Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Blick übern Zaun » Laguna 2 2.2 dci Startprobleme
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (3): [ «  <  1  2  3] 
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391881 antworten auf 391879 ] Thu, 29 June 2017 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Hallo,

ja das ist schon klar...nur hierbei handelt es sich gleichzeitig um einen Geber und Pumpe.

Dann hab ich mich falsch ausgedrückt tschuldige.


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391885 antworten auf 391879 ] Thu, 29 June 2017 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Grundsätzlich klar. Bei den frühen Lagunen scheint das aber eine Kombieinheit zu sein.

Ganz blöd gefragt:
Welches ist das zuständige Relais odder die Sicherung?


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391887 antworten auf 391885 ] Thu, 29 June 2017 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Beim 2,2dci sind 4 gleiche im Motorraum

Tausche mal

R1 Zusatzheizung
R2 Sufe 1 Kühlerventilator
R3 nicht belegt
R4 nicht belegt
R5 Zusatzheizung 3
R6 Kraftstoffpumpe
R7 Dieselvorwärmvorrichtung



Zitat:

Grundsätzlich klar. Bei den frühen Lagunen scheint das aber eine Kombieinheit zu sein.


Da hilft nur nachschauen, ansonsten hast du eine direkt aussen am Tank sitzen...sieht dann so aus wie beim Benziner.

[Aktualisiert am: Thu, 29 June 2017 17:46]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391888 antworten auf 391887 ] Thu, 29 June 2017 18:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
So hab mal nur nach den Teilenummern von Renault gesucht.

Das hier ist die Pumpe vom Baujahr 2002 mit Teilenummer: 8200071331

index.php/fa/68959/0/


Das hier ist die Pumpe vom baujahr 2005 mit Teilenummer: 8200465955

index.php/fa/68960/0/


BEIDES ist Tankgeber (Kraftstoffanzeige) UND Pumpe in einem.

So dann habe ich von Teilehändlern DIESE Pumpe gefunden, aber das ist die die AUSSEN am Tank sitzt, wenn du dort keine hast dann hast du die Kombi Geber+Pumpe im Tank sitzen.

Anders ist es nicht möglich!

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/BOLK/BOLC071122?cate goryId=561&kbaTypeId=10319


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391906 antworten auf 391888 ] Thu, 29 June 2017 21:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Relais durchtauschen hat nix gebracht.
Und mit der Intank-Einheit habe ich 2 Stunden gekämpft.
Ich bekomme den Ring der die Einheit hält keinen Millimeter bewegt. Alle möglichen Konstruktionen habe ich ausprobiert.

Dann habe ich mir den Stecker an der Einheit mal genau angesehen.
Der hat nur 2 Pins. Es gehen zwar 4 Adern hin, aber Die Einheit hat nur 2 Pins. Nach Adam Riese kann dan gar keine Pumpe drin sein, stimmts? Die beiden Pins braucht ja schon der Geber.

Die Einheit hat übrigens die Teilenummer 8200247196, wie Du schon schriebst. Steht drauf.
Sie sieht aus wie die erste, die Du zeigst.
Nach meinen Recherchen bei Google, ebay, etc. scheint es 2 Varianten dieser Einheit zu geben. Mit und ohne Pumpe.
Du schreibst es gäbe eine externe Pumpe, die konnte ich von oben aber nioht entdecken. Am Wochenende schaue ich mal von unten.
Bei Matthies.de heisst es ja, es gäbe eine seperate Pumpe bis BJ 11/2002.
Ich nehme an, dass ich eben die 8200247196 habe, mit dann externer Pumpe. Ich hoffe es....

/Edit:
Das würde logisch erscheinen, denn die 8200071331 hat auf den im Netz sichtbaren Bildern 4 Pins. Meine definitiv nur 2....

/Edit2:
Du hast keinen Hinweis, wo die Pumpe aussen am Tank sitzt,oder? Ich nehme an, an der Vorderseite. Mal schaue, wann ich die Diva wieder auf die Bühne bekomme.

