert. Wenn das Radio eingebaut und die Software initialisiert ist, erhält das R-Link2 die gleiche MUID-Nummer (R-Link2 Seriennummer, die bei der Anmeldung im R-Link-Store eingetragen wurde) wie das alte.
Am Renault-Server liegen sämtliche Konfigurationsdaten für jedes Fahrzeug. Sollte da irgendwas von der Konfiguration zum Zeitpunkt der Auslieferung abweichen, funktioniert das Teil nicht, weil der Server das nicht kennt und die Konfigurationsdatei nicht liefert. So war das mit dem neuen Klimasteuergerät in meinem. Die Konfigurationsdatei dafür wurde nicht gefunden, es wurde das Einlegen einer CD verlangt! Letztendlich wurde die fehlende Datei nach einer Woche Wartezeit per USB-Stick eingelesen.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sun, 20 August 2017 00:07]

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394562 antworten auf 392355 ] Sun, 20 August 2017 01:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

noch eine interessante Entdeckung - Teile vom Nutzerprofil liegen nämlich am Renault-Server.

Wie komme ich zu dieser Erkenntnis?

Nach Austausch des Radios war das R-Link2 auf Werkseinstellung. Alle Profile und persönliche Einstellungen waren weg.

Nach dem Download und der Installation der Apps "Meine Profile" (geht automatisch, sobald man im Fahrzeug den R-Link-Store geöffnet hat) waren gewisse Einstellungen wieder da, ohne dass ich sie getätigt habe. Auf alle Fälle alle, die zusammen mit der Sitzeinstellung gespeichert werden.
Nicht wiederhergestellt werden konnten die Einstellungen im R-Link in Hinblick auf Bildschirminhalte, Farbe der LEDs, Multisense-Einstellungen, Navigationseinstellungen- und Daten wie das Adressbuch, Home, Büro, gespeicherte Routen, Einstellungen von Tachostyle, das Bäumchen, "Ghettoschaltung"....

Nachdem Daten aus dem Server in das Fahrzeug zurückgeladen werden, besteht aber auch die Möglichkeit, dass im Profilspeicher abgelegte Fehler wieder in das Fahrzeug importiert werden.

Schon bei meinem Fehler im Profilspeicher hatte ich die Vermutung, dass das so ist. Es hat nicht nur das Löschen und Neuerstellen meines Profiles gereicht, sondern ich musste auf einem anderen Speicherplatz mein neues Profil anlegen und den alten Speicherplatz mit dem neue erstellten überschreiben.

Wenn schon Nutzerprofil-Daten auf den Server übertragen werden, dann frage ich mich, was der Grund ist, dass nicht auch gleich alle Einstellungen, vor allem die der Navidaten, auf dem Server gesichert werden. Nach jedem Kartenupdate muss ich alle Details neu eingeben und das für jedes Profil extra.

Unklar ist mir immer noch, welche Daten genau am Renault-Server liegen.

Inwieweit der Fehler, der den CAN-Bus stört, ins neue Radio importiert wurde, bin ich am testen. Aufgefallen ist mir, dass mit dem neuen Radio die Klimasteuerung wieder einwandfrei war, seit Installation der Profile-App und nach der automatischen Rücksicherung wieder komisch ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394564 antworten auf 392355 ] Sun, 20 August 2017 07:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
Hallo Udo,

diese Meldungen hatte ich. Und Sie waren immer wieder da obwohl ich bereits Verlängert hatte.

Deine Vermutung, das die neuen Nachrichten erst kommen wenn der tatsächliche Ablauftermin eingetroffen ist kann ich nicht bestätigen.

An diesem Tage hätte ja eine Meldung kommen müssen das die Live Dienste usw. verlängert worden sind.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394565 antworten auf 394557 ] Sun, 20 August 2017 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 510
Registriert: July 2016
Espace-Verrückter
UH schrieb am Sat, 19 August 2017 23:12

HrVorragend schrieb am Sat, 19 August 2017 20:53

Würde denn ein neues Radio auch mit der 3er Softwareversion einher gehen ?


