Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Alternative Kraftstoffe » Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [ «  <  1  2] 
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366140 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 21:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
KME DIEGO G3 mit Gold Verdampfer, Vailtek Rot. Durck 1,0 bar, Düsen 2,6mm
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366142 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
jeder ist für sein tun selbst verantwortlich.
es wird keine haftung irgend einer art übernommen.



Diego total falsche Anlage...
Valtek die schlechteste Düsen Option....
Druck zu niedrig Düsen zu klein, aber die Valteks kannst du vergessen, wurden sie auf Hub geprüft / kalibriert?

haftungsausschluss; weissJ117

[Aktualisiert am: Wed, 04 May 2016 20:24] vom Moderator

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366143 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
Druck zu niedrig? Düsen zu klein?

ja wurden kalibriert als erstes.
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366144 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
Kauf die Hana s die ich auch benutzt habe Valteks gibt keine langfristige problemlose Lösung.

[Aktualisiert am: Mon, 02 May 2016 22:02]

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366147 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
OK gut, mag sein. Waren halt im Set dabei. Wird immer das billigste mitgeschickt.
Dadurch lösen sich aber die Probleme bestimmt auch nicht so einfach, nur durch den düsen tausch.

Wie viel druck fährst du? und welche Düsengröße?

Ich weiß, jedes auto ist anders!
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366148 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
Hana Blau und 1,4 Bar aber deine Valteks mögen den Druck nicht...
Mach mal Screenshot von der Einstellung Map
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366149 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3624
Registriert: January 2006
Guru
Hallo, die Valteks gehen sogar mit 2 Bar Gasdruck und Turbolader.
Daran liegts nicht.
Die Autokallibrierung taugt nur zum Rausfahren aus der Halle.
Such dir nen Fachman und lass die Anlage dort einstellen.
Gruss
Alexander


Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366150 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
Ja bitte,

bin aber noch keine 20km gefahren. ist mein zweitwagen

  • Anhang: 2.jpg
    (Größe: 371.35KB, 160 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 1.jpg
    (Größe: 308.90KB, 143 mal heruntergeladen)

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366152 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3624
Registriert: January 2006
Guru
Stelle mal die Neigung auf Null.
Dann mit der verschiebung den Leerlauf einstellen bis die Benzinzeiten beim umschalten von Gas auf Benzin nicht verändern.
Lamdasonde braucht nicht angeklemmt zu werden.
Bringt nur Unruhe rein.


Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366153 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
da bkn ich bei der verschiebung bei 3,7ms

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366155 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 22:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3624
Registriert: January 2006
Guru
Kann sein.
Wieviel Hub wurde denn bei den Valteks eingestellt?
Ideal wären 0,5 mm.


Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366157 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
0,4mm

ist wohl zu wenig. da muß ich dann nochmal ran Aua!
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366160 antworten auf 350636 ] Mon, 02 May 2016 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
@Alex
Die Valteks können 2 Bar, aber 1 nicht lange und 2 stehen bei Turbos und eingestelltem Druck von 2 Bar nicht nur die 2 Bar an sondern zusätzlich der Ladedruck = noch mehr Verschleiss bei den Valteks...glaub mir ich hab die Dinger schon bei richtigen Turbomotoren getestet mit knapp 100 PS pro Zylinder die halten dann von 12 bis Mittag.

Habe selber inzwischen knapp 800TKM mit Gas gefahren und die haltbarsten und qualitativ besten waren/sind Prins(Injektoren kommen von OEM Japan Hersteller) oder baugleiche Hana

Bei Kunden Fahrzeugen mit Hana bis jetzt 2 Ausfälle bei über 1,2 Mil KM. Die am Anfang benutzen Valteks sind Reihenweise verreckt, zugegeben bei Leistungsstarken Motoren, nicht vergleichbar mit dem 3,5 Motor, der ist ja absolut Easy mit seinen 40 PS pro Zylinder.

@Cuddly
Du hast bei 11ms BZ fast 18ms Gas und 46 Steigung das ist nicht
gut,..
Bei Vollast sind die Benzindüsen schon bei bei 17,XX ms d.h. wäre Gas bei fast 30ms
Nur mal ne kleine Rechnung
Bei 6000 u/min hast du 20ms Gesamtzeit zum einspritzen d.h.du bekommst nie genug Gas in den Zylinder und dazu hört man bei 80 bis 85 % Injektor Zeit auf sonst wird es kritisch.

A zu kleiner Hub
B zu klein gebohrt
C zu wenig Duck
D lass das jemand machen der es kann...

Die Mapkarte will ich gar nicht sehen Embarassed
Der arme Motor.

[Aktualisiert am: Tue, 03 May 2016 00:00]

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366205 antworten auf 350636 ] Tue, 03 May 2016 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cuddly1981 ist gerade offline Cuddly1981
Beiträge: 10
Registriert: April 2016
Espace Freund
Chef, danke für deine Ratschläge

A zu kleiner Hub -> läßt sich beheben
B zu klein gebohrt -> läßt sich beheben, wie groß?
C zu wenig Duck -> läßt sich einstellen
D lass das jemand machen der es kann... -> deswegen frage ich ja in einem Forum. Ein KME Umrüster oder Einsteller gibt es innerhalb 150km von meinem Wohnort hier leider nicht. Habe ein paar Gasspezis hier telefonisch angefragt, heißt immer können wir nicht, machen wir nicht.