/Edit3:
Ich sehe jetzt erst, dass der Bot hier aus den Buchstaben "K a r r e" das Wort "Diva" macht....

[Aktualisiert am: Thu, 29 June 2017 21:13]


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391910 antworten auf 390361 ] Thu, 29 June 2017 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1422
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
ich hab Fotos in Ablage c laguna2 f9q 120PS wenn dieser große Ring klemmt O-Ring Silikon-Spray umzu und jede Kerbe antickern mit einen weichen Holzstiel nicht mit einem Schraubendreher


http://www.abload.de/gallery.php?key=e9Sxj1bh
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391911 antworten auf 391906 ] Thu, 29 June 2017 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Zitat:

Du hast keinen Hinweis, wo die Pumpe aussen am Tank sitzt,oder? Ich nehme an, an der Vorderseite. Mal schaue, wann ich die Diva wieder auf die Bühne bekomme.


Hallo,

ich meine der wäre wenn dann dort im roten Kreis oder?

index.php/fa/68962/0/


Zitat:

Das würde logisch erscheinen, denn die 8200071331 hat auf den im Netz sichtbaren Bildern 4 Pins. Meine definitiv nur 2...


Wo gehen denn bei dir die Dieselleitungen hin? Unter den Tank oder zu diesem Geber/Pumpe?


Es muss doch irgendwie der Sprit durch den DIESELFILTER zur HD-Pumpe gelangen, ich kann mir das garnicht ohne "Pumpe" vorstellen wenn man sich das Schema nochmal ansieht grübel

Es sei denn die HD-Pumpe schafft es wirklich hier wieder den Druck durch den Geber wieder zu dieser selbst zu fördern...


http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/mv/msg/56097/0 /50/#msg_num_35


Beste Grüße

[Aktualisiert am: Thu, 29 June 2017 22:07]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391913 antworten auf 391911 ] Thu, 29 June 2017 22:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
EDIT: vergiss den letzten Satz...du hast ja die Probleme beim starten...und genau dann muss ja ne Pumpe vorhanden sein.

Würde auch erklären warum dein Wagen bei "kurzer" Standzeit wieder anspringt, wohl weil noch etwas Restdruck vorhanden ist?

Ich steh derzeit echt aufem Schlauch mit den Thesen Very Happy


Bin nur noch am grübel grübel


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391915 antworten auf 390361 ] Thu, 29 June 2017 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Furetti ist gerade offline Furetti
Beiträge: 343
Registriert: January 2011
Ort: 34359 bei Kassel
Alter Hase
Hallo,

wurde denn jetzt schonmal unters Auto geschaut ob da Beifahrerseitig weit hinten eine Pumpe zu sehen ist?
Ich meine mich mal bei nem Laguna zu erinnern, das solche eine Unabhängig vom Tank alleine und einzeln unterm Auto saß.
Wir kommen ja nicht wirklich weiter wenn wir nicht wissen ob da ne Pumpe ist oder nicht und ob sie läuft.

gruss


Wir sind eine auf den 2,2 dci und den 2,0 dci spezialisierte Werkstatt bei Kassel.
Gerne dürf ihr uns bei Problemen mit diesen Motoren ansprechen.
Wir versuchen immer Tips und Hilfe zu geben so weit es aus der Ferne eben geht Smile
------------------------------------------------
Privat Fahrzeuge (Dream Team):
Grand JK Bj. 2010 2,0 dci 173 PS Automatik, Initiale Paris in Weiss
Megane CC Bj. 2005 2.0 16 V Automatik, Vollausstattung in Schwarz
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391917 antworten auf 391915 ] Thu, 29 June 2017 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Hallo,

Furetti wie soll das System sonst funktionieren beim start?

Da muss es doch was geben oder?

JoKing hat ja den Dieselschlauch vorm Filter abgezogen und er sagte es käme nichts beim starten...