Hallo Falko,

wenn unter Deiner Fahrzeugidentifikationsnummer ein Radio mit der gleichen Ersatzteilnummer und der gleichen Hardwarenummer wie bei den neuesten Modellen bestellt wird, ist derzeit trotzdem nur die Softwareversion 2.2.17.803 vorinstalliert. Wenn das Radio eingebaut und die Software initialisiert ist, erhält das R-Link2 die gleiche MUID-Nummer (R-Link2 Seriennummer, die bei der Anmeldung im R-Link-Store eingetragen wurde) wie das alte.
Am Renault-Server liegen sämtliche Konfigurationsdaten für jedes Fahrzeug. Sollte da irgendwas von der Konfiguration zum Zeitpunkt der Auslieferung abweichen, funktioniert das Teil nicht, weil der Server das nicht kennt und die Konfigurationsdatei nicht liefert. So war das mit dem neuen Klimasteuergerät in meinem. Die Konfigurationsdatei dafür wurde nicht gefunden, es wurde das Einlegen einer CD verlangt! Letztendlich wurde die fehlende Datei nach einer Woche Wartezeit per USB-Stick eingelesen.

Liebe Grüße
Udo


Bei dem Radio welches ich neu im Februar bekommen habe war die allererste Version des RLink installiert.

Darum hatte ich auch damals sofort die Vermutung das mir da kein Werksneues Radio eingebaut wurde.

In unserer Firma erhalten die Hardwarekomponenten immer die aktuellste Software/Firmware wenn diese produziert werden.



Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394573 antworten auf 392355 ] Sun, 20 August 2017 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Stephen,

Das hängt davon ab, an welchem Datum bei Dir das Radio getauscht wurde.
Es hat Zeiten gegeben, da war Hardware einfach nicht lieferbar.

Also wurde bei Deinem ein Radio mit R-Link 1 eingebaut? Irgendwo in den Tiefen des Forum steht, wann das bei Deinem gewesen ist, ich finde ed nicht mehr.

Es hängt auch davon ab, welche Teilenummer für die Fahrzeugidentifikstionsnummer verfügbar ist bzw. verfügbar gewesen ist.

Wenn aber das Spiegellicht richtig geht, dann kann es aber nicht die erste Hardwareversion sein. Denn die wäre zum Update im Kommunikationssteuergerät nicht kompatibel gewesen.
In der Anleitung steht zwar, dass nur das Display zu tauschen wäre, aber nach dem Displaytausch ist der Bildschirm schwarz geblieben. Erst nach einem Radiotausch hat wieder alles funktioniert.
Mitte Dezember 2016 wurde bei meinem eines von ca. März 2016 eingebaut. Das hatte die Softwareversion 2.2.15.703 und wurde auf die 2.2.17.803 gebracht. Das zu diesem Zeitpunkt neueste Radio (was in den Scenic IV gekommen ist) war nicht lieferbar. (Neu ausgelieferte Scenic waren nur ohne R-Link verfügbar).
Es war auch so, dass selbst in ausgelieferten RFC Radios mit unterschiedlichen Softwareversionen zum Händler gerollt sind. Als ob im Werk unmotiviert irgend ein Radio eingebaut wurde. Möglicherweise hat es eine Hardwareversion mit zwei Softwareversionen gegeben.

Auch jetzt gibt es das neueste Radio wahrscheinlich sogar mit drei Softwareversionen, mit 2.2.17.803, 3.3.15.416, 3.3.16.946, dann noch eine mit weniger Datenspeicher und 3.3.15.411 (für R-Kink mit kleinem Display).

Ein erneuter Radiotausch würde bei Deinem sicher einiges bewirken. Aber ganz wichtig - der Profilspeicher sollte nicht rückgeladen werden.

Mein Lösungsansatz - das Fahrzeug auf einem neuen R-Link-Konto anmelden.
Allerdings brauchst Du da für alles das Wohlwollen von Renault Swiss und jemanden in der Werkstatt der das Zusammenspiel versteht. Alle Abos müssten erneuert werden und da entstehen ja wieder Kosten und die sollte ja Renault übernehmen.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sun, 20 August 2017 11:12]

Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394641 antworten auf 394562 ] Mon, 21 August 2017 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Uli,

UH schrieb am Sun, 20 August 2017 01:10


noch eine interessante Entdeckung - Teile vom Nutzerprofil liegen nämlich am Renault-Server.

Wie komme ich zu dieser Erkenntnis?