Zu was sind den Foren da, wenn einem nicht geholfen wird und immer gleich gesagt wird, fahre in eine Werkstatt...
Da bräuchte man keine Foren, Sorry.
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366207 antworten auf 350636 ] Tue, 03 May 2016 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
jeder ist für sein tun selbst verantwortlich.
es wird keine haftung irgend einer art übernommen.


Mach 0,6mm und 3mm dazu dann mit dem Druck spielen ich würde sagen so ab 1,2 Bar..

auch hier -haftungsausschluss neben dem fehlenden namen grübel ; weissJ117

[Aktualisiert am: Wed, 04 May 2016 20:25] vom Moderator

Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366213 antworten auf 366205 ] Tue, 03 May 2016 19:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7514
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo ähem... (ups, da steht leider kein Name unter dem Beitrag),

Cuddly1981 schrieb am Tue, 03 May 2016 19:08

lass das jemand machen der es kann... -> deswegen frage ich ja in einem Forum. Ein KME Umrüster oder Einsteller gibt es innerhalb 150km von meinem Wohnort hier leider nicht. Habe ein paar Gasspezis hier telefonisch angefragt, heißt immer können wir nicht, machen wir nicht.

Zu was sind den Foren da, wenn einem nicht geholfen wird und immer gleich gesagt wird, fahre in eine Werkstatt...
Da bräuchte man keine Foren, Sorry.



Du irrst.

Foren sind ein Platz um sich auszutauschen, aber nicht, um etwas einzufordern. Wir reden hier über Arbeiten, die nach deutschem Recht nur mit entsprechender Spezialausbildung vorgenommen werden DÜRFEN. Du hast die offenbar nicht, deshalb MÜSSEN wir Dich darauf hinweisen, dass Du besser die Finger davon läßt.

Auch ich habe beim Einbau meiner Gasanlage mitgeholfen - unter Anleitung eines Profis, zu dem ich übrigens auch über 200 km einfache Strecke fahre. Aber die (technische) Sicherheit, mein Motor und natürlich die Risikovermeidung hinsichtlich illegaler Schraubereien sind mir das mehr als wert. Und sollten es auch Dir wert sein.

Ja, auch ich habe das Billigpaket KME bestellt und Valtekdüsen dringehabt. Habe mir die gleiche Schelte angehört wie Du - mit dem Unterschied, dass mein Motor 107 PS aus 2,2L Hubraum holt und die Valteks DAS natürlich schaffen - obwohl ich bei Drehzahlen oberhalb der 4500 U/min auch eine blau blinkende LED habe und das System offenbar nicht genug Gasdurchsatz schafft. Aber wann ist man schon mal mit so hohen Drehzahlen unterwegs? Das entspricht Tempo 170... und im Espace will man doch reisen und nicht rasen.

Langer Rede, kurzer Sinn: Fühl Dich bitte nicht vor den Kopf gestoßen, wenn Du hier den Hinweis bekommst, bei bestimmten (sicherheitsrelevanten) Themen die Profis ranzulassen. Wir wollen das Beste für Dich, nicht für uns.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #366386 antworten auf 350636 ] Sat, 07 May 2016 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2913
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin Uli,

ich denke,du wirst diesen Cuddy nicht auf seiner Ebene erreichen.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #370187 antworten auf 350636 ] Tue, 05 July 2016 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chef ist gerade offline Chef
Beiträge: 75
Registriert: September 2015
Espace Freund
Die 40TKM mit Gas sind voll, erfreulicherweise hat sich das Ventilspiel nicht zum negativen verändert, Habe die Dosierung von Tunap auf 2ml pro Tanken reduziert. Da uns der Espace einfach zu langsam ist wird er nach der Tüv Untersuchung verkauft der Nachfolger V70R steht schon vor der Türe, insgesamt war/ist der Espace sehr zuverlässig gewesen.
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #387722 antworten auf 350636 ] Tue, 18 April 2017 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo chef, ich habe jetzt den von dir Umgebauten Espace gekauft.
Gasanlage ist aber noch nicht eingetragen. Hast du eventuell noch die Papiere?
Abgasgutachten und so.
Gruss
Alexander
Re: Eigenumrüstung JK 3,5 V6 Einbautagebuch [message #388788 antworten auf 370187 ] Sun, 07 May 2017 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3624
Registriert: January 2006
Guru
Chef schrieb am Tue, 05 July 2016 12:02

Die 40TKM mit Gas sind voll, erfreulicherweise hat sich das Ventilspiel nicht zum negativen verändert, Habe die Dosierung von Tunap auf 2ml pro Tanken reduziert. Da uns der Espace einfach zu langsam ist wird er nach der Tüv Untersuchung verkauft der Nachfolger V70R steht schon vor der Türe, insgesamt war/ist der Espace sehr zuverlässig gewesen.

Hallo,

So wie es aussieht war wohl eher die Defekte Kopfdichtung der grund des Verkaufs.
Das Abgasgutachten konnt er sich anscheinen auch nicht leisten.
Sämtliche anfragen bei Inhabern des Abgasgutachten kennen die Fin dieses Espace nicht.


Seiten (2): [ «  <  1  2]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Korrosion am Gastank
Nächstes Thema:Steuerbefreiung für Autogas auf der Kippe
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Apr 27 04:44:07 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01728 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software