Gibt es beim Espace IV 2.2dci irgendwas? Pumpe im Tank oder außerhalb?


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391921 antworten auf 390361 ] Thu, 29 June 2017 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Furetti ist gerade offline Furetti
Beiträge: 343
Registriert: January 2011
Ort: 34359 bei Kassel
Alter Hase
Hallo Dorosha,

beim Espe gibt es ja zu 90% diesen Gummiball. Wenn Luft im System ist muss man den Ball solange pumpen bis die Luft raus ist. Dann scheint die HD Pumpe es vom Tank selber zu fördern. Es gibt wenige Espen die eine seperate Pumpe haben. Meist aber unter dem Auto.

Der Laguna hat meiner Meinung nach eine Pumoe unter dem Wagen und nicht im Tank. Aber JoKing hat auch nocht nichts dazu gesagt ob er viell. auch diesen Pumpball hat? Ein Foto aus dem Motorraum wäre toll Smile

gruss


Wir sind eine auf den 2,2 dci und den 2,0 dci spezialisierte Werkstatt bei Kassel.
Gerne dürf ihr uns bei Problemen mit diesen Motoren ansprechen.
Wir versuchen immer Tips und Hilfe zu geben so weit es aus der Ferne eben geht Smile
------------------------------------------------
Privat Fahrzeuge (Dream Team):
Grand JK Bj. 2010 2,0 dci 173 PS Automatik, Initiale Paris in Weiss
Megane CC Bj. 2005 2.0 16 V Automatik, Vollausstattung in Schwarz
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391922 antworten auf 391921 ] Thu, 29 June 2017 22:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Hallo,

Zitat:

Aber JoKing hat auch nocht nichts dazu gesagt ob er viell. auch diesen Pumpball hat? Ein Foto aus dem Motorraum wäre toll


doch hat er geschrieben:

Zitat:

Nachdem der Leitungstausch heute früh ergebnislos war (zwischen Filter und HD-Pumpe), hab ich heute Abend dann mal die Leitung vor dem Filter abgesteckt und Zündung angemacht. Nix. Dann gestartet (sprang sofort an, aber hatte ihn auch ne Stunde vorher erst abgestellt) und es kam ebenfalls nix. Beim Drücken der Handpumpe lief es aber.

Also entweder der hat keine Pumpe, oder sie funzt nicht...


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391923 antworten auf 390361 ] Thu, 29 June 2017 22:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Furetti ist gerade offline Furetti
Beiträge: 343
Registriert: January 2011
Ort: 34359 bei Kassel
Alter Hase
oder die Leitung ist einfach nicht mehr Dicht, so dass Luft rein ziehen kann. Wenn die Handpumpe (der Ball) prall gepumpt wirde, sollte der Druck in der Leitung bleiben. Diese O Ringe in den Leitungen sind doch öfter auch mal ein Problem gewesen im Forum, oder?

gruss


Wir sind eine auf den 2,2 dci und den 2,0 dci spezialisierte Werkstatt bei Kassel.
Gerne dürf ihr uns bei Problemen mit diesen Motoren ansprechen.
Wir versuchen immer Tips und Hilfe zu geben so weit es aus der Ferne eben geht Smile
------------------------------------------------
Privat Fahrzeuge (Dream Team):
Grand JK Bj. 2010 2,0 dci 173 PS Automatik, Initiale Paris in Weiss
Megane CC Bj. 2005 2.0 16 V Automatik, Vollausstattung in Schwarz
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391925 antworten auf 391923 ] Thu, 29 June 2017 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Ohman ihr bereitet Kopfzerbrechen Aua!

Nun habsch mein Kolegen gefragt, der hat bei Renault gelernt Very Happy

Nach seiner Info:

Verbaut hatte der Laguna II Diesel 2.2dci 159PS (Phase I) 2002- März 2005

eine Pumpe+Geber im Tank sitzen.