Nach Austausch des Radios war das R-Link2 auf Werkseinstellung. Alle Profile und persönliche Einstellungen waren weg.

Nach dem Download und der Installation der Apps "Meine Profile" (geht automatisch, sobald man im Fahrzeug den R-Link-Store geöffnet hat) waren gewisse Einstellungen wieder da, ohne dass ich sie getätigt habe. Auf alle Fälle alle, die zusammen mit der Sitzeinstellung gespeichert werden.


Möglicherweise hat aber auch einfach das "Sitzsystem" seinen eigenen Profilspeicher. Immerhin arbeitete Renault da schon mit Profilen, bevor es den RFC gab.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394654 antworten auf 392355 ] Mon, 21 August 2017 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Andreas,

Sitz- und Spiegeleinstellung auf alle Fälle, was sonst da noch abgelegt wird....?

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394655 antworten auf 394654 ] Mon, 21 August 2017 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Udo,

ich meinte das in dem Sinne, dass die Sitzeinstellungen nicht wie von Zauberhand wieder auftauchten, weil das Profil auf einem Server gespeichert wäre, sondern weil das "Sitzprofil" an anderer Stelle im Auto gespeichert ist, in einem separaten Steuergerät, welches nicht getauscht wurde.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394656 antworten auf 392355 ] Mon, 21 August 2017 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Andreas,

Nach dem Radiotausch waren die Sitzeinstellungen weg. Es könnten auch die neuen Einstellungen nicht dauerhaft gespeichert werden.

Erst als die App "Meine Profile" installiert gewesen ist, waren alle Profile wieder im Fahrzeug, so wie vor dem Radiotausch. Aber nur gewisse Einstellungen. Die Profilnamen, die gesetzten Profilbilder und die Farbeinstellungen, Einstellungen fürs Navi nämlich nicht.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394699 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannibal09 ist gerade offline Hannibal09
Beiträge: 128
Registriert: November 2015
Ort: Sankt Augustin
Alter Hase
Hallo Zusammen,

habe gestern meinen Espace zum Softwareupdate abgegeben.

Soeben der Anruf von der netten Dame des Autohauses:

Die gute Nachricht:
Die Software konnte problemlos aufgespielt werden.

Die schlechte Nachricht:
Der Bildschirm bleibt schwarz und nichts geht mehr. Antrag auf Radiotausch ist gestellt. Angeblich sofort verfügbar.

Man konnte mir nur nicht sagen, welche Software-Version aufgespielt worden ist (hat der Werkstattmeister nicht mitgeteilt). Ich war ja noch einer mit der Version .703

Es ist erst einmal ein weiterer Tag eingeplant von Seiten des Autohauses und morgen gibt es neue Infos.

Dann lassen wir uns mal überraschen.

Gruß Torsten

P.S.:
Fahre als Ersatz einen Talisman mit Version .803
Der Live-Dienst läuft deutlich besser. DAB Radiotext funktioniert auch hier nicht. Nur nach Aktualisierung der Liste.


"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch)
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394703 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Torsten,

Wann wurde Dein RFC produziert?
Hatte das Spiegelliicht so wie es soll funktioniert?

Nachdem Du noch die 703 hattest, geht das Update auf die 2.2.18.590. Wenn der Bildschirm nun schwarz bleibt, hängt das für mich vermutlich mit einem Update für das Kommunikationssteuergerät zusammen. Der Bildschirm muss meiner Meinung dann aber auch getauscht werden.

Das neueste Radio ist verfügbar. Nur wird das aller Voraussicht die Softwareversion 2.2.17.803 haben und die lässt sich derzeit nicht updaten.

Erst bei der Softwareversion 2.2.18.590 funktioniert der Radiotext im DAB-Betrieb.

Die Werkstatt sollte vor dem Radiotausch mal nur den Bildschirmtausch versuchen und wenn das funktioniert, das Radio erst wechseln, wenn für die.2.2.17.803 die neue Software verfügbar ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394708 antworten auf 394703 ] Tue, 22 August 2017 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannibal09 ist gerade offline Hannibal09
Beiträge: 128
Registriert: November 2015
Ort: Sankt Augustin
Alter Hase
Hallo Udo,

mein Wagen ist von 02/2016. Produziert ?