OEM: 8200071331

------------------------------------------------------------ --

Der Laguna II Diesel 2.2dci 139PS (Phase II) April 2005 - 2006

Einen Geber OHNE Pumpe im Tank.

Aber eine Pumpe in Nähe des Tanks verbaut:

OEM: 8200639432 o. 7700426361

------------------------------------------------------------ --

Die Verwechslungsgefahr aller Pumpen liegt beim BENZINER!

Da die Pumpen+Geber IM Tank nur bei den Benzinern Phasenübergreifend von 2002 - 2007 verbaut waren.

Nur beim Diesel gab es soweit eine Pumpe außerhalb.

------------------------------------------------------------ --

Weiter wie du bereits rausgefunden hast findest du nur 2 anstatt 4 Pins!

Kein Wunder nun:

Geber IM Tank bekommt 2 belegt und die Pumpe unterm Fahrzeug die anderen beiden....tjo wäre nun die Pumpe im Tank mit verbaut....4 Pins.

Beste Grüße und viel Glück bei der Suche nach der Pumpe:

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/BOLK/BOLC071122?cate goryId=561&kbaTypeId=11243



EDIT: Er sagte grad noch, falls man wirklich KEINE finden sollte, was selten aber dennoch vorkommt, hätte er halt keine...ich LIEBE RENAULT!! Gröhler Gröhler

[Aktualisiert am: Fri, 30 June 2017 00:00]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391926 antworten auf 391925 ] Fri, 30 June 2017 00:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Ach noch zur Verdeutlichung (und natürlich für die Kritiker, da ich Postings sammel)

Hier nochmal das bearbeitete Schema PHASE 2:

index.php/fa/68963/0/


Beste Grüße

[Aktualisiert am: Fri, 30 June 2017 00:16]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391951 antworten auf 390361 ] Fri, 30 June 2017 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Erst einmal nochmals vielen Dank für Euren Elan bei diesem Thema.
Ich konnte unter dem Auto bisher nicht nach einer Pumpe schauen, da die Bühne besetzt ist mit dem Cinque Sporting meiner Frau, dessen Hinterachse beim Pulvern ist.
Den rupfe ich morgen aber mal runter und schaue nach der externen Pumpe.
Interessant ist, dass meine Lagune eine EZ 2003 ist. D.h. sie müsste, folgend Dorosha, eigentlich die Pumpe im Tank haben. Das Kabel gibt das her, aber die Einheit im Tank nicht.

Naja. Hilft alles nix. Ich schau morgen mal drunter und verfolge die Leitungen. Nicht, dass jemand einfach mal die Intank-Einheit ausgetauscht hat, und ne falsche reingesetzt hat... warum auch immer der Wagen dann bisher lief. Man hat ja schon die tollsten Dinge gesehen.

[Aktualisiert am: Fri, 30 June 2017 16:31]


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391952 antworten auf 391951 ] Fri, 30 June 2017 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Achja das mit KEINE verbaute...von meinem Kolegen bezieht sich auf folgendes...


Die HD-Pumpe gibt es auch mit integrierter Vorfördereinheit...

ABER du hast ja die vom JK getauscht oder?

Nicht dass der JK keine Vorförderpumpe in der HD-Pumpe integriert hat und diesbezüglich nichts läuft, weil du auch keine am Tank und ebenso IM Tank verbaut hast??

Ebenso ein kleiner Fehler...die Pumpe die sich unterm Tank befinden soll, kann sich beim Laguna in Nähe der "Lima" befinden habe ich grad aus dem Laguna Forum erfahren...evtl. daher die
Geräuche.... von einer defekten Pumpe?

Beste Grüße

[Aktualisiert am: Fri, 30 June 2017 16:48]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391959 antworten auf 391952 ] Fri, 30 June 2017 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Furetti ist gerade offline Furetti
Beiträge: 343
Registriert: January 2011
Ort: 34359 bei Kassel
Alter Hase
Dorosha schrieb am Fri, 30 June 2017 16:42


Die HD-Pumpe gibt es auch mit integrierter Vorfördereinheit...