Das Spiegellicht ging nur wie hier schon im Forum beschrieben mit einmal Auf/Zu.

Alles weitere lass ich auf mich zukommen, Wenn Sie tauschen wollen, sollen Sie tauschen. Hauptsache alles ist auf Stand.

Sehe ich wahrscheinlich so gelassen, da Firmenfahrzeug. Unsere Fahrzeugabteilung sieht das nicht so eng.

Gruß Torsten


"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch)
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394709 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Torsten,

Dann ist für den schwarzen Bildschirm garantiert das Update für das Kommunikationssteuergerät schuld. Dieses Update behebt nämlich den Fehler mit dem Spiegellicht.
Bei meinem musste damals aber auch das Radio gewechselt werden, weil trotz Anleitung, nur Bildschirmtausch erforderlich, dieser nach dem Update des Kommunikationssteuergerätes schwarz geblieben ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394710 antworten auf 394709 ] Tue, 22 August 2017 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannibal09 ist gerade offline Hannibal09
Beiträge: 128
Registriert: November 2015
Ort: Sankt Augustin
Alter Hase
Hallo Udo,

danke für die Info.

Werde mal bis morgen warten was mir Kund getan wird.

Angeblich ist von Seiten des Autohauses morgen ja alles wieder in Ordnung grübel
Mal gucken ob die mich morgen auch wieder fragen ob ich mit meinem Ersatzwagen zu Frieden bin. Wenn ja, könnte ich gerne noch etwas damit fahren Very Happy


Gruß Torsten


"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch)
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394720 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Neuling ist gerade offline Neuling
Beiträge: 189
Registriert: September 2016
Ort: Großraum Oberpfalz/Bayern
Alter Hase
hallo Udo,

ich habe auch einen Termin Morgen zur Softwareaktualisierung. Renault hat mich angerufen, als ich über das Navi Protest eingelegt habe. Wie Du weist ist meiner von 24.2.2017 mit der Auslieferung vom 3/2017. Hatte schon immer die Software 803 drauf.

Meine Frage ist nun, was ich zu erwarten habe? Was meinst Du?


Renault Espace Initiale Paris 160 black/grau 3/2017
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394722 antworten auf 394720 ] Tue, 22 August 2017 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1500
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Bwei mir ist es genauso, ausgeliefert 16.03.17. Habe die .803 drauf gehabt.
Mir erzählten sie, Update kommt Ende des Jahres. Was denn nun?

Grüße
Michael


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394728 antworten auf 394722 ] Tue, 22 August 2017 17:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 650
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Ich denke, dass die bei bekannten Problemen forciert updatet werden kann.

Bei mir ist ja auch die neue draufgespielt worden, nachdem bekannt wurde, dass mein galaxy s7 Bluetoothprobleme hatte.

Ist aber spekulativ.

[Aktualisiert am: Tue, 22 August 2017 17:21]


Gruß
Berny
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394733 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Torsten,

Welchen Ersatzwagen hast Du?

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394734 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Mach Dir lieber jetzt keine Hoffnungen, mit der 803er wird das Update höchstwahrscheinlich nicht gehen, so wie bei meinem es trotz Anweisung von Renault nicht gegangen ist.

Ich vermute, mit der vorhandene 803er kommt das Update über den eigenen PC, nur wann ist die große Frage.

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394735 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5617
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Mit der 2.2.15.703 gab es Probleme mit Android. Die 2.2.17.803 ist vordergründig wegen diesem Problem nach drei Monaten ab Erscheinen der 2.2.15.703.
Auf Grund des Zeitdrucks wurde da der Fehler DAB nicht behoben?

Liebe Grüße
Udo
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394736 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Udo,

Und was würde das für mich bedeuten, udo.

Siehe Beitrag von mir weiter oben.

Gruss Neuling, Thomas
Re: Neue R-Link Version 2.2.18 [message #394738 antworten auf 392355 ] Tue, 22 August 2017 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Muss noch dazu sagen,

Das renault deutschland mich angerufen hat und sagte ich soll das update in der werkstatt abholen.

Hatte nicht damit gerechnet

Thomas
Seiten (10): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Umgebungslicht funktioniert nicht mehr
Nächstes Thema:Benutzerprofil
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 19:19:14 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02724 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software