Hallo,

diese HD Pumpe kenne ich aber auch nicht. Mit Vorfördereinheit? Wie soll diese aussehen? Sah die ausgebaute denn anders aus als die jetzige vom Espace?

gruss

[Aktualisiert am: Fri, 30 June 2017 20:25]


Wir sind eine auf den 2,2 dci und den 2,0 dci spezialisierte Werkstatt bei Kassel.
Gerne dürf ihr uns bei Problemen mit diesen Motoren ansprechen.
Wir versuchen immer Tips und Hilfe zu geben so weit es aus der Ferne eben geht Smile
------------------------------------------------
Privat Fahrzeuge (Dream Team):
Grand JK Bj. 2010 2,0 dci 173 PS Automatik, Initiale Paris in Weiss
Megane CC Bj. 2005 2.0 16 V Automatik, Vollausstattung in Schwarz
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391965 antworten auf 391959 ] Sat, 01 July 2017 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Naja wird ja nix bringen immer mehr hier zu schreiben, er muss die Leitung von der HD-Pumpe bis zum Tank einfach abgehen und nachschauen.

Ansonsten noch aus dem Werkstatthandbuch (bis man das gefunden hat Very Happy )

Bemerkung im Werkstatthandbuch "die elektrische Förderpumpe wird für den Motorstart benötigt"

Bis Phase II waren alle Dieselfahrzeuge mit einer Pumpe+Geber+Filter im Tank verbaut.

Er hat ja ein Baujahr 2003 also Phase I


Warten wir mal ab was er so alles findet Wink

Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391973 antworten auf 390361 ] Sat, 01 July 2017 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1422
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Hallo
ehrlich gesagt wenn man den Tread so durchliest ,so auf die Schnelle dann bekommt man Kopfschmerzen,

Wenn das ganze kleine Hirn gefordert wird ,dann sollte man am besten die ganzen überflüssigen Fußnoten und Nebensächlichkeiten über dies und das und blubb und bla einfach weglassen ,sonst wird das nichts werden. Smile

kannst du einfach mal mitteilen was für ein Auto du fährst ? Baujahr PS Typen Kürzel ? Wie viel Kilometer,hat die Möhre runter?

alternativ bzw zur Sicherheit ,die Teilenummer der Hochdruckpumpe.

Und die Frage zu deinem Zitat
Was aufgefallen ist:
Der Rail-Differenzdruck (nicht der Raildruck) war bei laufendem Motor normal >-300bar, die Anzeige sprang aber zwischendurch immer mal kurz wieder auf 2 bar und wieder zurück auf,,,,,

Welches Bauteil / Sensor gibt diese Meldung raus. ?

Und bevor man sich sein Hirn zermartert, diesen Sensor,
ich vermute dass es der Rampen Sensor ist ,erneuern !

Gruss Ulli Smile

[Aktualisiert am: Sat, 01 July 2017 13:39]

Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391975 antworten auf 391973 ] Sat, 01 July 2017 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Nein die Idee mit der Vorförderpumpe ist schon soweit ok.

Seine Phänomene passen zu fast 90% dazu

Er hat ja die HD-Pumpe getauscht, da war der Druck ja so, nach dem Tausch war es ja soweit gut.

Sein Motor schafft es wohl derzeit nicht den Sprit bis zur HD-Pumpe zu fördern oder wie Furetti sagte zieht er etwas Luft.
Weil ohne diese Fördereinheit würde der Motor nicht anspringen.

Dann noch das Geräusch aus dem Motorraum.

Aber wie gesagt bevor er die Dieselleitungen nicht kontrolliert hat, schauen wir weiterhin mit unseren Antworten in eine Glaskugel.

Der Laggi muss eine Förderpumpe haben, nur wo, ist aus der Ferne nicht genau Dokumentiert...es gibt 4 Stellen wo Renööö dieses Teil versteckt hat Very Happy



Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391977 antworten auf 390361 ] Sat, 01 July 2017 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1422
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
Man muss einfach mal beobachten ob sich die Symptomatik verändert, ob der Wagen vollgetankt ist oder auf Reserve ist,
Rücklaufmengen Test wäre auch mal angesagt ,oder mal ein bisschen Druck auf die Sprit "Dreck Müll" setzen und gucken ob es irgendwo raus läuft grübel

Ich sag mal wenn ich meine Möhre Werkstatt schiebe und die Herrn Mechaniker brauchen irgendwie drei Tage, lamentieren darüber ob das Ding dies oder das hat, würde ich was denken was ich hier nicht posten kann !

So eine dumme elektrische Pumpe ,müsste man doch hören oder ?

Gröhler

[Aktualisiert am: Sat, 01 July 2017 14:28]

Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391978 antworten auf 391977 ] Sat, 01 July 2017 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Ach hab ich es schon erwähnt?

Dass mir NIE ein Diesel ins Haus kommt? Very Happy Very Happy


Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391994 antworten auf 390361 ] Sat, 01 July 2017 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Ich traue mich ja kaum das hier zu posten.

Er springt aktuell wieder 1a an. Und die Pumpe habe ich bisher noch gar nicht gefunden.
(Ich werde sie aber noch die Tage mal suchen, um das Geheimnis hier tu lösen).

Nachdem wir uns dann sicher waren, dass irgendwo doch eine Pumpe
sein müsste, erwartete ich, dass auch irgendwo eine Sicherung oder ein Relais sein müsste. Sicherungen waren alle ok. Und die Relais im Motorraum habe ich alle eine Position weiter gesetzt.......... Jetzt springt er an.
Was man normalerweise als erstes macht....habe ich nicht gemacht, weil ich davon ausging, dass es keine Pumpe gibt, was auch alle Werkstätten mir sagten...


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #391997 antworten auf 391994 ] Sat, 01 July 2017 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Zitat:

weil ich davon ausging, dass es keine Pumpe gibt, was auch alle Werkstätten mir sagten...


naja wie gesagt im Werkstatthandbuch steht drin dass er die Pumpe für den Motorstart benötigt...wo die nun ist würde ich aber gerne noch wissen Very Happy

Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392033 antworten auf 390361 ] Sun, 02 July 2017 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Kein Scherz:
Ich finde keine. Man kann die Leitungen hervorragend verfolgen.
Das Einzige was ich nicht einsehen kann, ist die vordere Oberkante vom Tank. Da könnte sie sich verstecken. Stromleitungen zur Versorgung habe ich aber nicht gesehen. Die Schrauben des Tankbandes sind leider vergammelt, den Alt gebe ich mir jetzt nicht. Zum nächsten TÜV eventuell....


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392037 antworten auf 392033 ] Sun, 02 July 2017 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Was ist eigendlich deine Motortypzahl? G9T-XXX ?

Zitat:

Übersicht des Systems
Über das Hochdruck-Direkt-Einspritzsystem wird in einem bestimmten Moment eine präzise bemessene
Dieselmenge eingespritzt.
Es ist mit einem 112-poligen Steuergerät der Marke BOSCH vom Typ EDC16 C3 ausgerüstet.

Das System umfasst Folgendes:
– eine Entlüftungspumpe am Niederdruckkreislauf
– ein Dieselfilter
eine Hochdruckpumpe mit integrierter Vorförderpumpe
– einen Hochdruckregler (an der Pumpe befestigt)
– eine Einspritzrampe
– einen von der Rampe getrennten Dieseldrucksensor
– vier elektromagnetische Einspritzdüsen
– einen Dieseltemperaturfühler
– einen Kühlflüssigkeits-Temperaturfühler
– einen Nockenwellensensor
– einen Motordrehzahlgeber
– einen Ladedrucksensor
– ein Gaspedal-Potentiometer
– ein EGR-Ventil
– einen in das Einspritz-Steuergerät integrierten Atmosphärendruckgeber
– einen Massenmesser mit einem Lufttemperaturfühler
– ein Ladedruck-Begrenzungsventil
– eine Lufteinlassklappe
– ein Rußpartikelfilter
– einen Differenzdrucksensor des Partikelfilters
– einen Temperaturfühler vor dem Partikelfilter
– einen Temperaturfühler nach Partikelfilter (außer Velsatis Phase 2 Vdiag 14)

Das Hochdruck-Direkt-Einspritzsystem "Common Rail" ist ein sequenzielles Dieseleinspritzsystem (basierend auf
der Funktionsweise der Multipoint-Einspritzung bei Fahrzeugen mit Benzinmotor).

Dieses Einspritzsystem ermöglicht über die Voreinspritzung die Verringerung der Motorgeräusche sowie des
Partikel- und Abgasausstoßes; ferner wird schon bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment erzielt.

Die Hochdruckpumpe leitet den erzeugten Hochdruck zur Einspritzrampe. Der Hochdruckregler, der an der Pumpe
verbaut ist, kontrolliert die Kraftstoff-Fördermenge in Abhängigkeit von den Vorgaben des Steuergeräts. Die Rampe
versorgt jede Einspritzdüse über ein Stahlrohr.



Beste Grüße

[Aktualisiert am: Sun, 02 July 2017 15:03]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392125 antworten auf 392037 ] Tue, 04 July 2017 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Zitat:

Nachdem wir uns dann sicher waren, dass irgendwo doch eine Pumpe
sein müsste, erwartete ich, dass auch irgendwo eine Sicherung oder ein Relais sein müsste. Sicherungen waren alle ok. Und die Relais im Motorraum habe ich alle eine Position weiter gesetzt.......... Jetzt springt er an.
Was man normalerweise als erstes macht....habe ich nicht gemacht, weil ich davon ausging, dass es keine Pumpe gibt, was auch alle Werkstätten mir sagten...


Gehen denn Kabel von der Hochdruckpumpe Richtung den Relais im Motorraum?

Dann könnte ja was dran sein an der integrierten Vorfördereinheit Wink

Um dir jedoch genau sagen zu können wo deine Pumpe ist bräuchte ich die Motorkennzahl am Ende

G9T-XXX

Ich hab im Dialaunisch 3-4 verschiedene Themen gefunden wie in meinem vorrigen Beitrag gepostet was für Teile an dem Dieselsystem hängen.
Und nicht bei allen 4 steht was von einer Intergrierten (Aber es gibt sie) Wink


Beste Grüße

[Aktualisiert am: Tue, 04 July 2017 22:06]


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392209 antworten auf 392125 ] Fri, 07 July 2017 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
G9T D 7 02
C 002690

Aber es ist nicht der erste Motor ...... grübel


Forenneuling
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392220 antworten auf 390361 ] Fri, 07 July 2017 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1422
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter
auch wenn ich mich wiederhole, Versuchs mal mit der Nr CR Pumpe
Re: Laguna 2 2.2 dci Startprobleme [message #392222 antworten auf 392220 ] Fri, 07 July 2017 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehen
JoKing ist gerade offline JoKing
Beiträge: 157
Registriert: March 2016
Alter Hase
Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Fri, 07 July 2017 16:41

auch wenn ich mich wiederhole, Versuchs mal mit der Nr CR Pumpe


Ähm. Meinst Du die Nr der Commonrail-Pumpe? Den Hinweis muss ich überlesen haben.
Nur für den Fall, dass Du es überlesen haben solltest: Die Möhre löppt wieder 1a.


Forenneuling
Seiten (3): [ «  <  1  2  3]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:DF652 STROMKREIS TEMPERATURFÜHLER VOR TURBINE
Nächstes Thema:Twingo mit Automatik-Notlauf und ATW Geräuschen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Jan 19 04:50:17 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02000 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software